Sie befinden sich hier: Home - News - Marantz definiert Einstiegsreceiver neu: NR1501

Der Teufelsgeiger Der Teufelsgeiger

Der Teufelsgeiger

Der europaweit gefeierte Geigenvirtuose und notorische Frauenheld Niccolò Paganini ...
...jetzt mehr!

Marantz definiert Einstiegsreceiver neu: NR1501

Marantz definiert Einstiegsreceiver neu: NR1501

DigitalVD.de News-Reader DigitalVD.de bei Facebook DigitalVD.de bei Twitter   2009-06-17 13:12:02 - Autor: Patrick Fiekers - Titel bei Amazon.de kaufen!

„Marantz definiert Einstiegsreceiver neu“. NR1501 soll mit 90mm Gehäusehöhe das Wohnzimmer erobern.


Marantz definiert Einstiegsreceiver neu: NR1501 Marantz definiert Einstiegsreceiver neu: NR1501

Die Anschaffung eines AV-Receiver soll schon manchen Geschlechterkampf im häuslichen Wohnzimmer ausgelöst haben. Diesen Umstand wollten die Entwickler und Produktmanger von Marantz unbedingt verändert wissen und schufen mit dem NR1501 eine neue Klasse im Einstiegssegment. So viel Hightech wie nötig, mit der geringst möglichen Gehäusehöhe, so wurde das Ziel markiert. Heraus kam ein Konzept unter dem internen Decknamen „Slimtech“, das ein leicht verständliches Anschluss- und Bedienkonzept, mit den hohen tonalen Ansprüchen an HD-Tonverfahren und hochwertiger Videoperformance, zu einem optimalen Preispunkt vereint.

Der Fokus ist auf das Wichtigste, den Kern eines Einstiegsheimkinos im modernen Wohnzimmer gelegt. Hierfür bietet der NR1501, 7 mal 50 Watt Endstufenleistung, Dolby TrueHD, DTS-HD und den HDMI Standard 1.3 an 4 Ein- und 1 Ausgang.

Die eigentliche Revolution liegt in der Gehäusehöhe, die Marantz mit nur 90mm markiert und die so einem üblichen Stereoreceiver entspricht. Der Geschlechterkampf dürfte damit beendet sein, denn das Auge hört schließlich mit. Darum ist Marantz mit dem im vergangenen Jahr eingeführten neuen M1 Design auch so erfolgreich gestartet. Der NR1501 kommt also in dem gleichen edlen, technisch zurückhaltenden Outfit daher und lässt Design- genauso wie Technikherzen höher schlagen. Dabei hat Marantz seinem neuen Kleinen alles spendiert, was man für die optimale Einrichtung eines Heimkino-Wohnzimmers, wie zum Beispiel ein Einmess-Mikrophon (MRAC) oder eine programmierbare Fernbedienung, benötigt. Auf unendlich viele Einstellmöglichkeiten wurde bewusst verzichtet, um den Einstieg in eine 5.1-Hörwelt so einfach wie möglich zu machen. Plug and Play passt genauso auf diese auf Funktion und Hörgenuss fokussierte Konzeption, wie eben „Slimtech“ oder alles was man wirklich braucht, um aus einem flachen HD-Screen eine dreidimensionales Erlebniss zu zaubern. Was wäre Blu-ray ohne Ton?

Da haben sich die Marantz-Entwickler auch für den Preiseinstieg in die Hand versprochen, alles zu tun damit auch in der kleinsten Receiver-Klasse dem messerscharfen Videoerlebniss die Klangwelt nicht hinterher hingt.

Der Marantz NR1501 wird ab Ende Juli in den Farben Silbergold und Schwarz für 549,- € die Receiver-Welt bereichern.

Bei Amazon.de einkaufen!


Quelle: Marantz
Diskutieren Sie über diese Nachricht!

- digitalvd.de auf Google+




Alle News finden Sie in bei uns im News-Center!

 

Weitere aktuelle Meldungen rund um DVD und Heimkino:

- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!

+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++


Alles Gute!

zum heutigen Geburtstag
wünschen wir folgender Person:
Kim Basinger, und allen anderen!
> Weitere Geburtstage...