WERBUNG
BEWERTUNG UNSERER BESUCHER
für Das Vermächtnis der Wanderhure
0,0

JA  |  NEINFEATURES
Keine BiografienBiografien
Biographien
kein Close Captioning / UntertitelUntertitel
Close Captioning
keine FotogalerieFotogalerie
Fotogalerie
Interaktives Menükein interaktives Menü
Interaktives Menü
keine InterviewsInterviews
Interviews
SzenenanwahlSzenenanwahl
Kapitelanwahl
Kein Making Of Das Vermächtnis der WanderhureMaking Of Das Vermächtnis der Wanderhure
Making Of
Menu mit SoundKein Menu mit Sound
Menü mit Sound
Kein MusikvideoMusikvideo
Musikvideo
Kein Das Vermächtnis der Wanderhure TrailerDas Vermächtnis der Wanderhure Trailer
Trailer zum Film
Keine TrailershowTrailershow
Trailershow
TECHNISCHE DATEN
zu Das Vermächtnis der Wanderhure

RC 2 FSK Freigabe ab 12 Jahren
DVD-Typ: 1 x DVD-9
Medium: DVD
Genre: Drama
Bildformat:
16:9 (1.78:1) anamorph
Tonformat:
Deutsch: Dolby Digital 5.1
Verpackung: Amaray Case
Anbieter:
Universum Film
EAN-Code:
0887254467090 / 0887254467090
+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++

Sie befinden sich hier: Home > Drama > DVD > Das Vermächtnis der Wanderhure

Das Vermächtnis der Wanderhure

Titel:

Das Vermächtnis der Wanderhure

Label:

Universum Film

Regie:

Thomas Nennstiel

Laufzeit:
121 Minuten
Genre:
Drama
FSK:
ab 12 Jahren
Erscheinung:

Neu oder gebraucht kaufen - bei eBay.de! Das Vermächtnis der Wanderhure bestellen



Kaufen, Bestellen oder Ausleihen: Das Vermächtnis der Wanderhure DVD

Amazon.de - Günstige Preise bei DVD, Blu-ray, Musik ... Bestellen bei Amazon Bestellen bei Amazon
ab 5,90 € Video Buster - DVD Verleih per Post Ausleihen bei Video Buster Ausleihen bei Video Buster
ab 1,00 € eBay - Neue und gebrauchte Filme Ersteigern bei ebay.de Ersteigern bei ebay.de
momox.de - DVD Sofort-Ankauf Ankauf bei Momox Ankauf bei Momox
Alle Preise gelten inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten!
Stand der Preise: 22.11.2014 00:38:01.
Inhaltsangabe zu Das Vermächtnis der Wanderhure:


Marie ist mit ihrem zweiten Kind hochschwanger, als ihr Mann Michel zum Ersten Ritter von König Sigismund geschlagen wird. Doch Michels Treueschwur verpflichtet ihn, dem König in den drohenden Krieg gegen die Tataren zu folgen. Schweren Gewissens lässt er Marie für die anstehende Geburt auf die Burg Hohenstein zurückreisen. Währenddessen, schmiedet die machtgierige Mätresse Hulda von Hettenheim eine teuflische Intrige: Sie raubt Maries neugeborenen Sohn, um ihn dem König als rechtmässigen Thronerben zu präsentieren und lässt Marie von Andrej, dem Ziehsohn des Tatarenfürsten Terbent Kahn, als Sklavin gefangen halten. Um die Verschwörung ihrer Rivalin Hulda zu vereiteln, muss Marie schwerwiegende Entscheidungen treffen … Das Vermächtnis der Wanderhure stammt aus dem Hause Universum Film.


Das Vermächtnis der Wanderhure Trailer ansehen:

Schauspieler / Schauspielerinnen in Das Vermächtnis der Wanderhure:


Rezensionen / Kritik / Filmkritik zu Das Vermächtnis der Wanderhure:
Zusammen mit ihrem Ehemann Freiherr Michel (Bert Tischendorf) führt Kaufmannstochter und Ex-Hure Marie Adler, nun Freifrau (Alexandra Neldel), ein bescheidenes, aber dennoch glückliches Leben. Mit dem Ritterschlag durch König Sigismund (Götz Otto) muss Michel in einen nahenden Krieg ziehen, und dabei muss seine kleine Familie zurück bleiben. Er fällt ihm nicht leicht, da Marie bereits das zweite Kind erwartet. Er lässt sie auf seine Burg Hohenstein zurückbringen. Kaum angekommen gebärt Marie einen Sohn. Die machthungrige Mätresse Hulda von Hettenheim (Julie Engelbrecht) vom König Sigismund entführt das Neugeborene und gibt es als das ihre in aller Welt aus. Durch ihren Verbündeten Andrej Grigorjewitsch (Michael Steinocher) lässt Hulda die schöne Marie gefangen nehmen. Marie muss sich als Sklavin unter anderen Sklavinnen einordnen. Doch so schnell gibt sie nicht auf. Währenddessen bekommt ihr geliebter Mann in der Ferne erst von alldem nichts mit. Marie kann aus ihrer Gefangenschaft mithilfe Alika (Florence Kasumba) und einiger Sklavinnen flüchten. Schnell organisiert sie ein Trupp, der über die Missverhältnisse an ihren Mann Michel weiterleitet. Als er davon hört, macht er sich sofort an dem Weg, um seiner Marie und seinem Sohn zu retten bzw. zu befreien. Doch die Fäden der Hulda von Hettenheim sind enggeschnürt. Mit aller Kraft versucht sie das Neugeborene für ihre Machtgier für sich zu behalten. Schließlich erfährt König Sigismund vom Treiben seiner Mätresse. Marie und Hulda zerren an das Kind als der König seinen Richterspruch fällt, da zeigt sich die wahre Mutter des Kleinen. Beirrt in ihren Gedanken wird Hulda in einem kleinen See von König persönlich zur Rechenschaft gezogen. Können Marie und Michel den Frieden finden? Spricht der König ein Machtwort mit Michel, der einfach die Front verlassen hat? Und wird Andrej Grigorjewitsch seine Triumphkarte ausspielen?

Diese deutsch-österreichisch-tschechische Co-Produktion „Das Vermächtnis der Wanderhure“ (Spielzeit 121 Minuten) wurde im Frühjahr 2012 unter der Regie von Thomas Nennstiel wieder in großen Teilen Tschechiens gedreht. Es diente die gleichnamige Romanvorlage von Iny Lorentz. Das Drehbuch wurde von Carolin Hecht geschrieben. Dieser Film ist der dritte und letzte Teil der „Wanderhure“ - Reihe. Die Erstausstrahlung erfolgte parallel im Sat.1-Programm und im Programm des ORF 1. Die Einschaltquote in Deutschland erreichte mit ca. 5,5 Millionen Zuschauer und einem Marktanteil von 18,4 % einen sehr guten Wert. Die DVD / blu-ray ist außer dem eigentlichen Film noch mit Bonus ausgestattet wie Trailer, Making of und dem Musikvideo „Take me back“ mit Notwenn Leroy. Es ist leider dem Film anzumerken wie verhältnismäßig schlecht durchgehend alle Darsteller vor der Kamera agieren. Auch nicht sonderlich viel Mühe gab man sich nicht der Ausstattung und Kostümen. Auch die Effekte sind von Minderqualität. Wenn man diese vielen Punkte zusammenzieht, kommt man leider nicht zu einem guten Ergebnis, trotz der doch guten Einschaltquote. Insgesamt gesehen vergebe ich für den dritten „Wanderhuren“ – Teil: zwei Sterne! ()

alle Rezensionen von Nils Grundmann ...
Bereits im Jahr 2010 hatte der Film „Die Wanderhure“ in Sat1 Premiere. Gedreht wurde der Film von Hansjörg Thurn, wobei das Drehbuch von Gabriele Kister geschrieben wurde. Die Geschichte basiert auf dem Roman von Iny Lorentz. Zurückgeführt werden die Zuschauer dabei in die Zeit des Mittelalters, wobei es um die Wanderhure Marie und ihre Abenteuer geht. Im ersten Teil hatte sich der Film zu einem echten Zuschauermagneten entwickelt, so dass der zweite Teil nicht so sehr lange auf sich warten lies. Doch auch wenn Marie inzwischen verheiratet und Mutter eines Kindes war, so waren ihre Abenteuer noch nicht zu Ende. Jetzt ist nach der Ausstrahlung in Sat1 auch der dritte Teil unter dem Titel „Das Vermächtnis der Wanderhure“ auf DVD erschienen.

Marie lebt mit ihrer Familie am Hofe des Königs Sigismund. Sie erwartet bald ihr zweites Kind, als wieder einmal ein Turnier ansteht. Dabei muss ihr Mann natürlich auch wieder antreten, wobei sie kaum zu sehen kann. Natürlich gewinnt ihr Mann diesen Kampf auch. Da lässt der Schlag zum Ersten Ritter am Hofe nicht lange auf sich warten. Allerdings bringt das auch einen hohen Preis mit sich, da Michel einen Treueschwur leistet. So soll er den König begleiten, wenn dieser gegen die Tataren loszieht. Für Marie und Michel bedeutet dies, dass sie sich zunächst trennen müssen. Michel schickt Marie daher zur Geburt nach Hohenstein, einem Wunsch, dem sie nur schweren Herzens nachkommt. Sie ahnt noch nicht, dass sie schon bald das Opfer einer Intrige werden soll. Schließlich ist zur gleichen Zeit die Mätresse des Königs hochschwanger. Auf der Reise nach Hohenstein kommt es dann auch schon bald zu einem Überfall, bei dem Marie verletzt wird. Sie wird entführt und in ein Verlies gebracht, wo sie das Kind zur Welt bringen soll. Als dieses dann erst einmal auf der Welt ist, bricht Marie bewusstlos zusammen. Später, als sie wieder zu Bewusstsein kommt, ist das Kind weg. Während dessen hat scheinbar die Mätresse ihr Kind bekommen. Schließlich läuft der König vor dem Geburtenzimmer aufgeregt auf und ab. Doch es ist das Kind von Marie, was die Mätresse vor dem König als ihr eigenes ausgibt. Zunächst ist Marie über den Verlust sehr verzweifelt. Doch dann entschließt sich Marie zu handeln und nach einem Ausweg zu suchen.

In der Hauptrolle ist Alexandra Neldel als Marie zu sehen. An ihrer Seite spielen außerdem Bert Tischendorf und Götz Otto mit. Die Regie lag in den Händen von Thomas Nennstiel.

Präsentiert wird der im Jahr 2012 produzierte Film in Deutsch mit dem Tonformat Dolby Digital 5.1. Außerdem ist das Bildformat von 16:9 Anamorph 1.77:1 gegeben. Die Freigabe erhielt der 121minütige Film von der FSK ab 12 Jahren. Die Veröffentlichung erfolgte durch die Universum Film GmbH.

Ich kenne die ersten beiden Teile des Film nicht, weshalb mir da die Vergleichsmöglichkeiten fehlen. Daher kann ich mich jetzt nur auf diesen Teil beschränken. Dieser Teil ist jedoch recht gelungen, was die Inszenierung auch bei der Gestaltung der Szenen im Mittelalter angeht. Auch die Geschichte bietet nahtlos einen roten Faden und geht dabei von der Jagd nach dem Kind in die Suche auf einen Weg nach Hause über. Insofern ist schon eine recht spannende Handlung gegeben. Was aber so ein bisschen den Wert der Geschichte mindert, ist das recht frühe Outing der Mätresse als Intrigantin. So bekommt die Story einen etwas vorhersehbaren Charakter, was der Geschichte nicht so ganz gut bekommt. Es ist ein wenig zu erahnen, was passieren wird. An diesem Punkt wäre etwas mehr Geschick angebracht gewesen, um die Spannung in der Verfilmung noch etwas mehr in die Höhe zu treiben. ()

alle Rezensionen von Marina Teuscher ...
0 von 50
2


Weitere Filminfos:

Originaltitel: Das Vermächtnis der Wanderhure
Land / Jahr: Deutschland 2012
Medien-Typ: DVD


Bonusmaterial:
Kapitel- / Szenenanwahl, Animiertes DVD-Menü, DVD-Menü mit Soundeffekten, Bonusmaterial Das Vermächtnis der Wanderhure
Kommentare:
Kommentar von Anonymous
Was hat dieser Film mit dem Roman gemein? Die Besetzung passt ebensowenig wie die Handlung. Ich habe mich gefreut als ich von der Ausstrahlung hörte, nun bin ich mehr als enttäuscht. Wer das Buch kennt sollte sich den Film ersparen.

Kommentar lesen ...

Weitere Filme von Thomas Nennstiel:
Weitere Titel im Genre Drama:
DVD Das Vermächtnis der Wanderhure kaufen Das Vermächtnis der Wanderhure
DVD Das Vermächtnis der Wanderhure kaufen Das Vermächtnis der Wanderhure
DVD Die Wanderhure - Trilogie kaufen Die Wanderhure - Trilogie
DVD Die Wanderhure - Trilogie kaufen Die Wanderhure - Trilogie
DVD Shaded Places - Emilys Vermächtnis kaufen Shaded Places - Emilys Vermächtnis
DVD Rosamunde Pilcher - Dem Himmel so nah & Vermächtnis der Liebe kaufen Rosamunde Pilcher - Dem Himmel so nah & Vermächtnis der Liebe
DVD The Majestic kaufen The Majestic
DVD Die Besteigung des Chimborazo kaufen Die Besteigung des Chimborazo
Weitere Filme von Universum Film: