WERBUNG
BEWERTUNG UNSERER BESUCHER

JA  |  NEINFEATURES
Keine BiografienBiografien
Biographien
kein Close Captioning / UntertitelUntertitel
Close Captioning
keine FotogalerieFotogalerie
Fotogalerie
Interaktives Menükein interaktives Menü
Interaktives Menü
keine InterviewsInterviews
Interviews
SzenenanwahlSzenenanwahl
Kapitelanwahl
Making Of Tränen der SonneKein Making Of Tränen der Sonne
Making Of
Menu mit SoundKein Menu mit Sound
Menü mit Sound
Kein MusikvideoMusikvideo
Musikvideo
Tränen der Sonne TrailerKein Tränen der Sonne Trailer
Trailer zum Film
TrailershowKeine Trailershow
Trailershow


Trailer im Flash-Format anschauen!

TECHNISCHE DATEN
zu Tränen der Sonne

RC 2 FSK Freigabe ab 16 Jahren
DVD-Typ: 1 x DVD-9
Medium: DVD
Genre: Kriegsfilm
Bildformat:
16:9 (2.40:1) anamorph
Tonformat:
Deutsch: Dolby Digital 5.1,Englisch: Dolby Digital 5.1
Verpackung: Amaray Case
Untertitel:
Deutsch, Englisch, Türkisch
EAN-Code:
4030521327177 / 4030521327177
+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++

Sie befinden sich hier: Home > Kriegsfilm > DVD > Tränen der Sonne

Tränen der Sonne

Titel:

Tränen der Sonne

Label:

Columbia Tristar Home Entertainment

Regie:

Antoine Fuqua

Laufzeit:
116 Minuten
Genre:
Kriegsfilm
FSK:
ab 16 Jahren
Erscheinung:

Neu oder gebraucht kaufen - bei eBay.de! Tränen der Sonne bestellen



Kaufen, Bestellen oder Ausleihen: Tränen der Sonne DVD

1,64 Amazon.de - Günstige Preise bei DVD, Blu-ray, Musik ... Bestellen bei Amazon Bestellen bei Amazon
ab 5,90 € Video Buster - DVD Verleih per Post Ausleihen bei Video Buster Ausleihen bei Video Buster
ab 1,00 € eBay - Neue und gebrauchte Filme Ersteigern bei ebay.de Ersteigern bei ebay.de
Alle Preise gelten inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten!
Stand der Preise: 04.12.2016 00:38:01.
Inhaltsangabe zu Tränen der Sonne:


Bruce Willis ist Leutnant A. K. Waters, ein Veteran der Spezialeinheit Navy S.E.A.L., die besonders heikle und gefährliche Missionen durchführt. Diesmal soll er in Nigeria Dr. Lena Kendricks (Monica Bellucci) aus einem umkämpften Bürgerkriegsgebiet retten. Doch sie akzeptiert seine Hilfe nur, wenn die Flüchtlinge, um die sie sich kümmert, mitkommen dürfen. Eine nervenaufreibende Flucht durch den Dschungel zur rettenden Grenze nach Kamerun beginnt. Und während dieser Mission entwickelt Waters unerwartet Gefühle für Dr. Kendricks ... Tränen der Sonne stammt aus dem Hause SONY Pictures Home Entertainment.


Tränen der Sonne Trailer ansehen:

Schauspieler / Schauspielerinnen in Tränen der Sonne:
Darsteller:
Bruce Willis Bruce Willis Biografie Interview mit Bruce Willis: The Sixth Sense, Monica Bellucci, Cole Hauser, Eamonn Walker, Johnny Messner, Nick Chinlund, Charles Ingram, Paul Francis, Chad Smith, Tom Skerritt Tom Skerritt Biografie, Malick Bowens, Awaovieyi Agie, Akosua Busia, Hadar Busia-Singleton, Ida Onyango, Fabrice Yahve Habimana Jr., Sammi Rotibi, Benjamin Ochieng, Jimmy Jean-Louis, Fionnula Flanagan, Cornelia Hayes O`Herlihy, Pierrino Mascarino, Peter Mensah, Howard Mungo, Kanayo Chiemelu, Nkeonye Nwankwo, Alpha Osman Davis, Morris Sesay, Cle Shaheed Sloan, Kobby Dankyi, Lahai Fahnbulleh, Allison Dean, Rodney Charles, Jewel McDonald, George Reid, Yannick Doth, Ousmane Sall, Harry Van Gorkum, Michael Clossin, Anthony Vaughan, Randall J. Gillet, William Wood, Chinyere A. Joyce, Martha Myles, Gerald Michael Burch, Frederick Harris Jr., Elton C. Garner Jr., Floyd W. Vaughn, John Anyak, Ganohon Ansansame,


Rezensionen / Kritik / Filmkritik zu Tränen der Sonne:
"Bruce Willis ist Leutnant A. K. Waters, ein Veteran der Spezialeinheit Navy S.E.A.L., die besonders heikle und gefährliche Missionen durchführt. Diesmal soll er in Nigeria Dr. Lena Kendricks (Monica Bellucci) aus einem umkämpften Bürgerkriegsgebiet retten. Doch sie akzeptiert seine Hilfe nur, wenn die Flüchtlinge, um die sie sich kümmert, mitkommen dürfen. Eine nervenaufreibende Flucht durch den Dschungel zur rettenden Grenze nach Kamerun beginnt. Und während dieser Mission entwickelt Waters unerwartet Gefühle für Dr. Kendricks ...Das Bild von ""Tränen der Sonne"" kann leider nicht vollends überzeugen. Es liegt im anamorphen 16:9 (2,40:1) Format vor und bietet, passend zu der düsteren Stimmung des Filmes, auch ausschließlich dunkle Farbtöne. Leider wird dies der Bildqualität oft zum Verhängnis, da an vielen Stellen Details im „dunklen Sumpf“ von matten Farbtönen, verschwinden. Sehr störend wirkt sich das permanente, wenn auch leichte, Rauschen auf den Filmgenuss aus. Vor allem bei Panoramaaufnahmen der Umgebung ist das Rauschmuster nicht zu übersehen und dominiert den gesamten Bildeindruck.

Äußerst positiv aber fallen Kontrast und Schärfe ins Gewicht. Ohne den guten Kontrast des Transfers, wäre in vielen dunklen Szenen kaum etwas zu erkennen. Aber auch die Schärfe trägt hierbei zur ausgewogenen Bildkomposition bei, so sind vor allem in Nahaufnahmen und helleren Szenarien die Bilder sehr ausgewogen und äußerst detailreich in ihrer Darstellung. Leider kann die Bildqualität wegen des permanenten Rauschens und der zu blassen Farbtöne, nicht mehr als durchschnittlich bewertet werden.Die DVD bietet zwei Dolby Digital 5.1 Spuren in Englisch und Deutsch an. Die Tonqualität begeistert von Anfang an. In den ersten Sekunden wird klar, dass es sich hierbei um eine äußerst „ausdrucksstarke“ Soundkomposition handelt, was sich nicht nur in den vielen tonal atemberaubenden Actionszenen zeigt.

Die beiden Tonspuren bieten ein äußerst weiträumiges Klangfeld, welches die Signale permanent auf allen Lautsprechern verteilt und niemals droht zusammenzubrechen. Die Dialoge klingen konturenreich und sehr gut verständlich. Vor allem aber die Dynamik und die Präzision der Tonspuren sind erstklassig. Eindrucksvoll eröffnet sich uns bei den Dschungelsequenzen, ein wahres Surround-Panorama mit vielen Details und differenzierten Effekten. Am eindrucksvollsten sind allerdings die Tiefenbässe. Bei einschlagenden Granaten oder explodierenden Minen erscheint es einem, als ob diese direkt neben dem Sofa detonieren würden. Man spürt die Bässe förmlich, was das Sounderlebnis sehr positiv beeinflusst.

Insgesamt ein wirklich audiophiles Erlebnis, die Tonspuren klingen einfach gigantisch. Neben den sehr präzisen Tiefenbässen ist auch noch genug Feingefühl vorhanden, um auch in den höheren Oktaven noch hauchfein aufzulösen. Für mich ist das schon beinahe Referenzklasse und deshalb gibt es für diese tolle Leistung auch den ""Big Sound-Award""...Die DVD bietet zwar nicht sehr viele, aber dennoch sehr interessante Zusatzfeatures. So findet man in der Rubrik „Special Features“ als allererstes die Audiokommentare des Regisseurs und des Drehbuchautors, welche man optional mit Untertiteln versehen kann. Zusätzlich lässt sich noch der so genannte „Africa Fact Track“ anwählen, welcher während des Filmes kleine Textfenster, mit vielen interessanten Informationen, einblendet.

Weiterhin sind ein „Making Of“, sowie 8 „Deleted Scenes“ vorhanden. Das „Making Of“ dauert ca. 15 min, beschränkt sich allerdings die meiste Zeit auf Filmausschnitte und Interviews mit den Darstellern. Wesentlich gehaltvoller erweisen sich hierbei die „Deleted Scenes“, welche einen tieferen Einblick in die Geschichte bringen.

In der Featurette „Voices of Africa“ sind 9 Interviews von mitwirkenden Afrikanern enthalten, die Geschichtliches und Erlebtes aus Afrika erzählen. Als letztes Feature wird noch eine „interaktive Karte von Africa“ geboten, auf welcher man verschiedene Landstriche anwählen kann und dazu weitere Informationen erhält. Schlussendlich sind noch 6 Trailer zu kommenden Columbia-Produktionen enthalten, unter anderen der Trailer zu „Bad Boys 2“ und „Once upon a time in Mexico“.Columbia hat sich bei der Produktion der DVD sichtlich angestrengt. Leider kam das Bild bei diesen Anstrengungen zwar etwas zu kurz, doch dafür lassen die wirklich brillianten Tonspuren nicht die geringsten Wünsche offen. Auch beim Bonusmaterial hat man sich sichtlich Mühe gegeben was die gesamte DVD schlussendlich noch abrundet.

Tränen der Sonne“ ist ein typischer Hollywood-Kriegsfilm. Die Story ist mehr als nur enttäuschend und bietet lediglich eine sehr farblose Darstellung der eigentlich sehr bewegenden Aspekte des Bürgerkrieges in Nigeria.

Die amerikanischen Soldaten werden zu „Rettern der Unterdrückten“ während sie Unmengen von „gesichts- und konturlosen“ gegnerischen Soldaten den Gar aus machen. Die filmische Auswertung des Stoffes verkommt somit zu einer belanglosen Aneinanderreihung von Actionsequenzen mit Moralappellen an die „Vernunft“, welche zusätzlich auf die „humanitäre Tränendrüse“ drücken. Die dargestellten Greueltaten sind in diesem Kontext zwar immer noch erschreckend, aber verlieren stark an ihrer Wirkung.

Mit einem besseren Drehbuch und mehr Tiefgang, hätte der Plot wesentlich authentischer und somit auch „abschreckender“ wirken können. Hier jedoch verkommt das Geschehen zu einer Action-Farce. Einzige Möglichkeit dem Film etwas abzugewinnen, ist es seinen Verstand unter Kontrolle zu halten und sich einfach von den atemberaubenden Actionszenen „einlullen“ zu lassen. Denn eines muss man „Tränen der Sonne“ lassen, er bietet geniale Shoot-Outs und optisch äußerst eindrucksvolle (Guerilla-)Kriegszenarien.

Insgesamt ein eher enttäuschender Vertreter der (Anti-)Kriegsfilme, welcher mehr Wert auf eine „heroische“ Darstellung der amerikanischen Soldaten legt, als auf Authentizität. Actionfans werden zwar auf ihre Kosten kommen, doch dem moralisch versierten Zuschauer wir ein fahler Nachgeschmack bleiben..." ()

alle Rezensionen von Matthias Schmieder ...
4 von 50
1


Weitere Filminfos:

Originaltitel: Tears of the Sun
Land / Jahr: USA 2003
Buch: Alex Lasker und Patrick Cirillo
Produktion: Michael Lobell, Arnold Rifkin, Ian Bryce
Musik: Hans Zimmer
Kamera: Mauro Fiore
Kostüme: Marlene Stewart
Schnitt: Conrad Buff
Medien-Typ: DVD


Bonusmaterial:
Kinotrailer, Trailer von anderen Filmen, Kapitel- / Szenenanwahl, Making Of, Animiertes DVD-Menü, DVD-Menü mit Soundeffekten, Kommentar Regisseur , Kommentar Drehbuchautoren, Wissenswertes über Afrika, Stimmen aus Afrika, Entfallene Szenen, Interaktive Afrika-Landkarte
Kommentare:
Kommentar von lisa
ich liebe diesen Film.
Bruce Willis mal wieder einzigartig.
die qualität ist sehr gut und die Extras wirklich hervorragend.
ich würde jedem entfehlen diesen film zu gucken.

Kommentar lesen ...
Kommentar von Radunze
Obwohl viele Kritiker diesen Film bei Erscheinen als Propagandastreifen abtaten, macht er durchaus auch Spaß. Denn hat man erstmal entdeckt, dass Brucey in der Rolle des Leutnant Waters
nicht den unfehlbaren Helden abgibt, wird es schnell zum Sport ihm seine Verfahrensfehler vorzuhalten. Überhaupt
ist es schon ein Ding, dass dieser in Nigeria spielende Film auf Hawaii gedreht wurde. In den der DVD beigefügten Flüchtlingsinterviews ist häufig von gefräßigen wilden Tieren die Rede. Die kommen im Hauptfilm selbst eigentlich gar nicht vor. Schlussendlich
bleibt die Erkenntnis, dass John Wayne und seine Raucherlunge sich sicherlich nicht in den Busch geschlagen hätten. Sie hätten sich einfach eingeigelt und eine kleine Festung gebaut.

Kommentar lesen ...
Kommentar von djfl.de
Dirk Jasper: Tränen der Sonne stellt die Gewissensfrage: Ein Routineauftrag in einer Krisenregion stellt die Soldaten der Navy-SEAL-Eliteeinheit eines routinierten Lieutenants vor die größte Herausforderung ihres Lebens. Regisseur Antoine Fuqua erzählt in

Kommentar lesen ...

Weitere Filme von Antoine Fuqua:
Weitere Titel im Genre Kriegsfilm:
DVD Tränen der Sonne kaufen Tränen der Sonne
DVD Tränen der Sonne kaufen Tränen der Sonne
DVD Tränen der Sonne - Steelbook Edition kaufen Tränen der Sonne - Steelbook Edition
DVD Tränen der Sonne - Director`s Extended Cut kaufen Tränen der Sonne - Director`s Extended Cut
DVD Best of Hollywood: Tränen der Sonne / Die Verdammten des Krieges kaufen Best of Hollywood: Tränen der Sonne / Die Verdammten des Krieges
DVD Tränen der Sonne - Director`s Extended Cut - Steelbook Edition kaufen Tränen der Sonne - Director`s Extended Cut - Steelbook Edition
DVD Triple Box: Jarhead / Black Hawk Down / Tränen der Sonne kaufen Triple Box: Jarhead / Black Hawk Down / Tränen der Sonne
DVD Triple Box: Jarhead / Black Hawk Down / Tränen der Sonne kaufen Triple Box: Jarhead / Black Hawk Down / Tränen der Sonne
Weitere Filme von SONY Pictures Home Entertainment:
Weitere Filme vom Label Columbia Tristar Home Entertainment: