WERBUNG
BEWERTUNG UNSERER BESUCHER

JA  |  NEINFEATURES
Keine BiografienBiografien
Biographien
kein Close Captioning / UntertitelUntertitel
Close Captioning
keine FotogalerieFotogalerie
Fotogalerie
Interaktives Menükein interaktives Menü
Interaktives Menü
Interviewskeine Interviews
Interviews
SzenenanwahlSzenenanwahl
Kapitelanwahl
Making Of Der EinsatzKein Making Of Der Einsatz
Making Of
Menu mit SoundKein Menu mit Sound
Menü mit Sound
Kein MusikvideoMusikvideo
Musikvideo
Der Einsatz TrailerKein Der Einsatz Trailer
Trailer zum Film
Keine TrailershowTrailershow
Trailershow
TECHNISCHE DATEN
zu Der Einsatz

RC 2 FSK Freigabe ab 12 Jahren
DVD-Typ: 1 x DVD-9
Medium: DVD
Genre: Thriller
Bildformat:
16:9 (1.85:1) anamorph
Tonformat:
Deutsch: Dolby Digital 5.1,Englisch: Dolby Digital 5.1
Verpackung: Amaray Case
Untertitel:
Deutsche Untertitel für Hörgeschädigte, Englisch
Anbieter:
Universum Film
EAN-Code:
0828766144291 / 0828766144291
+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++

Sie befinden sich hier: Home > Thriller > DVD > Der Einsatz

Der Einsatz

Titel:

Der Einsatz

Regie:

Roger Donaldson

Laufzeit:
115 Minuten
Genre:
Thriller
FSK:
ab 12 Jahren
Erscheinung:

Neu oder gebraucht kaufen - bei eBay.de! Der Einsatz bestellen



Kaufen, Bestellen oder Ausleihen: Der Einsatz DVD

0,99 Amazon.de - Günstige Preise bei DVD, Blu-ray, Musik ... Bestellen bei Amazon Bestellen bei Amazon
ab 5,90 € Video Buster - DVD Verleih per Post Ausleihen bei Video Buster Ausleihen bei Video Buster
ab 1,00 € eBay - Neue und gebrauchte Filme Ersteigern bei ebay.de Ersteigern bei ebay.de
Alle Preise gelten inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten!
Stand der Preise: 08.12.2016 00:38:01.
Inhaltsangabe zu Der Einsatz:


James Clayton (Colin Farrell), Spitzenabsolvent einer Elite-Uni und Entwickler einer wegweisenden Computersoftware, wird von CIA-Scout Walter Burke (Al Pacino) für die Agency angeworben. Im Ausbildungslager trifft James auf die geheimnisvolle und attraktive Layla (Bridget Moynahan). Völlig unerwartet wird er am Ende der harten Ausbildung wegen Nichteignung entlassen. Kurz danach taucht Burke mit einem undurchsichtigen Auftrag auf: James soll für die CIA einen Maulwurf in den eigenen Reihen ausfindig machen. Es beginnt ein gefährliches, atemloses Vexierspiel um Loyalität, Verrat, Gier und Liebe, in dessen Verlauf es nur eine Gewissheit gibt: Nichts ist, wie es scheint... Der Einsatz stammt aus dem Hause Universum Film.


Der Einsatz Trailer ansehen:

Schauspieler / Schauspielerinnen in Der Einsatz:


Rezensionen / Kritik / Filmkritik zu Der Einsatz:
"James Clayton (Colin Farrell), Spitzenabsolvent einer Elite-Uni und Entwickler einer wegweisenden Computersoftware, wird von CIA-Scout Walter Burke (Al Pacino) für die ""Agency"" angeworben. Im Ausbildungslager trifft James auf die geheimnisvolle und attraktive Layla (Bridget Moynahan). Völlig unerwartet wird er am Ende der harten Ausbildung wegen Nichteignung entlassen.

Kurz danach taucht Burke mit einem undurchsichtigen Auftrag auf: James soll für die CIA einen ""Maulwurf"" in den eigenen Reihen ausfindig machen. Es beginnt ein gefährliches, atemloses Vexierspiel um Loyalität, Verrat, Gier und Liebe, in dessen Verlauf es nur eine Gewissheit gibt: ""Nichts ist, wie es scheint""...Eine sehr gute Qualität bietet das anamorph abgetastete Bild (1,85:1) dieser Universum Veröffentlichung. Neben einem sehr guten Kontrast gefallen vor allem die Farben, die zum einen sehr kräftig sind, sich aber auch je nach Atmosphäre stimmig anpassen. In machen dunklen Szenen ist ein dezentes Rauschen zu erkennen, was wohl ein Überbleibsel eines eingesetzten Rauschfilters ist. Dieser macht sich leider ein wenig an den Kanten zu schaffen, so sind diese manchmal leicht unscharf. Im Allgemeinen ist aber auch das Schärfeverhältnis überdurchschnittlich, was dem Bild sehr viel Plastizität verleiht. Dropouts, Verunreinigungen oder sonstige Mängel sind keine zu entdecken, was das Bild zu einem Genuss für die verwöhnten Augen macht.Auf der DVD findet man eine deutsche und englische Dolby Digital 5.1 Tonspur, die den Dolby Decoder des heimischen Receivers versorgen. Beide Tonspuren bauen schon zu Beginn einen sehr dichten Raumklang auf, der vornehmlich aus dem Score von Klaus Badelt besteht. Leider sind es selten Effekte oder Geräusche, die das Klangfeld geöffnet halten, fast die gesamte Spielzeit ertönt hauptsächlich der sehr druckvolle Soundtrack aus den Effektkanälen. In diesem Thriller setzt der Regisseur vor allem zu Beginn weniger auf Action, sondern auf subtile Spannung und Dialoge, was sich auch auf den Sound überträgt, denn das Hauptgeschehen bleibt zumeist hautsächlich auf der Stereo-Front. In beiden Sprachvarianten sind die Dialoge gut verständlich und klingen sehr gut. Erst gegen Mitte des Filmes dürfen auch erstmals einige Split-Surround-Effekte, die sonst etwas eintönigen rückwertigen Kanäle befeuern. In den Actionsequenzen bringen diese in Verbindung mit tollen Tiefenbasseinlagen viel Dynamik zustande und retten den Film aus tonaler Sicht vor einem nur mittelmäßigen Ergebnis. Insgesamt eine solide Arbeit wurde hier geleistet, leider sind es nur wenige Szenen, welche die gesamte Bandbreite an Effekten und Raumklang ausnutzen.Leider spendierte Universum nicht viele Extras, so findet man im spärlich bestückten Untermenü „Bonusmaterial“ als erstes einige „Interviews“ mit Produzenten, Regisseur und Schauspielern. Leider sind diese mit ihrer jeweils knapp eine Minute Laufzeit relativ uninformativ. Zusätzlich gibt es auch keinerlei Untertitel, so bieten sie für den sprachlich „Unbegabten“ keine nützlichen Informationen. Als weiteres Extra gibt es eine „Hinter den Kulissen“ Featurette, die einige mit der Handkamera aufgenommene Szenen vom Dreh wiedergibt. Leider ist das Ganze unkommentiert und man sieht nur Szenen, die so auch im Film vorkommen, folglich ist der Informationsgehalt gleich Null. Neben dem obligatorischen „Kinotrailer“ gibt es noch den Button „Cast & Crew“, der in knapp gehaltenen Texttafeln die filmische Laufbahn einiger Schauspieler, sowie des Regisseurs aufführt. Zu guter Letzt, gibt es noch eine Bildergalerie mit einigen wenigen Fotos aus dem Film.Die DVD ist aus technischer Sicht gelungen, so weiß vor allem das gute Bild zu überzeugen. Tonal kann „Der Einsatz“ nicht ganz überzeugen, zu stark konzentriert sich der Sound auf die Frontlautsprecher. Leider ist es mit den Extras nicht besser, denn diese sind zwar nominell enthalten, bieten aber keine interessanten Informationen. „Der Einsatz“ ist ein raffinierter und gut inszenierter Agenten-Thriller, der es schafft eine konsequente Spannung aufzubauen und diese auch bis zum Finale aufrechtzuerhalten. Leider ist die Storyline nicht bis ins letzte Detail ausgeklügelt worden, so schafft es der ambitionierte Cineast schon noch gut der Hälfte der Spielzeit, das Katz-und-Maus-Spiel zu durchschauen. Dennoch bietet „Der Einsatz“ jede Menge Elemente, die man in einem normalen Agenten-Thriller nicht findet, so sieht man hier auch mal hinter die Kulissen und bekommt mit, wie ein CIA-Agent ausgebildet wird. Auch befinden sich weit weniger Action-Sequenzen im fertigen Film als man anfangs wohl erwartet, was den Film keinesfalls schlechter macht.

Colin Farrel spielt seinen Part glaubwürdig und sehr gut und macht somit seine schlechtere Leistung aus „S.W.A.T“ wieder wett. Al Pacino allerdings scheint mit seiner Rolle nicht allzu glücklich gewesen zu sein, denn von ihm hätte man sich vielleicht doch etwas mehr „Einsatz“ erwünscht. Pacino dominiert zwar noch immer den gesamten Cast, was die Leistung betrifft, doch wirklich überzeugen konnte er mich nicht, zu sehr „spult“ er seine schauspielerischen Kenntnisse ab und gibt so seinem Charakter nichts, was man nicht schon in einem anderen Film von ihm gesehen hätte. „Der Einsatz“ ist ein gelungener Thriller, der vor allem durch die doch sehr gute Handlung im ersten Teil des Films profitiert. Leider scheint die Motivation des Autors gegen Ende nachgelassen zu haben, nur so ist zu erklären, dass vor allem das Ende zu leicht zu durchschauen war. Insgesamt wird man aber gut unterhalten und unter permanenter Spannung gehalten. Für Fans des Genres ist der Film sicher eine lohnenswerte Sache." ()

alle Rezensionen von Matthias Schmieder ...
4 von 50
1


Weitere Filminfos:

Originaltitel: The Recruit
Land / Jahr: USA 2003
Buch: Roger Towne, Kurt Wimmer, Mitch Glazer
Medien-Typ: DVD


Bonusmaterial:
Kinotrailer, Kapitel- / Szenenanwahl, Making Of, Animiertes DVD-Menü, DVD-Menü mit Soundeffekten, Interviews mit Cast & Crew, Cast & Crew, Bildergalerie
Kommentare:

Weitere Filme von Roger Donaldson:
Weitere Titel im Genre Thriller:
DVD Der Einsatz kaufen Der Einsatz
DVD Der Einsatz kaufen Der Einsatz
DVD Tödlicher Einsatz kaufen Tödlicher Einsatz
Weitere Filme von Universum Film: