WERBUNG
BEWERTUNG UNSERER BESUCHER
für Agatha Christie: Miss Marple
0,0
Bewertung für Agatha Christie: Miss MarpleBewertung für Agatha Christie: Miss MarpleBewertung für Agatha Christie: Miss MarpleBewertung für Agatha Christie: Miss MarpleBewertung für Agatha Christie: Miss Marple

JA  |  NEINFEATURES
Keine BiografienBiografien
Biographien
kein Close Captioning / UntertitelUntertitel
Close Captioning
keine FotogalerieFotogalerie
Fotogalerie
Interaktives Menükein interaktives Menü
Interaktives Menü
keine InterviewsInterviews
Interviews
SzenenanwahlSzenenanwahl
Kapitelanwahl
Kein Making Of Agatha Christie: Miss MarpleMaking Of Agatha Christie: Miss Marple
Making Of
Menu mit SoundKein Menu mit Sound
Menü mit Sound
Kein MusikvideoMusikvideo
Musikvideo
Kein Agatha Christie: Miss Marple TrailerAgatha Christie: Miss Marple Trailer
Trailer zum Film
Keine TrailershowTrailershow
Trailershow
TECHNISCHE DATEN
zu Agatha Christie: Miss Marple

RC FSK Freigabe ab 12 Jahren
DVD-Typ: 4 x DVD
Medium: DVD
Genre: Kriminalfilm
Bildformat:
16:9 anamorph
Tonformat:
Deutsch: Dolby Digital 2.0 Stereo
Verpackung: DVD-Box
Anbieter:
Alive AG
EAN-Code:
4052912261501 / 4052912261501
+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++

Sie befinden sich hier: Home > Kriminalfilm > DVD > Agatha Christie: Miss Marple

Agatha Christie: Miss Marple

Titel:

Agatha Christie: Miss Marple

Label:

Studio Hamburg

Regie:

Andy Wilson

Laufzeit:
580 Minuten
Genre:
Kriminalfilm
FSK:
ab 12 Jahren
Erscheinung:

Neu oder gebraucht kaufen - bei eBay.de! Agatha Christie: Miss Marple bestellen



Kaufen, Bestellen oder Ausleihen: Agatha Christie: Miss Marple DVD

Amazon.de - Günstige Preise bei DVD, Blu-ray, Musik ... Bestellen bei Amazon Bestellen bei Amazon
ab 5,90 € Video Buster - DVD Verleih per Post Ausleihen bei Video Buster Ausleihen bei Video Buster
ab 1,00 € eBay - Neue und gebrauchte Filme Ersteigern bei ebay.de Ersteigern bei ebay.de
Alle Preise gelten inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten!
Stand der Preise: 12.07.2017 00:38:01.
Inhaltsangabe zu Agatha Christie: Miss Marple:


Die britische Charakterdarstellerin Geraldine McEwan („ROBIN HOOD - KÖNIG DER DIEBE“, „DIE UNBARMHERZIGEN SCHWESTERN“, „VANITY FAIR - JAHRMARKT DER EITELKEITEN“) glänzt in der Rolle der legendären Hobby-Detektivin und verkörpert Miss Marple feinsinnig, leise, sympathisch und menschlich anrührend. Disc 1: Die Tote in der Bibliothek / Mord im Pfarrhaus Disc 2: Ein Mord wird angekündigt / Ruhe unsanft Disc 3: Die Schattenhand / Lauter reizende alte Damen Disc 4 (Bonus): Agatha Christie –Mein Leben in Bildern Agatha Christie: Miss Marple stammt aus dem Hause Alive AG.


Agatha Christie: Miss Marple Trailer ansehen:

Schauspieler / Schauspielerinnen in Agatha Christie: Miss Marple:
Darsteller:
Geraldine McEwan,


Rezensionen / Kritik / Filmkritik zu Agatha Christie: Miss Marple:
Sechs Folgen der „neuen“ Miss Marple in einer 4-DVD-Box.
Doku-Drama „Agatha Christie - Mein Leben in Bildern“ als Bonus.

Wer feinsinnigen britischen Humor mit gruseligen Kriminalgeschichten kombiniert mag, schätzt mit großer Wahrscheinlichkeit die Romane und Filme von Agatha Christie (1890-1976). Sie hatte selbst ein abenteuerliches Leben, als sie ihren Mann, einen Archäologen, auf zahlreichen Orientreisen begleitete. Hauptfigur ihrer viel gelesenen Kriminalromane war neben dem exzentrischen belgischen Detektiv Hercule Poirot besonders die altjüngferlich wirkende Amateurdetektivin Miss Jane Marple. Gekonnt hält Agatha Christie die Spannung aufrecht, indem sie den Spürsinn des Lesers auf falsche Fährten lockt. Viele ihrer Kriminalromane wurden als Bühnenstücke oder in Verfilmungen verarbeitet. Die britische Schauspielerin Margaret Rutherford wurde die bekannteste Darstellerin von Miss Marple. Sie verkörperte die schrullige alte Dame mit ihrem logischen Kombinationsvermögen in vier Filmen von 1960 bis 1964. Neben Hörbüchern und Hörspielen gab es nach dieser legendären Miss Marple noch einige Fernsehproduktionen. Die BBC produzierte von 1984 bis 1992 eine 12-teilige Fernsehserie unter dem Titel „Agatha Christie’s Miss Marple“. Diese Serie zeichnet sich neben der Hauptdarstellerin Joan Hickson und einer exquisiten Ausstattung vor allem durch die Werktreue der Verfilmungen aus. In den 1980er-Jahren gab es mit Helen Hayes als Miss Marple zwei amerikanische Fernsehfilme, „Mord mit doppeltem Boden“ „Das Mörderfoto“.

Als bislang jüngste Produktion produzierte 2004 der englische Fernsehsender ITV mit „Agatha Christie’s Miss Marple“ eine neue Serie. Für die Musik war Dominik Scherrer zuständig. Die Rolle der Miss Marple wurde in den ersten drei Staffeln von der Charakterdarstellerin Geraldine McEwan („Robin Hood - König der Diebe“, „Die unbarmherzigen Schwestern“, „Vanity Fair - Jahrmarkt der Eitelkeiten“) gespielt, ab der vierten Staffel im Jahr 2008 übernahm Julia McKenzie die Rolle. In den einzelnen Folgen der insgesamt 16-teiligen Serie wirken bekannte Schauspieler wie Derek Jacobi, Julian Sands oder Jane Seymour mit. Die ersten drei Staffeln dieser Fernsehserie mit Geraldine McEwan veröffentlicht Studio Hamburg erstmals in Original- und Synchronfassung auf 4 DVDs. Diese spektakuläre Neuverfilmung ist auch für Rutherford-Fans eine echte Bereicherung und Ergänzung ihrer Sammlung. Die schmächtige Geraldine McEwan verkörpert Miss Marple auf ihre eigene Art feinsinnig, leise, sympathisch und menschlich anrührend. Enthalten sind die sechs Folgen „Die Tote in der Bibliothek“, „Mord im Pfarrhaus“, „Ein Mord wird angekündigt“, „Ruhe unsanft“, „Die Schattenhand“ und „Lauter reizende alte Damen“ mit insgesamt 580 Minuten Laufzeit.

Als besonderes Highlight ist das 90-minütige Doku-Drama „Agatha Christie - Mein Leben in Bildern“ von 2004 enthalten. Es erzählt die außergewöhnliche Lebensgeschichte von Agatha Christie, der Königin des Kriminalromans. Sie war unbestritten eine der erfolgreichsten Schriftstellerinnen des 20. Jahrhunderts. Nicht nur in ihren autobiografischen Schriften, auch in ihren Romanen hat sie von ihrem eigenen Leben erzählt, ohne sich jedoch jemals wirklich preiszugeben. Im Dezember 1926 verschwindet die erfolgreiche Krimiautorin Agatha Christie ganz plötzlich, ohne ihrem Ehemann Archie einen Hinweis auf ihren Verbleib zu geben. Zehn Tage später wird sie von einem Journalisten in einem Landhotel in Yorkshire aufgespürt. Dort ist sie unter falschem Namen abgestiegen. Sie kann sich nicht daran erinnern, was sie in der Zwischenzeit getan hat. Um die Amnesie zu beheben, sucht sie einen Psychiater auf. Dem erzählt sie unter Hypnose ihre Jugend. Jedes der in den Dialogen des Films gesprochenen Worte stammt aus der Feder von Agatha Christie. ()

alle Rezensionen von Johannes Kösegi ...
Die „Queen of Crime" Agatha Christie (1890-1976) schrieb im Laufe ihres Lebens über 100 Kriminalromane, Kurzgeschichten und Theaterstücke. Zu ihren berühmtesten Schöpfungen gehört, neben dem belgischen Detektiv Hercule Poirot, natürlich die altjüngferliche Spürnase Miss Jane Marple.

Es gab natürlich auch eine Reihe erfolgreicher Verfilmungen ihrer Miss-Marple-Romane. Zeitlos und immer wieder gern gesehen sind z.B. die vier Miss-Marple-Filme „16 Uhr 50 ab Paddington“, „Der Wachsblumenstrauss“, „Vier Frauen und ein Mord“ und „Mörder Ahoi“ mit Margaret Rutherford. Wobei hier gesagt werden muss, dass lediglich der erste Film auf einen Miss-Marple-Roman basiert. Die Grundlage für „Der Wachsblumenstrauss“ und „Vier Frauen und ein Mord“ waren Hercule-Poirot-Romane, und die Handlung von „Mörder Ahoi“ beruhte nur noch auf Motiven von Agatha Christie. Auch Miss Marples ständiger Begleiter, der Bibliothkar Mr. Stringer, kam in keinem Christie-Roman vor. Margaret Rutherford hatte darauf bestanden, dass ihr Ehemann in den Filmen mitspielt und so wurde eine Rolle für ihn dazugeschrieben.

Von diesen Filmen, wie auch von Margaret Ruhterford selbst, war Agatha Christie nicht begeistert. Rutherford entsprach so gar nicht der Romanvorlage. Laut den Romanen war Miss Marple eine zerbrechlich wirkende, schlanke, blässliche und kultivierte Dame, Margaret Rutherford hingegen war klein, kräftig gebaut und vom Auftreten her relativ schrullig. Nachdem Agatha Christie allerdings merkte, wie beliebt Margaret Rutherford in dieser Rolle war, widmete sie ihren Roman „Mord im Spiegel“ der Schauspielerin.

„Mord im Spiegel“, auch ein Miss-Marple-Roman, kam 1980 in die Kinos und präsentierte Angela Lansbury („Mord ist ihr Hobby“, „Tod auf dem Nil“) als Miss Marple. Absolut werktreu und mit viel Liebe zum Detail waren die Marple-Verfilmungen im Rahmen einer 12-teiligen BBC-Fernsehserie aus den 80er-Jahren mit Joan Hickson als die Hobby-Detektivin.

Ebenfalls in den 1980er Jahren entstanden drei amerikanische Fernsehfilme (1982 „Mörderische Leidenschaft“, 1983 „Das Mörderfoto“, 1985 „Mord mit doppelten Boden“), in denen die zweifache Oscar-Gewinnerin Helen Hayes („Airport“, „Herbie groß in Fahrt“) die Miss Jane Marple gab.

Die Fernsehfilme „Das Mörderfoto“ (Verfilmung von „Karibische Affäre“) und „Mord mit doppelten Boden“ (Verfilmung von „Fata Morgana“) sind nun, zur Freude aller Agatha Christie-Fans, bei KNM Home Entertainment auf DVD erschienen.

Für diese Review lag die DVD zu „Mord mit doppelten Boden“ vor, dessen Vorlage Agatha Christies 43. Roman war, erschienen 1952, und hier erstmals verfilmt wurde. Die damals 85-jährige Helen Hayes stand hier zum letzten Mal vor der Kamera. Ihr zur Seite standen John Mills („Dschungel der 1000 Gefahren“, „Ryans Tochter“), ein noch sehr junger Tim Roth („Reservoir Dogs“, „Pulp Fiction“) und die legendäre, wie unvergleichliche Bette Davis („Was geschah wirklich mit Baby Jane“, „Die kleinen Füchse“).

Zur Handlung: Christian Gulbranson, der Anwalt von Miss Marple, überredet sie, das Anwesen seiner Stiefmutter Carrie Louise (Bette Davis), eine Freundin Miss Marple aus Jugendtagen, zu besuchen, da er glaubt, dass dort, auf dem englischen Landgut, irgendetwas nicht stimmt. Carrie Louise betreibt dort mit ihrem Mann Lewis Serrocold (John Mills) ein Internat für schwer erziehbare Jugendliche. Kaum angekommen, vertraut Carrie Louises Ehemann ihr an, dass jemand langsam Carrie Louise mit Arsen vergiften will. Um die Tat zu verhindern, nimmt die Amateurdetektivin Miss Marple die Familie von Carrie Louise und die jugendlichen Straftäter genau unter die Lupe. Doch dann wird Christian Gulbranson ermordet aufgefunden. Bei der Suche nach dem Mörder, in einem Haus voller Verdächtiger, braucht Miss Marple eine besondere Spürnase.

KNM Home Entertainment veröffentlicht diesen Fernsehfilm nun, zur Freude aller Agatha-Christie- und Miss-Marple-Fans nun auf DVD. Was die technische Seite betrifft, so kann mit der Umsetzung, des über 30 Jahre alten Fernsehfilm, auf den Silberling, durchaus zufrieden sein. Die Bildquallität (1,33:1) zeigt sich mit einer ordentlichen Schärfe und angenehmen Farben. Der Ton (Dolby Digital 2.0) bietet ebenfalls eine zufrieden stellende Dialogwidergabe. Bonusmaterial ist keines vorhanden, dafür gibt es aber ein Wendecover.

Fazit: „Mord mit doppelten Boden“ biete zwar recht stereotypische „Wer ist der Mörder“-Kriminalkost, doch die 90 Minuten wurden solide und spannend inszeniert, so dass Krimifans bestens unterhalten werden. Und allein schon das Wiedersehen mit Helen Hayes und vor allem Bette Davis ist es wert, sich diesen Fernsehfilm anzuschauen.

Randnotiz: Dem Vernehmen nach kamen die beiden Damen nicht besonders miteinander aus und Bette Davis soll Helen Hayes angeblich nach besten Kräften tyrannisiert haben. ()

alle Rezensionen von Bernd Hellweg ...
0 von 50
2


Weitere Filminfos:

Medien-Typ: DVD


Bonusmaterial:
Kapitel- / Szenenanwahl, Animiertes DVD-Menü, DVD-Menü mit Soundeffekten, Doku-Drama: Agatha Christie: Mein Leben in Bildern (90 Min.)
Kommentare:

Weitere Filme von Andy Wilson:
Weitere Titel im Genre Kriminalfilm:
DVD Agatha Christie: Miss Marple kaufen Agatha Christie: Miss Marple
DVD Agatha Christie: Miss Marple kaufen Agatha Christie: Miss Marple
DVD Agatha Christie / Miss Marple: Mörderische Leidenschaft kaufen Agatha Christie / Miss Marple: Mörderische Leidenschaft
DVD Agatha Christies Miss Marple Collection kaufen Agatha Christies Miss Marple Collection
DVD Agatha Christie: Die Agatha Christie-Stunde - Vol. 5 kaufen Agatha Christie: Die Agatha Christie-Stunde - Vol. 5
DVD Agatha Christie: Die Agatha Christie-Stunde - Vol. 4 kaufen Agatha Christie: Die Agatha Christie-Stunde - Vol. 4
DVD Agatha Christie: Die Agatha Christie-Stunde - Vol. 3 kaufen Agatha Christie: Die Agatha Christie-Stunde - Vol. 3
DVD Agatha Christie: Die Agatha Christie-Stunde - Vol. 2 kaufen Agatha Christie: Die Agatha Christie-Stunde - Vol. 2
Weitere Filme von Alive AG:
Weitere Filme vom Label Studio Hamburg: