WERBUNG
BEWERTUNG UNSERER BESUCHER

JA  |  NEINFEATURES
Keine BiografienBiografien
Biographien
kein Close Captioning / UntertitelUntertitel
Close Captioning
keine FotogalerieFotogalerie
Fotogalerie
kein interaktives MenüInteraktives Menü
Interaktives Menü
keine InterviewsInterviews
Interviews
SzenenanwahlSzenenanwahl
Kapitelanwahl
Kein Making Of My KingdomMaking Of My Kingdom
Making Of
Kein Menu mit SoundMenu mit Sound
Menü mit Sound
Kein MusikvideoMusikvideo
Musikvideo
Kein My Kingdom TrailerMy Kingdom Trailer
Trailer zum Film
Keine TrailershowTrailershow
Trailershow
TECHNISCHE DATEN
zu My Kingdom

RC 2 FSK Freigabe ab 16 Jahren
DVD-Typ: 1 x DVD-9
Medium: DVD
Genre: Drama
Bildformat:
16:9 (1.85:1) anamorph
Tonformat:
Deutsch: Dolby Digital 5.1,Deutsch: Dolby Digital 2.0 Surround,Englisch: Dolby Digital 5.1,Englisch: Dolby Digital 2.0 Surround
Verpackung: Amaray Case
Anbieter:
e-m-s
EAN-Code:
4020974154659 / 4020974154659
+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++

Sie befinden sich hier: Home > Drama > DVD > My Kingdom

My Kingdom

Titel:

My Kingdom

Regie:

Don Boyd

Laufzeit:
112 Minuten
Genre:
Drama
FSK:
ab 16 Jahren
Erscheinung:

Neu oder gebraucht kaufen - bei eBay.de! My Kingdom bestellen



Kaufen, Bestellen oder Ausleihen: My Kingdom DVD

3,27 Amazon.de - Günstige Preise bei DVD, Blu-ray, Musik ... Bestellen bei Amazon Bestellen bei Amazon
ab 5,90 € Video Buster - DVD Verleih per Post Ausleihen bei Video Buster Ausleihen bei Video Buster
ab 1,00 € eBay - Neue und gebrauchte Filme Ersteigern bei ebay.de Ersteigern bei ebay.de
Alle Preise gelten inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten!
Stand der Preise: 12.07.2017 00:38:01.
Inhaltsangabe zu My Kingdom:


Don Boyd inszenierte diese moderne Geschichte nach Shakespeare`s Drama King Lear Liverpool: Sandeman (Richard Harris) leitet ein großes Firmen-Imperium. Zusammen mit seinen drei Töchtern verbringt der betagte Mann sein Leben. Doch anstatt ihn zu unterstützen, ziehen sie ihn immer mehr in ihr kriminelles Reich. Kath leitet illegal ein Bordell und kümmert sich nicht im Geringsten um ihren kleinen Sohn und Tracy besitzt zusammen mit ihrem Freund, einem korrupten Drogendealer, eine Fußballmannschaft. Nur Mandy scheint in dieser Familie noch ein normales Leben zu führen, doch sie will von ihrem herrschsüchtigen Vater nichts wissen. Selbst die Erbschaft lehnt sie ab, während sich Kath und Tracy einen blutigen Kampf um die Millionenerbschaft liefern. My Kingdom stammt aus dem Hause e-m-s.


My Kingdom Trailer ansehen:

Schauspieler / Schauspielerinnen in My Kingdom:


Rezensionen / Kritik / Filmkritik zu My Kingdom:
Mit dem Tod von Richard Harris am 25. Oktober 2002 ging ein großer Schauspieler von uns, der in vielen großen Produktionen seit Beginn der 60er, durch seine zurückhaltende, aber gerade deshalb intensiven Art die Figuren seiner Filme darzustellen, bekannt wurde. Zu seinen bekanntesten Filmen gehören „Die Kanonen von Navarone“, „Die Bibel“, „Der Mann, den Sie Pferd nannten“, „Cassandra Crossing“, „Fräulein Smillas Gespür für Schnee“, „Gladiator“ und natürlich die letzten Auftritte als Albus Dumbledore in den ersten beiden Harry Potter Verfilmungen. 2001, im Jahr des ersten Potter-Films, drehte er mit „My Kingdom“ eine moderne Variante des „King Lear“ von Shakespeare. Regie führte der bislang nur für TV Produktionen tätige Don Boyd.

Die mächtige Dynastie um Sandeman (Richard Harris) scheint sich aufzulösen. Die beiden Töchter Kath (Louise Lombard) und Tracy (Lorraine Pilkington) streiten über die Übernahme des „Geschäfts“, während Jo (Emma Catherwood) ihr Erbe ablehnt, Kath und Tracy jedoch gegeneinander aufhetzt. Nachdem als Raubmord getarnten Überfall auf Sandemann´s Frau Mandy (Lynn Redgrave), droht Sandeman nicht nur die Übersicht, sondern auch die Kontrolle zu verlieren, denn die Finanzvollmacht lag bei seiner Frau. Auf der Flucht vor den Meuchelmördern, die jetzt auch ihn aus dem Weg schaffen wollen, findet er wieder zu Jo zurück. Nach Jahren der Entfremdung hilft sie ihm nun wieder die Oberhand zu gewinnen: Vater und Tochter schmieden ein Gegenkomplott welches bei Gelingen alle Probleme aus der Welt schaffen könnte.

Wer mit „King Lear“ vertraut ist, wird sich in dieser, im grauen Liverpool spielenden Tragödie, schnell zurechtfinden. Mir war das Stück bislang nicht bekannt, weshalb ich die Naivität des Gangsterbosses Sandeman anfänglich recht befremdlich fand. Trotzdem es streckenweise etwas zäh wurde, ist „My Kingdom“ eine anspruchsvolle Interpretation. Richard Harris ist der Mittelpunkt dieses Filmes, auch wenn sich Sandeman nicht wirklich als der tragische Held herauskristallisiert, als der er eigentlich vorgesehen war. Doch Doyle wusste gut um Harris Wirkung und setzt jede Einstellung mit ihm gekonnt in Szene. Dadurch, dass sich alles auf die Präsenz von Harris konzentriert, fällt es schwer die Nebendarsteller zu beurteilen. Deren Leistung ist gut bis sehr gut, doch da sehr viele, unterschiedlich motivierte Figuren im Intrigenspiel mitmischen, sind die Auftritte immer recht kurz gehalten. Eine genaue Betrachtung der Figuren wird dem Zuschauer nicht ermöglicht, hätte dies den ohnehin schon langen Film auf unerträgliche Länge gedehnt. Im Vergleich zu anderen Gangsterdramen spielt „My Kingdom“ eher in der Mittelklasse. Dies mag an der strengen Orientierung am Stück von Shakespeare liegen, welches sich nicht überzeugend genug auf das von Doyle gewählte Genre ummünzen ließ. ()

alle Rezensionen von Jan Heesen ...
0 von 50
1


Weitere Filminfos:

Originaltitel: My Kingdom
Land / Jahr: England / Italien 2001
Medien-Typ: DVD


Bonusmaterial:
Kapitel- / Szenenanwahl
Kommentare:

Weitere Filme von Don Boyd:
Weitere Titel im Genre Drama:
DVD My Kingdom kaufen My Kingdom
DVD My Kingdom kaufen My Kingdom
DVD Kingdom Hospital kaufen Kingdom Hospital
DVD A United Kingdom - Ihre Liebe veränderte die Welt kaufen A United Kingdom - Ihre Liebe veränderte die Welt
DVD A United Kingdom - Ihre Liebe veränderte die Welt kaufen A United Kingdom - Ihre Liebe veränderte die Welt
DVD Verleugnung kaufen Verleugnung
DVD Verleugnung kaufen Verleugnung
DVD Lady Chatterley kaufen Lady Chatterley
Weitere Filme von e-m-s: