WERBUNG
BEWERTUNG UNSERER BESUCHER
für NCIS - Navy CIS - Season 10.1
0,0

JA  |  NEINFEATURES
Keine BiografienBiografien
Biographien
kein Close Captioning / UntertitelUntertitel
Close Captioning
keine FotogalerieFotogalerie
Fotogalerie
Interaktives Menükein interaktives Menü
Interaktives Menü
keine InterviewsInterviews
Interviews
SzenenanwahlSzenenanwahl
Kapitelanwahl
Kein Making Of NCIS - Navy CIS - Season 10.1Making Of NCIS - Navy CIS - Season 10.1
Making Of
Menu mit SoundKein Menu mit Sound
Menü mit Sound
Kein MusikvideoMusikvideo
Musikvideo
Kein NCIS - Navy CIS - Season 10.1 TrailerNCIS - Navy CIS - Season 10.1 Trailer
Trailer zum Film
Keine TrailershowTrailershow
Trailershow
TECHNISCHE DATEN
zu NCIS - Navy CIS - Season 10.1

RC 2 FSK Freigabe ab 16 Jahren
DVD-Typ: 3 x DVD-9
Medium: DVD
Genre: TV-Serie
Bildformat:
16:9 (1.78:1) anamorph
Tonformat:
Deutsch: Dolby Digital 5.1,Englisch: Dolby Digital 5.1,Französisch: Dolby Digital 5.1
Verpackung: Slim Case im Schuber
Untertitel:
Deutsch, Holländisch, Französisch
EAN-Code:
4010884536683 / 4010884536683
+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++

Sie befinden sich hier: Home > TV-Serie > DVD > NCIS - Navy CIS - Season 10.1

NCIS - Navy CIS - Season 10.1

Titel:

NCIS - Navy CIS - Season 10.1

Label:

Paramount Home Entertainment

Laufzeit:
492 Minuten
Genre:
TV-Serie
FSK:
ab 16 Jahren
Erscheinung:

Neu oder gebraucht kaufen - bei eBay.de! NCIS - Navy CIS - Season 10.1 bestellen



Kaufen, Bestellen oder Ausleihen: NCIS - Navy CIS - Season 10.1 DVD

8,00 Amazon.de - Günstige Preise bei DVD, Blu-ray, Musik ... Bestellen bei Amazon Bestellen bei Amazon
ab 5,90 € Video Buster - DVD Verleih per Post Ausleihen bei Video Buster Ausleihen bei Video Buster
ab 1,00 € eBay - Neue und gebrauchte Filme Ersteigern bei ebay.de Ersteigern bei ebay.de
Alle Preise gelten inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten!
Stand der Preise: 05.12.2016 00:38:01.
Inhaltsangabe zu NCIS - Navy CIS - Season 10.1:


Adrenalin pur: Das ist die 10. Staffel der hochgelobten Krimiserie „NCIS“. Special Agent Jethro Gibbs (Mark Harmon) und sein Team jagen durch 24 brandheiße Folgen, randvoll mit Abenteuer und Nervenkitzel: Serienkiller, Terroristen, Hubschrauber-Abstürze oder ein grausamer Mord direkt vor der Haustür – und das sind nur ein paar der hochexplosiven Fälle, mit denen sich die Spezialisten des „NCIS“ beschäftigen. Hochkarätige Gastauftritte von Michael Weatherly, Cote de Pablo, Sean Murray, Pauley Perrette, Rocky Carroll, Brian Dietzen und David McCallum begleiten die Fans auf der Spurensuche am Tatort und der weltweiten Verbrecherjagd. Jetzt auf DVD: die 10. Staffel „NCIS“ – gefährlich gut! Die ersten zwölf Folgen und exklusive Special Features machen diese 3-Disc-Kollektion zu einer Pflichtübung im Auftrag des „NCIS“. NCIS - Navy CIS - Season 10.1 stammt aus dem Hause Paramount Home Entertainment.


NCIS - Navy CIS - Season 10.1 Trailer ansehen:

Schauspieler / Schauspielerinnen in NCIS - Navy CIS - Season 10.1:


Rezensionen / Kritik / Filmkritik zu NCIS - Navy CIS - Season 10.1:
Adrenalin pur: Das ist die 10. Staffel der hochgelobten Krimiserie „NCIS“. Special Agent Jethro Gibbs (Mark Harmon) und sein Team jagen durch 24 brandheiße Folgen, randvoll mit Abenteuer und Nervenkitzel: Serienkiller, Terroristen, Hubschrauber-Abstürze oder ein grausamer Mord direkt vor der Haustür – und das sind nur ein paar der hochexplosiven Fälle, mit denen sich die Spezialisten des „NCIS“ beschäftigen. Hochkarätige Gastauftritte von Michael Weatherly, Cote de Pablo, Sean Murray, Pauley Perrette, Rocky Carroll, Brian Dietzen und David McCallum begleiten die Fans auf der Spurensuche am Tatort und der weltweiten Verbrecherjagd. Jetzt auf DVD: die 10. Staffel „NCIS“ – gefährlich gut! Die ersten zwölf Folgen und exklusive Special Features machen diese 3-Disc-Kollektion zu einer Pflichtübung im Auftrag des „NCIS“. Über die Jahre hat sich bei der Bildqualität dieser Serie nur wenig getan - was nicht weiter schlimm ist, da die Qualität bis auf wenige Ausnahmen und kleinere Probleme schon immer in Ordnung war. Die einzelnen Episoden werden wieder im originalen Seitenverhältnis von 1.78:1 in Form eines anamorphen SD-Transfers auf den DVDs angeboten. Gleich ins Auge fallen die NCIS-typischen Merkmale wie der überbetonte rote Farbschlag sowie die eher erdige Grundstimmung der Farben. Eine ebenfalls für diese Serie typische Eigenheit des Transfers war das merkwürdige Verhalten bei Gegenlichtaufnahmen, die das Bild häufig wie in Watte gepackt erscheinen ließen - also unscharf und stark überstrahlend - und auch dieser Effekt ist wieder zurück und dieses Mal derart permanent und stark, dass es zumindest in den ersten 4-6 Episoden sehr störend wirkt. Ob es sich hierbei um einen bewusst eingesetzten Effekt handelt (warum?) oder tatsächlich um einen Produktionsmissstand, entzieht sich meiner Kenntnis, an der nativen Beeinflussung der Bildqualität ändert diese Klassifizierung nichts.

Ansonsten wird man mit gewohnt guter Schärfe sowie ordentlichem Kontrast belohnt. Bis auf wenige digitale Artefakte auf feinen Strukturen und leichte Schwächen bei der Schwarz-Darstellung im unteren Bereich der Graustufentreppe sieht das Bild insgesamt wieder gelungen aus. Zum 10-jährigen Jubiläum steht dem deutschen Käufer tatsächlich eine Änderung ins Haus, denn zum ersten Mal in den zehn Jahren wird dem hiesigen Käufer echter Dolby Digital 5.1-Mehrkanalton für die deutsche Synchronisation angeboten. Die deutsche Synchronisation zieht somit mit dem englischen Original gleich, was man auch direkt hört, denn jetzt sind auch ohne ProLogic oder ähnliche DSPs echter Raumklang und Effekte aus allen Bereichen des Hörraums wahrzunehmen. Sowohl was Dynamik, Sprachverständlichkeit und Einsatz des LFE-Kanals angeht, sind nun kaum noch Unterschiede auszumachen. Der O-Ton wirkt zwar noch immer einen Tick natürlicher und vielleicht auch minimal besser auflösend, gerade im Hochtonbereich - quantifizierbare Unterschiede sind aber nicht herauszuhören. Die erste Halbstaffel kommt mit einem kurzen Interview mit NAVY-CIS-Regissuer D. Clookie mit dem Namen “Mr. Carola geht nach Washington“ sowie den beiden recht kurz geratenen Beiträgen “Todesfall in der Familie“ und “DiNozzos Bude“. NCIS gehört in den USA zu den erfolgreichsten TV-Serien überhaupt und stellt sich inzwischen als echter Langläufer heraus, denn mit nun schon elf Staffeln ist die Serie nicht nur ein Publikumsliebling sondern auch eine der am längsten laufenden Crime-Serien überhaupt. Auch in Deutschland gehört NCIS seit vielen Jahren zum Standard-Repertoire der Pro7Sat1-Mediengruppe, was man an den vielen Sendeplätzen beim Zappen immer wieder feststellen kann. Dabei ist es erfreulich festzuhalten, dass die Produktion bis dato nichts von ihrer Faszination eingebüßt hat. Auch die zehnte Staffel stellt hier keine Ausnahme dar - vielmehr ist sie mit ihren dichten Handlungssträngen und den vielen Doppelfolgen spannender denn je.

Die erste Staffelhälfte schließt direkt an das dramatische Ende der neunten Staffel an: Die Bombenexplosion vor dem NCIS-Hauptquartier. Danach geht es in gewohnter Manier weiter, wobei die Autoren dieses Mal etwas mehr Augenmerk auf die Charaktere Tony und Ducky gelegt haben. In der zweiten Hälfte dieser Season wird ein großer neuer Handlungsbogen aufgebaut, in dem sich Gibbs großen Problemen gegenüber sieht und sich in der letzten Episode entlädt und dabei das Warten auf die neue Staffel schwierig macht.

NCIS ist auch nach nun mehr als 200 Episoden immer noch spannend, rasant, überaus witzig und unterhaltsam: Kurzum eine hervorragend produzierte TV-Serie, welche Crime-Fans hoffentlich noch viele Jahre unterhalten wird.

Das wieder einmal in zwei Halbstaffeln unterteilte DVD-Set bietet eine gewohnt gute Bildqualität, wobei der Weichmacher-Effekt bei Gegenlichtaufnahmen zum Teil wirklich störend ist. Beim Sound bekommt man auch als Synchro-Hörer nun endlich auch echten 5.1-Sound. Das Bonusmaterial der ersten Halbstaffel ist überschaubar und wenig spannend.


Subjektive Filmwertung: 8.5 von 10 liebgewonnenen Langläufern ()

alle Rezensionen von Matthias Schmieder ...
Der Auftakt verrät, was aus Ducky geworden ist und wie schwer die NCIS von Gegnern getroffen wurde. Wie bei der Serie üblich, wird die Handlung aus dem Ende der 9. Staffel durch die ersten Folgen der 10. Staffel beendet. Überraschend ist, das der darauffolgende 2teiler unnötig erscheint und sogar zu Langatmigkeit neigt, während der Auftakt der Staffel und alle Einzelfolgen durchweg spannend sind und überzeugen. Die Serie bleibt sich treu und bietet eine gute Mischung aus Action, nachdenklichen Szenen und Humor. Keine der Hauptfiguren wird vernachlässigt. Beliebte Gastauftritte – von bekannten Stars wie Robert Wagner – werden auch in dieser Staffel geboten. Sehr erfreulich ist, das „Arena Synchron Berlin“ auch auf die bekannten deutschen Stimmen der Stars zurückgreift und größtenteils nicht umbesetzt.

Bild: Das Bild liefert die Qualität, die im TV bei einer SD-Ausstrahlung zu sehen ist. Wie gewohnt liegt es in 16:9 vor. Einige Folgen haben eine leichte Unschärfe, was aber dem Stil selbst geschuldet und kein Fehler der DVD-Umsetzung ist.

Ton: Deutsch, Englisch und Französisch werden geboten. Alle Tonspuren sind in Dolby 5.1 – Ein Kinogefühl stellt sich aber nicht ein. Die Serie bietet keine Surround-Momente. Die Musik bekommt aber ordentlich Platz und kann sich dank dieser Abmischung besser entfalten, was für eine spannendere Atmosphäre sorgt. Die Sprache kommt aus dem Center und ist jederzeit klar verständlich, egal welche Sprache gewählt wird.

Extras: Im Gegensatz zur 9. Staffel sind die Extras, die sich im 10.1-Set befindet nicht mit Spoilern für Folgen aus dem 10.2-Set gesegnet. Ein interessantes Highlight ist ohne Zweifel ein kleines Interview mit dem echten NCIS-Director, wo die Unterschiede zwischen der TV-Serie und der realen Arbeit erläutert werden. Alle Extras werden in Englisch geboten. Optional können deutsche – oder andere – Untertitel – eingeschaltet werden.

Die DVDS werden in einem Pappschuber in SlimCases geboten. Auf der Rückseite der SlimCases sind nicht nur die Folgen, sondern auch kurze Inhaltsangaben zu finden. Die DVDs besitzen kein animiertes Menü. Jede Folge muß einzeln ausgewählt werden. Ein „Alles Abspielen“, wie bei anderen Paramount-Serien, gibt es leider nicht. Das deutsche Set hinterlässt leider auch einen bösen Nachgeschmack, da nur in Deutschland die Serie in 2-Sets verkauft wird, was zu einem höheren Endverbraucherpreis führt.

Fazit: Die Serie bleibt so gut wie bisher und sorgt für spannende, lustige und nachdenkliche Momente. Kleine, aber interessante Bonusbeilagen und Gastauftritte von bekannten TV-Stars versüßen auch das 10. Jahr dieser erfolgreichen Serie. ()

alle Rezensionen von Detlef Kurtz ...
0 von 50
2


Weitere Filminfos:

Originaltitel: Navy CIS – Season 10, Vol. 1
Land / Jahr: USA 2012
Medien-Typ: DVD


Bonusmaterial:
Kapitel- / Szenenanwahl, Animiertes DVD-Menü, DVD-Menü mit Soundeffekten, Mr. Carroll geht nach Washington: Ein Interview mit dem NAVY-CIS-Regisseur Mark D. Clookie, Todesfall in der Familie, DiNozzos Bude
Kommentare:

Weitere Titel im Genre TV-Serie:
DVD NCIS - Navy CIS - Season 12.2 kaufen NCIS - Navy CIS - Season 12.2
DVD NCIS - Navy CIS - Season 12.1 kaufen NCIS - Navy CIS - Season 12.1
DVD NCIS - Navy CIS - Season 11.2 kaufen NCIS - Navy CIS - Season 11.2
DVD NCIS - Navy CIS - Season 11.1 kaufen NCIS - Navy CIS - Season 11.1
DVD NCIS - Navy CIS - Season 10.2 kaufen NCIS - Navy CIS - Season 10.2
DVD NCIS - Navy CIS - Season 10.1 kaufen NCIS - Navy CIS - Season 10.1
DVD NCIS - Navy CIS - Season 10.2 kaufen NCIS - Navy CIS - Season 10.2
DVD NCIS - Navy CIS - Season 10.1 kaufen NCIS - Navy CIS - Season 10.1
Weitere Filme von Paramount Home Entertainment: