WERBUNG
BEWERTUNG UNSERER BESUCHER
für Gullivers Reisen - 2-Disc Special Edition
0,0

JA  |  NEINFEATURES
Keine BiografienBiografien
Biographien
kein Close Captioning / UntertitelUntertitel
Close Captioning
keine FotogalerieFotogalerie
Fotogalerie
Interaktives Menükein interaktives Menü
Interaktives Menü
keine InterviewsInterviews
Interviews
SzenenanwahlSzenenanwahl
Kapitelanwahl
Making Of Gullivers Reisen - 2-Disc Special EditionKein Making Of Gullivers Reisen - 2-Disc Special Edition
Making Of
Menu mit SoundKein Menu mit Sound
Menü mit Sound
Kein MusikvideoMusikvideo
Musikvideo
Gullivers Reisen - 2-Disc Special Edition TrailerKein Gullivers Reisen - 2-Disc Special Edition Trailer
Trailer zum Film
Keine TrailershowTrailershow
Trailershow
TECHNISCHE DATEN
zu Gullivers Reisen - 2-Disc Special Edition

RC 2 FSK Freigabe ab 6 Jahren
DVD-Typ: 2 x DVD
Medium: DVD
Genre: Kinderfilm
Bildformat:
4:3 Vollbild (1.33:1)
Tonformat:
Deutsch: Dolby Digital 2.0 ,Englisch: Dolby Digital 2.0
Verpackung: Doppel Amaray Case
Untertitel:
Deutsch, Englisch
Anbieter:
Koch Media GmbH
EAN-Code:
4020628912925 / 4020628912925
+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++

Sie befinden sich hier: Home > Kinderfilm > DVD > Gullivers Reisen - 2-Disc Special Edition

Gullivers Reisen - 2-Disc Special Edition

Titel:

Gullivers Reisen - 2-Disc Special Edition

Regie:

Charles Sturridge

Laufzeit:
180 Minuten
Genre:
Kinderfilm
FSK:
ab 6 Jahren
Erscheinung:

Neu oder gebraucht kaufen - bei eBay.de! Gullivers Reisen - 2-Disc Special Edition bestellen



Kaufen, Bestellen oder Ausleihen: Gullivers Reisen - 2-Disc Special Edition DVD

4,99 Amazon.de - Günstige Preise bei DVD, Blu-ray, Musik ... Bestellen bei Amazon Bestellen bei Amazon
ab 5,90 € Video Buster - DVD Verleih per Post Ausleihen bei Video Buster Ausleihen bei Video Buster
ab 1,00 € eBay - Neue und gebrauchte Filme Ersteigern bei ebay.de Ersteigern bei ebay.de
Alle Preise gelten inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten!
Stand der Preise: 10.12.2016 00:38:01.

Gullivers Reisen - 2-Disc Special Edition Trailer ansehen:

Schauspieler / Schauspielerinnen in Gullivers Reisen - 2-Disc Special Edition:


Rezensionen / Kritik / Filmkritik zu Gullivers Reisen - 2-Disc Special Edition:
Die Geschichte des Arztes Lemuel Gulliver wurde vom irischen Schriftsteller Jonathan Swift geschrieben. Er gilt auch im Rahmen der frühen Aufklärung zugleich als Satiriker, wobei seine Arbeit als Satiriker erst später bekannt wurde. So richtig bekannt sind seine Werke nach dem Beginn des 18. Jahrhunderts geworden. Insgesamt hat er mehr als 30 Geschichten geschrieben, die veröffentlicht wurden. Sein wohl bekanntestes Werk dürfte die Geschichte von Gulliver sein, die mehrfach verfilmt worden ist. Auf DVD ist nun die Verfilmung mit Ted Danson und Mary Steenburgen in den Hauptrollen erschienen, die in den 90er Jahren erschienen ist.

Lemuel Gulliver, von Beruf Arzt, war acht Jahre nicht zu Hause gewesen. Nun geht es endlich wieder nach Hause. Dort gibt er natürlich Erklärungen ab, warum er solange weggeblieben ist. Es sei ein Schiffbruch, der ihn von zu Hause weggehalten habe. Während dieser Zeit habe er so manch interessante Wesen getroffen. Dazu gehörten Riesen, sprechende Pferde und Liliputaner. Doch auch fliegenden Inseln ist er begegnet. Seinen Geschichten schenkt allerdings niemand wirklich Aufmerksamkeit, da sie unglaubwürdig klingen. Ganz besonders Dr. Bates will nicht glauben, was Gulliver allen erzählt. Allerdings hat dieser auch noch private Gründe. Er findet nämlich die Frau von Gulliver sehr attraktiv und hat bereits des Öfteren versucht, das Herz der Frau von Gulliver zu gewinnen. Nur hat das nie funktioniert. Beunruhigt ist allerdings auch Gullivers Frau. Immerhin ist da noch Sohn Tom, der seinen Vater noch nie kennen gelernt hat. Aufgrund der sagenhaften Geschichten, die Gulliver von seiner Reise erzählt, ordnet er die Einweisung dessen in eine Nervenheilanstalt an. Plötzlich heißt es für den lange Abwesenden, dass er seine Geschichten und deren Wahrheitsgehalt beweisen muss. Er fängt auch in der Anstalt an, von diesen Geschichten zu erzählen. Dann nur hat er eine Chance jemals wieder in Freiheit zu leben. Und das was er erlebt hat, ist schließlich eine ganze Menge. Allein das Abenteuer mit den Riesen und den Zwergen war schon sehr extrem. Teilweise waren die Wesen dabei sehr kultiviert und besaßen einen hohen Wissensstand. Er hat sogar Regionen erlebt, in denen er Menschen in der Rolle der Tiere erlebte und umgekehrt. In der Zwischenzeit, während Lemuel in der Anstalt ist, entdeckt Mary noch etwas anderes. Sie hatte ihrem Chef, Dr. Bates, Briefe für ihren Mann mitgegeben. Jedoch haben diese Lemuel nie erreicht, weil ihr Chef die bei sich versteckt hat. Nun fängt Mary an, zu handeln und erreicht es, dass der medizinische Rat zu einer Sondersitzung zusammen kommt.

In den Hauptrollen sind Ted Danson, Mary Steenburgen und Tom Sturridge zu sehen. Die Verantwortung für die Regie lag in den Händen von Charles Sturridge. Für die Komposition der Filmmusik wurde Trevor Jones verpflichtet.

Präsentiert werden die beiden DVDs mit dem englischen und mit dem deutschen Ton, wobei das Format Dolby Digital 5.1 gegeben ist. Angezeigt werden die deutschen und englischen Untertitel auf dem Bildformat von 4:3 Anamorph 1.33:1. Von der FSK erhielten die beiden Disks die Freigabe ab 6 Jahren. Der zweiteilige Spielfilm hat eine Länge von etwa 180 Minuten.

Es ist die schönste Verfilmung, die es von der Geschichte über Gullivers Reisen gibt. Schon die Besetzung mit Ted Danson und Mary Steenburgen ist absolut gelungen. Doch es sind noch weitere große Stars in dem Film zu sehen, was die interessante Geschichte unterstreicht. Dazu gehören Edward Fox, Ned Beatty, Peter O'Toole, Edward Woodward sowie Geraldine Chaplin und Omar Sharif. Sie verleihen einer Geschichte, die sehr gut inszeniert wurde, ein schönes Bild. Faszinierend wurden dabei die Kulissen ausgewählt und perfekt gestaltet, was sich auch in einer guten Bildqualität widerspiegelt. Effektmäßig stimmt natürlich auch alles, wenn man sich anschaut, dass der Film bereits vor 15 Jahren gedreht wurde. Auch die Handlungsstränge in dem zweiteiligen Film wurden sehr gut ineinander integriert, so dass hier ein Film präsentiert wird, den man sich ohne Weiteres noch ein zweites oder drittes Mal anschauen kann. ()

alle Rezensionen von Marina Teuscher ...
Nach einem Schiffbruch wird Gulliver an den Strand des Reiches Lilliput gespült, dessen Bewohner, wie schon der Name Landes erahnen lässt, die Größe eines Menschenfingers haben. Nachdem er zunächst als feindlicher Riese gilt, der unter größtem Aufwand gefesselt wird, merken die kleinen Menschen bald, dass Gulliver ihnen wohlgesonnen ist. So muss er sogar den Streit zwischen dem König von Lilliput und seinem Kollegen aus dem Nachbarland Blefuscu schlichten. Aus Dank helfen ihm die Lilliputaner dabei ein neues Schiff zu bauen, damit er wieder nach Hause segeln kann. Dort hält es ihn jedoch nicht lange, doch auch die neuerliche Reise verläuft für ihn katastrophal. Gulliver wir d in Brobdingnag zurückgelassen, dessen Einwohner dieses Mal wahre Riesen sind. Also ein Abenteuer jagt das Nächste.

Jonathan Swift hat die Geschichten von Gullivers Reisen, dessen Originalfassung aus vier Teilen besteht, vor fast 300 geschrieben (1726 veröffentlicht), und bis heute sind sie spannend zu lesen und entführen in fantastische Welten von Zwerge und Riesen.

Auch für die Kinoleinwand wurden die Abenteuer von Gulliver mehrfach verfilmt. 1939 nahm sich die Zeichtrick-Ikone Dave Fleischer, seinerzeit ebenso bekannt wie Walt Disney, des Stoffes an, konzentriert sich dabei auf die Abenteuer des Helden im Lande Lilliput und schuf einen unvergessenen, mitunter recht skurrilen Zeichentrick-Klassiker. 1960 entstand mit „Herr der drei Welten“ unter der Regie von Jack Sher die erste Realverfilmung der Abenteuer von Gulliver. Auch wenn diese Version seinerzeit floppte, so gehört sie doch zu den schönsten, was nicht zuletzt an der herausragenden Trickarbeit des weltbekannten Stop-Motion-Experten Ray Harryhausen lag. 2010 nahm sich Regisseur Rob Letterman, der u. a. für den Computeranimationsfilm „Monsters vs. Aliens“ verantwortlich war, Swifts Romanvorlage an, aber nicht in animierter Form sondern als Realverfilmung mit Jack Black („Schwer verliebt“, „Nacho Libre“) in der Hauptrolle. Was eine witzige Modernisierung des Literaturklassikers hätte werden können, flippig, cool und lustig, präsentiert sich leider als pure Jack-Black-Show, die bis auf den groben Handlungsfaden nichts mit dem Buch gemein hat.

Die mit Abstand beste Adaption des Stoffes bietet die 30-Millionen-Dollar-Fernsehminiserie von Regisseur Charles Sturridge („Wiedersehen mit Brideshead“, „Engel und Narren“), der erstmalig nicht nur, wie in den anderen Verfilmungen, von Gulliver in Lilliput erzählt, sondern ihn auch im Land der Riesen zeigt sowie die schwebenden Inseln zum Thema hat. Damit ist dieser „Gulliver“ auch der kompletteste der Filmgeschichte.

Die 180-minütige Verfilmung punktet nicht nur mit seiner aufwändigen Inszenierung, sondern auch mit einem riesigen Staraufgebot und fantastischen Tricks. Neben Ted Danson, der hier als Gulliver durch Lilliput wandert, sind noch Mary Steenburgen, Ned Beatty, Peter O´Toole, Geraldine Chaplin, Sir John Gielgud, Kristin Scott Thomas und Omar Sharif zu sehen. Und der Aufwand hat sich gelohnt, denn die in England und Portugal gedrehte Miniserie wurde 1996 für 11 Emmys nominiert und konnte 5 der Trophäen (für Bester Film, bestes Drehbuch, beste Ausstattung, beste Spezialeffekte, bestes Haarstyling) für sich gewinnen.

Neun Jahre, nachdem Paramount Home Entertainment die Serie erstmalig auf einer DVD präsentierte, gibt es nun eine Neuauflage von Koch Media, die die Abenteuer von Gulliver dieses Mal auf zwei DVDs veröffentlicht und somit in Sachen Bild (Vollbild/ 1.33:1) Lilliput & Co mit noch schöneren Farben und einer besseren Schärfe zeigt. Der Ton liegt in Dolby Digital 2.0 vor und ist sauber abgemischt und immer gut verständlich. An Bonusmaterial gibt es, wie auch schon bei der Erstveröffentlichung, ein Making-of und den Trailer. Was Koch Media leider nicht übernommen hat, sind die Biografie und Filmografie von 29 Schauspielern.

Fazit: Ein grandioses Abenteuer, tolle Spezialeffekte, einem who´s who an Schauspielern und alles sehr gut auf DVD umgesetzt. Was will man mehr! Klarer Daumen nach oben!

Randnotiz: Ted Danson und Mary Steenburgen verliebten sich am Set und gaben sich wenige Wochen später auf Marha´s Vineyard das Ja-Wort. ()

alle Rezensionen von Bernd Hellweg ...
0 von 50
2


Weitere Filminfos:

Originaltitel: Gulliver’s Travels
Land / Jahr: USA 1996
Medien-Typ: DVD


Bonusmaterial:
Kinotrailer, Kapitel- / Szenenanwahl, Making Of, Animiertes DVD-Menü, DVD-Menü mit Soundeffekten
Kommentare:

Weitere Filme von Charles Sturridge:
Weitere Titel im Genre Kinderfilm:
DVD Gullivers Reisen - 2-Disc Special Edition kaufen Gullivers Reisen - 2-Disc Special Edition
DVD Gullivers Reisen kaufen Gullivers Reisen
DVD Gullivers Reisen kaufen Gullivers Reisen
DVD Gullivers Reisen kaufen Gullivers Reisen
DVD Gullivers Reisen kaufen Gullivers Reisen
DVD Gullivers tolle Reisen kaufen Gullivers tolle Reisen
DVD Wunder einer Winternacht - Die Weihnachtsgeschichte - 2-Disc Special Edition kaufen Wunder einer Winternacht - Die Weihnachtsgeschichte - 2-Disc Special Edition
DVD Casper - Special Edition kaufen Casper - Special Edition
Weitere Filme von Koch Media GmbH: