WERBUNG
BEWERTUNG UNSERER BESUCHER
für Die Liebenden
0,0
Bewertung für Die LiebendenBewertung für Die LiebendenBewertung für Die LiebendenBewertung für Die LiebendenBewertung für Die Liebenden

JA  |  NEINFEATURES
Keine BiografienBiografien
Biographien
kein Close Captioning / UntertitelUntertitel
Close Captioning
keine FotogalerieFotogalerie
Fotogalerie
Interaktives Menükein interaktives Menü
Interaktives Menü
keine InterviewsInterviews
Interviews
SzenenanwahlSzenenanwahl
Kapitelanwahl
Kein Making Of Die LiebendenMaking Of Die Liebenden
Making Of
Menu mit SoundKein Menu mit Sound
Menü mit Sound
Kein MusikvideoMusikvideo
Musikvideo
Kein Die Liebenden TrailerDie Liebenden Trailer
Trailer zum Film
Keine TrailershowTrailershow
Trailershow
TECHNISCHE DATEN
zu Die Liebenden

RC 2 FSK Freigabe ab 12 Jahren
DVD-Typ: 1 x DVD-9
Medium: DVD
Genre: Drama
Bildformat:
16:9 (2.35:1) anamorph
Tonformat:
Deutsch: Dolby Digital 5.1,Französisch: Dolby Digital 5.1
Verpackung: Amaray Case
Untertitel:
Deutsch
Anbieter:
Universum Film
EAN-Code:
0886919835090 / 0886919835090
+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++

Sie befinden sich hier: Home > Drama > DVD > Die Liebenden

Die Liebenden

Titel:

Die Liebenden

Label:

Senator Home Entertainment

Regie:

Christophe Honoré

Laufzeit:
134 Minuten
Genre:
Drama
FSK:
ab 12 Jahren
Erscheinung:

Neu oder gebraucht kaufen - bei eBay.de! Die Liebenden bestellen



Kaufen, Bestellen oder Ausleihen: Die Liebenden DVD

5,94 Amazon.de - Günstige Preise bei DVD, Blu-ray, Musik ... Bestellen bei Amazon Bestellen bei Amazon
ab 5,90 € Video Buster - DVD Verleih per Post Ausleihen bei Video Buster Ausleihen bei Video Buster
ab 1,00 € eBay - Neue und gebrauchte Filme Ersteigern bei ebay.de Ersteigern bei ebay.de
Alle Preise gelten inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten!
Stand der Preise: 12.07.2017 00:38:01.
Inhaltsangabe zu Die Liebenden:


Vom Paris der 60er bis heute spannt sich der Bogen der amourösen Abenteuer Madeleines (Ludivine Sagnier und Catherine Deneuve) und ihrer Tochter Véra (Chiara Mastroianni). Zwei Frauen, die sich mit Leidenschaft und Charme durchzusetzen wissen. Ob als Mädchen für gewisse Stunden, treusorgende oder treulose Gattin oder hoffnungslos verliebt: Alles dreht sich bei den beiden um die Suche nach der wahren Liebe - und die ist nicht immer nur glücklich. Doch was letztendlich zählt, ist das Beste aus jeder Situation zu machen und das Leben in jeder Sekunde zu genießen... Die Liebenden stammt aus dem Hause Universum Film.


Die Liebenden Trailer ansehen:

Schauspieler / Schauspielerinnen in Die Liebenden:


Rezensionen / Kritik / Filmkritik zu Die Liebenden:
Na, wenn das nicht vielversprechend klingt: Paris, das ist die Stadt der Liebe dient Catherine Deneuve und ihrer Tochter Chiara Mastroianni als Kulisse in ihrem ersten gemeinsamen Film, der „comedie musicale" „Die Liebenden“ von Regisseur Christophe Honoré („Chanson der Liebe“). Mit dabei auch der tschechische Regisseur Milos Forman („Einer Flog über das Kuckucksnest“, „Amadeus“) und die blonde Versuchung aus François Ozons „Swimming Pool“ Ludivine Sagnier.

Erzählt wird eine durchaus komplexe Zeitreise, die in den 60er Jahren beginnt und sich über mehr als 40 Jahre erstreckt: Die junge Madeleine (Ludivine Sagnier) ist Schuhverkäuferin, und lässt eines Tages nach Feierabend ein paar elegante rot-weiße Schuhe mitgehen. Mit den roten Schuhen wird sie von einem Mann auf der Straße gleich für eine Prostituierte gehalten. Dieser bietet ihr eine ordentliche Summe Geld an, und so avanciert sie zum Mädchen für gewisse Stunden. In ihrem neuen Nebenjob lernt sie den jungen tschechischen Arzt Jaromil kennen und lieben, und geht mit ihm nach Prag. Doch der nimmt es mit der Treue leider nicht ganz so ernst, und als dann noch die Russen 1968 einmarschieren, kehrt Madeleine mit ihrem Baby nach Paris zurück.

Jahre später: Madeleine (nun gespielt von Catherine Deneuve) ist nun mit einem Polizisten verheiratet und führt ein „fast“ bürgerliches Leben, denn immer wenn ihr Ex (gespielt von Milos Forman), der Vater ihrer gemeinsamen, mittlerweile erwachsenen Tochter Véra (gespielt von Chiara Mastroianni) in Paris ist, teilt sie immer noch das Bett mit ihm.

Während die Mutter Herr ihrer Gefühle wird, zerbricht die Tochter daran: Sie, latent depressiv, hat sich Hals über Kopf in einen Musiker in einem Londoner Club verliebt. Eine hoffnungslose Liebe, denn der Mann ist homosexuell und HIV-infiziert, was ihn allerdings nicht daran hindert, sie am nächsten Tag doch noch sexuell zu befriedigen.

Das Drama um die verzweifelten Liebenden und Ungeliebten ist damit aber noch keineswegs zu Ende erzählt, doch mehr soll an dieser Stelle nicht verraten werden. Und somit gleich zum Urteil: Formidable? No! Der Versuch von Regisseur Christophe Honoré einen feinfühligen wie auch leichtfüßigen und zugleich tragischen Liebesfilm zu inszenieren ging schief. Das liegt jedoch nicht bei den durchaus überzeugenden und charmanten Darstellern. Die 135 Film-Minuten sind zu komplex, bieten zu viele Verstrickungen, und sind insgesamt zu schwerfällig und einfach schrecklich überladen. Hinzu kommen auch noch die, zumindest für deutsche Ohren, befremdlichen und spießigen Musical-Einlagen. Denn wie schon in dem Honoré-Film „Chanson der Liebe“, besingen die Charaktere, in zwölf für den Film geschriebenen Popsongs, ihre Gefühlslagen. Was anfänglich des Films sehr gut zu den 60er Jahren passt, wirkt in der späteren Handlung einfach nur noch fehl am Platz. Einziges Highlight ist Milos Forman als verrückter tschechischer Liebhaber.

Die von Senator Home Entertainment veröffentlichte DVD überzeugt mit einer guten Qualität. Das Widescreen-Bild (2.35:1 – anamorph) bietet schöne Farben und eine gute Schärfe. Der Ton (Dolby Digital 5.1) ist klar und deutlich. Das Bonusmaterial ist wie der Film recht enttäuschend. Hier gibt es lediglich zwei Szenen, die es nicht in den Film geschafft haben, und wo der Zuschauer jeweils einen weiteren Chanson ertragen muss. ()

alle Rezensionen von Bernd Hellweg ...
0 von 50
1


Weitere Filminfos:

Originaltitel: The Beloved
Medien-Typ: DVD


Bonusmaterial:
Kapitel- / Szenenanwahl, Animiertes DVD-Menü, DVD-Menü mit Soundeffekten, Deleted Scenes
Kommentare:

Weitere Filme von Christophe Honoré:
Weitere Titel im Genre Drama:
DVD Die Liebenden kaufen Die Liebenden
DVD Die Liebenden kaufen Die Liebenden
DVD Die Liebenden kaufen Die Liebenden
DVD Die Liebenden kaufen Die Liebenden
DVD Die Liebenden des Polarkreises kaufen Die Liebenden des Polarkreises
DVD Die Liebenden des Polarkreises kaufen Die Liebenden des Polarkreises
DVD Die Liebenden von Pont-Neuf kaufen Die Liebenden von Pont-Neuf
DVD Die Liebenden von Pont-Neuf kaufen Die Liebenden von Pont-Neuf
Weitere Filme von Universum Film:
Weitere Filme vom Label Senator Home Entertainment: