WERBUNG
BEWERTUNG UNSERER BESUCHER
für Steel Robot - Final Fight
0,0
Bewertung für Steel Robot - Final FightBewertung für Steel Robot - Final FightBewertung für Steel Robot - Final FightBewertung für Steel Robot - Final FightBewertung für Steel Robot - Final Fight

JA  |  NEINFEATURES
Keine BiografienBiografien
Biographien
kein Close Captioning / UntertitelUntertitel
Close Captioning
keine FotogalerieFotogalerie
Fotogalerie
Interaktives Menükein interaktives Menü
Interaktives Menü
keine InterviewsInterviews
Interviews
SzenenanwahlSzenenanwahl
Kapitelanwahl
Kein Making Of Steel Robot - Final FightMaking Of Steel Robot - Final Fight
Making Of
Menu mit SoundKein Menu mit Sound
Menü mit Sound
Kein MusikvideoMusikvideo
Musikvideo
Kein Steel Robot - Final Fight TrailerSteel Robot - Final Fight Trailer
Trailer zum Film
Keine TrailershowTrailershow
Trailershow
TECHNISCHE DATEN
zu Steel Robot - Final Fight

RC FSK Freigabe ab 16 Jahren
DVD-Typ: 1 x DVD-9
Medium: DVD
Genre: Action
Bildformat:
4:3 Vollbild (1.33:1)
Tonformat:
Deutsch: Dolby Digital 2.0,Englisch: Dolby Digital 2.0
Verpackung: Amaray Case
EAN-Code:
0807297091298 / 0807297091298
+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++

Sie befinden sich hier: Home > Action > DVD > Steel Robot - Final Fight

Steel Robot - Final Fight

Titel:

Steel Robot - Final Fight

Label:

Voulez Vous Film

Regie:

Albert Band

Laufzeit:
68 Minuten
Genre:
Action
FSK:
ab 16 Jahren
Erscheinung:

Neu oder gebraucht kaufen - bei eBay.de! Steel Robot - Final Fight bestellen



Kaufen, Bestellen oder Ausleihen: Steel Robot - Final Fight DVD

1,26 Amazon.de - Günstige Preise bei DVD, Blu-ray, Musik ... Bestellen bei Amazon Bestellen bei Amazon
ab 5,90 € Video Buster - DVD Verleih per Post Ausleihen bei Video Buster Ausleihen bei Video Buster
ab 1,00 € eBay - Neue und gebrauchte Filme Ersteigern bei ebay.de Ersteigern bei ebay.de
Alle Preise gelten inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten!
Stand der Preise: 12.07.2017 00:38:01.

Steel Robot - Final Fight Trailer ansehen:

Schauspieler / Schauspielerinnen in Steel Robot - Final Fight:


Rezensionen / Kritik / Filmkritik zu Steel Robot - Final Fight:
Im 21. Jahrhundert werden Gebietsansprüche zwischen der westlichen "Allianz" und der östlichen "Konföderation" durch Duelle gigantischer Kampfroboter, gesteuert von den Robotjox, ausgefochten. Als bei dem Zweikampf um Alaska der Roboter des ungeschlagenen Achilles in die Zuschauertribüne fällt, zieht sich dieser vom blutigen Dienst zurück. Seinen Platz für den Wiederholungskampf mit Alexander übernimmt die geklonte Athena. Trotz Gegenwehr liegt sie schnell am Boden, Achilles springt für sie ein. Ein erbittertes Duell, in dem der persönliche Konflikt voran steht, entbrennt.

STEEL ROBOT, so der neue Verleihtitel des aus seligen VHS-Zeiten als ROBOT JOX bekannteren SciFi-Action-Streifens, ist eine kleine Genre-Perle in Sachen SF-Trash. Inszeniert von Horror-Guru Stuart Gordon, dem die Horror-Nerds Klassiker wie die RE-ANIMATOR-Reihe oder FROM BEYOND verdanken, versuchte sich hier bei Charles Band mit einem SciFi-Western, in dem riesige Mecha-Bots ersatzweise die Entscheidungen um Länder ausfechten oder besser auskloppen. Man weiß hier gar nicht was trashiger ist: Die spinnerte Idee vom Kampf der Riesen-Roboter, die von Menschen bzw. deren Klonen von einer Kanzel innerhalb des Bots gesteuert werden, die kultigen One-Liner und Dialoge im Stile der 1980er, die schmissigen, für 1990 schon etwas veralteten Stop-Motion-Effekte oder die abgrundtief schlechten Darstellerleistungen?! Erfreulich ist auf jeden Fall, dass Gordon seinen Plot zu keiner Zeit ernst nimmt und so auf jeden Fall ein recht unterhaltsamer SciFi-Actioner der billigeren Sorte (trotz B-Film-untypisch hohen 10 Mio. Dollar Budget) mit einigen sehenswerten Momenten entstanden ist, den man zwischen der nächsten TRANSFORMERS-Ausgeburt und familienfreundlicheren Bot-Filmen à la REAL STEEL mal als humoriges Häppchen zwischendurch konsumieren kann – vorzugweise mit ein paar alkoholhaltigen Getränken und gleichgesinnten Freunden im Gepäck! Die Freigabe ab 16 Jahren verdankt der Film übrigens nicht etwa seinen trashigen Tötungseffekten, sondern der Trailershow, die einige Produktion höherer Freigabe enthält (der Film hat die FSK 12)!

Die DVD-Auswertung geschah dem Film entsprechend über ein Indie-Label in ordentlicher Technik. So weist das Bild zwar ein gerade in dunkleren Szenen etwas deutlicheres Rauschen auf und könnte ein Mehr an Feinzeichnung vertragen, ist ansonsten aber hinsichtlich Schärfe, Farben und Kontraste für eine B-Film-Produktion gelungen. Einige kleine Defekte zeugen vom Filmalter, die Kompression hinterläßt selten Blockrauschen. Der Ton in DD 2.0 bietet kaum Räumlichkeit, aber einige Rechts-Links-Wechsel auf der Front. Die Musik wartet mit einer ordentlichen Dynamik auf. Die Stimmen sind klar verständlich, fallen aber in der Synchro deutlich steriler aus als im Original. Als Extras gibt es nebem dem Filmtrailer bloß weitere Vorschauen in der Trailershow des Anbieters. ()

alle Rezensionen von Marcus Kampfert ...
0 von 50
1


Weitere Filminfos:

Medien-Typ: DVD


Bonusmaterial:
Kapitel- / Szenenanwahl, Animiertes DVD-Menü, DVD-Menü mit Soundeffekten
Kommentare:

Weitere Filme von Albert Band:
Weitere Titel im Genre Action:
DVD Steel Robot - Final Fight kaufen Steel Robot - Final Fight
DVD IP Man - Final Fight kaufen IP Man - Final Fight
DVD IP Man - Final Fight kaufen IP Man - Final Fight
DVD Final Fight kaufen Final Fight
DVD Final Fight kaufen Final Fight
DVD Final Fight kaufen Final Fight
DVD Final Fight kaufen Final Fight
DVD Born to Defense - Final Fight kaufen Born to Defense - Final Fight
Weitere Filme von Intergroove Media GmbH:
Weitere Filme vom Label Voulez Vous Film: