WERBUNG
BEWERTUNG UNSERER BESUCHER
für Black Rock - Überleben ist alles
0,0

JA  |  NEINFEATURES
Keine BiografienBiografien
Biographien
kein Close Captioning / UntertitelUntertitel
Close Captioning
keine FotogalerieFotogalerie
Fotogalerie
Interaktives Menükein interaktives Menü
Interaktives Menü
keine InterviewsInterviews
Interviews
SzenenanwahlSzenenanwahl
Kapitelanwahl
Kein Making Of Black Rock - Überleben ist allesMaking Of Black Rock - Überleben ist alles
Making Of
Menu mit SoundKein Menu mit Sound
Menü mit Sound
Kein MusikvideoMusikvideo
Musikvideo
Kein Black Rock - Überleben ist alles TrailerBlack Rock - Überleben ist alles Trailer
Trailer zum Film
Keine TrailershowTrailershow
Trailershow
TECHNISCHE DATEN
zu Black Rock - Überleben ist alles

RC FSK Freigabe ab 16 Jahren
DVD-Typ: 1 x DVD-9
Medium: DVD
Genre: Thriller
Bildformat:
16:9 (2.35:1) anamorph
Tonformat:
Deutsch: DTS 5.1,Deutsch: Dolby Digital 2.0,Englisch: Dolby Digital 2.0,Englisch: DTS 5.1
Verpackung: Amaray Case
EAN-Code:
4250128410021 / 4250128410021
+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++

Sie befinden sich hier: Home > Thriller > DVD > Black Rock - Überleben ist alles

Black Rock - Überleben ist alles

Titel:

Black Rock - Überleben ist alles

Label:

Lighthouse Home Entertainment GmbH & Co. KG

Laufzeit:
83 Minuten
Genre:
Thriller
FSK:
ab 16 Jahren
Erscheinung:

Neu oder gebraucht kaufen - bei eBay.de! Black Rock - Überleben ist alles bestellen



Kaufen, Bestellen oder Ausleihen: Black Rock - Überleben ist alles DVD

2,78 Amazon.de - Günstige Preise bei DVD, Blu-ray, Musik ... Bestellen bei Amazon Bestellen bei Amazon
ab 5,90 € Video Buster - DVD Verleih per Post Ausleihen bei Video Buster Ausleihen bei Video Buster
ab 1,00 € eBay - Neue und gebrauchte Filme Ersteigern bei ebay.de Ersteigern bei ebay.de
Alle Preise gelten inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten!
Stand der Preise: 10.12.2016 00:38:01.
Inhaltsangabe zu Black Rock - Überleben ist alles:


Einst waren sie beste Freundinnen, doch nach einem Streit haben sich die Wege von Sarah (Kate Bosworth), Lou (Lake Bell) und Abby (Katie Aselton) getrennt. Das liegt mittlerweile sechs Jahre zurück – und um sich wieder zu versöhnen, fährt das Trio auf eine einsame Insel an der Küste von Maine. In der rauen Natur treten die alten Querelen schnell in den Hintergrund, als das Trio auf dem vermeintlich menschenleeren Eiland auf drei Männer trifft, die mit Gewehren hantieren. In einem von ihnen erkennen sie ihren alten Schulkameraden Henry Wallace (Will Bouvier) wieder. Wie sich herausstellt, ist Henry mit seinen Militärkameraden Derek (Jay Paulson) und Alex (Anslem Richardson) auf die Insel gekommen, um ungestört zu jagen. Beim gemeinsamen Essen am Lagerfeuer flirtet Abby heftig mit Henry. Unter einem Vorwand lockt sie ihn in den Wald und will ihn verführen – doch dann kippt die Stimmung und der Abend endet in einer Katastrophe. Wenig später befinden sich die drei Frauen auf der Flucht, verfolgt von gnadenlosen Gegnern, die alles daran setzen, sie aufzuspüren und zu töten... Black Rock - Überleben ist alles stammt aus dem Hause Lighthouse Home Entertainment GmbH & Co. KG.


Black Rock - Überleben ist alles Trailer ansehen:

Schauspieler / Schauspielerinnen in Black Rock - Überleben ist alles:


Rezensionen / Kritik / Filmkritik zu Black Rock - Überleben ist alles:
Maine gehört zu den amerikanischen Bundesstaaten, wobei der Staat seinen Namen vermutlich von der gleichnamigen französischen Landschaft erhielt. Das ist jedenfalls eine Variante, wie Maine zu seinem Namen gekommen ist. Zu erreichen ist der Staat am Landesrand der USA und stellt gleichzeitig den östlichsten Bundesstaat dar. Dort können Gäste unter anderem auch Sehenswürdigkeiten wie den Leuchtturm am Portland Head besuchen. Durch die Küstennähe stellt sich die Natur eher etwas rauer dar. Jetzt steht Maine im Mittelpunkt des Films "Black Rock", der inzwischen auf DVD erschienen ist.

Abby, Lou und Sarah kennen sich schon viele Jahre. Sie waren die besten Freundinnen, die man sich vorstellen konnte. Doch dann kam es zu einem Streit, der ziemlich böse endete. Geschehen ist das vor sechs Jahren. Nun soll es zu einer Versöhnung kommen. Aus diesem Grund trifft man sich, damit in einem Kurzurlaub die Welt wieder gerade gerückt werden kann. Dabei fahren die drei Frauen zu einer Insel, die vor der Küste von Maine liegt. Die Natur ist schon rau, als man auf der Insel eintrifft, die angeblich menschenleer sein soll. So leer ist die Küstenregion allerdings nicht. Schon bald treffen sie dabei auf drei Männer, die sich gerade intensiv mit ihren Gewehren beschäftigen. Obwohl sie zunächst unbekannt erscheinen, sind nicht alle Fremde. Es ist Henry Wallace, der die Aufmerksamkeit von Abby erregt. Es handelt sich um einen ehemaligen Schulkameraden von Abby. Die Frauen erfahren nunmehr, als alle zusammen bei einem Lagerfeuer beim Essen sind, dass die Männer in dieser Region jagen wollen. Die Frauen ahnen in diesem Moment noch nicht, dass sie es sind, die schon bald gejagt werden. Der Abend nimmt mit späterer Stunden keinen positiven Verlauf.

Für die Hauptrollen wurden Katie Aselton, Lake Bell sowie Kate Bosworth verpflichtet. Komponiert wurde die Musik durch Peter Golub.

Dolby Digital 5.1 und DTS 5.1 sind die Tonformate, die für den deutschen und den englischen Ton zur Verfügung stehen. Bei 16:9 Anamorph 1.77:1 liegt das Format des Bildes. Von der FSK wurde der Film ab 16 Jahren freigegeben und von Lighthouse Home Entertainment veröffentlicht. Der im Jahr 2012 produzierte Film hat eine Länge von etwa 83 Minuten.

Die Geschichte ist sicherlich recht spannend, doch letztendlich nicht der ganz so große Hit. Hier werden allerdings in ordentlicher Manier eine gute Handlung sowie einige Horrorelemente präsentiert. Es bekriegen sich hier ja die Frauen und die Männer, wobei es ziemlich ruppig zur Sache geht. Der Film dürfte als interessante Erfahrung bei den Horrorfans verbucht werden. Allerdings sollte auch noch ein Blick auf das Cover erfolgen, das ich mir mit etwas deutlich lesbarer Schrift wünschen würde. ()

alle Rezensionen von Marina Teuscher ...
Der Beruf, oder auch die Berufung eines Regisseurs ist ein sehr stark von Männern dominiertes Feld. Das Thema soll jetzt nicht à la Alice Schwarzer erörtert werden, allerdings ist es Fakt, dass es nur wenige bekannte Regisseurinnen gibt. Einem Großteil wird der Name Kathryn Bigelow noch etwas sagen. Mit ihrem Film ''The Hurt Locker'' wurden 2009 gleich sechs Oscars eingespielt. Darauf folgte ein fast ebenso großer Erfolg mit '' Zero Dark Thirty''. Jane Campion thematisiert in ihren Filmen ausschließlich das Bild verschiedener charakterstarker Frauen. Sie hat unter anderem den Oscar fu?r den Film ''Das Piano'' gewonnen. Sofia Coppola fu?hlt sich dagegen in fast allen ihren Filmen mit der Lethargie der Upper Class verbunden. Alma Har'el ist der Choreographie verfallen, also hat sie in der Dokumentation ''Bombay Beach'' ihre Protagonisten tanzen lassen – ein einzigartiger Film, dem zu wenig Beachtung geschenkt wird. Kate Aselton nähert sich einem Genre, das von den weiblichen Filmemachern sehr gemieden wird. ''Black Rock'' wird als Horrorfilm / Thriller angeprangert. Aber kalte Schauer jagt er einem nicht zwangsläufig u?ber den Ru?cken. Die Regisseurin hat zu viele Themenfelder in eine Geschichte packen wollen, sodass die eigentliche Aufgabe des Films, nämlich die Zuschauer ordentlich zu erschrecken und auf die Folter zu spannen, etwas untergeht. Um die diversen Themenfelder einmal aufzufu?hren, hier die Inhaltangabe: drei Freundinnen, von denen zwei bis auf den Tod zerstritten sind, wollen Campen um ihre Freundschaft zu besiegeln. Abby (Katie Aselton) ist sauer auf Lou (Lake Bell), weil die mit ihrem Mann geschlafen hat. Heute ist Abby geschieden und sehnt sich sehr nach männlicher Aufmerksamkeit. Da Lou's Betrug schon einige Jahre her ist möchte Sarah (Kate Bosworth, aka. ''Die hat doch mal in so einem Surfer-Film mitgespielt!'') mit diesem Ausflug die beiden wieder zusammenbringen. Auf der Suche nach einem geeigneten Plätzchen fu?r eine Feuerstelle gibt es viel dicke Luft, eine menge Schuldzuweisung und keine Einigkeit. Dann begegnen ihnen drei Männer; sie sind im gleichen Alter, nicht schlecht anzuschauen und ganz freundlich. Abby ist offensichtlich auf Beutefang denn sie macht sich ziemlich eifrig und schamlos an einen der drei Männer ran. Beim Rummachen wird Abby klar, dass sie nicht der Typ fu?r solche Aktionen ist. Doch jetzt muss sich aus den Armen des Mannes befreien. Es kommt zum Kampf, er schlägt sich den Kopf an und stirbt unmittelbar. Seine zwei Freunde bleiben alles andere als entspannt und wollen sich rächen. Was die drei Damen nicht wissen konnten ist, dass vor ihnen zwei Ex-Soldaten stehen, wovon der eine gerade einen gewaltigen Flashback erleidet. Es geht also um einen Soldaten, der mit den Geschehnissen aus seinem letzten Einsatz nicht klarkommt. Sein Kumpel lässt sich, nach anfänglichen Zweifeln, von den Rachegelu?sten beflu?geln. Die Freundschaft der drei Frauen hängt am seidenen Faden. Abby, die anfangs Lou als monströse Verräterin hingestellt hat, wird nun selbst zum Su?ndenbock und muss lernen, was es heisst mit einer großen Bu?rde leben zu mu?ssen. Wie man sieht, ist das ganz schön viel Thematik fu?r einen Film und dementsprechend schwankt es hin und her und die Höhepunkte der Geschichte gehen verloren. Die Regisseurin konnte sich nicht so recht entscheiden ob es darum geht die Antagonisten besonders grauenvoll darzustellen, oder ob sich die drei Freundinnen mal so richtig aussprechen sollten. Aus einem potenziell guten Thriller ist ein etwas langweiliger Film geworden. An manchen Stellen hätten die Protagonistinnen ihre Gegner locker entwaffnen können. Zudem hätten die Kämpfe generell etwas spannender sein können und das große Finale zieht sich – wie die gesamte Geschichte – gummiartig in die Länge. Das Fazit zu diesem Film: Kate Aselton kann noch lange nicht mit den Grandes Dames verglichen werden. Fu?r den ersten Versuch, sich an ein so schwieriges Genre heranzutrauen, gibt es trotzdem etwas Anerkennung. ()

alle Rezensionen von Petra-Gabriela Gieb ...
0 von 50
2


Weitere Filminfos:

Medien-Typ: DVD


Bonusmaterial:
Kapitel- / Szenenanwahl, Animiertes DVD-Menü, DVD-Menü mit Soundeffekten
Kommentare:

Weitere Titel im Genre Thriller:
DVD Black Rock - Überleben ist alles kaufen Black Rock - Überleben ist alles
DVD Black Rock - Überleben ist alles kaufen Black Rock - Überleben ist alles
DVD Eden - Überleben um jeden Preis kaufen Eden - Überleben um jeden Preis
DVD Eden - Überleben um jeden Preis kaufen Eden - Überleben um jeden Preis
DVD Jail Bait - Überleben im Frauenknast - 3D kaufen Jail Bait - Überleben im Frauenknast - 3D
DVD Jail Bait - Überleben im Frauenknast kaufen Jail Bait - Überleben im Frauenknast
DVD Jail Bait - Überleben im Frauenknast kaufen Jail Bait - Überleben im Frauenknast
DVD Lost Signal - Kämpfe um Dein überleben kaufen Lost Signal - Kämpfe um Dein überleben
Weitere Filme von Lighthouse Home Entertainment GmbH & Co. KG: