Sie befinden sich hier: Home - News - Full HD LCD-Monitor für die perfekte Darstellung bei JVC

Die Eiskönigin Die Eiskönigin

Die Eiskönigin

Die furchtlose Königstochter Anna macht sich zusammen mit dem schroffen Naturburschen ...
...jetzt mehr!

Full HD LCD-Monitor für die perfekte Darstellung bei JVC

Full HD LCD-Monitor für die perfekte Darstellung bei JVC

DigitalVD.de News-Reader DigitalVD.de bei Facebook DigitalVD.de bei Twitter   2009-06-11 13:12:01 - Autor: Patrick Fiekers - Titel bei Amazon.de kaufen!

Full HD LCD-Monitor für die perfekte Darstellung hochauflösender Digitalfotos, den bestmöglichen TV-Empfang (mit separatem Tuner) und die optimale Filmwiedergabe.


Full HD LCD-Monitor für die perfekte Darstellung bei JVC

Durch seinen erweiterten Farbraum stellt der 42“ Super Slim Full HD Monitor LT-42WX70 die Farben, Details und Texturen hochauflösender Fotos von digitalen Spiegelreflexkameras optimal dar. Außerdem fungiert er mit seinem abgesetzten Tuner als hochwertiger Design-Fernseher und als ideales Display für die perfekte Medienwiedergabe. Damit gilt er als Vorreiter einer neuen Monitor-Generation, bei der an die optimale Darstellung von Digitalfotos die gleichen Qualitätsansprüche gestellt werden, wie an die Wiedergabe von Bewegtbildern. Kurz, der neue 107-cm-Full HD LCD ist auch ein ideales Gerät für anspruchsvolle Fotografen, die mit digitalen High-End-Spiegelreflexkameras arbeiten und ihre Bilder optimal präsentieren wollen.

Erweiterte Farbräume für die perfekte Farbwiedergabe
Der Monitor zeichnet sich besonders durch seinen erweiterten Farbraum (Abb.) aus, der nicht nur 100% des HDTV-Broadcast-Farbraums umfasst, sondern auch 96% des Adobe RGB-Farbraums abdeckt. Dies ist der Farbraum für Digitalfotos, die mit hochauflösenden Digi-SLR-Kameras aufgenommen wurden. Damit entspricht die Farbwiedergabe sowohl der Videos als auch der Fotos genau den natürlichen Farben und eröffnet so dem Anwender ein ganz neues Foto- und Fernseherlebnis.

Farbmodus und Feinabstimmung entsprechend der Bildquelle
Abhängig von der Signalquelle – Video oder Foto – kann der Anwender einen passenden Farbmodus auswählen. Zur Verfügung stehen verschiedene Farbräume für TV und HDTV sowie die Farbräume sRGB und Adobe RGB, welche speziell für die Betrachtung von Digitalfotos geeignet sind.

Um die Farben entsprechend den verschiedenen Quellen fein abzustimmen, bietet der LT-42WX70 ein Bildschirmmenü mit 52 Einstellmöglichkeiten (Abb.) für die optimale Bildqualität. Damit lassen sich Farbe, Farbton, Gamma-Werte und weitere Parameter justieren. Die Einstellungen können den Quellen zugeordnet, abgespeichert und wiederverwendet werden. Auch die Graustufenwerte jedes JVC Monitors werden auf den optimalen Gammawert von 2,2 eingestellt, wodurch – unabhängig von Fertigungstoleranzen – eine gleichmäßige und originalgetreue Farbwiedergabe gewährleistet wird.

Neue Qualitätsmaßstäbe für Bewegtbilder und Videos
Um auch die bestmögliche Videoqualität zu erzielen, kommt die neue 12-Bit-DynaPixHD-Bildverarbeitung zum Einsatz, welche für die präzise, wirklichkeitsnahe Farbwiedergabe und feinste Farbabstufungen sorgt. Da der Real Bit Driver mit einer Auflösung von 12-Bit arbeitet, verwandelt er die 8-Bit-Signale von HDTV-Programmen oder DVDs und auch die 10-Bit-Signale der Blu-ray-Discs in Deep-Colour-Signale mit einer Farbtiefe von 12-Bit. Um das „Auswaschen“ der Farben und Farbverfälschungen zu kompensieren, steht der „Chromaticity Point Conversion“-Schaltkreis zur Verfügung. Der 100 Hz Clear Motion Drive II wiederum ist für die nötige Schärfe bei Szenen mit schnellen Bewegungen verantwortlich, während das in Echtzeit arbeitende, bewegungsadaptive 3D-Hadamard-Rauschunterdrückungssystem nicht nur Rauschen sondern ebenfalls Bewegungsunschärfen unterdrückt.

Markantes Design für die perfekte Harmonie von Form und Funktion
Neben der hoch modernen Display-Technologie überzeugt der LT-42WX70 durch sein wegweisendes Design – bemerkenswert schlank und erstaunlich leicht. Da sich die Oberfläche des schmalen Rahmens in einer eleganten schwarzen Leder-Optik und die Rückseite in einem glatten Silbermetallic-Finish präsentiert, fügt sich der Monitor in praktisch jede Wohnlandschaft harmonisch ein. Getragen wird er von einem elegant geschwungenen, säulenförmigen Standfuß mit 3-fach-Höhenverstellung, der auch zur Aufnahme der separat lieferbaren HD-fähigen digital/analogen TV-Tuner-Box (TU-CX100) dient. Der Bildschirm lässt sich einfach vom Standfuß abnehmen, um ihn z. B. an der Wand oder von der Decke hängend zu montieren. Darüber hinaus ist er mit einem schmalen, abnehmbaren Stereolautsprecher ausgestattet, der sich an der Unterseite des Panels befindet. Wird der Lautsprecher entfernt, um ihn beispielsweise an eine Audio- oder Heimkino-Anlage anzuschließen, wirkt der Monitor noch eleganter und filigraner.

Anschlussvielfalt
Der LT-42WX70 bietet eine Vielzahl von Anschlüssen für Video und Digitalkameras, u. a. drei HDMI CEC-Anschlüsse, 15-pol-D-Sub mit Komponenten-Video sowie einen Audio-Eingang. Damit stehen dem Anwender etliche Möglichkeiten offen. So kann er den Monitor z. B. direkt an eine mit HDMI- oder Komponenten-Ausgang ausgestattete Digital-SLR-Kamera anschließen, seine Bilder auf dem 42-Zoll-großen Bildschirm editieren, wenn er einen PC über das 15-pol-D-Sub-Kabel anschließt oder die Bilder vor dem Ausdruck mit einem hochauflösenden Drucker einer exakten Farbkontrolle unterziehen.

Separat lieferbare digital/analoge HD TV-Tuner-Box (TU-CX100)
Der zum LT-42WX70 passende digital/analoge HD TV-Tuner TU-CX100 wird mittels HDMI-Kabel verbunden und kann – vom Monitor getrennt – auch waagerecht oder senkrecht auf dem Tisch aufgestellt oder an die Wand gehängt werden. Er verarbeitet MPEG-4/-2-Signale und ist somit bestens gerüstet für den Empfang digitaler TV-Programme über Antenne. Die berührungsempfindlichen Tasten am Tuner werden je nach Position des Tuners in die korrekte Richtung gedreht. Wie auch der Monitor wartet der mit einem USB 2.0 Photo & Media Viewer (JPEG/MP3) ausgestattete Tuner mit zahlreichen Anschlüssen auf, nämlich 2/1 x HDMI-Ein/Aus, 1 x Komponenten-Ein, 1/1 x FBAS & Audio-Ein/Aus, 1 x USB-Ein 2.0, 1 x Digital Audio-Aus (optisch, SPDIF) plus SCART. So können an ihn nicht nur der Monitor, sondern auch andere geeignete Geräte angeschlossen werden.

Die unverbindliche Preisempfehlung für den ab Juni 2009 lieferbaren LCD-Monitor LT-42WX70 beträgt 1.999,-- €, die für den TV-Tuner TU-CX100 beträgt 499,-- € (jew. inkl. MwSt.)

Bei Amazon.de einkaufen!


Quelle: JVC
Diskutieren Sie über diese Nachricht!

- digitalvd.de auf Google+




Alle News finden Sie in bei uns im News-Center!

 

Weitere aktuelle Meldungen rund um DVD und Heimkino:

- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!

+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++


Alles Gute!

zum heutigen Geburtstag
wünschen wir folgender Person:
Peter Handke, und allen anderen!
> Weitere Geburtstage...