WERBUNG
BEWERTUNG UNSERER BESUCHER
für Love Crime
0,0
Bewertung für Love CrimeBewertung für Love CrimeBewertung für Love CrimeBewertung für Love CrimeBewertung für Love Crime

JA  |  NEINFEATURES
Keine BiografienBiografien
Biographien
kein Close Captioning / UntertitelUntertitel
Close Captioning
keine FotogalerieFotogalerie
Fotogalerie
Interaktives Menükein interaktives Menü
Interaktives Menü
keine InterviewsInterviews
Interviews
SzenenanwahlSzenenanwahl
Kapitelanwahl
Kein Making Of Love CrimeMaking Of Love Crime
Making Of
Menu mit SoundKein Menu mit Sound
Menü mit Sound
Kein MusikvideoMusikvideo
Musikvideo
Kein Love Crime TrailerLove Crime Trailer
Trailer zum Film
Keine TrailershowTrailershow
Trailershow
TECHNISCHE DATEN
zu Love Crime

RC 2 FSK Freigabe ab 12 Jahren
DVD-Typ: 1 x DVD-9
Medium: DVD
Genre: Thriller
Bildformat:
16:9 (1.85:1) anamorph
Tonformat:
Deutsch: Dolby Digital 5.1,Französisch: Dolby Digital 5.1
Verpackung: Amaray Case
Untertitel:
Deutsch
Anbieter:
Universum Film
EAN-Code:
0887654221599 / 0887654221599
+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++

Sie befinden sich hier: Home > Thriller > DVD > Love Crime

Love Crime

Titel:

Love Crime

Label:

Universum Film

Regie:

Alain Corneau Alain Corneau Biografie

Laufzeit:
104 Minuten
Genre:
Thriller
FSK:
ab 12 Jahren
Erscheinung:

Neu oder gebraucht kaufen - bei eBay.de! Love Crime bestellen



Kaufen, Bestellen oder Ausleihen: Love Crime DVD

3,25 Amazon.de - Günstige Preise bei DVD, Blu-ray, Musik ... Bestellen bei Amazon Bestellen bei Amazon
ab 5,90 € Video Buster - DVD Verleih per Post Ausleihen bei Video Buster Ausleihen bei Video Buster
ab 1,00 € eBay - Neue und gebrauchte Filme Ersteigern bei ebay.de Ersteigern bei ebay.de
Alle Preise gelten inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten!
Stand der Preise: 12.07.2017 00:38:01.
Inhaltsangabe zu Love Crime:


Christine, die leitende Managerin der französischen Dependance eines großen US-Konzerns, hätte ohne ihre kompetente Mitarbeiterin Isabelle kaum die lukrative Beförderung und Versetzung nach New York in Aussicht gestellt bekommen. Die Geschäftsführung ahnt jedoch nicht, dass Christine die Arbeit von Isabelle als ihre eigene ausgibt. Die junge, scheinbar naive Isabelle vertröstet Christine damit, dass sich die gemeinsame Zusammenarbeit früher oder später auch für sie auszahlen wird. Doch als die Angestelle erkennt, dass Christine nichts als Verachtung für sie übrig hat und sie ständig nur ausgenutzt wird, entschließt sie sich dazu, endlich zurückzuschlagen. Bei der nächsten Präsentation arrangiert Isabelle alles so, dass diesmal sie selbst und nicht ihre egozentrische Chefin glänzt. Christine nimmt die Herausforderung an und sorgt dafür, dass von nun an Isabelles Arbeitstage zu einem einzigen Spießrutenlauf werden. Der Chefin sind alle Mittel recht, um ihre Widersacherin in die Knie zu zwingen, und sie macht auch keinen Halt vor moralisch fragwürdigen Methoden. Doch Christine hat nicht damit gerechnet, dass Isabelle bereit ist, bis zum Äußersten zu gehen, um den Kampf zu gewinnen ... Love Crime stammt aus dem Hause Universum Film.


Love Crime Trailer ansehen:

Schauspieler / Schauspielerinnen in Love Crime:


Rezensionen / Kritik / Filmkritik zu Love Crime:
Die britisch-französische Schauspielerin Kristin Scott Thomas kam das erste Mal mit 19 Jahren mit der Schauspielerei in Berührung. Damals ging sie als Au pair in die französische Hauptstadt nach Paris. Dort absolvierte sie nämlich eine Schauspielausbildung, die von der Ecole Nationale des Arts et Technique de Theatre ausgeführt wurde. Das erste Filmprojekt im Anschluss an die Ausbildung war "Unter dem Kirschmond". Ihren endgültigen Durchbruch erreichte sie im Jahr 1992, als sie in dem Film "Bitter Moon", für den Roman Polanski verantwortlich war. Inzwischen war Kristin Scott Thomas in vielen Filmen zu sehen, wie beispielsweise in dem Drama "So viele Jahre liebe ich Dich". Jetzt ist der neueste Film "Love Crime" auf DVD erschienen.

Im Mittelpunkt steht dabei eine große Firma, in der die beiden Frauen Christine und Isabelle arbeiten. Dabei geht es um Produktkampagnen, die sie für Auftraggeber mit sehr viel Geld aus dem internationalen Raum entwickeln sollen. Das Arbeitsverhältnis ist dann auch so gestaltet, das es sich mit Christine um die Chefin von Isabelle handelt. Demzufolge ist es auch so, dass Isabelle diejenige ist, die arbeitet und die Ideen hat. Und das ist nicht wenig, was sich Isabelle einfallen lässt. Die Arbeit ist dabei so gut, dass Christine sogar befördert wird. Jedoch würdigt das Christine in der Form, dass sie sich als kreativen Kopf hinter den entwickelten Ideen darstellt. Von Isabelle's Arbeit wird überhaupt nichts erwähnt. Ganz besonders ist dies dann der Fall, wenn Konferenzen in den oberen Etagen stattfinden. Eine ganze Weile geht das auch gut, bis es Isabelle dann endgültig reicht. Schließlich ist sie nur allzu oft in der Form vertröstet worden, dass Isabelle auch schon eines Tages belohnt werden würde. So langsam entsteht aus dieser Geschichte nämlich eine Fehde, in deren Rahmen Isabelle nun den Kampf aufnimmt. Sie hat keine Lust, sich länger vertrösten zu lassen. Schon längst leiden nämlich auch die privaten Bereiche unter den Intrigen von Christine. Diese meint, dass sie die stärkere ist. Allerdings hat sie nicht mit der Kreativität von Isabelle gerechnet. Diese will sich endlich selbst einmal im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit sehen, wenn sie schon die Arbeit macht. Damit beginnen die Probleme erst so richtig.

Präsentiert werden in den Hauptrollen Ludivine Sagnier und Kristin Scott Thomas. In einer weiteren Rolle ist Patrick Mille zu sehen. Sie folgten den Regieanweisungen von Alain Corneau.

Der 102minütige Film kann in Deutsch und Französisch angeschaut werden. Während das Tonformat Dolby Digital 5.1 gegeben ist, liegt das Bildformat bei 16:9 Anamorph 1.85:1. Die Anwahl deutscher Untertitel ist möglich. Durch die FSK erfolgte die Freigabe des Films ab 12 Jahren. Veröffentlicht wurde der im Jahr 2010 produzierte Film ab 12 Jahren.

Es ist das altbekannte Spiel, wenn man jemand gänzlich falsch einschätzt, dann kann das zu einem argen Schuss nach hinten werden. Dies zeigt sich auch in der Geschichte von Isabelle und Christine, die sich ihrer Sache sehr sicher ist.

Doch sie hat sich nie die Mühe gemacht, Isabelle wirklich kennen zu lernen. Und damit kennt sie auch nicht die Qualitäten, die wirklich in Isabelle steckt. Wie die Geschichte zeigt, warten da einige Überraschungen auf Christine, die sich sehen lassen können. Der Kampf zwischen den beiden Frauen wird im Laufe der Geschichte immer intensiver und lädt somit zu einem interessanten Filmabend ein. ()

alle Rezensionen von Marina Teuscher ...
0 von 50
1


Weitere Filminfos:

Originaltitel: Crime D`Amour
Land / Jahr: Frankreich 2010
Medien-Typ: DVD


Bonusmaterial:
Kapitel- / Szenenanwahl, Animiertes DVD-Menü, DVD-Menü mit Soundeffekten
Kommentare:

Weitere Filme von Alain Corneau:
Weitere Titel im Genre Thriller:
DVD Love Crime kaufen Love Crime
DVD Love Crime kaufen Love Crime
DVD A Crime kaufen A Crime
DVD Crime Box kaufen Crime Box
DVD Life of Crime kaufen Life of Crime
DVD Life of Crime kaufen Life of Crime
DVD True Crime kaufen True Crime
DVD True Crime kaufen True Crime
Weitere Filme von Universum Film: