WERBUNG
BEWERTUNG UNSERER BESUCHER

JA  |  NEINFEATURES
Keine BiografienBiografien
Biographien
kein Close Captioning / UntertitelUntertitel
Close Captioning
keine FotogalerieFotogalerie
Fotogalerie
kein interaktives MenüInteraktives Menü
Interaktives Menü
keine InterviewsInterviews
Interviews
SzenenanwahlSzenenanwahl
Kapitelanwahl
Kein Making Of Mein erstes WunderMaking Of Mein erstes Wunder
Making Of
Kein Menu mit SoundMenu mit Sound
Menü mit Sound
Kein MusikvideoMusikvideo
Musikvideo
Kein Mein erstes Wunder TrailerMein erstes Wunder Trailer
Trailer zum Film
Keine TrailershowTrailershow
Trailershow
TECHNISCHE DATEN
zu Mein erstes Wunder

RC 2 FSK Freigabe ab 12 Jahren
Medium: DVD
Bildformat:
16:9 (1.85:1) anamorph
Tonformat:
Deutsch: Dolby Digital 2.0 Stereo
Verpackung: Amaray Case
Anbieter:
Alive AG
EAN-Code:
4042564006841 / 4042564006841
+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++

Sie befinden sich hier: Home > > DVD > Mein erstes Wunder

Mein erstes Wunder

Titel:

Mein erstes Wunder

Regie:

Anne Wild

Laufzeit:
90 Minuten
FSK:
ab 12 Jahren
Erscheinung:

Neu oder gebraucht kaufen - bei eBay.de! Mein erstes Wunder bestellen



Kaufen, Bestellen oder Ausleihen: Mein erstes Wunder DVD

19,99 Amazon.de - Günstige Preise bei DVD, Blu-ray, Musik ... Bestellen bei Amazon Bestellen bei Amazon
ab 5,90 € Video Buster - DVD Verleih per Post Ausleihen bei Video Buster Ausleihen bei Video Buster
ab 1,00 € eBay - Neue und gebrauchte Filme Ersteigern bei ebay.de Ersteigern bei ebay.de
Alle Preise gelten inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten!
Stand der Preise: 11.12.2016 00:38:01.
Inhaltsangabe zu Mein erstes Wunder:


Ein flirrender Sommer am Meer. Dole, elf, weiß, was sie will - auf keinen Fall erwachsen werden! Sie wittert abscheuliche Kompromisse. Hermann ist bereits Mitte vierzig und hat Familie. Aber auch er findet, dass man sich nicht darum reißen muss, erwachsen zu sein. Als Dole in den Sommerferien mit ihrer Mutter auf den kindsköpfigen Familienvater trifft, ist sie begeistert. Zum ersten Mal jemand, der sie versteht! Herrmann geht es nicht anders. Zwischen den beiden entwickelt sich eine außergewöhnliche Freundschaft, eine große Liebe, die den Urlaub überdauert. Beider Umwelt jedoch reagiert mit Misstrauen und Panik auf diese Beziehung. Hermann bricht den Kontakt schließlich seiner Frau zuliebe ab. Da steht Dole eines Tages vor seiner Tür: Ich bin gekommen, um Dich abzuholen. Verzweifelt und irritiert verfolgen Doles Mutter und Hermanns Frau ihre Fährte. Seltsame Spuren eines flüchtigen Glücks schüren die Verwirrung der beiden Frauen... Doles und Hermanns Reise endet am Meer. Während Hermann den Blick der Kindheit wiederfindet, wird Dole erwachsen. Und begreift, dass die Wunder trotzdem nicht für immer verloren sind... Mein erstes Wunder stammt aus dem Hause Alive AG.


Mein erstes Wunder Trailer ansehen:

Schauspieler / Schauspielerinnen in Mein erstes Wunder:


Rezensionen / Kritik / Filmkritik zu Mein erstes Wunder:
Als Film aus Hollywood hätte „Mein erstes Wunder“ sicherlich für ebenso Wirbel gesorgt wie Adrian Lynes Literaturverfilmung „Lolita“, obwohl die Handlung von „Mein erstes Wunder“ nur auf den ersten Blick skandalträchtig wirkt: Ein elfjähriges Mädchen verschwindet mit einem 30 Jahre älteren Mann, der sich mit diesem Ausbruch aus seinem tristen Alltag seinen letzten Lebenstraum erfüllen möchte. Platz für plumpe Fragestellungen oder Vorverurteilungen durch aufgeregte Eltern, die in dem Film eine kaum verklausulierte Pädophiliegeschichte sehen, wäre also genug gegeben. Doch die sensible und dramaturgisch ausgefeilte Regie von Anne Wild lässt es in keiner Sekunde zu, dass der Film sich jemals aufs Glatteis begibt oder sich Vorwürfen ausgesetzt sehen muss. Stattdessen ist „Mein erstes Wunder“ ein wunderbares Märchen voller raffinierter Bildkompositionen geworden, während die äußere Handlung nur eine untergeordnete Rolle spielt. Der Film folgt keiner erzählerischen Chronologie, vielmehr kreuzen sich verschiedene Handlungsebenen, die gleichberechtigt nebeneinander existieren. Die Annäherung zwischen der elfjährigen Dole und dem Handelsvertreter Hermann ist ohne große Worte oder dramatische Übertreibungen inszeniert und wirkt jederzeit glaubwürdig, wozu die hervorragenden Schauspieler einen Großteil beitragen. Henriette Confurius spielt ihre Rolle mit einer Präzision und Glaubwürdigkeit, die es schwer macht zu glauben, dass es sich dabei um ein junges Mädchen handelt, das seine erste nennenswerte Filmrolle spielt.

Lediglich beim unvermeidlichen Ende steigert sich die Dramatik und wirkt ein wenig zu dick aufgetragen, ohne dem Film allerdings ernsthaft schaden zu können. „Mein erstes Wunder“ ist ein herausragendes Beispiel für deutsche Filmkunst und zeigt, dass die Regisseurin Anne Wild die Qualität ihrer Kurzfilme mühelos auf die große Leinwand übertragen und sogar noch steigern kann.

Fazit: Sensibel inszeniertes und mit glaubwürdigen Charakteren versehenes Drama, das sein schwieriges Thema ohne Peinlichkeiten oder platte Dramaturgie erzählt. Die Mischung aus Melancholie, Charakterstudie und den ersten empfundenen Gefühlen macht aus „Mein erstes Wunder“ einen wunderbaren Film, der eindrucksvoll beweist, dass deutsche Regisseure in der Lage sind, zu Herzen gehende und anspruchsvolle Geschichten zu erzählen. Empfehlenswert! ()

alle Rezensionen von Tino Hahn ...
4 von 50
1


Weitere Filminfos:

Originaltitel: Mein erstes Wunder
Land / Jahr: Deutschland 2002
Buch: Anne Wild
Produktion: Jost Hering für Jost Hering Filmproduktion / Saskia von Sanden für SWR
Musik: Nicholas Lens
Kamera: Wojciech Szepel
Ausstattung: Martina Brünner
Kostüme: Silke Sommer, Dana Liebe
Schnitt: Dagmar Lichius
Maske: Kerstin Gaecklein
Ton: Frank Breidert
Medien-Typ: DVD


Bonusmaterial:
Kapitel- / Szenenanwahl
Kommentare:
Kommentar von djfl.de
Frankfurter Rundschau 20. Januar 2003: Denn obwohl nichts passiert, erzählt der Film tatsächlich immer von einer Liebesgeschichte, nicht von bloßer Freundschaft, auch nicht nur von einem imaginären Vater-Tochter-Verhältnis, und schon gar nicht von Kindesm

Kommentar lesen ...
Kommentar von djfl.de
Tip 15/2002: Mein erstes Wunder von Anne Wild entführt in die präpubertären Verwirrungen eines elfjährigen Mädchens. Dole torpediert nicht nur erfolgreich den ersten gemeinsamen Ostseeurlaub mit dem neuen Freund ihrer Mutter, sie geht parallel dazu auch n

Kommentar lesen ...
Kommentar von djfl.de
film-dienst 10/2003: Eine sensibel aufgebaute Geschichte mit raffinierten Bildkompositionen, die von überzeugenden Darstellern getragen wird und sich in ihrem kommentarreichen Geflecht aus kindlicher Charakterstudie, Weltflucht-Melancholie und der Hoffnun

Kommentar lesen ...

Weitere Titel im Genre :
DVD Mein erstes Wunder kaufen Mein erstes Wunder
DVD Erstes Mal - Schwule Kurzfilme kaufen Erstes Mal - Schwule Kurzfilme
DVD Wunder des Universums & Die Wunder unseres Sonnensystems kaufen Wunder des Universums & Die Wunder unseres Sonnensystems
DVD Wunder des Universums & Die Wunder unseres Sonnensystems kaufen Wunder des Universums & Die Wunder unseres Sonnensystems
DVD The First Time - Dein erstes Mal vergisst Du nie! kaufen The First Time - Dein erstes Mal vergisst Du nie!
DVD The First Time - Dein erstes Mal vergisst Du nie! kaufen The First Time - Dein erstes Mal vergisst Du nie!
DVD Eltern - Teil 03: Babys erstes Jahr kaufen Eltern - Teil 03: Babys erstes Jahr
DVD Dragonball - The Movie 03: Son-Gokus erstes Turnier kaufen Dragonball - The Movie 03: Son-Gokus erstes Turnier
Weitere Filme von Alive AG: