WERBUNG
BEWERTUNG UNSERER BESUCHER
für Dead Heat - Tödliches Rennen
3,0

JA  |  NEINFEATURES
Keine BiografienBiografien
Biographien
kein Close Captioning / UntertitelUntertitel
Close Captioning
keine FotogalerieFotogalerie
Fotogalerie
kein interaktives MenüInteraktives Menü
Interaktives Menü
keine InterviewsInterviews
Interviews
SzenenanwahlSzenenanwahl
Kapitelanwahl
Kein Making Of Dead Heat - Tödliches RennenMaking Of Dead Heat - Tödliches Rennen
Making Of
Kein Menu mit SoundMenu mit Sound
Menü mit Sound
Kein MusikvideoMusikvideo
Musikvideo
Dead Heat - Tödliches Rennen TrailerKein Dead Heat - Tödliches Rennen Trailer
Trailer zum Film
Keine TrailershowTrailershow
Trailershow
TECHNISCHE DATEN
zu Dead Heat - Tödliches Rennen

RC 2 FSK Freigabe ab 12 Jahren
Medium: DVD
Genre: Thriller
Bildformat:
16:9 (1.78:1) anamorph
Tonformat:
Deutsch: Dolby Digital 5.1,Englisch: Dolby Digital 5.1
Verpackung: Amaray Case
Untertitel:
Deutsch
EAN-Code:
4006680028255 / 4006680028255
+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++

Sie befinden sich hier: Home > Thriller > DVD > Dead Heat - Tödliches Rennen

Dead Heat - Tödliches Rennen

Titel:

Dead Heat - Tödliches Rennen

Label:

Kinowelt Home Entertainment

Regie:

Mark Malone

Laufzeit:
94 Minuten
Genre:
Thriller
FSK:
ab 12 Jahren
Erscheinung:

Neu oder gebraucht kaufen - bei eBay.de! Dead Heat - Tödliches Rennen bestellen



Kaufen, Bestellen oder Ausleihen: Dead Heat - Tödliches Rennen DVD

1,98 Amazon.de - Günstige Preise bei DVD, Blu-ray, Musik ... Bestellen bei Amazon Bestellen bei Amazon
ab 5,90 € Video Buster - DVD Verleih per Post Ausleihen bei Video Buster Ausleihen bei Video Buster
ab 1,00 € eBay - Neue und gebrauchte Filme Ersteigern bei ebay.de Ersteigern bei ebay.de
Alle Preise gelten inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten!
Stand der Preise: 09.12.2016 00:38:01.
Inhaltsangabe zu Dead Heat - Tödliches Rennen:


Detective Pally LaMarr (Kiefer Sutherland) fädelt zusammen mit seinem Bruder Ray (Anthony LaPaglia) einen Super-Deal ein. Mit dem Kauf eines Rennpferds und dem Erlös aus den Wetteinnahmen wollen sie das große Geld machen. Doch die beiden Brüder vertrauen dem Falschen: Tony, ihr Jockey, ist bei einem Mafiaboss tief verschuldet und überlässt diesem das Rennpferd als Pfand. Pally und Ray sind außer sich. In einer Nacht-und-Nebel-Aktion versuchen sie, ihr Eigentum wieder zurückzubekommen, und brechen in die Stallungen ein. Der Plan glückt jedoch nur zum Teil. Zwar haben sie das Pferd wieder, doch Pally erschießt bei einem Handgemenge einen der Gangster. Das hat fatale Folgen, denn nun schwört der Unterwelt-Boss blutige Rache. Dead Heat - Tödliches Rennen stammt aus dem Hause Kinowelt Home Entertainment.


Dead Heat - Tödliches Rennen Trailer ansehen:

Schauspieler / Schauspielerinnen in Dead Heat - Tödliches Rennen:


Rezensionen / Kritik / Filmkritik zu Dead Heat - Tödliches Rennen:
1988 lieferte Mark Goldblatt, der zuvor nur als Cutter gearbeitet hatte, mit „Dead Heat“ sein Regiedebüt ab. Der Film wurde zum Überraschungserfolg und gab Goldblatt später die Chance für weitere Filme.

Die Cops Mortis und Bigelow ermitteln in einer Serie von Überfällen, bei denen die Täter nicht umzubringen scheinen. Schließlich bekommen die beiden Cops heraus, dass es sich bei den Verbrecher um schon einmal verstorbene Menschen handelt, die wieder zum Leben erweckte wurden. Die Ermittlungen führen sie zu einem Chemiekonzern, der scheinbar etwas mit den Vorfällen zu tun hat. Bei einem Routinebesuch kommt Mortis ums Leben. Bigelow benutzt die Wiederbelebungsmaschine um seinen Partner zurückzuholen. Nun bleiben den beiden allerdings nur noch 12 Stunden, denn dann ist die Verwesung von Mortis so weit fortgeschritten, dass er entgültig sterben würde ...

„Dead Heat“ wusste mehr zu gefallen, als ich eigentlich zu denken vermochte. Rasante Action mit einer Vielzahl lockerer Sprüche, dazu einige ganz nette Splattereffekte sorgen für spassige Unterhaltung. Sicherlich ist die Story nicht der Brüller, doch darauf kommt es in diesem Streifen auch nicht wirklich an. Treat Williams und Joe Piscopo liefern als Partner solide Leistungen ab, die dem Niveau des Films anzupassen ist. In einer Nebenrolle ist Horror-Ikone Vincent Price zu sehen.

Atlantis bringt den Film in einer Special Edition heraus, die sich gewaschen hat. Neben einer Vielzahl an Bonusmaterialien, wie zum Beispiel einem Making of, deleted Scenes, Interviews, dem Bonusfilm „Cut“ und vielem mehr, ist eine zweite DVD enthalten, die die leicht veränderte amerikanische Fassung des Streifens enthält.

Natürlich handelt es sich bei „Dead Heat“ um einen Trashfilm allererster Güte. Dennoch ist der Film derart unterhaltend, das er durchaus das Zeug zum Kultfilm besitzt, was ihm in vielen Kreisen sogar schon nachgesagt wird. ()

alle Rezensionen von Oliver Anter ...
3 von 50
1


Weitere Filminfos:

Originaltitel: Dead Heat
Land / Jahr: Kanada 2002
Medien-Typ: DVD


Bonusmaterial:
Kinotrailer, Kapitel- / Szenenanwahl
Kommentare:

Weitere Filme von Mark Malone:
Weitere Titel im Genre Thriller:
DVD Dead Heat - Tödliches Rennen kaufen Dead Heat - Tödliches Rennen
DVD Tödliches Spiel - Would you rather? kaufen Tödliches Spiel - Would you rather?
DVD Tödliches Spiel - Would you rather? kaufen Tödliches Spiel - Would you rather?
DVD Tödliches Zwielicht kaufen Tödliches Zwielicht
DVD Tödliches Geheimnis kaufen Tödliches Geheimnis
DVD net.g@mes - Tödliches Spiel kaufen net.g@mes - Tödliches Spiel
DVD Net G@mes - Tödliches Spiel kaufen Net G@mes - Tödliches Spiel
DVD Tödliches Vertrauen kaufen Tödliches Vertrauen
Weitere Filme von Kinowelt Home Entertainment: