Sie befinden sich hier: Home - News - PLC-XW200 und PLC-XW250 glänzen durch Sicherheit und geringem Stromverbrauch

Der Hobbit - Smaugs Einöde Der Hobbit - Smaugs Einöde

Smaugs Einöde

Zusammen mit Zauberer Gandalf und 13 Zwergen unter der Führung von Thorin Eichenschild versucht Bilbo ...
...jetzt mehr!

PLC-XW200 und PLC-XW250 glänzen durch Sicherheit und geringem Stromverbrauch

PLC-XW200 und PLC-XW250 glänzen durch Sicherheit und geringem Stromverbrauch

DigitalVD.de News-Reader DigitalVD.de bei Facebook DigitalVD.de bei Twitter   2009-06-05 07:27:57 - Autor: Patrick Fiekers - Titel bei Amazon.de kaufen!

SANYO sorgt für ökologischen Durchblick in Schulen und Seminarräumen - PLC-XW200 und PLC-XW250 glänzen mit Sicherheitsfunktionen und geringem Stromverbrauch.


PLC-XW200 und PLC-XW250 glänzen durch Sicherheit und geringem Stromverbrauch

SANYO FISHER Sales (Europe) stellt zwei neue LCD-Projektoren für den Einsatz in Schulen, Universitäten und Ausbildungsstätten vor. Mit einem Gewicht von nur 2,5 Kilogramm und zahlreichen integrierten Sicherungsmechanismen, lassen sich der PLC-XW200 und PLC-XW250 mobil und geschützt vor unbefugter Nutzung in Klassenzimmern und Seminarräumen betreiben. Die Geräte erreichen ein Kontrastverhältnis von 500 : 1 sowie eine hohe Lichtstärke von 2.200 ANSI Lumen (PLC-XW200) beziehungsweise 2.600 ANSI Lumen (PLC-XW250) und können damit auch in schlecht abgedunkelten Räumen eingesetzt werden. Dank spezieller Color Board- und Black Board-Modi erzielen beide Geräte auch bei Projektionen auf farbigem Hintergrund erstklassige Ergebnisse und verzichten auf spezielle Leinwände.

Neue Betriebsmodi machen Leinwand überflüssig Sowohl im PLC-XW200 als auch im PLC-XW250 bringt SANYO mit dem Black Board- und dem Color Board-Mode zwei neue Betriebsarten zum Einsatz, die Projektionen auch auf farbigen Hintergründen ermöglichen. Durch automatischen Weißabgleich und eine Gammakorrektur überzeugen die Geräte deshalb auch in Schulungsräumen, in denen keine Leinwand zur Verfügung steht. Dabei ist der Black Board-Betrieb spezialisiert auf Projektionen auf grüne Tafeln, wie sie häufig in Klassenzimmern vorkommen. Im Color Board-Modus finden die Projektoren dagegen immer die richtige Abstimmung wenn auf gelbe, rote oder blaue Hintergründe projiziert wird.

Sicher und nachhaltig
Darüber hinaus zeichnen sich die beiden neuen Geräte durch eine Reihe von Sicherheitsfunktionen aus und sind somit vor unbefugtem Gebrauch geschützt. So verriegelt die Key Lock-Funktion auf Wunsch sämtliche Einstelltasten der Beamer, während ein PIN Code-Lock den Betrieb ohne die erforderliche Geheimzahl unterbindet.

Entsprechend dem Unternehmensmotto „Think GAIA“ setzt SANYO bei den beiden neuen Projektoren auf einen geringen Stromverbrauch. Sowohl der PLC-XW200 als auch der PLC-XW250 benötigen im Stand-by-Betrieb lediglich 0,7 Watt. Das entspricht einer Reduzierung der Leistungsaufnahme um etwa 80 Prozent gegenüber dem Vorgängermodell. Damit entsprechen beide Geräte der EU-Richtlinie Lot 6, die die umweltfreundliche Entwicklung von Energie verbrauchenden Geräten regelt. Wie bei zahlreichen weiteren Projektoren bietet SANYO die beiden neuen Geräte außerdem in vollständig wieder verwertbaren Retail-Kartons an.

Höchste Flexibilität
Um speziell im mobilen Einsatz die Zeiten für den Aufbau der Projektoren kurz zu halten, setzt SANYO auf höchste Flexibilität bei Raumanpassung und Wartung. Beide Geräte sind mit einem 1,2-fach optischen Zoom-Objektiv ausgestattet und erreichen so auch über kurze Distanzen beeindruckend große Bilder. Mit Hilfe der vertikalen Keystone-Korrektur lassen sich trapezförmige Verzerrungen einfach ausgleichen. So wird stets die bestmögliche Bildqualität erreicht, selbst wenn die Projektoren auf Grund der örtlichen Gegebenheiten nicht optimal platziert werden können. Und wenn es mal schnell gehen muss, sorgt die Direct Power On/Off-Funktion für sofortiges Ein- oder Abschalten des Geräts.

Über die Netzwerkfunktion lassen sich verschiedene Funktionen der Geräte überwachen, etwa die Lampenlaufzeit, die Betriebstemperatur oder unterbrochene Bildsignale. Außerdem zeigen sich der PLC-XW200 und der PLC-XW250 kommunikativ und benachrichtigen bei Störungen automatisch mittels E-Mail den Administrator.

Preis und Verfügbarkeit
Die unverbindliche Preisempfehlung liegt bei 600,00 Euro für den PLC-XW200 beziehungsweise 785,00 Euro für den PLC-XW250 zuzüglich Mehrwertsteuer. SANYO gewährt auf die Geräte eine Garantie von drei Jahren inklusive 24-Stunden-Austauschservice sowie auf die Lampen eine Garantie von einem Jahr oder 2.000 Betriebsstunden. Beide Geräte sind ab Juli erhältlich.

Bei Amazon.de einkaufen!


Quelle: SANYO
Diskutieren Sie über diese Nachricht!

- digitalvd.de auf Google+




Alle News finden Sie in bei uns im News-Center!

 

Weitere aktuelle Meldungen rund um DVD und Heimkino:

- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!

+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++


Alles Gute!

zum heutigen Geburtstag
wünschen wir folgender Person:
Marion Kracht, und allen anderen!
> Weitere Geburtstage...