WERBUNG
BEWERTUNG UNSERER BESUCHER

JA  |  NEINFEATURES
Keine BiografienBiografien
Biographien
kein Close Captioning / UntertitelUntertitel
Close Captioning
keine FotogalerieFotogalerie
Fotogalerie
Interaktives Menükein interaktives Menü
Interaktives Menü
keine InterviewsInterviews
Interviews
SzenenanwahlSzenenanwahl
Kapitelanwahl
Kein Making Of Cheers - Season 5Making Of Cheers - Season 5
Making Of
Menu mit SoundKein Menu mit Sound
Menü mit Sound
Kein MusikvideoMusikvideo
Musikvideo
Kein Cheers - Season 5 TrailerCheers - Season 5 Trailer
Trailer zum Film
Keine TrailershowTrailershow
Trailershow
TECHNISCHE DATEN
zu Cheers - Season 5

RC 2 FSK Freigabe ab 6 Jahren
DVD-Typ: 4 x DVD-9
Medium: DVD
Genre: TV-Serie
Bildformat:
4:3 Vollbild (1.33:1)
Tonformat:
Deutsch: Dolby Digital 2.0 Stereo,Englisch: Dolby Digital 2.0 Stereo
Verpackung: Digipak
Untertitel:
Deutsch
EAN-Code:
4010884536997 / 4010884536997
+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++

Sie befinden sich hier: Home > TV-Serie > DVD > Cheers - Season 5

Cheers - Season 5

Titel:

Cheers - Season 5

Label:

Paramount Home Entertainment

Laufzeit:
609 Minuten
Genre:
TV-Serie
FSK:
ab 6 Jahren
Erscheinung:

Neu oder gebraucht kaufen - bei eBay.de! Cheers - Season 5 bestellen



Kaufen, Bestellen oder Ausleihen: Cheers - Season 5 DVD

17,90 Amazon.de - Günstige Preise bei DVD, Blu-ray, Musik ... Bestellen bei Amazon Bestellen bei Amazon
ab 5,90 € Video Buster - DVD Verleih per Post Ausleihen bei Video Buster Ausleihen bei Video Buster
ab 1,00 € eBay - Neue und gebrauchte Filme Ersteigern bei ebay.de Ersteigern bei ebay.de
Alle Preise gelten inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten!
Stand der Preise: 04.12.2016 00:38:01.
Inhaltsangabe zu Cheers - Season 5:


Willkommen in der gemütlichen Bostoner Bar, wo jeder jeden kennt ... Willkommen bei „Cheers“, der Emmy®-gekürten Erfolgsserie, die sich elf Jahre lang auf Zwerchfell-Attacken spezialisiert hat. Hier am „Cheers“-Tresen schmieden Sam (Ted Danson) und Diane (Shelley Long) in der 5. Staffel ihre On-Off-Heiratspläne – einschließlich eines Antrags, der mit einer Anklage wegen Körperverletzung endet. Frasier (Kelsey Grammer) und Lilith (Bebe Neuwirth) schrecken vor nichts zurück und ziehen zusammen. Woody (Woody Harrelson) wird von seiner eigenen Verlobung überrascht und Carla (Rhea Perlman) verliebt sich Hals über Kopf in einen Hockey-Torwart. Cliff (John Ratzenberger) wird von einem Hund gebissen ... und von der Besitzerin betört. Die schrägen Beziehungsgeschichten dieser urkomischen Bar-Besetzung werfen einige Fragen auf: Wie wird es Norm (George Wendt) mit seinem neuen Job ergehen? Wird Carlas Riesen-Thanksgiving-Truthahn jemals auf den Tisch kommen? Werden die Hochzeitsglocken für Sam und Diane wirklich läuten? – Alle Antworten und noch viel mehr Kneipen-Komik gibt es in 26 kultigen Episoden der Staffel zu sehen, in der Shelley Long sich als Diane verabschiedet. Episoden: Disc 1: 01 Frag noch mal, Sam! 02 Salz in der Luft 03 Esther und Fritz 04 Die Talkshow 05 Die Nacht des Grauens 06 Normans wunderbarer Waschsalon 07 Dinner For Two Disc: 2 08 Noch ein Adonis 09 Ein zäher Braten 10 Dichtung und Wahrheit 11 Für Woody nur die Beste! 12 Diane tanzt 13 Der Antrag auf Umwegen 14 Der Verlobungsring Disc 3 15 Falsche Verhältnisse 16 Der Unglücksrabe (1) 17 Der Unglücksrabe (2) 18 Wie du mir, so ich dir 19 Die Frau fürs Leben 20 Beziehungskisten Disc 4 21 Das perfekte Paar 22 Sams Patentochter 23 Wo geht`s hier zum Büro des Chefs? 24 Cheers – Der Film 25 Das Alptraumhaus 26 Dianes Abschied Cheers - Season 5 stammt aus dem Hause Paramount Home Entertainment.


Cheers - Season 5 Trailer ansehen:

Schauspieler / Schauspielerinnen in Cheers - Season 5:


Rezensionen / Kritik / Filmkritik zu Cheers - Season 5:
Cheers 5. Season Jeder sucht sich gern einen Ort zur Entspannung aus. Viele finden den in dem Besuch von einem Fußballspiel, während andere ins Kino oder Essen gehen. Andere genießen es, den Abend in einer Bar zu verbringen. Eine der schönsten Bars ist in Boston zu finden, wo Besitzer Sam Malone jeden Abend zu einem Besuch einlädt. Umgeben ist er dabei von einer ganz munteren Truppe, die hinter dem Tresen und vor dem Tresen stets für Stimmung sorgt. Nun ist endlich auch die fünfte Staffel der Serie auf DVD erschienen.

Darin geht es unter anderem um einen Mann, der seit einiger Zeit regelmäßig das Cheers besucht. Er erweist sich dabei als besonders spendierfreudig. Oft spendiert er den Gästen Drinks. Das macht Cliff neugierig, so dass er zu recherchieren beginnt. Dabei findet er heraus, dass es sich um einen Mann mit einem großen Vermögen handelt. Dieser Gedanke gefällt Cliff sehr, da er dabei an seine Mutter denkt. Möglich wär doch dabei, dass Cliff die beiden verkuppelt und so fängt er an, einen Plan auszubrüten. Eine andere Überraschung erwartet Frasier, der zu einer Talkshow eingeladen wird. Natürlich ist er vollkommen begeistert und teilt seine Freude darüber auch im Cheers mit. Doch kommt schon bald die nächste Hiobsbotschaft. Es ist nämlich eine Exfreundin ebenfalls anwesend, bei der es sich um Dr. Lilith Sternin handelt. Weil er begeistert ist, möchte er den Termin absagen.

Auf den Disks sind die folgenden Episoden zu finden:

Disk 1
Frag noch mal, Sam!
Salz in der Luft
Esther und Fritz
Die Talkshow
Die Nacht des Grauens
Normans wunderbarer Waschsalon
Dinner for two

Disk 2
Noch ein Adonis
Ein zäher Braten
Dichtung und Wahrheit
Für Woody nur die Beste!
Diane tanzt
Der Antrag auf Umwegen
Der Verlobungsring

Disk 3
Falsche Verhältnisse
Der Unglücksrabe (1)
Der Unglücksrabe (2)
Wie du mir, so ich Dir
Die Frau fürs Leben
Beziehungskisten

Disk 4
Das perfekte Paar
Sams Patentochter
Wo geht's hier zum Büro des Chefs?
Cheers - Der Film
Das Alptraumhaus
Dianes Abschied

Zu sehen sind in den Hauptrollen Ted Danson und Shelley Long. In weiteren Rollen spielen Rhea Perlman, Nicholas Colasanto, Woody Harrelson sowie George Wendt und Kelsey Grammer mit. Verantwortlich für die Regie waren John Ratzenberger, Andy Ackerman sowie James Burrows. Komponiert wurde die Musik von Judy Hart-Angelo sowie von Craig Safan.

Für den deutschen und den englischen Ton steht das Format Dolby Digital 2.0 Stereo zur Verfügung. Auf dem Bildformat von 4:3 Anamorph 1.33:1 werden die deutschen und englischen Untertitel angezeigt. Von der FSK wurde die Staffel mit ihren vier Disks und der Spieldauer von 609 Minuten ab 6 Jahren freigegeben. Die Veröffentlichung erfolgte durch die Paramount Home Entertainment.

Cheers gehört zu den Serien, die sich auch immer wieder anschauen lassen. Nach all den Jahren hat diese Kultbar nichts von ihrem Reiz verloren. Das liegt schon an der erstklassigen Besetzung der Serie. Viele der Hauptdarsteller waren oder sind regelmäßig in großen Kinofilmen zu sehen, allen voran Woody Harrelson und Ted Danson. Dazu kommt eine recht flotte und witzige Synchronisation, die einen des Öfteren schmunzeln lässt. Wahrscheinlich wird es viele geben, die an beiden Versionen - also in Deutsch und Englisch - ihre Freude haben. Und es lohnt sich auch wirklich. Ich habe die Serie selbst mehrere Male angeschaut, weil diese Bar einfach ein herrlicher Ort mit witzigen Leuten aus den unterschiedlichsten Welten ist. ()

alle Rezensionen von Marina Teuscher ...
Willkommen in der gemütlichen Bostoner Bar, wo jeder jeden kennt ... Willkommen bei „Cheers“, der Emmy®-gekürten Erfolgsserie, die sich elf Jahre lang auf Zwerchfell-Attacken spezialisiert hat. Hier am „Cheers“-Tresen schmieden Sam (Ted Danson) und Diane (Shelley Long) in der 5. Staffel ihre On-Off-Heiratspläne – einschließlich eines Antrags, der mit einer Anklage wegen Körperverletzung endet. Frasier (Kelsey Grammer) und Lilith (Bebe Neuwirth) schrecken vor nichts zurück und ziehen zusammen. Woody (Woody Harrelson) wird von seiner eigenen Verlobung überrascht und Carla (Rhea Perlman) verliebt sich Hals über Kopf in einen Hockey-Torwart. Cliff (John Ratzenberger) wird von einem Hund gebissen ... und von der Besitzerin betört. Die schrägen Beziehungsgeschichten dieser urkomischen Bar-Besetzung werfen einige Fragen auf: Wie wird es Norm (George Wendt) mit seinem neuen Job ergehen? Wird Carlas Riesen-Thanksgiving-Truthahn jemals auf den Tisch kommen? Werden die Hochzeitsglocken für Sam und Diane wirklich läuten? – Alle Antworten und noch viel mehr Kneipen-Komik gibt es in 26 kultigen Episoden der Staffel zu sehen, in der Shelley Long sich als Diane verabschiedet.

Episoden:

Disc 1:
01 Frag noch mal, Sam!
02 Salz in der Luft
03 Esther und Fritz
04 Die Talkshow
05 Die Nacht des Grauens
06 Normans wunderbarer Waschsalon
07 Dinner For Two

Disc: 2
08 Noch ein Adonis
09 Ein zäher Braten
10 Dichtung und Wahrheit
11 Für Woody nur die Beste!
12 Diane tanzt
13 Der Antrag auf Umwegen
14 Der Verlobungsring

Disc 3
15 Falsche Verhältnisse
16 Der Unglücksrabe (1)
17 Der Unglücksrabe (2)
18 Wie du mir, so ich dir
19 Die Frau fürs Leben
20 Beziehungskisten

Disc 4
21 Das perfekte Paar
22 Sams Patentochter
23 Wo geht's hier zum Büro des Chefs?
24 Cheers – Der Film
25 Das Alptraumhaus
26 Dianes Abschied Die fünfte Staffel der Serie CHEERS wurde restauriert und bietet daher eine brauchbare Bildqualität (1,33:1/4:3). Die Schärfe ist gut, auch wenn die Detailzeichnung noch besser sein könnte. Farbwiedergabe und Kontrast sind ebenfalls gut geraten. Es gibt aber ein leichtes Hintergrundrauschen und einige analoge Defekte. Auch die Kompression ist verbesserungsfähig, fällt sie doch auf durch leichte Unruhen und Blockbildung. Die zwei Tonspuren, Deutsch und Englisch, sind in DD 2.0 Stereo vorhanden. Beide Fassungen sind klar und verständlich. Die Abmischung der Musik und der Dialoge ist sehr gut. Nichts geht unter oder wird unnatürlich betont. Irgendwelche groben Fehler wie Verzerrungen, Rauschen o. ä. sind nicht vorhanden.

Es gibt optionale deutsche und englische Untertitel. Keine Extras. CHEERS (USA, 1982 – 1993) ist ein Sitcom-Klassiker, der es auf elf Staffeln gebracht hat und Dutzende Fernsehpreise gewann. Lange vor der erfolgreichen Ausstrahlung auf RTL hatte das ZDF bereits dreizehn Folgen der Serie durch eine erschreckende Synchronisation komplett verunstaltet und unter dem ebenso dummen wie irreführenden Titel PROST, HELMUT! auf die unvorbereiteten Zuschauer losgelassen. Natürlich ohne Erfolg. Erst die folgende, weitaus liebevollere, Adaption ins Deutsche brachte auch die Popularität hierzulande mit sich.

Das Erfolgsrezept der Serie sind dabei die einfach gestrickten, aber liebenswerten Charaktere. Die Drehbücher haben einen großen Wiedererkennungswert und sind zwar simpel, aber stets effektiv geschrieben. Immerhin haben die ausgezeichneten Autoren es geschafft, über die vielen Jahre die Qualität hochzuhalten. Eigentlich sind die handelnden Personen auch Klischee-Figuren: Der narzisstische, nicht immer ganz helle Womanizer (Barbesitzer Sam Malone, gespielt von Ted Danson), das ‚Love interest’ Diane Chambers (Shelley Long), die rüde Carla Tortelli (Rhea Perlman), der überwiegend arbeitslose Stammgast Norm Peterson (George Wendt), der besserwisserische Briefträger Cliff Clavin (John Ratzenberger) und der naiv-freundliche Barkeeper Ernie „Coach“ Pantusso (Nicholas Colasanto), der nach seinem Tod durch den nicht minder debilen Woody Boyd (Woody Harrelson) ersetzt wurde (ab 4. Staffel). Seit der dritten Staffel ist auch die Figur Frasier Crane, gespielt von Kelsey Grammer, dabei, der es sogar zu einem eigenen Spin-off gebracht hat (FRASIER, 1993 – 2004). Erstaunlich für eine Figur, die ursprünglich nur für sieben Episoden (1984/85) vorgesehen war. Auch für die Cliff Clavin-Figur war eigentlich nur ein Gastauftritt 1982/83 von sieben Folgen angedacht. Aber wegen der schnell wachsenden Popularität bekamen beide ihren festen Platz im Ensemble. Nicht zu Unrecht. Die Spielfreude aller Beteiligten ist ihnen deutlich anzumerken und das überträgt sich auch auf den Zuschauer. Es gibt Lacher im Minutentakt und für die, die am Ball bleiben, gibt es haufenweise Running Gags.

In der vorliegenden fünften Staffel (26 Folgen, verteilt auf vier DVDs) verloben sich Sam und Diane und wollen heiraten, Cliff will einen reichen Gast mit seiner Mutter verkuppeln, Thanksgiving droht ein Reinfall zu werden, Carla verschafft Eddie eine Pechsträhne, Sam bekommt einen Junggesellenabschied, Sams Patentochter Joyce taucht auf und bringt Ärger mit sich, Norm erzählt, dass er einen neuen Job hat und eine Figur verabschiedet sich zum Staffelende. Dies und noch viel mehr sorgt für jede Menge Trubel, Heiterkeit und gute Laune.

FAZIT: CHEERS ist eine großartige Sitcom. Stets witzig und aufgrund der Machart auch zeitlos. Obwohl nicht mehr die jüngste Serie, funktioniert sie immer noch wunderbar. ()

alle Rezensionen von Carlito Brigante ...
0 von 50
2


Weitere Filminfos:

Originaltitel: Cheers
Land / Jahr: USA 1986
Medien-Typ: DVD


Bonusmaterial:
Kapitel- / Szenenanwahl, Animiertes DVD-Menü, DVD-Menü mit Soundeffekten
Kommentare:

Weitere Titel im Genre TV-Serie:
DVD Cheers - Season 8 kaufen Cheers - Season 8
DVD Cheers - Season 11 kaufen Cheers - Season 11
DVD Cheers - Season 7 kaufen Cheers - Season 7
DVD Cheers - Season 10 kaufen Cheers - Season 10
DVD Cheers - Season 9 kaufen Cheers - Season 9
DVD Cheers - Season 6 kaufen Cheers - Season 6
DVD Cheers - Season 5 kaufen Cheers - Season 5
DVD Cheers - Season 8 kaufen Cheers - Season 8
Weitere Filme von Paramount Home Entertainment: