WERBUNG
BEWERTUNG UNSERER BESUCHER
für Ist ja irre - Carry On - Vol. 2
0,0
Bewertung für Ist ja irre - Carry On - Vol. 2Bewertung für Ist ja irre - Carry On - Vol. 2Bewertung für Ist ja irre - Carry On - Vol. 2Bewertung für Ist ja irre - Carry On - Vol. 2Bewertung für Ist ja irre - Carry On - Vol. 2

JA  |  NEINFEATURES
Keine BiografienBiografien
Biographien
kein Close Captioning / UntertitelUntertitel
Close Captioning
keine FotogalerieFotogalerie
Fotogalerie
Interaktives Menükein interaktives Menü
Interaktives Menü
keine InterviewsInterviews
Interviews
SzenenanwahlSzenenanwahl
Kapitelanwahl
Kein Making Of Ist ja irre - Carry On - Vol. 2Making Of Ist ja irre - Carry On - Vol. 2
Making Of
Menu mit SoundKein Menu mit Sound
Menü mit Sound
Kein MusikvideoMusikvideo
Musikvideo
Kein Ist ja irre - Carry On - Vol. 2 TrailerIst ja irre - Carry On - Vol. 2 Trailer
Trailer zum Film
Keine TrailershowTrailershow
Trailershow
TECHNISCHE DATEN
zu Ist ja irre - Carry On - Vol. 2

RC 2 FSK Freigabe ab 12 Jahren
DVD-Typ: 4 x DVD-9
Medium: DVD
Genre: Komödie
Bildformat:
16:9 (1.66:1) anamorph,16:9 (1.78:1) anamorph
Tonformat:
Deutsch: Dolby Digital 2.0 Mono,Englisch: Dolby Digital 2.0 Mono
Verpackung: Amaray Case mit Einleger
Untertitel:
Deutsch
EAN-Code:
4006680063379 / 4006680063379
+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++

Sie befinden sich hier: Home > Komödie > DVD > Ist ja irre - Carry On - Vol. 2

Ist ja irre - Carry On - Vol. 2

Titel:

Ist ja irre - Carry On - Vol. 2

Label:

STUDIOCANAL GmbH

Regie:

Gerald Thomas, Ralph Thomas

Laufzeit:
348 Minuten
Genre:
Komödie
FSK:
ab 12 Jahren
Erscheinung:

Neu oder gebraucht kaufen - bei eBay.de! Ist ja irre - Carry On - Vol. 2 bestellen



Kaufen, Bestellen oder Ausleihen: Ist ja irre - Carry On - Vol. 2 DVD

12,95 Amazon.de - Günstige Preise bei DVD, Blu-ray, Musik ... Bestellen bei Amazon Bestellen bei Amazon
ab 5,90 € Video Buster - DVD Verleih per Post Ausleihen bei Video Buster Ausleihen bei Video Buster
ab 1,00 € eBay - Neue und gebrauchte Filme Ersteigern bei ebay.de Ersteigern bei ebay.de
Alle Preise gelten inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten!
Stand der Preise: 12.07.2017 00:38:01.
Inhaltsangabe zu Ist ja irre - Carry On - Vol. 2:


Ist ja irre – Der Schiffskoch ist seekrank Ist ja irre – Diese müden Taxifahrer Ist ja irre – ‘ne abgetakelte Fregatte Nicht so toll, Süßer Da bleibt kein Auge trocken: kaum ein Filmgenre wurde innerhalb der britischen „Carry On“-Reihe von Regisseur Gerald Thomas nicht aufs Korn genommen! Die zwölf erfolgreichsten „Carry On“-Filme erscheinen nun in drei Boxen und erstmals in der restaurierten Fassung mit besserer Synchronisation und Originalsprache! Volume 2 enthält „Nicht so toll, Süßer“, „Ist ja irre – Der Schiffskoch ist seekrank“, „Ist ja irre – Diese müden Taxifahrer“ und „Ist ja irre – ‘ne abgetakelte Fregatte“. Britischer Humor at its best! Ist ja irre - Carry On - Vol. 2 stammt aus dem Hause STUDIOCANAL GmbH.


Ist ja irre - Carry On - Vol. 2 Trailer ansehen:

Schauspieler / Schauspielerinnen in Ist ja irre - Carry On - Vol. 2:


Rezensionen / Kritik / Filmkritik zu Ist ja irre - Carry On - Vol. 2:
Die bekanntesten „Carry On“-Filme sind in Deutschland jene elf Folgen, die in den 80er Jahren unter dem Sammeltitel „Ist ja irre“ im Auftrag des ZDF synchronisiert und ausgestrahlt wurden. Mit den chronologisch aufgeteilten „Carry On“-Boxen von StudioCanal hat man nun auch die Möglichkeit, Bekanntschaft mit den weniger populären Filmen der Reihe zu machen. So ist in der zweiten Box beispielsweise „Nicht so toll, Süßer“ enthalten, der fünfte Film der Serie, der zwar schon 1962 in den deutschen Kinos ausgewertet wurde, bei den meisten Fans hierzulande jedoch zu den unbekannteren zählen dürfte. „Carry On Regardless“ heißt der Streifen im Original, was man vielleicht mit „Einfach weitermachen“ hätte übersetzen können. Ein Motto, das exemplarisch für die Filmserie steht, insbesondere in dieser Phase, als man aufgrund der Popularität der Filme offensichtlich händeringend nach immer neuen Stoffen suchte. So manchen Berufsstand (Militär, Krankenhauspersonal, Lehrer und Polizisten) hatte man zuvor schon als Spielwiese für die durchgedrehten Slapstickgags genutzt, einige Zeit später sollte man sich dann auf Genreparodien einschießen. „Nicht so toll, Süßer“ ist ein Mittelding zwischen den beiden Phasen, der deswegen auch reichlich unkoordiniert wirkt, eher wie eine Abfolge einzelner Sketche anstatt wie eine durchgehende Komödie.

Bert Handy (Sidney James) leitet darin die Agentur „Helfende Hände GmbH“, in der man sich jedes nur denkbaren Problems in der Gesellschaft annehmen möchte. Durch eine Zeitungsanzeige findet er mit einem Schlag sieben neue Mitarbeiter, die fortan in den unterschiedlichsten Bereichen ihre Hilfsdienste anbieten werden. Die adrette Delia King (Liz Fraser) darf als Dessousmodel glänzen, der Multilinguist Francis Courtenay (Kenneth Williams) als Simultanübersetzer gleichzeitig auch noch Ehen kitten. Dass es mitunter zu Verwechslungen kommt, bleibt natürlich nicht aus. So bekommt Sekretärin Cooling (Esma Cannon) am Telefon nicht alles richtig mit, weswegen Sam Twist (Kenneth Connor) schon glaubt, im Zug auf eine lebensgefährliche Mission geschickt zu werden – obwohl doch nur ein vierter Bridgespieler gesucht wurde. Lily Duveen (Joan Sims) indes zeigt beim Weintesten, dass sie nicht gerade viel Alkohol verträgt. Das Niveau des Films schwankt von Sketch zu Sketch – mal ist es fast zum Kaputtlachen, mal allzu albern und langatmig. Da er aber bis in die kleinsten Nebenrollen exzellent besetzt ist, kann man an ihm durchaus seinen Gefallen finden. Die anderen drei Filme der Box – „Der Schiffskoch ist seekrank“, „Diese müden Taxifahrer“ und „`ne abgetakelte Fregatte“ – stammen allesamt aus der ZDF-Phase und dürften deswegen bei Fans der Reihe zu den bekanntesten und beliebtesten zählen. Die schrullige Esma Cannon veredelt hier so manchen der Filme, von denen der Taxifahrer-Film sicherlich das Highlight markiert.

Die StudioCanal-Veröffentlichungen sind im Vergleich zu den vor vier Jahren erschienenen „Carry On“-Boxen eindeutig die bessere Wahl. Nicht nur, dass die Filme hier chronologisch und lückenlos aufgearbeitet werden, sind die einzelnen Streifen hier erstmals sowohl in der deutschen als auch der englischen Sprachfassung (in Dolby Digital 2.0 Mono) aufgespielt, wahlweise sind auch deutsche Untertitel einblendbar. Hinzu kommt, dass bei jedem Film ein Audiokommentar mit aufgespielt wurde, den englischen Kinotrailer gibt es auch in drei von vier Fällen. Bei „Nicht so toll, Süßer“ schwelgen Liz Fraser und Terence Longdon gemeinsam in Erinnerungen, bei „Fregatte“ kommt Bernard Cribbins zu Wort, bei „Schiffskoch“ sind Lance Percival und Dilys Laye am Mikrofon und die „Taxifahrer“ kommentiert Liz Fraser. ()

alle Rezensionen von Frank Brenner ...
0 von 50
1


Weitere Filminfos:

Land / Jahr: Großbritannien 1961-63
Medien-Typ: DVD


Bonusmaterial:
Kapitel- / Szenenanwahl, Animiertes DVD-Menü, DVD-Menü mit Soundeffekten, Audiokommentare
Kommentare:

Weitere Filme von Gerald Thomas, Ralph Thomas:
Weitere Titel im Genre Komödie:
DVD Ist ja irre - Carry On - Vol. 3 kaufen Ist ja irre - Carry On - Vol. 3
DVD Ist ja irre - Carry On - Vol. 2 kaufen Ist ja irre - Carry On - Vol. 2
DVD Ist ja irre - Carry On - Vol. 1 kaufen Ist ja irre - Carry On - Vol. 1
DVD Carry On: Die Total verrückte Carry On Box - Vol. 2 kaufen Carry On: Die Total verrückte Carry On Box - Vol. 2
DVD Carry On: Die Total verrückte Carry On Box - Vol. 1 kaufen Carry On: Die Total verrückte Carry On Box - Vol. 1
DVD Carry On - Box 4 kaufen Carry On - Box 4
DVD Carry On - Box 3 kaufen Carry On - Box 3
DVD Carry On - Box 2 kaufen Carry On - Box 2
Weitere Filme von STUDIOCANAL GmbH: