WERBUNG
BEWERTUNG UNSERER BESUCHER
für Nacht über Berlin
0,0
Bewertung für Nacht über BerlinBewertung für Nacht über BerlinBewertung für Nacht über BerlinBewertung für Nacht über BerlinBewertung für Nacht über Berlin

JA  |  NEINFEATURES
Keine BiografienBiografien
Biographien
kein Close Captioning / UntertitelUntertitel
Close Captioning
keine FotogalerieFotogalerie
Fotogalerie
Interaktives Menükein interaktives Menü
Interaktives Menü
keine InterviewsInterviews
Interviews
SzenenanwahlSzenenanwahl
Kapitelanwahl
Kein Making Of Nacht über BerlinMaking Of Nacht über Berlin
Making Of
Menu mit SoundKein Menu mit Sound
Menü mit Sound
Kein MusikvideoMusikvideo
Musikvideo
Kein Nacht über Berlin TrailerNacht über Berlin Trailer
Trailer zum Film
Keine TrailershowTrailershow
Trailershow
TECHNISCHE DATEN
zu Nacht über Berlin

RC FSK Freigabe ab 12 Jahren
DVD-Typ: 1 x DVD-9
Medium: DVD
Genre: TV-Movie
Bildformat:
16:9 (1.78:1) anamorph
Tonformat:
Deutsch: Dolby Digital 2.0 Stereo
Verpackung: Amaray Case
Anbieter:
Alive AG
EAN-Code:
4052912360037 / 4052912360037
+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++

Sie befinden sich hier: Home > TV-Movie > DVD > Nacht über Berlin

Nacht über Berlin

Titel:

Nacht über Berlin

Label:

Studio Hamburg

Regie:

Friedemann Fromm

Laufzeit:
105 Minuten
Genre:
TV-Movie
FSK:
ab 12 Jahren
Erscheinung:

Neu oder gebraucht kaufen - bei eBay.de! Nacht über Berlin bestellen



Kaufen, Bestellen oder Ausleihen: Nacht über Berlin DVD

9,29 Amazon.de - Günstige Preise bei DVD, Blu-ray, Musik ... Bestellen bei Amazon Bestellen bei Amazon
ab 5,90 € Video Buster - DVD Verleih per Post Ausleihen bei Video Buster Ausleihen bei Video Buster
ab 1,00 € eBay - Neue und gebrauchte Filme Ersteigern bei ebay.de Ersteigern bei ebay.de
Alle Preise gelten inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten!
Stand der Preise: 12.07.2017 00:38:01.
Inhaltsangabe zu Nacht über Berlin:


1932 - Berlin ist ein Pulverfass. Die Machtübernahme der Nazis steht kurz bevor. Trotz widriger Umstände verlieben sich Ballhaus-Besitzerin Henny Dallgow (Anna Loos) und der jüdische Arzt Albert Goldmann (Jan Josef Liefers) ineinander. Doch ihre Liebe wird auf eine harte Probe gestellt: Hennys Familie macht aus ihrer Ablehnung gegenüber Albert keinen Hehl. Um ihr Ballhaus am Laufen zu halten, muss Henny immer wieder mit SA-Leuten kooperieren. Albert wirft ihr Anbiederung vor. Doch die große Anziehungskraft zwischen ihnen führt Henny und Albert immer wieder zusammen. Bis schließlich Ende Februar 1933 die Lage auf den Straßen Berlins eskaliert. Der Reichstag brennt und die Herrschaft des Terrors beginnt ... Nacht über Berlin stammt aus dem Hause Alive AG.


Nacht über Berlin Trailer ansehen:

Schauspieler / Schauspielerinnen in Nacht über Berlin:


Rezensionen / Kritik / Filmkritik zu Nacht über Berlin:
Nacht über Berlin“ bei Studio Hamburg auf DVD
Persönliches Schicksal zur Zeit der Machtergreifung der Nazis

Zum 80. Jahrestag des Reichstagsbrandes sendete die ARD einen Themenabend mit Spielfilm, Dokumentation und Diskussion. Den spannenden und authentischen Spielfilm „Nacht über Berlin“ bietet nun Studio Hamburg mit Bonusmaterial als DVD an. Als Hauptdarsteller konnte ein bekanntes Schauspielerehepaar aus Ostdeutschland, Anna Loos („Anatomie“) und Jan-Josef Liefers, bekannt aus dem „Tatort“ aus Münster, gewonnen werden. In weiteren Rollen treten Jürgen Tarrach und als Gast Max Raabe mit seinem Palast-Orchester auf. Das Making-of im Bonusmaterial berichtet vom Einsatz des größten Greenscreens und Europa und vielen CGI-Einstellungen. Leider ist die im Fernsehen ausgestrahlte interessante Dokumentation nicht auf der DVD enthalten. Denn bis heute rätseln viele, wie des Hitler und seinen Anhänger gelingen konnte, das Vertrauen einer Mehrheit zu gewinnen und ohne Putsch an die Macht zu kommen. Ein Grund könnte der Brand des Reichstages gewesen sein, dem Symbol des deutschen Parlamentarismus. Er bot Hitler eine Gelegenheit, den Aufbau seines Macht- und Terrorapparates in beispielloser Weise forcieren zu können. Tags darauf werden die Notverordnungen „zum Schutz von Volk und Staat“ erlassen. Damit werden verfassungsmäßige Grundrechte außer Kraft gesetzt und es beginnt eine totalitäre Herrschaft, die vor nichts zurückschreckt. Die Nazis kamen somit durch Tricks und Terror, mit haltlosen Versprechungen und wohlgesetzten Drohungen ziemlich einfach an die Macht und konnten alle demokratischen Kräfte ausschalten. 100 Tage nach Hitlers Machtergreifung war Deutschland nicht wiederzuerkennen. Erste Konzentrationslager waren errichtet worden, zum Boykott jüdischer Geschäfte wurde aufgerufen und Bücher wurden verbrannt. Andersdenkende und Juden wurden bedroht, entrechtet und ausgegrenzt.

Am späten Abend des 27. Februar 1933 wird die Reichshauptstadt Berlin vom Brand des Reichstages erschüttert. Noch bevor es der Feuerwehr gelingt, der Flammen Herr zu werden, bezichtigen die erst einen Monat zuvor an die Macht gekommenen nationalsozialistischen Machthaber die Kommunisten der Brandstiftung. Noch in derselben Nacht schwärmen SA und Polizei aus und verschleppen Kommunisten, Sozialdemokraten und andere Gegner in dunkle Polizei-Keller und die ersten Konzentrationslager. Am folgenden Tag werden mit Hilfe der „Reichstagsbrandverordnung“ die wesentlichen Grundrechte der Weimarer Reichsverfassung außer Kraft gesetzt. Die Rechtsradikalen profitierten von der Uneinigkeit der Demokraten am Ende der Weimarer Republik. Der Berliner Alltag zu Beginn der der 1930er-Jahre ist von den Folgen der Weltwirtschaftskrise und den gewaltgeladenen Wahlkämpfen bestimmt. Arbeitslose auf der verzweifelten Suche nach Lohn und Brot belagern die Straßen. Gleichzeitig liefern sich Kommunisten und Nationalsozialisten blutige Saal- und Straßenschlachten. Die Lösung versprechen auf beiden Seiten des politischen Spektrums populistische Parolen, die verbliebenen Demokraten ziehen die Köpfe ein und hoffen, der Spuk möge vorübergehen. Viele vorher eher unpolitische Bürger wenden sich in dieser Zeit den radikalen Parteien, vor allem den Nationalsozialisten, zu. Diese Opportunisten verhelfen Hitler schließlich zur Macht.

In dieser aufgewühlten Zeit in der Reichshauptstadt setzt auch die Handlung von „Nacht über Berlin“ ein. Albert Goldmann (Jan-Josef Liefers) sitzt 1932 als gemäßigter SPD-Abgeordneter im Berliner Reichstag. Nach seinen Erfahrungen im Ersten Weltkrieg ist der idealistische jüdische Arzt zum leidenschaftlichen Demokraten geworden, der auf keinen Fall mehr Krieg will. Entgegen seiner pazifistischen Überzeugung lässt er sich von seinem jüngeren Bruder Edwin, einem Mitglied einer radikalen kommunistischen Zelle, zu einem heiklen Kurierdienst überreden. Prompt gerät er in eine Polizeikontrolle und entgeht nur dank der spontanen Hilfe der selbstbewussten Henny Dallgow (Anna Loos) seiner Enttarnung. Die unangepasste Tochter aus reichem Haus ist beeindruckt von dem engagierten Arzt, der den sozial Schwachen hilft und sich als streitbarer Reichstagsabgeordneter für den Fortbestand der jungen und nicht sehr angesehenen Demokratie einsetzt. Henny wiederum macht ihren persönlichen Traum wahr und übernimmt das „Ballhaus“ von dem Juden Matze Belzig (Jürgen Tarrach), der rechtzeitig nach Amerika emigriert ist. Als Sängerin in ihrem mondänen Etablissement vor treuen SA-Genossen stößt sie den Juden Albert eher ab. Dennoch entwickelt sich zwischen den beiden eine große Liebe. Als die Lage auf den Straßen eskaliert, erfährt Henny von einem Verwandten, dass Albert in Gefahr ist. Sie will ihn warnen, doch Albert ist unterwegs zum Reichstag, um einen verwirrten Patienten daran zu hindern, eine Dummheit zu begehen.

Jan Josef Liefers und Anna Loos überzeugen als leidenschaftliches Paar, das sich zur falschen Zeit am falschen Ort verliebt hat. Der mit vielen Tricks und Statisten realisierte TV-Film zeigt das pulsierende Berliner Großstadtleben in der Zeit vor dem Reichstagsbrand vor 80 Jahren. Die noch demokratische Weimarer Republik gerät zwischen die Fronten linker und rechter Extremisten. Die aufeinanderprallenden Welten werden durch einige symbolhafte Personen verkörpert: Juden, Nazi-Karrieristen, Mitläufer, Opportunisten und unpolitische Menschen, dich von allem nichts wissen wollen. Regisseur Friedemann Fromm („Weissensee“) inszenierte das historische Drama nach einem eigenem Buch, das er gemeinsam mit Rainer Berg („Die Gustloff“) verfasste. Umfangreiche Recherche-Arbeit und Gespräche mit historischen, jüdischen und militärhistorischen Beratern zu Zeitgeist, Geschichte, politischer Lage bis hin zum jüdischen Leben in Berlin gingen dem Projekt voraus. Neben Berlin, Leipzig, Zwickau und Köln wurde auch am historischen Bahnhof in Krefeld sowie am Hafen in Flensburg auf dem historischen Schiff „Alexandra“ gedreht. Insgesamt waren 2100 Komparsen und 20 Stuntmänner im Einsatz. ()

alle Rezensionen von Johannes Kösegi ...
0 von 50
1


Weitere Filminfos:

Medien-Typ: DVD


Bonusmaterial:
Kapitel- / Szenenanwahl, Animiertes DVD-Menü, DVD-Menü mit Soundeffekten
Kommentare:

Weitere Filme von Friedemann Fromm:
Weitere Titel im Genre TV-Movie:
DVD Nacht über Berlin kaufen Nacht über Berlin
DVD Nacht über Berlin kaufen Nacht über Berlin
DVD DDR TV-Archiv: Über ganz Spanien wolkenloser Himmel kaufen DDR TV-Archiv: Über ganz Spanien wolkenloser Himmel
DVD Filmjuwelen: Jeder stirbt f?r sich allein - Alone in Berlin kaufen Filmjuwelen: Jeder stirbt f?r sich allein - Alone in Berlin
DVD Fernsehjuwelen: Jeder stirbt für sich allein - Alone in Berlin kaufen Fernsehjuwelen: Jeder stirbt für sich allein - Alone in Berlin
DVD Wenn die Nacht kein Ende nimmt kaufen Wenn die Nacht kein Ende nimmt
DVD Marie Brand - DVD 2 - Marie Brand und die Nacht der Vergeltung / Marie Brand und das kaufen Marie Brand - DVD 2 - Marie Brand und die Nacht der Vergeltung / Marie Brand und das
DVD Das Traumschiff 1 kaufen Das Traumschiff 1
Weitere Filme von Alive AG:
Weitere Filme vom Label Studio Hamburg: