WERBUNG
BEWERTUNG UNSERER BESUCHER
für Christiane F. - Wir Kinder vom Bahnhof Zoo
0,0
Bewertung für Christiane F. - Wir Kinder vom Bahnhof ZooBewertung für Christiane F. - Wir Kinder vom Bahnhof ZooBewertung für Christiane F. - Wir Kinder vom Bahnhof ZooBewertung für Christiane F. - Wir Kinder vom Bahnhof ZooBewertung für Christiane F. - Wir Kinder vom Bahnhof Zoo

JA  |  NEINFEATURES
Keine BiografienBiografien
Biographien
kein Close Captioning / UntertitelUntertitel
Close Captioning
keine FotogalerieFotogalerie
Fotogalerie
Interaktives Menükein interaktives Menü
Interaktives Menü
keine InterviewsInterviews
Interviews
SzenenanwahlSzenenanwahl
Kapitelanwahl
Kein Making Of Christiane F. - Wir Kinder vom Bahnhof ZooMaking Of Christiane F. - Wir Kinder vom Bahnhof Zoo
Making Of
Menu mit SoundKein Menu mit Sound
Menü mit Sound
Kein MusikvideoMusikvideo
Musikvideo
Kein Christiane F. - Wir Kinder vom Bahnhof Zoo TrailerChristiane F. - Wir Kinder vom Bahnhof Zoo Trailer
Trailer zum Film
Keine TrailershowTrailershow
Trailershow
TECHNISCHE DATEN
zu Christiane F. - Wir Kinder vom Bahnhof Zoo

RC 2 FSK Freigabe ab 16 Jahren
DVD-Typ: 1 x DVD-9
Medium: DVD
Genre: Drama
Bildformat:
16:9 (1.78:1) anamorph
Tonformat:
Deutsch: Dolby Digital 5.1
Verpackung: Amaray Case
EAN-Code:
4009750210086 / 4009750210086
+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++

Sie befinden sich hier: Home > Drama > DVD > Christiane F. - Wir Kinder vom Bahnhof Zoo

Christiane F. - Wir Kinder vom Bahnhof Zoo

Titel:

Christiane F. - Wir Kinder vom Bahnhof Zoo

Label:

EuroVideo Medien GmbH

Regie:

Uli Edel

Laufzeit:
125 Minuten
Genre:
Drama
FSK:
ab 16 Jahren
Erscheinung:

Neu oder gebraucht kaufen - bei eBay.de! Christiane F. - Wir Kinder vom Bahnhof Zoo bestellen



Kaufen, Bestellen oder Ausleihen: Christiane F. - Wir Kinder vom Bahnhof Zoo DVD

4,59 Amazon.de - Günstige Preise bei DVD, Blu-ray, Musik ... Bestellen bei Amazon Bestellen bei Amazon
ab 5,90 € Video Buster - DVD Verleih per Post Ausleihen bei Video Buster Ausleihen bei Video Buster
ab 1,00 € eBay - Neue und gebrauchte Filme Ersteigern bei ebay.de Ersteigern bei ebay.de
Alle Preise gelten inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten!
Stand der Preise: 12.07.2017 00:38:01.
Inhaltsangabe zu Christiane F. - Wir Kinder vom Bahnhof Zoo:


Von Hasch kam sie zum Heroin. Die Sucht zwang sie auf den Strich zu gehen. Sie erlebte den Himmel und sie erlebte die Hölle: Christiane F. Mit vierzehn hatte sie schon alles durchgemacht, was in der Szene los war. Mit fünfzehn war sie am Ende. Rauschgift, die Droge die vermeintlich Freiheit verschafft, bietet letztendlich doch nur Siechtum und Tod. Christiane F. schaffte den Ausstieg aus der Szene. Viele andere aber bleiben zurück und setzen sich eines Tages den letzten, den goldenen Schuß. Sie sind noch Kinder und haben doch schon ihre ganze Zukunft verspielt. Christiane F. - Wir Kinder vom Bahnhof Zoo stammt aus dem Hause EuroVideo Medien GmbH.


Christiane F. - Wir Kinder vom Bahnhof Zoo Trailer ansehen:

Schauspieler / Schauspielerinnen in Christiane F. - Wir Kinder vom Bahnhof Zoo:


Rezensionen / Kritik / Filmkritik zu Christiane F. - Wir Kinder vom Bahnhof Zoo:
Wenn es wohl ein ganz besonders heikles Kapitel gibt, dann dürfte dies die Sucht sein. Zeigen kann sich die Sucht in den verschiedensten Facetten. Es gibt die Alkoholsucht, bei der viel zu viel Bier getrunken wird. Andere wiederum spielen viel zu viele Computerspiele, so dass keine Zeit mehr im realen Leben verbracht wird. Mitunter werden Süchte allerdings auch dort hinein interpretiert, wo es gar keine Süchte gibt. Jedoch gibt es eine Sucht, über die keine Uneinigkeit besteht. Es geht dabei um Drogen wie Heroin oder Kokain. Seit Jahren ist dies immer wieder ein Thema. Dabei hat im Jahr 1981 ein Film ganz besonders die Menschen aufgerüttelt. Dieser Film entstand nach einer Romanvorlage, die im Jahr 1978 unter Mitwirkung von Christine F. entstanden ist. Jetzt erscheint der Film erneut auf DVD.

Beleuchtet wird das Leben von Christine, die um das Jahr 1974 zum ersten Mal mit Drogen in Kontakt kam. Sie lebte damals bei ihrer Mutter, die im Glauben ist, dass ihre Tochter zu ihrer Freundin geht. Dort wollte sie übernachten. Allerdings hat Christine ganz andere Ziele, wie zum Beispiel in die Disco zu gehen. Dort beginnt auch ihre Sucht, die schnell Besitz über ihren Körper ergreift. Schon bald gerät die Sucht außer Kontrolle. Nun weiß Christine nicht mehr, wo sie das Geld für ihre Sucht bekommen soll. Als sie dann endlich 14 Jahre jung ist, beschließt sie andere Wege zu gehen. Sie verschreibt sich der Prostitution. Ein gutes Gebiet findet sie in der Gegend um den Bahnhof Zoo. Ihr Freund Detlef bekommt das mit. Er geht selber auf den Strich, um sich auch Geld für seine Sucht zu verdienen. Jedoch würde er sie nur zu gern davon abhalten, was aber nicht klappt. Die Monate verlaufen so weiter, während die Mutter von Christine immer noch nichts merkt. Als sie es dann endlich mitbekommt, will sie erreichen, dass Christine und Detlef einen Entzug machen. Noch während des ersten Tages fallen die beiden wieder zurück in ihre Sucht. Erneut geht es von vorn los, wobei die Finanzierung der Sucht schwieriger wird. Wieder führt der Weg von Christine in die Prostitution. Immer mehr bekommt sie jedoch auch mit, wie Freunde Probleme mit den Drogen bekommen.

In den Hauptrollen sind Nadja Brunckhorst, Thomas Haustein und Jens Kuphal sowie als Gaststar David Bowie zu sehen. Für die Regie war Uli Edel zuständig. Komponiert wurde die Filmmusik von Jürgen

Für den deutschen Ton liegt das Format Dolby Digital 5.1 vor. Beim Bild wird das Format 4:3 Anamorph 1.33:1 erreicht. Freigegeben wurde der 135minütige Film von der FSK ab 16 Jahren. Veröffentlicht wurde der im Jahr 1981 produzierte Film von Euro Video.

An die Zeit der Veröffentlichung dieses Films erinnere ich mich noch sehr gut. Es war wirklich ein Film, der ganz Deutschland aufblicken ließ. Grund dafür waren die Szenen, die so extrem realistisch waren. Da musste die Hauptdarstellerin sich minutenlang übergeben. Auch die Szenen beim Entzug beziehungsweise mit den Drogensüchtigen waren so extrem gefilmt worden, dass sie kaum einen Zuschauer kalt ließen. Vor allem wurde still und leise gezeigt, wie schnell überhaupt der Weg in die Sucht sein kann. Zudem besitzt das Thema mit der Heroinsucht auch heute noch eine hohe Brisanz, ist es doch manchmal ganz einfach in eine Sucht oder Abhängigkeit zu verfallen. Es ist eben ein Film, der zwar über drei Jahrzehnte alt ist und doch nichts von seiner Aktualität verloren hat. ()

alle Rezensionen von Marina Teuscher ...
0 von 50
1


Weitere Filminfos:

Originaltitel: Christiane F. - Wir Kinder vom Bahnhof Zoo
Land / Jahr: Deutschland 1981
Medien-Typ: DVD


Bonusmaterial:
Kapitel- / Szenenanwahl, Animiertes DVD-Menü, DVD-Menü mit Soundeffekten
Kommentare:

Weitere Filme von Uli Edel:
Weitere Titel im Genre Drama:
DVD Christiane F. - Wir Kinder vom Bahnhof Zoo kaufen Christiane F. - Wir Kinder vom Bahnhof Zoo
DVD Christiane F. - Wir Kinder vom Bahnhof Zoo kaufen Christiane F. - Wir Kinder vom Bahnhof Zoo
DVD Christiane F. - Wir Kinder vom Bahnhof Zoo kaufen Christiane F. - Wir Kinder vom Bahnhof Zoo
DVD Edition Deutscher Film - 31 - Christiane F. - Wir Kinder vom Bahnhof Zoo kaufen Edition Deutscher Film - 31 - Christiane F. - Wir Kinder vom Bahnhof Zoo
DVD Auf Wiedersehen, Kinder kaufen Auf Wiedersehen, Kinder
DVD Auf Wiedersehen, Kinder kaufen Auf Wiedersehen, Kinder
DVD Kinder des Olymp kaufen Kinder des Olymp
DVD Kinder des Olymp kaufen Kinder des Olymp
Weitere Filme von EuroVideo Medien GmbH: