WERBUNG
BEWERTUNG UNSERER BESUCHER
für Vor dem neuen Tag
0,0
Bewertung für Vor dem neuen TagBewertung für Vor dem neuen TagBewertung für Vor dem neuen TagBewertung für Vor dem neuen TagBewertung für Vor dem neuen Tag

JA  |  NEINFEATURES
Keine BiografienBiografien
Biographien
kein Close Captioning / UntertitelUntertitel
Close Captioning
keine FotogalerieFotogalerie
Fotogalerie
Interaktives Menükein interaktives Menü
Interaktives Menü
keine InterviewsInterviews
Interviews
SzenenanwahlSzenenanwahl
Kapitelanwahl
Kein Making Of Vor dem neuen TagMaking Of Vor dem neuen Tag
Making Of
Menu mit SoundKein Menu mit Sound
Menü mit Sound
Kein MusikvideoMusikvideo
Musikvideo
Kein Vor dem neuen Tag TrailerVor dem neuen Tag Trailer
Trailer zum Film
Keine TrailershowTrailershow
Trailershow
TECHNISCHE DATEN
zu Vor dem neuen Tag

RC FSK Freigabe ab 16 Jahren
DVD-Typ: 1 x DVD-9
Medium: DVD
Genre: Klassiker
Bildformat:
4:3 Vollbild (1.33:1)
Tonformat:
Deutsch: Dolby Digital 2.0,Englisch: Dolby Digital 2.0
Verpackung: Amaray Case
EAN-Code:
4028032063547 / 4028032063547
+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++

Sie befinden sich hier: Home > Klassiker > DVD > Vor dem neuen Tag

Vor dem neuen Tag

Titel:

Vor dem neuen Tag

Label:

White Goatee Films (WGF)

Regie:

Fritz Lang

Laufzeit:
100 Minuten
Genre:
Klassiker
FSK:
ab 16 Jahren
Erscheinung:

Neu oder gebraucht kaufen - bei eBay.de! Vor dem neuen Tag bestellen



Kaufen, Bestellen oder Ausleihen: Vor dem neuen Tag DVD

5,77 Amazon.de - Günstige Preise bei DVD, Blu-ray, Musik ... Bestellen bei Amazon Bestellen bei Amazon
ab 5,90 € Video Buster - DVD Verleih per Post Ausleihen bei Video Buster Ausleihen bei Video Buster
ab 1,00 € eBay - Neue und gebrauchte Filme Ersteigern bei ebay.de Ersteigern bei ebay.de
Alle Preise gelten inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten!
Stand der Preise: 12.07.2017 00:38:01.

Vor dem neuen Tag Trailer ansehen:

Schauspieler / Schauspielerinnen in Vor dem neuen Tag:


Rezensionen / Kritik / Filmkritik zu Vor dem neuen Tag:
Mit Veröffentlichung der 1952 entstandenen Milieustudie „Vor dem neuen Tag“ (Clash by Night) auf DVD, durch Polar Film + Medien GmbH, können Marilyn-Monroe-Fans eine weitere Lücke in ihrer Sammlung schließen, wenn auch nur eine kleine, denn die Rolle der Hollywood-Ikone ist nicht gerade sehr groß. Doch ihre schauspielerische Leistung ist erstaunlich positiv. Sie konnte zeigen, dass in ihr eine starke Schauspielerin steckt.

Doch nun zum Film selbst: Barbara Stanwyck spielt hier, unter der Regie des Metropolis-Regisseurs Fritz Lang, eine ihrer besten Hauptrollen. Sie spielt Mae Doyle, eine zynische, aber frustrierte Frau, die in das kalifornische Fischerdorf ihrer Kindheit zurückkehrt, um sich ein Haus mit ihrem Bruder Joe (Keith Andes) zu teilen. Der ist nicht sonderlich über Maes heimkehr begeistert, und er fürchtet, dass seine Freundin Peggy (Marilyn Monroe), die in der Fischkonservenfabrik arbeitet, auch einmal eine so verbitterte Frau werden könnte.

Als Mae die Bekanntschaft des bodenständigen Fischers Jerry (Paul Douglas) macht, findet sie Gefallen an dessen Genügsamkeit und Freundlichkeit. Kurzentschlossen heiratet sie ihn und die beiden bekommen ein Kind. Doch schon bald langweilt sich Mae und wirft ein Auge auf Jerrys Freund Earl (Robert Ryan), mit dem sie eine Affäre beginnt, die in einer gewalttätigen Auseinandersetzung zwischen den beiden Männern endet. Um die Spannung nicht vorwegzunehmen, für wen sich Mae nun wirklich entscheidet, sei an dieser Stelle nichts weiter verraten.

Fazit: Perfekt besetzt und inszeniert präsentierte Fritz Lang hier ein bedrückendes, kraftvolles und vielschichtiges Hollywood-Melodram, welches sich damals zu einem Publikumsrenner entwickelte, auch wenn die Kritiken seinerzeit gemischt waren. Vielleicht lag der große Kassenerfolg auch an Marilyn Monroe, denn während der Dreharbeiten gelangten ihre berühmten Kalender-Nacktfotos in die Öffentlichkeit. Das war wohl auch der Grund, warum ihr Name, trotz ihrer kleinen Rolle, sehr groß genannt wurde. Sex sells, eben.

Wer die Filme vom Master-of-Melodram Douglas Sirk („In den Wind geschrieben“, „Solange es Menschen gibt“, „Was der Himmel erlaubt“) mag, der kommt auch hier voll auf seine Kosten.

Was die technische Umsetzung des 105 Minuten dauernden Films betrifft, so kann man hier natürlich aufgrund des Alters des Film keine Highlights erwarten, dennoch kann man mit dem Bild (1.33:1/ Vollbild) zufrieden sein, auch wenn es leichte Verschmutzungen gibt und es teilweise recht grobkörnig ist. Der Ton (Dolby Digital 1.0 Mono), zu jeder Zeit klar und deutlich zu verstehen, ist ebenfalls zufrieden stellend. Was das Bonusmaterial angeht, so gibt es hier, wie auch bei der US-DVD vorhanden, einen Audiokommentar von Peter Bogdanovich mit Interviewauszügen von Regisseur Fritz Lang und den Kinotrailer. Ein Wendecover ist ebenfalls vorhanden, dass wenn man es wendet das Original-Plakat des Films präsentiert.

Randnotiz: In der Erinnerung an den Film war Fritz Lang voll des Lobes über Barbara Stanwyck. „Die Arbeit mit Barbara Stanwyck war eines der größten Vergnügen meiner Laufbahn. Sie ist fantastisch, unglaublich, und ich mochte sie wahnsinnig gern.“ Marilyn hingegen brachte Lang durch ihre Verspätungen und Texthängern oftmals zur Raserei. Die einzige, die zu Marilyn hielt und sie mit Tipps und Ideen ermutigte, war Barbara Stanwyck. ()

alle Rezensionen von Bernd Hellweg ...
0 von 50
1


Weitere Filminfos:

Medien-Typ: DVD


Bonusmaterial:
Kapitel- / Szenenanwahl, Animiertes DVD-Menü, DVD-Menü mit Soundeffekten
Kommentare:

Weitere Filme von Fritz Lang:
Weitere Titel im Genre Klassiker:
Weitere Filme von Polar Film + Medien:
Weitere Filme vom Label White Goatee Films (WGF):