WERBUNG
BEWERTUNG UNSERER BESUCHER
für Die Insel der Krebse
0,0
Bewertung für Die Insel der KrebseBewertung für Die Insel der KrebseBewertung für Die Insel der KrebseBewertung für Die Insel der KrebseBewertung für Die Insel der Krebse

JA  |  NEINFEATURES
Keine BiografienBiografien
Biographien
kein Close Captioning / UntertitelUntertitel
Close Captioning
keine FotogalerieFotogalerie
Fotogalerie
kein interaktives MenüInteraktives Menü
Interaktives Menü
keine InterviewsInterviews
Interviews
SzenenanwahlSzenenanwahl
Kapitelanwahl
Kein Making Of Die Insel der KrebseMaking Of Die Insel der Krebse
Making Of
Kein Menu mit SoundMenu mit Sound
Menü mit Sound
Kein MusikvideoMusikvideo
Musikvideo
Kein Die Insel der Krebse TrailerDie Insel der Krebse Trailer
Trailer zum Film
Keine TrailershowTrailershow
Trailershow
TECHNISCHE DATEN
zu Die Insel der Krebse

RC FSK Freigabe ab 12 Jahren
DVD-Typ: 1 x DVD-9
Medium: DVD
Genre: Thriller
Bildformat:
4:3 Vollbild (1.33:1)
Tonformat:
Deutsch: Dolby Digital 2.0 Mono
Verpackung: Amaray Case
Anbieter:
Studio Hamburg
Label:
ZDF Video
EAN-Code:
4052912773295 / 4052912773295
+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++

Sie befinden sich hier: Home > Thriller > DVD > Die Insel der Krebse

Die Insel der Krebse

Titel:

Die Insel der Krebse

Label:

ZDF Video

Regie:

Gerhard Schmidt

Laufzeit:
90 Minuten
Genre:
Thriller
FSK:
ab 12 Jahren
Erscheinung:

Neu oder gebraucht kaufen - bei eBay.de! Die Insel der Krebse bestellen



Kaufen, Bestellen oder Ausleihen: Die Insel der Krebse DVD

15,99 Amazon.de - Günstige Preise bei DVD, Blu-ray, Musik ... Bestellen bei Amazon Bestellen bei Amazon
ab 5,90 € Video Buster - DVD Verleih per Post Ausleihen bei Video Buster Ausleihen bei Video Buster
ab 1,00 € eBay - Neue und gebrauchte Filme Ersteigern bei ebay.de Ersteigern bei ebay.de
Alle Preise gelten inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten!
Stand der Preise: 12.07.2017 00:38:01.

Die Insel der Krebse Trailer ansehen:

Schauspieler / Schauspielerinnen in Die Insel der Krebse:


Rezensionen / Kritik / Filmkritik zu Die Insel der Krebse:
In den 1970er Jahren traute man sich bei den öffentlich-rechtlichen Fernsehsendern in Deutschland noch regelmäßig, auch im fiktionalen Bereich heiße Eisen anzupacken, die Tiefgang und Niveau boten und nicht nur nach einer möglichst hohen Einschaltquote schielten. Und so kam im November 1975 mit „Die Insel der Krebse“ die Adaption einer Erzählung von Anatolij Dnjeprow zu Hauptsendezeit zur Erstaufführung, die sich mit einigen visionären Themen beschäftigte und durch ihre Machart und ihre Intention durchaus für Kontroversen sorgen konnte. Gerhard Schmidt beschäftigte sich in seinem für das ZDF produzierten Film mit frühen Formen der Genmanipulation, mit der Perfektionierung künstlicher Intelligenz und dem Einsatz von kybernetischen Roboterkrabben, die das Prinzip heutiger Drohneneinsätze im Krieg vorwegnahmen. Unfassbar, dass dieser Film jahrzehntelang in der Versenkung verschwunden blieb, es keine Wiederholungen gab und er somit unter Science-Fiction-Fans einen legendären Ruf erwarb und seine jetzige DVD-Erstveröffentlichung bei Studio Hamburg Enterprises sicherlich von vielen sehnsüchtig erwartet wurde.

Der Wissenschaftler Dr. André Tourenne (Gerd Baltus) hat Roboter entwickelt, die eigenständig denken können. Er selbst plant die Entwicklung einer neuen Generation, die intelligent genug ist, sich selbst zu vervielfältigen und ihre Art dabei stets zu perfektionieren. Die Roboter sollen dabei nur die Vorstufe darstellen für die genmanipulierte Weiterentwicklung und Perfektionierung des Menschen, die für Tourenne den logischen nächsten Schritt markiert. Als er seine Theorien in einer Fernsehsendung gegen die streitbare Journalistin Dr. Patricia Miles (Margot Werner) verteidigt, erweckt er das Interesse des Militärs (in Gestalt eines von Wolfgang Preiss gespielten Generals), aber auch das einiger millionenschwerer Wirtschaftsbosse (Klaus Höhne und Karl Heinz Vosgerau). Mittelsmann Tattler (Hans Schulze) stellt die Verbindung zu den Auftraggebern her, die Tourenne auf einer abgelegenen Insel die Gelegenheit geben, seine Tests mit der nötigen finanziellen Rückendeckung durchzuführen. Zusammen mit Dr. Miles, die sich ihre Teilnahme an den Experimenten erpresst, und dem Assistenten Jim (Nikolaus Dutsch) macht sich Tourenne auf der Insel an die Arbeit – die bald außer Kontrolle gerät, weil die mechanischen Krebse rücksichtlos nach Rohstoffen suchen, um neue und bessere Ableger ihrer Art herzustellen.

Der utopische Fernsehfilm ist in einigen Punkten durchaus visionär und nimmt Entwicklungen der kommenden Jahrzehnte vorweg. Auch die Animation der mechanischen Krebse kann sich nach wie vor sehen lassen. Dennoch hätte man sich mitunter noch mehr Schärfe oder weitere Überspitzungen gewünscht. Der zweite Teil des Films, der auf der Insel spielt, wirkt allzu abgekapselt und entwickelt dadurch Redundanzen und einige Längen. Trotzdem ist der Film insgesamt eine lohnenswerte Entdeckung aus dem Bereich der Science-Fiction-Satire. Die DVD-Erstveröffentlichung präsentiert den Film in gutem Vollbildformat (in 1,33:1) und mit einem stets gut verständlichen deutschen Originalton in Dolby Digital 2.0 Mono. Leider sind keinerlei Extras vorhanden. ()

alle Rezensionen von Frank Brenner ...
0 von 50
1


Weitere Filminfos:

Land / Jahr: 1975
Medien-Typ: DVD


Bonusmaterial:
Kapitel- / Szenenanwahl
Kommentare:

Weitere Filme von Gerhard Schmidt:
Weitere Titel im Genre Thriller:
DVD Die Insel der Krebse kaufen Die Insel der Krebse
DVD Insel der Finsternis kaufen Insel der Finsternis
DVD Insel der Dunkelheit kaufen Insel der Dunkelheit
DVD Insel der Dunkelheit kaufen Insel der Dunkelheit
DVD Hierro - Insel der Angst kaufen Hierro - Insel der Angst
DVD Hierro - Insel der Angst kaufen Hierro - Insel der Angst
DVD School`s Out 2 - Die Insel der Angst kaufen School`s Out 2 - Die Insel der Angst
DVD Shutter Island - Diese Insel wirst du nie verlassen. kaufen Shutter Island - Diese Insel wirst du nie verlassen.
Weitere Filme von Studio Hamburg:
Weitere Filme vom Label ZDF Video: