WERBUNG
BEWERTUNG UNSERER BESUCHER
für In the Cut
0,0
Bewertung für In the CutBewertung für In the CutBewertung für In the CutBewertung für In the CutBewertung für In the Cut

JA  |  NEINFEATURES
Keine BiografienBiografien
Biographien
kein Close Captioning / UntertitelUntertitel
Close Captioning
keine FotogalerieFotogalerie
Fotogalerie
Interaktives Menükein interaktives Menü
Interaktives Menü
keine InterviewsInterviews
Interviews
SzenenanwahlSzenenanwahl
Kapitelanwahl
Kein Making Of In the CutMaking Of In the Cut
Making Of
Menu mit SoundKein Menu mit Sound
Menü mit Sound
Kein MusikvideoMusikvideo
Musikvideo
Kein In the Cut TrailerIn the Cut Trailer
Trailer zum Film
TrailershowKeine Trailershow
Trailershow
TECHNISCHE DATEN
zu In the Cut

RC 2 FSK Freigabe ab 16 Jahren
DVD-Typ: 1 x DVD-9
Medium: DVD
Genre: Thriller
Bildformat:
16:9 (1.85:1) anamorph
Tonformat:
Deutsch: Dolby Digital 5.1,Englisch: Dolby Digital 5.1
Verpackung: Amaray Case
Untertitel:
Deutsch
Anbieter:
Universum Film
EAN-Code:
0887654112699 / 0887654112699
+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++

Sie befinden sich hier: Home > Thriller > DVD > In the Cut

In the Cut

Titel:

In the Cut

Label:

Senator Home Entertainment

Regie:

Jane Campion Jane Campion Biografie

Laufzeit:
114 Minuten
Genre:
Thriller
FSK:
ab 16 Jahren
Erscheinung:

Neu oder gebraucht kaufen - bei eBay.de! In the Cut bestellen



Kaufen, Bestellen oder Ausleihen: In the Cut DVD

3,67 Amazon.de - Günstige Preise bei DVD, Blu-ray, Musik ... Bestellen bei Amazon Bestellen bei Amazon
ab 5,90 € Video Buster - DVD Verleih per Post Ausleihen bei Video Buster Ausleihen bei Video Buster
ab 1,00 € eBay - Neue und gebrauchte Filme Ersteigern bei ebay.de Ersteigern bei ebay.de
Alle Preise gelten inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten!
Stand der Preise: 12.07.2017 00:38:01.
Inhaltsangabe zu In the Cut:


Frannie Avery (MEG RYAN), ein bis dahin eher leidenschaftslos lebender New Yorker Single, steigt die Kellertreppe einer Bar hinab– und damit in die Untiefen ihrer eigenen Begierden. Durch Zufall beobachtet sie im Halbdunkel der Bar eine Blowjob-Szene: der Kopf einer Frau in seinem Schritt, ihre Bewegungen, dahinter die Umrisse des Mannes, sein Tattoo auf dem Handrücken. Das Bild geht Frannie nicht mehr aus dem Kopf. Nichts geht mehr seinen gewohnten Gang, als am nächsten Morgen die grausam entstellte Leiche der Frau gefunden wird und der Mann mit dem Tattoo sich Frannie als Detective Malloy (MARK RUFALLO) vorstellt, der in dem Mordfall ermittelt. Der undurchschaubare Macho Malloy fasziniert Frannie und eine verhängnisvolle Beziehung zwischen Zeugin und Detective nimmt ihren Lauf, bis ein weiterer Mord geschieht. Hin- und her gerissen zwischen Misstrauen und Verlangen, zwischen Faszination und Angst, droht Frannie die Kontrolle über ihre sexuellen Begierden zu verlieren und gerät in Lebensgefahr. In the Cut stammt aus dem Hause Universum Film.


In the Cut Trailer ansehen:

Schauspieler / Schauspielerinnen in In the Cut:


Rezensionen / Kritik / Filmkritik zu In the Cut:
In the Cut – Ein Erotik-Thriller über New York
In New York leben ungefähr 18,9 Millionen Einwohner auf 1.213 km² und es kommt einem so vor, als wären sie allesamt alleinstehend. New York ist kalt, hart und unerbittlich und das Bild des abgestumpften New Yorkers hat sich ebenso in alle Köpfe eingebrannt, wie das der heruntergekommenen Stadt. Kein Wunder, dass dieser Schauplatz für so viele Filme als Vorlage diente: Martin Scorsese lieferte mit ``A Bronx Tale´´ eine Hommage an Little Italy, David Lynch ließ Morgan Freeman und Brad Pitt einen Serienmörder durch die düstersten Winkel der Stadt jagen und Luc Besson führt uns in '' Das Fünfte Element'' seine schrille Zukunftsvision des Big Apple vor. Jane Campion zeigt in ihrem Film '' In the Cut'', anders als viele andere, ein lebendiges New York, das jedoch im totalen Kontrast zu seinen schonungslosen Figuren steht. Dabei erzählt sie die Geschichte von Frannie, einer Englischlehrerin die Wörter liebt, und ein Buch schreiben will. Dafür trifft sie sich mit einem ihrer Schüler in einer Bar und entdeckt ein Paar im Dunkeln, das gerade mit Sexspielchen zugange ist. Es stellt sich heraus, dass die Frau Opfer eines Mordes wurde und Frannie die letzte war, die sie lebend gesehen hat. Detektiv Malloy ermittelt mit seinem Partner Rodriguez in diesem Mordfall. Zwischen Frannie und Malloy bahnt sich eine Affäre an, wobei man nicht genau weiss, ob sie nun ein Paar sind oder nicht. Später stellt sich heraus dass Malloy noch verheiratet ist, sich aber schon bald scheiden lassen will. Frannie ist hin und her gerissen. Einerseits findet sie ihn sehr anziehend, andererseits hat sie die Vermutung, dass er vielleicht der Mörder sein könnte. Aus einem Mord werden mehrere und auch Frannies Schwester fällt dem Mörder zum Opfer. Immer mehr Indizien sprechen dafür, dass Malloy der Täter sein könnte und in ihrer Verzweiflung handelt die Lehrerin unüberlegt.

Wer kann das Bild einer Frau, und gleichzeitig das einer ganzen Stadt, besser einfangen als die Regisseurin und Drehbuchautorin Jane Campion. Neben ihren ganz großen Erfolgen wie ''Das Piano'' oder ''Ein Engel an meiner Tafel'' machte sich die gebürtige Australierin 2003, in Zusammenarbeit mit der Autrion des Buches, Susanne Moore, an diesen Thriller. Durchgehend begleitet einen das farbenfrohe Bild New Yorks, man sieht satte und warme Farben, die untypisch für die sonst harte Stadt sind. Ebenso steht dieser Ausdruck von Lebensfreude im Gegensatz zum Geschehen.

Eine Lehrerin, die sich zwar nach Liebe sehnt, aber dennoch verschlossen ist, ihre Schwester, die Stripperin ist und von der großen Liebe träumt und ein Detektiv, der zwischen einem beschützenden Liebhaber und einem abweisenden hartherzigen Kommissar schwankt. Ein sehenswerter Film, der durch die subtile Frannie und ihre einsame Schwester an Vielschichtigkeit gewinnt. ()

alle Rezensionen von Petra-Gabriela Gieb ...
0 von 50
1


Weitere Filminfos:

Originaltitel: In the Cut
Land / Jahr: Australien / USA / Großbritannien 2003
Medien-Typ: DVD


Bonusmaterial:
Kapitel- / Szenenanwahl, Animiertes DVD-Menü, DVD-Menü mit Soundeffekten, B-Roll, deutscher Trailer, Original Trailer
Kommentare:

Weitere Filme von Jane Campion:
Weitere Titel im Genre Thriller:
DVD Stripped to Kill - Mediabook kaufen Stripped to Kill - Mediabook
DVD Stripped to Kill kaufen Stripped to Kill
DVD Stripped to Kill kaufen Stripped to Kill
DVD Silent Trigger kaufen Silent Trigger
DVD Silent Trigger kaufen Silent Trigger
DVD Affäre Nachtfrost kaufen Affäre Nachtfrost
DVD Mr. Long - Limited Special Edition kaufen Mr. Long - Limited Special Edition
DVD Motorrad - The last ride kaufen Motorrad - The last ride
Weitere Filme von Universum Film:
Weitere Filme vom Label Senator Home Entertainment: