WERBUNG
BEWERTUNG UNSERER BESUCHER
für Croupier - Das tödliche Spiel mit dem Glück
3,0

JA  |  NEINFEATURES
Keine BiografienBiografien
Biographien
kein Close Captioning / UntertitelUntertitel
Close Captioning
keine FotogalerieFotogalerie
Fotogalerie
Interaktives Menükein interaktives Menü
Interaktives Menü
Interviewskeine Interviews
Interviews
SzenenanwahlSzenenanwahl
Kapitelanwahl
Kein Making Of Croupier - Das tödliche Spiel mit dem Glück
Making Of Croupier - Das tödliche Spiel mit dem Glück
Making Of
Kein Menu mit SoundMenu mit Sound
Menü mit Sound
Kein MusikvideoMusikvideo
Musikvideo
Kein Croupier - Das tödliche Spiel mit dem Glück
 TrailerCroupier - Das tödliche Spiel mit dem Glück
 Trailer
Trailer zum Film
TrailershowKeine Trailershow
Trailershow
TECHNISCHE DATEN
zu Croupier - Das tödliche Spiel mit dem Glück

RC 2 FSK Freigabe ab 12 Jahren
DVD-Typ: DVD
Medium: DVD
Genre: Thriller
Bildformat:
16:9 Widescreen
Tonformat:
D: Dolby Digital 5.1
E: Dolby Digital 5.1
Verpackung: Amaray Case
Untertitel:
Keine Untertitel
Anbieter:
AL!VE
EAN-Code:
4042564010657 / 4042564010657
+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++

Sie befinden sich hier: Home > Thriller > DVD > Croupier - Das tödliche Spiel mit dem Glück

Croupier - Das tödliche Spiel mit dem Glück

Croupier - Das tödliche Spiel mit dem Glück
 bestellen
Titel:

Croupier - Das tödliche Spiel mit dem Glück

Regie:

Mike Hodges Mike Hodges Biografie

Laufzeit:
91 Minuten
Genre:
Thriller
FSK:
ab 12 Jahren
Erscheinung:

Neu oder gebraucht kaufen - bei eBay.de! Croupier - Das tödliche Spiel mit dem Glück
 bestellen



Kaufen, Bestellen oder Ausleihen: Croupier - Das tödliche Spiel mit dem Glück DVD

6,00 Amazon.de - Günstige Preise bei DVD, Blu-ray, Musik ... Bestellen bei Amazon Bestellen bei Amazon
ab 5,90 € Video Buster - DVD Verleih per Post Ausleihen bei Video Buster Ausleihen bei Video Buster
ab 1,00 € eBay - Neue und gebrauchte Filme Ersteigern bei ebay.de Ersteigern bei ebay.de
Alle Preise gelten inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten!
Stand der Preise: 11.12.2016 00:38:01.

Croupier - Das tödliche Spiel mit dem Glück Trailer ansehen:

Schauspieler / Schauspielerinnen in Croupier - Das tödliche Spiel mit dem Glück :


Rezensionen / Kritik / Filmkritik zu Croupier - Das tödliche Spiel mit dem Glück :
Jack ist ein recht erfolgloser Schriftsteller. Ein befreundeter Verleger gibt ihm die Möglichkeit ein Buch über Fußball zu schreiben, doch Jack will lieber über Dinge schreiben die er kennt. Da er allerdings in Geldnot ist, nimmt er einen Job als Croupier in einem Casino an, den ihm sein Vater vermittelt hat. Er ist fasziniert von der Arbeit und gerät immer tiefer in die Kreise des Glücksspiels. Dabei lässt er sich von der Welt um ihn herum für seinen Roman inspirieren. Gleichzeitig gerät dadurch aber auch seine Beziehung in eine Krise. Denn wenn er arbeitet ist seine Freundin Zuhause und umgekehrt. Als er dann auch noch einwilligt bei einem Überfall auf das Casino zu helfen…

Der Film ist meiner Meinung nach recht gut, könnte allerdings spannender erzählt sein. Der Hauptdarsteller „Clive Owen“ ist bei uns eher unbekannt. Bisher spielte er meist nur in englischen Fernsehfilmen mit und hatte ein paar Nebenrollen in Filmen wie „Bourne Identity“ und „Gosford Park“. Sein großer Durchbruch wird aber bestimmt mit dem Film „King Arthur“ kommen, in welchem er König Arthur spielt (Kinostart in Deutschland: 19. August 2004).

Zur technischen Umsetzung der DVD ist zu sagen, dass das Bild recht gut ist. Tonspuren sind sowohl auf Deutsch wie auf Englisch in Dolby Digital 5.1 vorhanden. Außerdem bietet die DVD Untertitel in Deutsch. Special Features sind kaum vorhanden. So sind lediglich Interviews und Trailer auf der DVD zu finden. Zumindest ein Making Of wäre recht schön gewesen.

Mein Fazit zu dieser DVD: recht solide DVD die zwar den Film betreffend alles hat (Ton in Deutsch und Englisch in guter Qualität), darüber hinaus aber nichts bietet (kaum Extras). ()

alle Rezensionen von Thomas Frowein ...
Autor Jack hat eine Schreibblockade. Um Geld zu verdienen, erinnert er sich einer alten Leidenschaft und wird Croupier in einem Spielcasino. An seinem neuen Leben findet er Gefallen und schreibt über seine Erfahrungen. Seine Freundin Marion vernachlässigt er und beginnt sich für Profispielerin Jani zu interessieren. Die überredet ihn, einen Casino-Überfall zu decken...Das Bild dieser DVD liegt im anamorphen 1,85:1 Format vor und weiß vor allem durch seine natürlich wirkenden Farben zu gefallen. Gerade Hauttöne werden sehr natürlich auf der Leinwand abgebildet, dennoch könnten viele Farben etwas „kräftiger“ sein, denn die bunten Abendkleider der Damen im Casino wirken zumeist etwas „blass“. Zugunsten eines fast rauschfreien Bildes, wurde ein Rauschfilter eingesetzt, welcher allerdings hässliche Nachzieheffekte bei Kameraschwenks mit sich bringt. Auch scheint der Kameramann manchmal etwas zu viel Koffein zu sich genommen zu haben, denn bei besagten Schwenks, wackelt die Kamera stark, was allerdings nicht auf einen „technischen“ Fehler in der Postproduktion zurückzuführen ist. Auffallend sind auch etliche Bildverunreinigungen, die immer wieder auftauchen und den Gesamteindruck doch etwas trüben. Schärfe und Kontrast halten sich auf gutem Niveau, wenn auch der Schärfepegel nicht ganz ausreicht um auch feine Details erkennbar zu machen. Insgesamt eine solide Arbeit, die sich im guten Mittelfeld platziert.Auf der DVD befindet sich sowohl eine deutsche als auch eine englische Tonspur in Dolby Digital 5.1. Auch bei „Croupier“ handelt es sich um einen sehr dialoglastigen Film, wodurch ein Effektgewitter ausbleibt. Dialoge werden gut verständlich über die Front wiedergegeben, wenn auch für meinen Geschmack etwas zu dumpf. Die meiste Zeit über bleiben die Rearspeaker, wie auch der Subwoofer stumm, alleine einige Szenen im Casino werden „dreidimensional“ im Hörraum abgebildet. Ansonsten schafft es nur der Score den etwas eintönigen und leisen Stereo-Sound auf die hinteren Boxen zu verlagern. Leider klingt die englische Tonspur nur unwesentlich besser, der einzige Vorteil liegt in der etwas besser aufgelösten Sprachwiedergabe, die nicht ganz so dumpf wie das deutsche Pendant klingt. Insgesamt bringt sie jedoch auch nicht mehr Raumklang noch Dynamik ins Spiel und liegt somit gleichauf.Die Menüs wurden ansprechend animiert und mit einigen wenigen Geräuschen unterlegt, doch an Extras wurde bei dieser Alive-Produktion wieder einmal gespart. Neben einem sehr informativen Audiokommentar, bietet die DVD kaum interessantes Bonusmaterial, so findet sich neben dem Trailer nur ein ungefähr 3 Minuten dauerndes „Interview mit Mike Hodges/ Paul Meyersberg“ in dem der Regisseur und auch der Drehbuchautor auf die Atomsphäre und Charaktere ihres Filmes eingehen. Gleiches gilt für das „Interview mit Clive Owen“ der in knapp 2 Minuten einige Worte über seinen Charakter verliert. Zusätzlich gibt es noch einen Trailer zum Film „Ein ganz gewöhnlicher Dieb“ (Review zum Film in der Datenbank erhältlich). Einzig der Audiokommentar kann über die unübersehbaren Schwächen des Bonusmaterials etwas hinwegtrösten.Auch diese Umsetzung der Firma Alive ist durchaus solide und braucht sich nicht zu verstecken. Bild- und Tonqualität setzten sich im mittleren Wertungsbereich fest, nur die Extras trüben das Gesamtbild nachhaltig.

„Croupier - Das tödliche Spiel mit dem Glück“ liest sich bei der Inhaltsangabe spannender und intelligenter, als er dann im Endeffekt als Verfilmung ist. Leider schafft es der etwas wirre Plot nicht, konsequent Spannung aufzubauen und diese aufrecht zu erhalten. Man ist bei den endlosen und langweiligen Dialogen immer wieder bemüht, sich nicht von anderen Dingen ablenken zu lassen. Aber nicht nur die Story ist löchrig, auch die Darsteller scheinen sich dem Drehbuch anzupassen und spielen ihre Rollen sehr lieblos. Keinem der Darsteller kauft man die gespielten Gefühle ab und auch Clive Owen, der zudem als James Bond Darsteller im Gespräch ist, kann absolut nicht überzeugen.

Der Titel des Filmes suggeriert uns ein spannendes Drama über einen Croupier, doch der Name „Croupier – tödliches Spiel mit der Langeweile“ wäre in jeder Hinsicht passender gewesen. Was wir schließlich erhalten, ist ein spannungsloses und gefühlsarmes Drama das nicht zu Begeistern vermag. ()

alle Rezensionen von Matthias Schmieder ...
3 von 50
2


Weitere Filminfos:

Originaltitel: Croupier
Land / Jahr: Großbritannien/Deutschland 1998
Buch: Paul Mayersberg
Medien-Typ: DVD


Bonusmaterial:
Interviews, Trailer
Kommentare:

Weitere Filme von Mike Hodges:
Weitere Titel im Genre Thriller:
DVD Croupier - Das tödliche Spiel mit dem Glück
 kaufen Croupier - Das tödliche Spiel mit dem Glück
DVD Con Game - Das tödliche Spiel - Special Edition kaufen Con Game - Das tödliche Spiel - Special Edition
DVD Best of Hollywood: Tödliche Gedanken / Tödliche Nähe kaufen Best of Hollywood: Tödliche Gedanken / Tödliche Nähe
DVD Tödliches Spiel - Would you rather? kaufen Tödliches Spiel - Would you rather?
DVD Tödliches Spiel - Would you rather? kaufen Tödliches Spiel - Would you rather?
DVD DIE - Ein Spiel auf Leben und Tod kaufen DIE - Ein Spiel auf Leben und Tod
DVD DIE - Ein Spiel auf Leben und Tod kaufen DIE - Ein Spiel auf Leben und Tod
DVD Spiel mit der Angst kaufen Spiel mit der Angst
Weitere Filme von AL!VE: