WERBUNG
BEWERTUNG UNSERER BESUCHER

JA  |  NEINFEATURES
Keine BiografienBiografien
Biographien
kein Close Captioning / UntertitelUntertitel
Close Captioning
keine FotogalerieFotogalerie
Fotogalerie
Interaktives Menükein interaktives Menü
Interaktives Menü
keine InterviewsInterviews
Interviews
SzenenanwahlSzenenanwahl
Kapitelanwahl
Kein Making Of Read or Die 
Making Of Read or Die
Making Of
Menu mit SoundKein Menu mit Sound
Menü mit Sound
Kein MusikvideoMusikvideo
Musikvideo
Kein Read or Die 
 TrailerRead or Die 
 Trailer
Trailer zum Film
TrailershowKeine Trailershow
Trailershow
TECHNISCHE DATEN
zu Read or Die

RC 2 FSK Freigabe ab 12 Jahren
DVD-Typ: DVD-5
Medium: DVD
Genre: Manga
Bildformat:
4:3 Vollbild
Tonformat:
J: Dolby Digital 2.0
D: Dolby Digital 2.0
Verpackung: Flexbox
Untertitel:
Deutsch
Anbieter:
Anime Virtual
EAN-Code:
7640105230471 / 7640105230471
+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++

Sie befinden sich hier: Home > Manga > DVD > Read or Die

Read or Die

Read or Die 
 bestellen
Titel:

Read or Die

Regie:

Masunari Roji

Laufzeit:
90 Minuten
Genre:
Manga
FSK:
ab 12 Jahren
Erscheinung:

Neu oder gebraucht kaufen - bei eBay.de! Read or Die 
 bestellen



Kaufen, Bestellen oder Ausleihen: Read or Die DVD

9,99 Amazon.de - Günstige Preise bei DVD, Blu-ray, Musik ... Bestellen bei Amazon Bestellen bei Amazon
ab 5,90 € Video Buster - DVD Verleih per Post Ausleihen bei Video Buster Ausleihen bei Video Buster
ab 1,00 € eBay - Neue und gebrauchte Filme Ersteigern bei ebay.de Ersteigern bei ebay.de
Alle Preise gelten inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten!
Stand der Preise: 10.12.2016 00:38:01.
Inhaltsangabe zu Read or Die :


Yomiko übt neben ihrem Job als Aushilfslehrerin auch eine Tätigkeit als Agentin der Royal British Library aus. Sie hat die besondere Eigenschaft über das Papier und insbesondere Bücher herrschen zu können. Mit Hilfe ihrer mehr als attraktiven Partnerin Miss Deep, zieht sie von einer Metropole zur anderen auf der Suche nach berühmten Büchern und im Kanpf gegen alle möglichen Monster und Gängster. R.O.D. hat für den einzigartigen Mix aus Action, Sexy Mädchen und der tollen Animation der begehrten "Best OVA" Preis der AnimeExpo ergattert. Read or Die stammt aus dem Hause Anime Virtual.


Read or Die Trailer ansehen:

Schauspieler / Schauspielerinnen in Read or Die :
Darsteller:
Anime,


Rezensionen / Kritik / Filmkritik zu Read or Die :
1. Episode:
Der amerikanische Präsident auf der Flucht, das weiße Haus und die Kongreßbibliothek werden zerstört. Schnitt und Vorspann. Danach befinden wir uns in Japan wo die unscheinbare Yomiko Readman, ihre Tage damit zubringt von einem Buchhändler zum nächsten zu gehen und sich die jeweils neuesten oder alte antiquarische Bücher zu holen. Sie lebt für die Bücher und hat überall in Wohnung und Büchern kleine Hinweiszettel damit sie auch ja die anderen Dinge des Lebens nicht vergißt. In einem Antiquariat schnappt sie einer Unbekannten das Buch „Die unsterbliche Liebe“ vor der Nase weg. Ein Kampf um das Buch, aus dem Yomiko Readman als Sieger hervorgeht beginnt. Kaum hat Yomiko die Buchhandlung verlassen, greifen Killerbienen sie und die anderen Bewohner der Stadt an ...

2. Episode:
Am Ende der ersten Episode hatten Yomiko Readman, die sich als Agentin der British Library erwies, und Nancy Makuhari alias Miss Deep, Freundschaft geschlossen. Zusammen mit einem weiteren Agenten sollen sie nun in Indien Kontakt mit einem Händler aufnehmen. Der Händler weiß mehr über die mittlerweile in Indien aufgetauchten im ersten Teil gestohlenen Bücher. In der Zwischenzeit untersucht Wendy, die etwas schusselige Sekretärin von Joker, Readmans und Miss Deeps direkter Vorgesetzter, die Merkwürdigkeiten rund um Nancy alias Miss Deep. War Nancy doch auf einem Überwachungsvideo, das die British Library aufgenommen hatte, zu sehen, das eine neuen bisher unbekannten I-Jin bei seinem Vernichtungswerk zeigt. Zurück in Indien werden Nancy und Yomiko Readman von eben jenem erstmals auf dem Video aufgetauchten I-Jin angegriffen. Erneut haben es die I-Jin auf das Buch „Die unsterbliche Liebe“ abgesehen. Mit letzer Kraft opfert sich Nancy und rettet so Yomiko vor dem I-Jin. Doch dies ist erst der Anfang des Kampfes gegen die I-Jin.

3. Episode
Steht ganz im Kampf der British Library und ihrer Verbündeten gegen die I-Jin. Es stellt sich heraus, das Nancy, wie alle I-Jin ein Clone ist, in ihrem Fall ist Matha Hari, das berühmte Vorbild, und damit die I-Jin eine Verräterin in den Reihen der British Library haben. Damit nicht genug, Agent Paper ist von den I-Jin gefangengenommen worden und Rettung für sie ist nicht in Sicht. Der männliche Partner der beiden Agentinnen ist, so sieht es aus bei seinem Auftrag, getötet worden und Miss-Deep alias Nancy wird brutal von ihrem Schöpfer ermordet und von ihm als gefühlskalter Clone neu erschaffen. Es sieht so aus als seien die I-Jin ihrem Ziel die Weltherrschaft zu übernehmen ganz Nahe, jetzt wo das Geheimnis des Buches „Die unsterbliche Liebe“ gelöst ist ...

Einfach Irre, dieser Einfallsreichtum. Der Anime kennt keine Grenzen und zitiert alles was Hollywood Filmen lieb und teuer ist. Da gibt es Helden und Bösewichte die sich in Antimaterie verwandeln können und somit andere Personen, Gegenstände durchdringen und einschließen können. Aus einfachen Papierkarten werden im Handumdrehen Waffen und Fluggeräte. Die Gegner sind Clone berühmter historischer Persönlichkeiten und ganz im Stile der Borg aus Star Trek verschmelzen Mensch und Maschine zu einem bzw. es werden technische Hilfsmittel als Ersatz oder Verbesserung menschlicher Körperteile eingesetzt. Matrix, Star Wars, James Bond und Spiderman lassen grüßen. Alles in allem mehr als genug Ideen für die nächsten Hollywood Blockbuster mit dem kleinen aber feinen Unterschied, das diesem Anime gelingt, was Hollywood in seinen Streifen nicht immer hinbekommt, die menschliche Seite des Ganzen nicht aus den Augen zu verlieren.

Neben den Hightechschlachten und der Action geht es in diesem Anime um den Wert wahre Freundschaft und Loyalität. Wie weit bin ich bereit für einen Freund zu gehen? Steh ich meinem Freund bei? Bin ich da, wenn er mich braucht oder bin ich der Verräter und wechsele die Seiten? Nutze ihn aus? Ich denke diese Fragen hat sich jeder Zuschauer schon einmal gestellt und mögen die Situationen hier auch übertrieben überzeichnet sein, ändern sie nicht an der Ernsthaftigkeit mit der diese Fragen hier in diesem Anime gestellt werden. Ganz wie im richtigen Leben müssen sich Nancy und Yomiko, erstmal gegenseitig „beschnuppern“ und ineinander vertrauen fassen ehe sie zu Freundinnen werden. Symbolisch dafür ist wie Miss-Deep sich anfangs weigert Yamiko ihren richtigen Namen zu sagen und es am Ende von Episode 1 dann doch tut. Warum und wieso, das blendet der Film nicht aus, soll aber hier nicht weiter verraten werden. So führen die beiden im weiteren Verlauf der Episode 2 dann auch tiefergehende Gespräche über Freundschaft und Liebe, ehe es dann im dritten Teil zur Prüfung für Nancy kommt. Dies mutete in Teilen schon fast philosophisch an, wirkte aber nie aufgesetzt oder gar störend im Fluß der Geschichte. Ein echter Mehrwert verglichen mit der oft irgendwie nicht recht zusammenpassen wollenden Mischung aus Action und einer Liebesgeschichte zweier hübscher Gesichter vor traumhaft schöner Kulisse.

Der Zeichenstil entspricht so gar nicht dem der Massenware die allnachmittäglich auf RTL II und vergleichbaren Sendern läuft. Hier wurde, insoweit es für einen Anime üblich ist, mit deutlich mehr Liebe zum Detail und gut eingesetzter Compuerunterstüzung zu Werke gegangen ohne aber dem klassischen Anime Stil untreu zu werden. Vorbilder sind hier eher in Akira und Ghost in the Shell zu suchen. So drückt dann auch der Zeichenstil deutlich aus, was anhand der Inhaltsangabe und meiner Kritik hoffentlich schon klar geworden ist. Der Anime ist nichts für Kinder. Er trägt die FSK 16 zu Recht und zeigt teilweise drastische Szenen blutender Menschen und auch die Tatsache, das es sich bei Nancy um einen Klon handelt ändert nichts an der Drastigkeit der Darstellung der Szenen in Yomikos Zelle. Dadurch, dass Nancy Gefühle entwickelt hat, wird die Szene sogar noch verschärft und stimmt den Zuschauer, so wie mich jetzt im Nachhinein doch hoffentlich nachdenklich.

Fazit: Bei aller Action, dieser Anime wirkt nach und wirft mehr Fragen auf als er Antworten gibt. Fein und das obwohl ich es normalerweise nicht so mit Animes habe. Dieser hier war es wert gesehen zu werden. ()

alle Rezensionen von Eric Hoch ...
0 von 50
1


Weitere Filminfos:

Originaltitel: Read or Die
Land / Jahr: 2001
Medien-Typ: DVD
Kommentare:

Weitere Filme von Masunari Roji:
Weitere Titel im Genre Manga:
DVD R.O.D. - Read or Die kaufen R.O.D. - Read or Die
DVD Read or Die 
 kaufen Read or Die
Weitere Filme von Anime Virtual: