WERBUNG

Unser Horror Special
Von Bestien, Blut und Bösen, von Mythen, Monstern und Mutanten

Horror? Aber wie und auf wie unermeßlich vielfältige Weise: Unser Horror Special informiert umfassend mit zahlreichen Infos rund um das gruselige Genre...


BEWERTUNG UNSERER BESUCHER

JA  |  NEINFEATURES
Keine BiografienBiografien
Biographien
kein Close Captioning / UntertitelUntertitel
Close Captioning
keine FotogalerieFotogalerie
Fotogalerie
Interaktives Menükein interaktives Menü
Interaktives Menü
keine InterviewsInterviews
Interviews
SzenenanwahlSzenenanwahl
Kapitelanwahl
Kein Making Of Scary Movie 5Making Of Scary Movie 5
Making Of
Menu mit SoundKein Menu mit Sound
Menü mit Sound
Kein MusikvideoMusikvideo
Musikvideo
Kein Scary Movie 5 TrailerScary Movie 5 Trailer
Trailer zum Film
Keine TrailershowTrailershow
Trailershow
TECHNISCHE DATEN
zu Scary Movie 5

RC 2 FSK Freigabe ab 12 Jahren
DVD-Typ: 1 x DVD-9
Medium: DVD
Genre: Horror
Bildformat:
16:9 (1.78:1) anamorph
Tonformat:
Deutsch: DTS 5.1,Deutsch: Dolby Digital 5.1,Deutsch: Dolby Digital 2.0,Englisch: Dolby Digital 5.1
Verpackung: Amaray Case
EAN-Code:
4011976885580 / 4011976885580
+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++

Sie befinden sich hier: Home > Horror > DVD > Scary Movie 5

Scary Movie 5

Titel:

Scary Movie 5

Label:

Constantin Film

Regie:

Malcolm D. Lee

Laufzeit:
85 Minuten
Genre:
Horror
FSK:
ab 12 Jahren
Erscheinung:

Neu oder gebraucht kaufen - bei eBay.de! Scary Movie 5 bestellen



Kaufen, Bestellen oder Ausleihen: Scary Movie 5 DVD

4,99 Amazon.de - Günstige Preise bei DVD, Blu-ray, Musik ... Bestellen bei Amazon Bestellen bei Amazon
ab 5,90 € Video Buster - DVD Verleih per Post Ausleihen bei Video Buster Ausleihen bei Video Buster
ab 1,00 € eBay - Neue und gebrauchte Filme Ersteigern bei ebay.de Ersteigern bei ebay.de
Alle Preise gelten inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten!
Stand der Preise: 25.02.2017 00:38:02.
Inhaltsangabe zu Scary Movie 5:


Witzig, peinlich, böse – Lindsay Lohan und Charlie Sheen gehen an die Grenzen des guten Geschmacks – Runde 5 für das erfolgreiche Scary-Movie-Format. Scary Movie 5 stammt aus dem Hause Highlight Communications.


Scary Movie 5 Trailer ansehen:

Schauspieler / Schauspielerinnen in Scary Movie 5:


Rezensionen / Kritik / Filmkritik zu Scary Movie 5:
Regisseur Malcolm D. Lee inszenierte diese US-Horrorkomödie „Scary Movie 5“ mit Ashley Tisdale, Simon Rex und im Entree des Films Charlie Sheen und Lindsay Lohan.

Bei einer Suchaktion werden die Kinder von Charlie in einer abgelegenen Hütte im Wald gefunden. Sie sind völlig verstört und verwahrlost. Jody (Ashey Tisdale) und Dan (Simon Rex) nehmen die Kinder in ihrer Obhut. Beide unternehmen Kontakt und vertrauen zu den Kindern aufzubauen. Jody geht zum Ballett und Dan muss wegen einer Blödheit nach der anderen zwischenzeitlich ins Krankenhaus. Im Haus der beiden Fürsorglichen geht es immer merkwürdiger vor, seit dem die Kinder da sind. Die Kinder sprechen ist von einer „Mama“, nur sehen können sie sie nicht. Jody und Dan lassen einen Geisterjäger kommen, aber der Typ scheint ganz schräg zu sein. Er ist ein Lump. Kurze Zeit später ist Dom Kolb da. Er ist ein bekannter Traumexperte, der erkennt, dass sie das Buch „Buch des Bösen“ brauchen, um das Böse zu bekämpfen. Jodys beste Freundin Kendra (Erica Ash) kann an das gesuchte Buch herankomen. Schnell wird nach einer Lösung geblättert. „Mama“ will ihre Kinder unter ihrer Gewalt bringen und führt sie zum Abhang. Jodys Versuch die Kinder vom Fluch zu befreien scheitert. Blöde „Mama“. Die Kinder wollen sich von „Mama“ befreien und starten eine Befreiungsaktion. Sie haben gemerkt, dass Dan und Jody ganz viel an ihnen liegt. Sie wollen bei den beiden bleiben. Aber „Mama“ muss noch beiseite geschafft werden. Plötzlich schwimmt ein Hai im Pool…

Dieser fünfte Teil der „Scary Movie“ – Reihe wurde 2013 vom US-Regisseur Malcolm D. Lee nach dem Drehbuch von Pat Proft und David Zucker in Szene gesetzt. Mit dabei die US-Darsteller Ashley Tisdale, Simon Rex, Erica Ash, Molly Shannon, Heather Locklear, J. P. Manoux, Jerry O’Connell, Jasmine Guy, Lil Duval und die Topstars in Minirollen Charlie Sheen, Lindsay Lohan und Mike Tyson. „Scary Movie 5“ (Spieldauer 85 Minuten) erscheint in einem zeitlichen Abstand zum vierten Teil nach sieben Jahren. Der Regisseur David Zucker, der bereits den dritten und vierten Teil der „Scary Movie“ – Reihe Regie führte, überließ seinem Kollegen Malcolm D. Lee das Regie-Zepter. Die parodierten Vorlagen waren folgende Spielfilme „Inception“, „Mama“, „Shades of Grey“, „Evil Dead“, „The Help“, „Insidious“, „Black Swan”, “Paranormal Activity”, The Cabin in the Woods” und “Prevolution”. In diesem Teil ist ein ständiges Remake von Kalauern und uralten Witzen. Guter Humor bleibt auf der Strecke. Ingesamt wirkt der Film wie ein Szenenpatchwork. Der fünfte Teil ist auf die ersten vier Episoden streng aufgebaut und lässt für unwissende Zuschauer viele Szenen und Textpassage im unreinen. Eine Fortsetzung der Reihe sollte man lieber auf Eis legen. Diese Produktionsware von der Stange hängt deutlich das Schild „Rabatt wegen dritter Wahl“. „Scary Movie 5“ ist insgesamt gesehen ein völlig niveauloser und selten geistreich an Ideen und Texten. Nichts Neues! Zum Schluss meine Wertung: ich kann nur dennoch einen Stern geben. 1 Stern! ()

alle Rezensionen von Nils Grundmann ...
Witzig, peinlich, bse Lindsay Lohan und Charlie Sheen gehen an die Grenzen des guten Geschmacks Runde 5 fr das erfolgreiche Scary-Movie-Format. Das Bild (1,78:1; anamorph) ist gerade mal mittelmig. Die Schrfe ist gerade noch gut, weist aber Schwchen in der Detaildarstellung auf. Manche Szenen wirken einfach zu weich. In schnellen Bewegungen knickt die Schrfe weiter ein. Der Kontrast ist recht ausgewogen, lsst aber gelegentlich in dunklen Szenen und Flchen Details verschlucken. Die Farben wurden nachbearbeitet und sind fast durchweg blass und khl gehalten. Die Kompression knnte besser sein, neigt sie doch wiederholt zu dezenten Unruhen. Beide DD 5.1-Fassungen (Dt. & Engl.) bieten eine gute Abmischung, die eine ordentliche, rumliche Klangkulisse erzeugt. Viele Soundeffekte und Umgebungsgerusche, aber auch der Score, sorgen fr allerlei Aktivitten in allen Lautsprechern. Auch der Bass kommt nicht zu kurz. Die deutsche DTS-Spur bringt keinerlei signifikante Vorteile. Die zustzliche DD 2.0-Streo-Spur macht ihre Arbeit gut.

Es gibt optionale deutsche Untertitel. Die Extras bestehen aus einem Blick hinter die Kulissen (ca. 14 min),vier Interviews mit Charlie Sheen (2:32 Min.), Ashley Tisdale (7:43 Min.), Simon Rex (4:30 Min.) und Ben Cornish (3:19 Min.) sowie zwei Trailern (Deutsch und Englisch).

Die Extras liegen alle in Englisch mit optionalen Untertiteln vor. Man hat sich sieben Jahre seit dem letzten SCARY MOVIE (Teil 4=2006) Zeit gelassen und angesichts des Gebotenen fragt man sich, warum man nicht noch lnger htte warten knnen oder gleich ganz darauf verzichtet hat. Die SCARY MOVIE-Reihe stand noch nie fr Qualittskino, aber zumindest die ersten beiden Teile waren noch recht frisch und hatten diverse Jokes zu bieten. Doch mit jedem weiteren Teil ging es in Sachen Niveau und Gte talabwrts.

SCARY MOVIE 5 (USA, 2013) startet vielversprechend mit Charlie Sheen und Lindsay Lohan. Eigentlich bieten diese zwei genug Stoff um einen ganzen Film zu fllen, doch schon hier geht es los: Alles an Potential wird so ziemlich verbrannt und die Jokes verpuffen peinlich im Nichts. Und stand man hier schon am (Humor-)Abgrund, geht es danach noch einen Schritt weiter.

In den Mittelpunkt rcken nun Ashley Tisdale, die Anna Faris ersetzt, und Simon Rex, die beide blass bleiben und wenig zum Gelingen beitragen, was angesichts des blen Scripts auch kaum zu bewerkstelligen ist.

Die meisten Parodien beziehen sich auf Filme wie MAMA und das PARANORMAL ACTIVITY-Franchise, dazu kommen INCEPTION, RISE OF THE PLANET OF THE APES, BLACK SWAN, EVIL DEAD, CABIN IN THE WOODS, TED, THE HELP und nebenbei wird noch der Hype um die \'mommy porn\'-Buchreihe "50 Shades of Grey" aufs Korn genommen.

Subtilitt ist hier natrlich kein Thema, stattdessen wird rde, grob und derbe der Holzhammer geschwungen. Die Witze sind alles andere als clever, wenig gehaltvoll, extrem albern, flach und mit viel Toilettenhumor gesegnet. Gag an Gag reiht sich im Minutentakt, doch keiner will znden, weil sie lustlos, lieblos und uninspiriert aneinandergereiht wurden. Auch die Inszenierung ist eher lausig. Das alles macht den Film so unglaublich langatmig und langweilig.

Der Film bekam umfangreiche Re-Shoots aufgedrckt, die nicht vom eigentlichen Regisseur Malcolm D. Lee beaufsichtigt wurden, sondern von David Zucker (THE NAKED GUN 1-3) und die laut Aussagen einiger Beteiligter 60% der Kinofassung ausmachen sollen. Auf DVD und Blu-ray liegt brigens die ca. zwei Minuten lngere Unrated-Fassung vor.

Gastauftritte gibt es von Snoop Dogg, Jerry OConnell, Heather Locklear, Tyler Perry, Mike Tyson, Terry Crews und Usher, aber das hilft natrlich berhaupt nichts gegen einen Rohrkrepierer belster Sorte. ()

alle Rezensionen von Carlito Brigante ...
0 von 50
2


Weitere Filminfos:

Land / Jahr: USA 2013
Medien-Typ: DVD


Bonusmaterial:
Kapitel- / Szenenanwahl, Animiertes DVD-Menü, DVD-Menü mit Soundeffekten
Kommentare:

Weitere Filme von Malcolm D. Lee:
Weitere Titel im Genre Horror:
DVD 2 Filmhits - 1 Preis: Scary Movie 3.5 / Scary Movie 4 kaufen 2 Filmhits - 1 Preis: Scary Movie 3.5 / Scary Movie 4
DVD Scary Movie 2 kaufen Scary Movie 2
DVD Scary Movie kaufen Scary Movie
DVD Scary Movie 5 kaufen Scary Movie 5
DVD Scary Movie 5 kaufen Scary Movie 5
DVD Scary Movie 3 kaufen Scary Movie 3
DVD Scary Movie 3 kaufen Scary Movie 3
DVD Scary Movie 3.5 kaufen Scary Movie 3.5
Weitere Filme von Highlight Communications:
Weitere Filme vom Label Constantin Film: