WERBUNG
BEWERTUNG UNSERER BESUCHER
für Marius Müller Westernhagen - Sladek oder Die schwarze Armee
0,0

JA  |  NEINFEATURES
Keine BiografienBiografien
Biographien
kein Close Captioning / UntertitelUntertitel
Close Captioning
keine FotogalerieFotogalerie
Fotogalerie
Interaktives Menükein interaktives Menü
Interaktives Menü
keine InterviewsInterviews
Interviews
SzenenanwahlSzenenanwahl
Kapitelanwahl
Kein Making Of Marius Müller Westernhagen - Sladek oder Die schwarze ArmeeMaking Of Marius Müller Westernhagen - Sladek oder Die schwarze Armee
Making Of
Menu mit SoundKein Menu mit Sound
Menü mit Sound
Kein MusikvideoMusikvideo
Musikvideo
Kein Marius Müller Westernhagen - Sladek oder Die schwarze Armee TrailerMarius Müller Westernhagen - Sladek oder Die schwarze Armee Trailer
Trailer zum Film
Keine TrailershowTrailershow
Trailershow
TECHNISCHE DATEN
zu Marius Müller Westernhagen - Sladek oder Die schwarze Armee

RC FSK Freigabe ab 12 Jahren
DVD-Typ: 1 x DVD-9
Medium: DVD
Genre: Klassiker
Bildformat:
4:3 Vollbild (1.33:1)
Tonformat:
Deutsch: Dolby Digital 2.0
Verpackung: Amaray Case
Anbieter:
Alive AG
EAN-Code:
4260158192514 / 4260158192514
+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++

Sie befinden sich hier: Home > Klassiker > DVD > Marius Müller Westernhagen - Sladek oder Die schwarze Armee

Marius Müller Westernhagen - Sladek oder Die schwarze Armee

Titel:

Marius Müller Westernhagen - Sladek oder Die schwarze Armee

Label:

Pidax film media Ltd.

Regie:

Oswald Döpke

Laufzeit:
130 Minuten
Genre:
Klassiker
FSK:
ab 12 Jahren
Erscheinung:

Neu oder gebraucht kaufen - bei eBay.de! Marius Müller Westernhagen - Sladek oder Die schwarze Armee bestellen



Kaufen, Bestellen oder Ausleihen: Marius Müller Westernhagen - Sladek oder Die schwarze Armee DVD

Amazon.de - Günstige Preise bei DVD, Blu-ray, Musik ... Bestellen bei Amazon Bestellen bei Amazon
ab 5,90 € Video Buster - DVD Verleih per Post Ausleihen bei Video Buster Ausleihen bei Video Buster
ab 1,00 € eBay - Neue und gebrauchte Filme Ersteigern bei ebay.de Ersteigern bei ebay.de
momox.de - DVD Sofort-Ankauf Ankauf bei Momox Ankauf bei Momox
ab 1,00 € filmundo.de - Die Filmauktion Filmauktionen Filmauktionen
Alle Preise gelten inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten!
Stand der Preise: 24.09.2014 00:38:01.
Inhaltsangabe zu Marius Müller Westernhagen - Sladek oder Die schwarze Armee:


In den Nachwirren des Ersten Weltkriegs schließt sich der junge Soldat Sladek der Schwarzen Armee an. Es ist 1923, Zeit der Inflation und wirtschaftlicher und politischer Unsicherheit. Die Wunden, die der Krieg hinterlassen hat, sind noch nicht verheilt. Eine Gruppe von Widerständlern bezieht Stellung gegen die Weimarer Republik und will diese nicht anerkennen. Ziel ist es, die Hauptstadt Berlin zu befreien. Der naive junge Sladek bemerkt nicht, wie er perfide von der Vereinigung missbraucht wird und schlittert immer mehr in deren verbrecherische Machenschaften. Über seine Handlungen bestimmt er längst nicht mehr selbst, doch in der falschen Annahme, nach wie vor sein eigener Herr zu sein, lässt er sich sogar zu einem Mord treiben – und zwar an seiner eigenen Geliebten Anna … Marius Müller Westernhagen - Sladek oder Die schwarze Armee stammt aus dem Hause Alive AG.


Marius Müller Westernhagen - Sladek oder Die schwarze Armee Trailer ansehen:

Schauspieler / Schauspielerinnen in Marius Müller Westernhagen - Sladek oder Die schwarze Armee:


Rezensionen / Kritik / Filmkritik zu Marius Müller Westernhagen - Sladek oder Die schwarze Armee:
Heute kennt man Marius Müller-Westernhagen in erster Linie als Sänger und Songschreiber – schließlich ist er mit über 11 Millionen verkauften Tonträgern einer der populärsten und erfolgreichsten Musiker hierzulande. Dass der gebürtige Düsseldorfer und Sohn des Schauspielers Hans Müller-Westernhagen aber zunächst einmal eine Karriere als Schauspieler begann, ist ein wenig in Vergessenheit geraten. Schon als Teenager stand er vor Fernsehkameras und eiferte seinem Vater nach, der allerdings sehr jung verstarb. Erste Versuche als Musiker und Mitglied einer Lokalband unternahm Marius ebenfalls schon in den 60er Jahren. Mitte der 70er Jahre aber sollte Westernhagens Laufbahn dann so richtig durchstarten. Damals veröffentlichte er mit „Das erste Mal“ sein Soloalbumdebüt und spielte überaus erfolgreich den Theo Gromberg in Peter F. Bringmanns Fernsehfilm „Aufforderung zum Tanz“, dem Vorläufer des Kultfilms „Theo gegen den Rest der Welt“. In die gleiche Zeit fällt seine Mitwirkung in Oswald Döpkes Ödön-von-Horváth-Adaption „Sladek oder Die schwarze Armee“, in der Marius Müller-Westernhagen auch schon seine darstellerische Vielseitigkeit unter Beweis stellen konnte.

Der Fernsehfilm beginnt mit einem Schnelldurchlauf der deutschen Geschichte vom Jahr 1914 bis zur Inflation, zusammengestellt aus Archivmaterial. Dann setzt die eigentliche Spielhandlung ein, die den jungen Sladek (Marius Müller-Westernhagen) einführt, der Anfang der 20er Jahre in den Tag hinein lebt. Während des Ersten Weltkriegs war er noch zu jung, um Soldat zu werden, eine Kellnerausbildung hat er abgebrochen. Bei einer reichen Witwe (Louise Martini) hat er Unterschlupf gefunden, aber nun möchte er einer geheimnisvollen Untergrundorganisation beitreten: Der schwarzen Armee. Über Kontaktmann Knorke (Günter Pfitzmann) wird er in den Kreis der Soldaten eingeführt, die sich gegen die Beschlüsse des Versailler Vertrages stellen und vielmehr eine nationale Diktatur in Deutschland erkämpfen wollen. Der Pazifist Franz (Vadim Glowna) ist ihnen dabei genauso im Weg wie Sladeks Vermieterin und Geliebte Anna.

Heutzutage würde man einen Film wohl kaum mehr in diesem Stil drehen, wie Oswald Döpke seinen Fernsehfilm nach Ödön von Horváths 1929 uraufgeführtem Theaterstück „Sladek, der schwarze Reichswehrmann“ angelegt hat. Hier ist alles auf den Dialog reduziert, es gibt keine ablenkenden Faktoren, sondern lediglich eine schlichte Studiokulisse, die sich optisch kaum von abgefilmtem Theater unterscheidet. Das wird in der Gesamtlänge von 130 Minuten und bei der inhaltlichen Dichte dieses voll gepackten Thesenfilms dann mitunter schon etwas anstrengend. Andererseits macht der Regisseur keinen Hehl aus seinen Studioaufnahmen und lässt die Kamera zu Beginn auf entlarvende Weise durch die Dekors fliegen, während Crewmitglieder ihrer Arbeit nachgehen und weitere Kameras und Tonangeln im Bild sichtbar sind. Zweifellos ist dieser Fernsehfilm sehr überzeugend besetzt, neben Müller-Westernhegen brillieren insbesondere Siegfried Wischnewski als Hauptmann der Schwarzen Armee und Klaus Schwarzkopf, der gleich mehrere Rollen in der faschismuskritischen Abhandlung übernommen hat. Hinsichtlich der technischen Qualitäten bewegt sich die Veröffentlichung auf dem Niveau vorangegangener Pidax-DVDs. Sowohl Bild (Vollbildformat 4:3) als auch Ton (Dolby Digital 2.0 Mono) sind soweit in Ordnung, auch wenn es zwischenzeitlich kleinere Bildfehler gibt, die dem Sendemaster geschuldet sein dürften, von dem hier die DVD erstellt wurde. Bonusmaterial ist keines vorhanden. ()

alle Rezensionen von Frank Brenner ...
0 von 50
1


Weitere Filminfos:

Medien-Typ: DVD


Bonusmaterial:
Kapitel- / Szenenanwahl, Animiertes DVD-Menü, DVD-Menü mit Soundeffekten
Kommentare:

Weitere Filme von Oswald Döpke:
Weitere Titel im Genre Klassiker:
DVD Marius Müller Westernhagen - Sladek oder Die schwarze Armee kaufen Marius Müller Westernhagen - Sladek oder Die schwarze Armee
DVD Marius Müller Westernhagen - Geteilte Freude kaufen Marius Müller Westernhagen - Geteilte Freude
DVD Filmjuwelen: Briefträger Müller kaufen Filmjuwelen: Briefträger Müller
DVD Das Schwarze Schaf kaufen Das Schwarze Schaf
DVD Das Schwarze Schaf kaufen Das Schwarze Schaf
DVD Das Schwarze Schaf kaufen Das Schwarze Schaf
DVD Die schwarze Natter kaufen Die schwarze Natter
DVD Das schwarze Schaf kaufen Das schwarze Schaf
Weitere Filme von Alive AG:
Weitere Filme vom Label Pidax film media Ltd.: