WERBUNG
BEWERTUNG UNSERER BESUCHER
für Poldark - 1. Staffel
0,0
Bewertung für Poldark - 1. StaffelBewertung für Poldark - 1. StaffelBewertung für Poldark - 1. StaffelBewertung für Poldark - 1. StaffelBewertung für Poldark - 1. Staffel

JA  |  NEINFEATURES
Keine BiografienBiografien
Biographien
kein Close Captioning / UntertitelUntertitel
Close Captioning
keine FotogalerieFotogalerie
Fotogalerie
kein interaktives MenüInteraktives Menü
Interaktives Menü
keine InterviewsInterviews
Interviews
SzenenanwahlSzenenanwahl
Kapitelanwahl
Kein Making Of Poldark - 1. StaffelMaking Of Poldark - 1. Staffel
Making Of
Kein Menu mit SoundMenu mit Sound
Menü mit Sound
Kein MusikvideoMusikvideo
Musikvideo
Kein Poldark - 1. Staffel TrailerPoldark - 1. Staffel Trailer
Trailer zum Film
Keine TrailershowTrailershow
Trailershow
TECHNISCHE DATEN
zu Poldark - 1. Staffel

RC FSK Freigabe ab 12 Jahren
DVD-Typ: 2x Blu-ray Disc
Medium: DVD
Genre: Historienfilm
Anbieter:
Edel:Motion
+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++

Sie befinden sich hier: Home > Historienfilm > DVD > Poldark - 1. Staffel

Poldark - 1. Staffel

Poldark - 1. Staffel bestellen
Titel:

Poldark - 1. Staffel

Genre:
Historienfilm
FSK:
ab 12 Jahren
Erscheinung:

Neu oder gebraucht kaufen - bei eBay.de! Poldark - 1. Staffel bestellen



Kaufen, Bestellen oder Ausleihen: Poldark - 1. Staffel DVD

Amazon.de - Günstige Preise bei DVD, Blu-ray, Musik ... Bestellen bei Amazon Bestellen bei Amazon
ab 5,90 € Video Buster - DVD Verleih per Post Ausleihen bei Video Buster Ausleihen bei Video Buster
ab 1,00 € eBay - Neue und gebrauchte Filme Ersteigern bei ebay.de Ersteigern bei ebay.de
Alle Preise gelten inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten!
Stand der Preise: 12.07.2017 00:38:01.
Inhaltsangabe zu Poldark - 1. Staffel:


Die Geschichte beginnt im Jahr 1783: Ross Poldark (Aidan Turner) kehrt nach drei Jahren aus dem amerikanischen Unabhängigkeitskrieg zurück in seine Heimat Cornwall. Doch hier ist nichts mehr so, wie es war… Sein Vater ist gestorben, der Familienbesitz mitsamt der dazugehörigen Minen heruntergewirtschaftet und verschuldet, und seine Jugendliebe Elizabeth (Heida Reed) wird in wenigen Wochen seinen Cousin Francis heiraten. Trotz dieser Tiefschläge will Ross Cornwall nicht verlassen. Er ist fest dazu entschlossen, trotz aller Widrigkeiten seinen Besitz wieder auf Vordermann zu bringen. Ross Poldark ist ein Ehrenmann mit einem ausgeprägten Sinn für soziale Gerechtigkeit, und so liegt ihm auch das Wohl seiner Dienerschaft und vor allem der ehemaligen Minenarbeiter am Herzen. Doch schon bald gerät er deswegen in Konflikt mit dem Adel und dem neureichen Bürgertum. Aber auch sein Liebesleben ist ein großes Chaos. Er rettet das junge Mädchen Demelza (Eleanor Tomlinson) aus den Fängen ihres trunksüchtigen und brutalen Vaters und stellt sie als Dienstmagd ein. Mit der Zeit wird Demelza unentbehrlich für ihn, und so entwickeln sich erste zarte romantische Bande zwischen den beiden. Dennoch hängt er mit einem Teil seines Herzens immer noch an der schönen Elizabeth. So ist Ross hin- und hergerissen zwischen zwei Frauen und zwei sozialen Schichten… Poldark - 1. Staffel stammt aus dem Hause Edel:Motion.


Schauspieler / Schauspielerinnen in Poldark - 1. Staffel:
Darsteller:
Aidan Turner,


Rezensionen / Kritik / Filmkritik zu Poldark - 1. Staffel:
Die britische Drama-Fernsehserie „Poldark“ ist eine BBC-Produktion, in der die erste Staffel aus acht Episoden (jede Folge á 60 Minuten) besteht. Die Fernsehproduktion ist eine erneute Adaption der gleichnamigen Romanreihe von Winston Graham. Für das Drehbuch waren Winston Graham und Debbie Horsfield verantwortlich. Den Regiestuhl teilten sich Edward Bazalgette (Folge 1 - 4) und William McGregor (Folge 5 – 8). Die Musik kommt aus der Komponistenfeder von Anne Dudley. In Großbritannien wurde am 08.03.2015 die erste Folge und in Deutschland am 26.07.2016 ausgestrahlt. In der Zwischenzeit wurde im Herbst 2015 die zweite Staffel abgedreht. Bereits in den Jahren zwischen 1975 und 1977 wurde der Stoff als Serie verfilmt und ausgestrahlt.

Cornwall im Jahre 1783. Vom Amerikanischen Unabhängigkeitskrieg kehrt Soldat Ross Poldark (Aidan Turner) nach dreijähriger Abwesenheit zu seiner Heimat auf dem väterlichen Landgut zurück. Doch er muss feststellen, dass die Zeit sich auch ohne ihn weitergedreht hat. Der Landsitz ist hoch verschuldet, die Zinnminen sind geschlossen, Ross´ Vater ist kurz vor seiner Heimkehr plötzlich verstorben und seine Verlobte Elizabeth Chenoweth (Heida Reed) steht kurz vor ihrer Heirat mit Ross´ Cousin. Sie glaubte mit den Jahren, dass Ross im Krieg gefallen sei. Nachdem Ross Poldark die Lage schon fast als hoffnungslos sah, fasste er allen Mut und wagt den Neubeginn. Als erstes fängt er an das Haus zu renovieren und die Gartenanlage zu sanieren. Alsbald öffnet er die Zinnminen wieder, damit wieder Geld ins Haus gespült wird. Allein hier spürt Ross die Widerstände von seitens der Bank und der Dorfbewohner, aber auch von der eigenen Familie und Verwandtschaft. Ross war immer Kämpfer für Minderheiten und fühlt sich der Arbeiterklasse sehr verbunden. Eines Tages lernt er das Dienstmädchen Demelza (Eleanor Tomlinson) kennen, die er einstellt und … lieben. Beide durchstehen viele Hürden und Intrigen in der Gesellschaft und Konflikte mit den Dorfbewohnern. Durch ein Unfall verlieren sie ihr Baby. Plötzlich erscheinen Soldaten und wollen Ross mitnehmen.

Die britische Fernsehserie wurde in Cornwall, Bristol und Bath gedreht. Lediglich die Location des Hauses der Familie Poldark wurde in Gloucestershire, das so genannte Chavenage House, gedreht. Die Schauspielriege ist mit Aidan Turner, Heida Reed, Eleanor Tomlinson, Kyle Soller, Ruby Bentall, Jack Farthing, Crystal Leaity, Gracee O'Brien, Phil Davis, Beatie Edney und Warren Clarke als „Charles Poldark“, sowie mit vielen Komparsen sehr groß. Warren Clarke spielt hier seine letzte Rolle. Wer das Zeitalter des 18. Jahrhunderts mit ihren gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Konflikten mag, kommt voll auf seine Kosten. Bei genauerer Betrachtung werden einige Setfehler auftauchen. Auch eine gewisse Sprache wurde zu jener Zeit nicht gesprochen. Das Arbeiten in der Zinnminie zum Beispiel sah damals anders aus als in der Serie dargestellt. Früher hat es erhebliche gesundheitliche Beeinträchtigungen unter Tage gegeben, wo Tote an der Tagesordnung standen. Und das Ganze spielt natürlich auch rund um die Liebe ab. Zum einen die unerfüllte und zum anderen die schicksalhafte. Die Darsteller spielen glaubhaft die Charakterrollen und es macht Spaß die Episoden, die ineinander greifen, anzuschauen. Popcornkino könnte man auch dazusagen. Ob die Staffel 1 neugierig auf mehr macht, dass muss jeder Zuscaheur für sich selbst entscheiden. Ich habe mich eher durch jede einzelne Folge gequält und brache keine Staffel mehr. Zum Schluss die Wertung: gut gemeinte 3 Sterne. ()

alle Rezensionen von Nils Grundmann ...
0 von 50
1


Weitere Filminfos:

Medien-Typ: DVD
Kommentare:

Weitere Titel im Genre Historienfilm: