WERBUNG

Unser Horror Special
Von Bestien, Blut und Bösen, von Mythen, Monstern und Mutanten

Horror? Aber wie und auf wie unermeßlich vielfältige Weise: Unser Horror Special informiert umfassend mit zahlreichen Infos rund um das gruselige Genre...


BEWERTUNG UNSERER BESUCHER
für Devil`s Pass
0,0
Bewertung für Devil`s PassBewertung für Devil`s PassBewertung für Devil`s PassBewertung für Devil`s PassBewertung für Devil`s Pass

JA  |  NEINFEATURES
Keine BiografienBiografien
Biographien
kein Close Captioning / UntertitelUntertitel
Close Captioning
keine FotogalerieFotogalerie
Fotogalerie
Interaktives Menükein interaktives Menü
Interaktives Menü
keine InterviewsInterviews
Interviews
SzenenanwahlSzenenanwahl
Kapitelanwahl
Kein Making Of Devil`s PassMaking Of Devil`s Pass
Making Of
Menu mit SoundKein Menu mit Sound
Menü mit Sound
Kein MusikvideoMusikvideo
Musikvideo
Kein Devil`s Pass TrailerDevil`s Pass Trailer
Trailer zum Film
Keine TrailershowTrailershow
Trailershow
TECHNISCHE DATEN
zu Devil`s Pass

RC 2 FSK Freigabe ab 16 Jahren
DVD-Typ: 1 x DVD-9
Medium: DVD
Genre: Horror
Bildformat:
16:9 (1.85:1) anamorph
Tonformat:
Deutsch: Dolby Digital 5.1,Englisch: Dolby Digital 5.1
Verpackung: Amaray Case
Untertitel:
Deutsch
EAN-Code:
7613059804708 / 7613059804708
+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++

Sie befinden sich hier: Home > Horror > DVD > Devil`s Pass

Devil`s Pass

Titel:

Devil`s Pass

Label:

ASCOT ELITE Home Entertainment

Regie:

Renny Harlin

Laufzeit:
101 Minuten
Genre:
Horror
FSK:
ab 16 Jahren
Erscheinung:

Neu oder gebraucht kaufen - bei eBay.de! Devil`s Pass bestellen



Kaufen, Bestellen oder Ausleihen: Devil`s Pass DVD

2,57 Amazon.de - Günstige Preise bei DVD, Blu-ray, Musik ... Bestellen bei Amazon Bestellen bei Amazon
ab 5,90 € Video Buster - DVD Verleih per Post Ausleihen bei Video Buster Ausleihen bei Video Buster
ab 1,00 € eBay - Neue und gebrauchte Filme Ersteigern bei ebay.de Ersteigern bei ebay.de
Alle Preise gelten inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten!
Stand der Preise: 12.07.2017 00:38:01.
Inhaltsangabe zu Devil`s Pass:


Fünf amerikanische Studenten wollen einem seit 50 Jahren ungelösten Rätsel auf die Spur kommen. Eine ganze Gruppe erfahrener Bergsteiger stirbt 1959 in einer Februarnacht im Ural am Berg der Toten. Sie müssen ihr Lager panikartig verlassen haben, denn ihre Zelte wurden von innen aufgerissen. Einige sind fast nackt, ihre Körper weisen schwerste innere Verletzungen auf ohne Spuren äußerer Gewalteinwirkung. Bei einer Leiche fehlt die Zunge. Kleidungsstücke sind radioaktiv verstrahlt. Viele Theorien ranken sich um den Fall, von militärischen Experimenten über Aliens bis zum Yeti. Die Studenten folgen den Spuren der Toten. Sie schlagen an der gleichen Stelle ihr Lager auf, als ihre technischen Geräte plötzlich versagen. Die Verbindung zur Außenwelt ist abgerissen, der Albtraum beginnt ... Devil`s Pass stammt aus dem Hause ASCOT ELITE Home Entertainment.


Devil`s Pass Trailer ansehen:

Schauspieler / Schauspielerinnen in Devil`s Pass:


Rezensionen / Kritik / Filmkritik zu Devil`s Pass:
Der US-amerikanische Filmdrama „Devil´s Pass“ (US-Originaltitel „The Dyatlov Pass Incident”) unter der Regie von Renny Harlin (bekannt von unter anderen „Stirb langsam 2“) und dem Drehbuchautor Vikram Weet mit Gemma Atkinson und Matt Stokoe.

Denise Evers (Gemma Atkinson) und ihr Freund, dem Kameramann, Jenson Day (Matt Stokoe) mit ihren Freunden Holly King (Holly Goss) und Andy Thatcher (Ryan Hawley) sowie JP Hauser Jr. (Luke Albright) sind vom Geschichtsstoff um den Tod des Bergsteigers Igor Djatlow völlig begeistert. Hintergrund der Story: Anfang 1959 sind im nördlichen Uralgebirge neun Bergsteiger unter der Führung von Igor Djatlow unter mysteriösen Umständen ums Lebens gekommen. Alle Opfer wurden die Zungen herausgeschnitten und radioaktive Aktivität wurde an ihren Körpern festgestellt. Seither wird der Gebirgszug Djatlow-Pass genannt. Für die Studenten nun ein Reiz den Djatlow-Pass bzw. die Bergsteigertour nachzugehen, um die wahre Geschichte herauszufinden. Gut ausgestattet begeben sich die jungen Leute auf die beschwerliche Reise. Schnell bekommen die US-Amerikaner es mit der russischen Mentalität zu tun. Sie begegnen Menschen, die ihnen nicht gut gesonnen sind. Sie rühren in einem Pott, der von den Menschen lieber unberührten bleiben sollte. Alle Wahrungen von den Dorfbewohnern zum Trotz, sie begeben sich zum Djatlow-Pass. Kaum angekommen wird die Studententruppe von Unbekannten angegriffen. Der Kampf ums Überleben beginnt. Lediglich zwei von ihnen gelingt es in alten Schachtgängen zunächst Zuflucht zu finden. Doch was sie dort finden ist mehr als der blanke Horror.

US-Regisseur Renny Harlin verwurstete den Filmstoff vom Drehbuchautor Vikram Weet, der aus dem Fernsehbereich Reality-Doku kommt, in der ersten Filmhälfte als spannenden und nachvollziehbaren Film, aber wie ein brutaler Schnitt schießt Renny Harlin total dem Ziel hinaus. Völlig absurd und oberflächlich niveaulos anspruchslos laienhaft ätzend blöd…kommt der Film daher. Hier heißt es wirklich: von Top auf Flop. Der Film „Devil´s Pass“ (Originaltitel „The Dyatlov Pass Incident”) untertrifft alle Erwartungen...Schade! Die unverbrauchten Schauspieler Gemma Atkinson, Matt Stokoe, Richard Reid, Luke Albright, Holly Goss, Valeriy Fedorovich, Nikolay Butenin, Boris Stepanov und andere wirken erholsam für das Auge. Sie sind es, die den Film sehenswert und glaubhaft machen. Aber völlig unverständlich und unglaubhaft, wenn im Film enge Freunde getötet werden und die Überlebenden gehen bzw. agieren weiter als wäre rein gar nichts geschehen. Hier hat der „Stirb langsam 2“ und „Cliffhanger“ - Regisseur geschlampt wie schon oben beschrieben. Die Aufnahmen in Russland selbst sind gigantisch. Tolle Bilder werden eingefangen und gut dargestellt. Die Szenen wo die beiden Hauptakteure „Evers“ und „Day“ in den alten sowjetischen Bunker ein Forschungslabor finden und dann auch noch computeranimierte, verstrahlte Kreaturen kämpfen, wirkt der Film lächerlich. Beim Zuschauen der Szenen musste ich mit den drei Zuschauern vor dem Fernsehen unerbittlich laut lachen. Sorry – aber wir konnten nicht anders. Als Resultat am Ende lässt sich über „Devil´s Pass“ sagen, dass der solide gemachte Film, der einer Verschwörung in der Geschichte nicht gleich gut kommt, daneben schießt. Schade! Die Wertung zum Schluss: ein Stern! ()

alle Rezensionen von Nils Grundmann ...
0 von 50
1


Weitere Filminfos:

Originaltitel: The Dyatlov Pass Incident
Land / Jahr: USA 2013
Medien-Typ: DVD


Bonusmaterial:
Kapitel- / Szenenanwahl, Animiertes DVD-Menü, DVD-Menü mit Soundeffekten
Kommentare:

Weitere Filme von Renny Harlin:
Weitere Titel im Genre Horror:
DVD Devil`s Pass kaufen Devil`s Pass
DVD Devil`s Pass kaufen Devil`s Pass
DVD 2:1 Double-Feature: Art of the Devil 1 / Art of the Devil 2 kaufen 2:1 Double-Feature: Art of the Devil 1 / Art of the Devil 2
DVD Devil Box XXL kaufen Devil Box XXL
DVD Here Comes The Devil kaufen Here Comes The Devil
DVD Here Comes The Devil kaufen Here Comes The Devil
DVD Devil kaufen Devil
DVD Devil kaufen Devil
Weitere Filme von ASCOT ELITE Home Entertainment: