WERBUNG
BEWERTUNG UNSERER BESUCHER
für Shame
0,0
Bewertung für ShameBewertung für ShameBewertung für ShameBewertung für ShameBewertung für Shame

JA  |  NEINFEATURES
Keine BiografienBiografien
Biographien
kein Close Captioning / UntertitelUntertitel
Close Captioning
keine FotogalerieFotogalerie
Fotogalerie
Interaktives Menükein interaktives Menü
Interaktives Menü
keine InterviewsInterviews
Interviews
SzenenanwahlSzenenanwahl
Kapitelanwahl
Kein Making Of ShameMaking Of Shame
Making Of
Menu mit SoundKein Menu mit Sound
Menü mit Sound
Kein MusikvideoMusikvideo
Musikvideo
Shame TrailerKein Shame Trailer
Trailer zum Film
Keine TrailershowTrailershow
Trailershow
TECHNISCHE DATEN
zu Shame

RC 2 FSK Freigabe ab 16 Jahren
DVD-Typ: 1 x DVD
Medium: DVD
Genre: Drama
Bildformat:
16:9 (2.35:1) anamorph
Tonformat:
Deutsch: DTS 5.1,Deutsch: Dolby Digital 5.1,Englisch: Dolby Digital 5.1
Verpackung: Amaray Case
Untertitel:
Deutsch, Englisch
EAN-Code:
4260170204417 / 4260170204417
+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++

Sie befinden sich hier: Home > Drama > DVD > Shame

Shame

Titel:

Shame

Regie:

Steve McQueen

Laufzeit:
97 Minuten
Genre:
Drama
FSK:
ab 16 Jahren
Erscheinung:

Neu oder gebraucht kaufen - bei eBay.de! Shame bestellen



Kaufen, Bestellen oder Ausleihen: Shame DVD

5,89 Amazon.de - Günstige Preise bei DVD, Blu-ray, Musik ... Bestellen bei Amazon Bestellen bei Amazon
ab 5,90 € Video Buster - DVD Verleih per Post Ausleihen bei Video Buster Ausleihen bei Video Buster
ab 1,00 € eBay - Neue und gebrauchte Filme Ersteigern bei ebay.de Ersteigern bei ebay.de
Alle Preise gelten inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten!
Stand der Preise: 12.07.2017 00:38:01.
Inhaltsangabe zu Shame:


Brandon (Michael Fassbender) ist ein smarter New Yorker um die 30. Sein Leben aber dreht sich um sexuelle Fantasien und schnelle One Night Stands. Immer wichtiger wird sein obsessives Sexleben, und immer weniger kann er es kontrollieren. Eines Tages taucht seine exzentrische Schwester Sissy (Carey Mulligan) bei ihm auf und nistet sich in seiner Wohnung ein. Ihre Anwesenheit und ihr unausgesprochenes Bedürfnis nach Nähe bringen Brandons Welt völlig aus den Fugen... Shame stammt aus dem Hause .


Shame Trailer ansehen:

Schauspieler / Schauspielerinnen in Shame:


Rezensionen / Kritik / Filmkritik zu Shame:
Steve McQueens zweiter Film und damit sein Nachfolger zu dem von der Kritik begeistert aufgenommenen „Hunger“ hat ebenfalls schon wieder weltweit hohe Wellen geschlagen. In Venedig wurde „Shame“ mit dem Darstellerpreis für Hauptdarsteller Michael Fassbender ausgezeichnet und größtenteils in den Himmel gelobt. Auch, wenn man fraglos in die Begeisterung für die einnehmende darstellerische Leistung Fassbenders einstimmen kann, hinterlässt der Film als Ganzes dennoch einen zwiespältigen Gesamteindruck. Das Geschehen dreht sich um den sexsüchtigen Mittdreißiger Brandon (Michael Fassbender), dessen triebhafter Tagesablauf unaufgeregt begleitet wird. Wir sehen ihn beim Flirten in der U-Bahn, beim Onanieren auf der Bürotoilette, beim Date mit der attraktiven Mitarbeiterin und beim Quickie mit der Barbekanntschaft, die den offensiv baggernden Chef zugunsten Brandons links liegen lässt. Zwischendurch taucht schließlich Brandons jüngere Schwester Sissy (Carey Mulligan) in seinem Appartement auf und bringt sowohl den Alltag als auch das seelische Gleichgewicht ihres Bruders gehörig durcheinander. Soviel emotionale Nähe ist der junge Mann offensichtlich nicht gewohnt.

Steve McQueen hat sich eines gesellschaftlichen Phänomens angenommen, das in einem zunehmend anonymisierten und durch das Internet globalisierten Leben zu einem immer drängenderen Problem geworden zu sein scheint. Sexsucht wurde in den letzten Jahren wiederholt von den Medien vereinnahmt, sei es aufgrund von US-Unterhaltungsserien oder den geschickt lancierten Geständnissen von Hollywoodstars wie David Duchovny oder Michael Douglas. McQueen begegnet dem Thema nun mit den Mitteln des Kunstfilms, und dieser Umstand haftet dem Ergebnis mit dem gleichen Nachdruck an wie der moralische Zeigefinger, der über seinen Momentaufnahmen schwebt. Die Tatsache, dass selbst der sexuell so freizügig lebende Protagonist unter seinem Verhalten leidet, weil es für ihn nur ein billiger Ersatz für mangelnde Nähe und Zuneigung ist, hätte man sicherlich auch subtiler transportieren können. Indem sich McQueen als Besserwisser aufspielt, diskreditiert er seine Hauptfigur zusätzlich, der er ohnehin keine Sympathien von Seiten des Publikums zugesteht. Die Hintergründe für das Verhalten bleiben erstaunlich vage, und dennoch kann es sich der Regisseur nicht verkneifen, gegen Ende mit einem einzigen Satz selbst diesen Vorteil wieder zu verspielen. Wären nicht die überaus faszinierende darstellerische Leistung Michael Fassbenders und einige ungewöhnliche, betörend schöne Kameraeinstellungen, dann müsste man lange überlegen, was einen für diesen Film einnehmen könnte. ()

alle Rezensionen von Frank Brenner ...
0 von 50
1


Weitere Filminfos:

Medien-Typ: DVD


Bonusmaterial:
Kinotrailer, Kapitel- / Szenenanwahl, Animiertes DVD-Menü, DVD-Menü mit Soundeffekten, The Story of Shame, A Shared Vision
Kommentare:

Weitere Filme von Steve McQueen:
Weitere Titel im Genre Drama:
DVD Shame kaufen Shame
DVD Shame kaufen Shame
DVD A Ghost Story kaufen A Ghost Story
DVD A Ghost Story kaufen A Ghost Story
DVD Ku`damm 59 kaufen Ku`damm 59
DVD Ku`damm 59 kaufen Ku`damm 59
DVD All I See Is You kaufen All I See Is You
DVD All I See Is You kaufen All I See Is You