WERBUNG
BEWERTUNG UNSERER BESUCHER

JA  |  NEINFEATURES
Keine BiografienBiografien
Biographien
kein Close Captioning / UntertitelUntertitel
Close Captioning
keine FotogalerieFotogalerie
Fotogalerie
Interaktives Menükein interaktives Menü
Interaktives Menü
keine InterviewsInterviews
Interviews
SzenenanwahlSzenenanwahl
Kapitelanwahl
Kein Making Of Duck Dynasty - Staffel 1Making Of Duck Dynasty - Staffel 1
Making Of
Menu mit SoundKein Menu mit Sound
Menü mit Sound
Kein MusikvideoMusikvideo
Musikvideo
Kein Duck Dynasty - Staffel 1 TrailerDuck Dynasty - Staffel 1 Trailer
Trailer zum Film
Keine TrailershowTrailershow
Trailershow
TECHNISCHE DATEN
zu Duck Dynasty - Staffel 1

RC FSK Freigabe ab 12 Jahren
DVD-Typ: 2 x DVD-9
Medium: DVD
Genre: TV-Serie
Bildformat:
16:9 (1.78:1) anamorph
Tonformat:
Deutsch: Dolby Digital 2.0,Englisch: Dolby Digital 2.0
Verpackung: Doppel Amaray Case
Anbieter:
WVG Medien GmbH
Label:
Polyband
EAN-Code:
4006448762483 / 4006448762483
+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++

Sie befinden sich hier: Home > TV-Serie > DVD > Duck Dynasty - Staffel 1

Duck Dynasty - Staffel 1

Titel:

Duck Dynasty - Staffel 1

Label:

Polyband

Laufzeit:
330 Minuten
Genre:
TV-Serie
FSK:
ab 12 Jahren
Erscheinung:

Neu oder gebraucht kaufen - bei eBay.de! Duck Dynasty - Staffel 1 bestellen



Kaufen, Bestellen oder Ausleihen: Duck Dynasty - Staffel 1 DVD

4,98 Amazon.de - Günstige Preise bei DVD, Blu-ray, Musik ... Bestellen bei Amazon Bestellen bei Amazon
ab 5,90 € Video Buster - DVD Verleih per Post Ausleihen bei Video Buster Ausleihen bei Video Buster
ab 1,00 € eBay - Neue und gebrauchte Filme Ersteigern bei ebay.de Ersteigern bei ebay.de
Alle Preise gelten inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten!
Stand der Preise: 04.12.2016 00:38:01.
Inhaltsangabe zu Duck Dynasty - Staffel 1:


Patriarch und Ententröten-Erfinder Phil Robertson hat seine Vorliebe zur Entenjagd zum Beruf gemacht und mit Entenlockern in Louisiana ein millionenschweres Firmenimperium aufgebaut. Gemeinsam mit seinem Bruder Silas, seinen Söhnen Willie und Jase, deren Frauen Korie und Missy sowie seinem besten Freund John, lebt er den amerikanischen Traum. Seine „Duck Commander” Produkte sind weltweit begehrt und mit der Hilfe von Nachbarn und Verwandten hat er noch Großes vor. Phil hasst den technologischen Fortschritt, er besitzt weder Handy noch Computer, und hat Sorge, dass seine Enkel zu Yuppies werden. Duck Dynasty - Staffel 1 stammt aus dem Hause WVG Medien GmbH.


Duck Dynasty - Staffel 1 Trailer ansehen:



Rezensionen / Kritik / Filmkritik zu Duck Dynasty - Staffel 1:
Die US-amerikanische Reality-TV-Sendung „Duck Dynasty“ wird für den US-Sender A&E produziert seit 2012 und läuft in vielen Fernsehprogrammen weltweit. Im Mittelpunkt stehen die einzelnen Mitglieder der Familie Robertson, die jeden Tag verrückte Abenteuer erleben und ein eher fragwürdiges harmonisches Zusammenleben führen. Der Familienchef Phil hat sich mit der Produktion von Lockpfeifen für die Entenjagd ein millionenschweres Imperium aufgebaut. Er lebt mit seiner kompletten Familie zusammen auf einem abgelegenen Hof bei West Monroe im Bundesstaat Louisiana. Neben Phil sind noch Willie, Jase, Si, Kay, Morie, Jep, Missy und Jessica zu erleben. Die langen eher ungepflegten Bärte sind Markenzeichen der männlichen Familienmitglieder der Robertson. Der Einblick in das Familienleben der Robertson übertraf alle Erwartungen: enorm hohe Einschaltquoten, der Verkauf der Lockpfeifen schnellte nach oben, ein riesiger Hype um die Robertsons. Mittlerweise gibt es fünf Staffeln mit 62 Episoden der realen Fernseh-Doku und ein Ende scheint nicht in Sicht. Jede Folge dauert rund 30 Minuten. In Deutschland sind die Robertson auf dem privaten TV-Sender ProSieben MAXX zu sehen. Im Dezember 2013 kam es zu einem Etat zwischen dem Austragungssender und der Familie: Familienguru Phil äußerte sich angeblich schwulen- und schwarzenfeindlich. Es muss sich um eine Fehlinterpretation gehandelt haben. Der Sender wollte die Serie erst ohne Phil weiter senden, allerdings haben sie nicht der störrischen Familie gerechnet, die ohne ihn nicht weitermachen wollten. Aufgrund des öffentlichen Drucks, wurde die Serie so weiter produziert wie bisher.

Folge 1 „Die Enten sind los“: Für Familienoberhaupt Phil wird ein Unterstand geplant. Die Robertson-Frauen überraschen ihre Männer, in dem sie deren Lieblingsstücke auf dem Flohmarkt verhökern. Folge 2 „Eine Familie mit Pfiff“: Drei der Robertsons wollen ein Kochclip drehen. Jase lenkt den Rest der Familie mit einer Spinnerei ab. Folge 3 „Pfeifen am laufenden Band“: Die Robertsons erhalten einen Großauftrag. Die Zeit ist allerdings knapp bis zur Auslieferung. Ein Plan muss her. Folge 4 „Alles tanzt nach meine Pfeife“: Jase will der Familie beweisen, dass er durchaus fähig ist Verantwortung zu übernehmen und will 24 Stunden den Geschäftsführer spielen. Folge 5 „Hör mal wer da quakt“: Phil und Si ersetzen Willie beim Karrieretag in der Schule. Doch die beiden werden für die Lehrer zum Alptraum. Folge 6 „Ein Bart kommt selten allein“: Während ein Teil der Familie einen Bienenstock bei einem Ausflug entdeckt, müssen die anderen sich auf den Duck Commander Karneval vorbereiten. Folge 7 „Bart auf Abwegen“: Jase will in die Geschäftsleitung einsteigen, doch Willie stellt sich quer. Jase beweist, dass er es ernst meint. Folge 8 „Ente zum Dessert“: Ein Biber nagt an Phils Unterstand. Die Bemühungen ihn zu bekämpfen schlagen fehl. Folge 9 „Die größte Pfeife der Welt“: Das 40jährige Firmenjubiläum steht bevor. Die Partyvorbereitungen laufen auf Hochtouren. Folge 10 „Willie der Winzer“: Willie will außer Entenpfeifen auch Wein verkaufen. Alle Familienmitglieder müssen auf den Weinberg schuften. Folge 11 „Balztanz“: Willies Tochter Sadie hat einen neuen Freund. Er will ihn prüfen. Folge 12 „Auf Pfeife komm raus“: Willie und Jase nehmen an einem Angelwettbewerb teil. Plötzlich kämpfen die drei Generationen gegeneinander. Folge 13 „Bart auf Fahrt“: Jase unternimmt mit Si, Jep und Martin eine Fahrt mit dem Campingbus. Im Garten findet sich ein Alligator ein. Panik bricht aus. Folge 14 „Truthahn im Visier“: Der jährliche Kochwettbewerb zwischen den Robertson Männern und Frauen steht an. Beide Lager legen sich schwer ins Zeug. Folge 15 „Ente gut, alles gut“: Willie will seine Familie herausfordern, aber die Familie will nicht so wie er. Si entdeckt eine Schnappschildkröte.

Diese außergewöhnliche Familie Robertson leben ihre Macken aus ohne Charme. Ihre Spinnereien führen sie aus. Geld spielt dabei in keiner weise eine Rolle. Es wird gekauft ohne auf das Preisschild zu schauen. Was in den Kopf kommt wird in der tat umgesetzt. Vielleicht muss der Zuschauer sich an diese Familie erst (lange) daran gewöhnen, aber irgendwie bringt die verrückte Familie den Zuschauer zum lachen. Die Familie scheint Proll zu wirken und in vielen Szenen bestätigt das, aber in wenigen Szenen kommt auch Neid über ihre Ausgelassenheit auf. Die Wertung zum Schluss: drei Sterne! ()

alle Rezensionen von Nils Grundmann ...
Eigentlich macht es richtig Spaß Duck Dynasty anzuschauen. Die Großfamilie Robertson lebt in Louisiana und ist so einfach gestrickt, wie es der Südstaat vermuten lässt. Durch ihre Lockpfeifen für die Entenjagd, die sie im kleinen Familienbetrieb noch von Hand anfertigen, sind sie zu Millionären geworden. Aber der Reichtum hat die Familie nicht im geringsten verändert. Die Oberhäupter der Familie, also die Männer, gehen ihrer Hauptbeschäftigung, dem Jagen, nach. Sie jagen Biber um sie vom Dämmebau abzuhalten und Eihörnchen, weil sie ihre Lieblingsspeise sind. Ihre Frauen müssen das ''Wild'' dann gut zubereiten.

Es ist generell sehr wichtig, dass sich der Mann eine Frau aussucht, die gut kochen kann. Ihr Aussehen ist nicht so wichtig, wie ihre Kochkünste. Diese und weitere wichtige Lebensweisheiten versucht Phil Robertson seinen Enkelkindern ständig zu vermitteln. Während Willie Robertson das Geschäft leitet, gehen also die restlichen Robertson – Männer am liebsten Jagen. Dabei fallen ihnen die komischsten Ideen ein und weil sie das nötige Kleingeld haben, werden diese Ideen immer in die Tat umgesetzt.

Eine Familie, die Bodenständigkeit vermittelt, dabei etwas Schräg ist, dazu steht, zusammenhält und immer Spaß hat. Das Format funktioniert nicht nur ganz gut, sondern hervorragend. Die Robertsons sind in den Staaten mittlerweile richtige Stars, fast schon eine Marke. Denn neben Duck Dynasty stehen auch drei selbst verfasste Bücher auf der Bestseller-Liste. Also war es nur eine Frage der Zeit, bis die Realityshow auch nach Deutschland kommen sollte.

Nun ist Duck Dynasty da und die Zuschauer müssen sich, dank neuester Ereignisse, bewusster denn je für oder gegen diese Serie entscheiden. In einem Interview konnte sich Phil Robertson, Gründer der Enten Dynastie, dieses Jahr einige rassistische und diskriminierende Äußerungen nicht verkneifen. Daraufhin wollte der amerikanische Sender Phil Robertson aus Duck Dynasty herausschmeißen. Aber die Rechnung ging nicht auf, denn die Welle der Gegenstimmen aus den Zuschauerreihen, die unter anderem auch von Sarah Palin tatkräftig unterstützt wurden, führten dazu, dass Duck Dynasty wieder mit gewohnter Besetzung ausgestrahlt wird. Was ist nun schlimmer? Dass sich so viele Menschen für Phil Robertson eingesetzt haben, dass der Sender nachgegeben hat, oder, dass ein Teil des Publikums vielleicht genau das sehen will?

Wenn man sich, mit diesem Wissen, nun die seichte Realityshow anschaut, hinterlässt sie einen fahlen Beigeschmack. Vor allem, weil man nicht leugnen kann, dass die Sendung unterhält. ()

alle Rezensionen von Petra-Gabriela Gieb ...
0 von 50
2


Weitere Filminfos:

Medien-Typ: DVD


Bonusmaterial:
Kapitel- / Szenenanwahl, Animiertes DVD-Menü, DVD-Menü mit Soundeffekten
Kommentare:

Weitere Titel im Genre TV-Serie:
DVD Duck Dynasty - Staffel 2 kaufen Duck Dynasty - Staffel 2
DVD Duck Dynasty - Staffel 1 kaufen Duck Dynasty - Staffel 1
DVD 19-2 - Staffel 2 kaufen 19-2 - Staffel 2
DVD 19-2 - Staffel 2 kaufen 19-2 - Staffel 2
DVD The 100 - Staffel 2 kaufen The 100 - Staffel 2
DVD Zoo - Staffel 1 kaufen Zoo - Staffel 1
DVD 19-2 - Staffel 1 kaufen 19-2 - Staffel 1
DVD 19-2 - Staffel 1 kaufen 19-2 - Staffel 1
Weitere Filme von WVG Medien GmbH:
Weitere Filme vom Label Polyband: