WERBUNG

Unser Horror Special
Von Bestien, Blut und Bösen, von Mythen, Monstern und Mutanten

Horror? Aber wie und auf wie unermeßlich vielfältige Weise: Unser Horror Special informiert umfassend mit zahlreichen Infos rund um das gruselige Genre...


BEWERTUNG UNSERER BESUCHER
für Lake Bodom
0,0
Bewertung für Lake BodomBewertung für Lake BodomBewertung für Lake BodomBewertung für Lake BodomBewertung für Lake Bodom

JA  |  NEINFEATURES
Keine BiografienBiografien
Biographien
kein Close Captioning / UntertitelUntertitel
Close Captioning
keine FotogalerieFotogalerie
Fotogalerie
kein interaktives MenüInteraktives Menü
Interaktives Menü
keine InterviewsInterviews
Interviews
SzenenanwahlSzenenanwahl
Kapitelanwahl
Kein Making Of Lake BodomMaking Of Lake Bodom
Making Of
Kein Menu mit SoundMenu mit Sound
Menü mit Sound
Kein MusikvideoMusikvideo
Musikvideo
Lake Bodom TrailerKein Lake Bodom Trailer
Trailer zum Film
Keine TrailershowTrailershow
Trailershow
TECHNISCHE DATEN
zu Lake Bodom

RC FSK Freigabe ab 16 Jahren
DVD-Typ: 1 x DVD-9
Medium: DVD
Genre: Horror
Bildformat:
16:9 (2.35:1) anamorph
Tonformat:
Deutsch: Dolby Digital 5.1,Finnisch: Dolby Digital 5.1
Verpackung: Amaray Case
Untertitel:
Deutsch
Anbieter:
Koch Media GmbH
EAN-Code:
4020628788575 / 4020628788575
+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++

Sie befinden sich hier: Home > Horror > DVD > Lake Bodom

Lake Bodom

Titel:

Lake Bodom

Label:

Koch Media GmbH

Regie:

Taneli Mustonen

Laufzeit:
82 Minuten
Genre:
Horror
FSK:
ab 16 Jahren
Erscheinung:

Neu oder gebraucht kaufen - bei eBay.de! Lake Bodom bestellen



Kaufen, Bestellen oder Ausleihen: Lake Bodom DVD

14,49 Amazon.de - Günstige Preise bei DVD, Blu-ray, Musik ... Bestellen bei Amazon Bestellen bei Amazon
ab 5,90 € Video Buster - DVD Verleih per Post Ausleihen bei Video Buster Ausleihen bei Video Buster
ab 1,00 € eBay - Neue und gebrauchte Filme Ersteigern bei ebay.de Ersteigern bei ebay.de
Alle Preise gelten inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten!
Stand der Preise: 12.07.2017 00:38:01.

Lake Bodom Trailer ansehen:

Schauspieler / Schauspielerinnen in Lake Bodom:


Rezensionen / Kritik / Filmkritik zu Lake Bodom:
Regisseur Taneli Mustonen inszenierte den finnisch-estnischen Horrorfilm „Lake Bodom (Originalfilmtitel „Bodom“) nach dem selbstgeschriebenen Drehbuch, unterstützt wurde er von Aleksi Hyvärinen. Die vier Hauptrollen spielen Nelly Hirst-Gee, Santeri Helinheimo Mäntylä, Mimosa Willamo und Mikael Gabriel. In dieser Thrillerproduktion von 2016 mit einer Spielzeit von knapp 90 Minuten handelt es um vier Camper, die einer Legende nachgehen wollen. Auch wenn nicht allzu viel Blut fließt, ist der Terror eher im Vordergrund. In Finnland wurden um den See Bodom, nahe der Kleinstadt Espoo, unweit der Hauptstadt Helsinki, im Jahr 1960 Feriencamper auf mysteriöser Weise ermordet. Seither fehlt vom Täter jeder Spur. Wobei die öffentliche Hand sich nicht sonderlich viel Mühe gegeben haben soll, den Fall aufzuklären. In der finnischen Bevölkerung erzählt man sich gerne diese urbane Legende bei Whisky und Lagerfeuer. Die beiden Freunde Elias (Mikael Gabriel) und Atte (Santeri Helinheimo Mäntylä) haben natürlich auch von dieser Legende gehört. Beide sind fest entschlossen der Sache vor Ort auf den Grund zu gehen. Sie können ihre beiden Freundinnen Ida (Nelly Hirst-Gee) und Nora (Mimosa Willamo) dazu überreden mitzureisen. Heimlich stehlen sie sich von zuhause davon und reisen zum See Bodom. Der Weg führt sie erst durch den dichten Wald bis sie an dem berüchtigten See ankommen. Alsbald schlagen sie ihr Lager auf. Am Abend sitzen die vier jungen Leute am Lagerfeuer und unterhalten sich. Nichts deutet auf irgendwelche Merkwürdigkeiten hin. Eines Abends erlebt Ida eine schreckliche Szene und schreit. Die anderen kommen herbei, aber können die Situation nur schlecht überblicken. Sie fliehen. Nur noch die beiden Mädchen Ida und Nora können mit dem Auto durch den Wald fahren. Sie müssen einem Tier auf der Straße ausweichen. Es kommt zu einem kleinen Unfall und der Wagen springt zunächst nicht an. Plötzlich steht ein großer Mann neben dem Auto. Er schleppt sie ab. Danach beginnt ein Katz-und Maus-Spiel zwischen den beiden Mädchen und dem Unbekannten. Wenn man Stichworte über Finnland sagen soll, kommen sofort Worte wie Sauna, viele Seen, Helsinki, gute Krimiromane, Wodka, Apocalyptica und die Monstergruppe Lordi, die 2006 den ESC gewonnen hat. Aber das auch Finnland gute Filme kommen ist eher unbekannt. So wie dieser Horrorstreifen „Lake Bodom“ (so der internationale Filmtitel), der bei Filmfestivals für Furore gesorgt hat. Für den Zuschauer ist es natürlich spannender, wenn solche Horrorgeschichten real passiert sind, dass zieht in die Kinos. Das gelang dem Regisseur Taneli Mustonen auch mit seinem Film. Hier handelt es sich eindeutig um einem Slasherfilm. Slasher ist ein Subgenre des Horrorfilms. Der Film lebt von seinen Überraschungsmomenten. Die Szenen sind gut dargestellt und bebildert. Die Handlung an sich ist nicht neu: junge Leute campen im Wald und das Massaker geschieht. Am Ende überlegt nur einer. Da gleichen sich unzählige Horrorstreifen dieser Art. Dennoch „Lake Bodom“ ist originell in den Szenen, von Szene zu Szene, mit wenig Blut trotzdem schockierend und der bindungslose Terror. Die vier jungen Hauptdarsteller Nelly Hirst-Gee, Santeri Helinheimo Mäntylä, Mimosa Willamo und Mikael Gabriel nimmt man jedes Wort und jede Handlung ab. Dieser Horrorfilm ist echt empfehlungswert! Nur selten kann man die volle Punktzahl einem Horrorfilm / Slasherfilm vergeben: sechs Sterne! ()

alle Rezensionen von Nils Grundmann ...
0 von 50
1


Weitere Filminfos:

Land / Jahr: Finnland 2016
Medien-Typ: DVD


Bonusmaterial:
Kinotrailer, Kapitel- / Szenenanwahl
Kommentare:

Weitere Filme von Taneli Mustonen:
Weitere Titel im Genre Horror:
DVD Lake Bodom kaufen Lake Bodom
DVD Lake Bodom kaufen Lake Bodom
DVD Sam`s Lake kaufen Sam`s Lake
DVD Lake Placid kaufen Lake Placid
DVD Lake Placid 4 kaufen Lake Placid 4
DVD Evil Lake kaufen Evil Lake
DVD Evil Lake kaufen Evil Lake
DVD Eden Lake kaufen Eden Lake
Weitere Filme von Koch Media GmbH: