WERBUNG
BEWERTUNG UNSERER BESUCHER

JA  |  NEINFEATURES
BiografienKeine Biografien
Biographien
kein Close Captioning / UntertitelUntertitel
Close Captioning
keine FotogalerieFotogalerie
Fotogalerie
Interaktives Menükein interaktives Menü
Interaktives Menü
keine InterviewsInterviews
Interviews
SzenenanwahlSzenenanwahl
Kapitelanwahl
Kein Making Of Dead BodiesMaking Of Dead Bodies
Making Of
Menu mit SoundKein Menu mit Sound
Menü mit Sound
Kein MusikvideoMusikvideo
Musikvideo
Dead Bodies TrailerKein Dead Bodies Trailer
Trailer zum Film
TrailershowKeine Trailershow
Trailershow
TECHNISCHE DATEN
zu Dead Bodies

RC 2 FSK Freigabe ab 16 Jahren
DVD-Typ: 1 x DVD-9
Medium: DVD
Genre: Thriller
Bildformat:
16:9 (1.78:1) anamorph
Tonformat:
Deutsch: DTS 5.1,Deutsch: Dolby Digital 5.1,Deutsch: Dolby Digital 2.0 Surround,Englisch: Dolby Digital 5.1,Englisch: Dolby Digital 2.0 Stereo
Verpackung: Amaray Case
Untertitel:
Deutsch
EAN-Code:
4041658220965 / 4041658220965
+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++

Sie befinden sich hier: Home > Thriller > DVD > Dead Bodies

Dead Bodies

Titel:

Dead Bodies

Regie:

Robert Quinn

Laufzeit:
83 Minuten
Genre:
Thriller
FSK:
ab 16 Jahren
Erscheinung:

Neu oder gebraucht kaufen - bei eBay.de! Dead Bodies bestellen



Kaufen, Bestellen oder Ausleihen: Dead Bodies DVD

0,29 Amazon.de - Günstige Preise bei DVD, Blu-ray, Musik ... Bestellen bei Amazon Bestellen bei Amazon
ab 5,90 € Video Buster - DVD Verleih per Post Ausleihen bei Video Buster Ausleihen bei Video Buster
ab 1,00 € eBay - Neue und gebrauchte Filme Ersteigern bei ebay.de Ersteigern bei ebay.de
Alle Preise gelten inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten!
Stand der Preise: 10.12.2016 00:38:01.
Inhaltsangabe zu Dead Bodies:


... Jean nervt mal wieder. Obwohl grade frisch getrennt, zieht sie ungefragt bei Tommy ein und bereitet ihm die Hölle auf Erden. Jean ist launisch, hysterisch und bald ist Jean tot: bei einem Streit kommt es zu einem schrecklichen Unfall bei dem Jeans Hinterkopf unsanft auf der Kante eines Glastischs landet. Tommy gerät in Panik und versucht sie im Wald zu verbuddeln. Leider stößt er dabei auf eine weitere Leiche und die Schlinge um seinem Hals zieht sich weiter zu. Als dann auch noch sein bester Freund, die Polizei und allerhand andere Psychopathen in die Geschichte verwickelt werden, führt das zu immer mehr Chaos und bei einigen Beteiligten zu erstaunlich hohem Blutverlust. Dead Bodies stammt aus dem Hause Sunfilm Entertainment.


Dead Bodies Trailer ansehen:

Schauspieler / Schauspielerinnen in Dead Bodies:


Rezensionen / Kritik / Filmkritik zu Dead Bodies:
Andrew Scott ("Nora") spielt die Rolle des unglücklichen Tommy, der in einer komischen Beziehung steckt. Nach der erfolgreichen Trennung von seiner Freundin Jean fällt Ihm ein Stein vom Herzen, doch seine ehemals angebetete gibt nicht auf, und so kommt es zum tödlichen Unglück. Jetzt muss er versuchen Ihre Leiche los zu werden, die von Katy Jones verkörpert wird. In nichts steht ihr Kelly Reilly nach, die als Psychologiestudentin Viv ein herrlich undurchsichtiges Spiel treibt. Hilft sie Ihm, oder führt sie noch andere Geheimnisse im Schilde?

Wie lässt man eine Leiche verschwinden, und ist es damit wirklich getan? Wohl eher nicht, denn es warten noch viele verzwickte und spannende Situationen auf die Freunde, die nicht immer harmlos gelöst werden können.

Regisseur Robert Quinn und Drehbuchautor Derek Landy zeigen in „Dead Bodies“ Ihren schwarzen Humor unter Beweis. ihnen ist eine düstere Komödie mit gruseligem Einschlag gelungen, die vor spannenden Ideen nur so prahlt. Die Geschichte rund um einen Unglücksfall mit Todesfolge wird stetig vom Drehbuch in eine neue Richtung gebracht und als Zuschauer harrt man gespannt der Dinge, die da noch kommen mögen. Im Bereich der Extras hat man sich auf Trailer und einige Biografien beschränkt. Hier wäre mehr wünschenswert gewesen.

Im Wesentlichen kann sich der Zuschauer auf einen Film freuen, der harmlos beginnt und dann schnell an Tempo gewinnt. Ein wahrlich überraschendes nicht voraus zu sehendes Endes ist garantiert. Eine Freude für den Zuschauer. Im Fernsehsessel anschnallen und los geht’s. ()

alle Rezensionen von Nils Laschet ...
"... Jean nervt mal wieder. Obwohl grade frisch getrennt, zieht sie ungefragt bei Tommy ein und bereitet ihm die Hölle auf Erden. Jean ist launisch, hysterisch und bald ist Jean tot: bei einem Streit kommt es zu einem schrecklichen Unfall bei dem Jeans Hinterkopf unsanft auf der Kante eines Glastischs landet. Tommy gerät in Panik und versucht sie im Wald zu verbuddeln.

Leider stößt er dabei auf eine weitere Leiche und die Schlinge um seinem Hals zieht sich weiter zu. Als dann auch noch sein bester Freund, die Polizei und allerhand andere Psychopathen in die Geschichte verwickelt werden, führt das zu immer mehr Chaos und bei einigen Beteiligten zu erstaunlich hohem Blutverlust.Der anamorphe Transfer bietet sehr natürliche Farben. Der Kontrast ist gelegentlich etwas dunkel gewählt und schluckt dabei feine Details. In Nachtszenen hingegen sorgt er für einen guten Schwarzwert und ausreichend Details. An einigen anderen Stellen neigt das Bild dafür in hellen Flächen zur Überstrahlung. Die Kantenschärfe ist zumeist angenehm, aber nicht überragend. Im Detail fehlt es doch des öfteren an der Durchzeichnung (siehe z.B. einzelne Steine des Backsteinhauses in dem Tommy lebt). In Nachtszenen rauscht das Bild stärker. Dropouts oder Kratzer sind selten. Der insgesamt saubere Transfer mit hoher Laufruhe wird auch von der Kompression nicht aus dem Tritt gebracht. Schwächen in Schärfe und Kontrast sorgen für Abzüge. Dennoch sind das gute...Die Thriller-Komödie überzeugt tonal vor allem bei der Musikuntermalung, die räumlich und dynamisch im Mix überzeugen kann. Die meisten Hintergrundgeräusche kommen aus dem Frontbereich, nur selten auch von hinten. Direktionale Effekte sind so selten, dass deren mässige Ortbarkeit kaum erwähnenswert ist. Die sauberen, klaren Dialoge kommen aus dem Center. Die Spuren in DTS und DD 5.1 (beide Deutsch) unterscheiden sich kaum (es sei denn im Ausgangspegel), die Originalspur klingt eine Spur frischer und natürlicher.So gut ausgestattete Titel wie ""Vidocq"" sind bei Sunfilm verdammt selten. Auch ""Dead Bodies"" macht da keine Ausnahme und bietet nur das ""Standardprogramm"" mit Original-Kinotrailer, Kurzbiografien zu fünfen aus Cast & Crew auf gut lesbaren Texttafeln sowie eine Trailershow mit Kurzfilmchen aus dem Verleihprogramm des Anbieters. Das schlichte Menü mit Mini-Animation und Sounduntermalung und der Einleger mit Kapitelauflistung reisst da auch nichts raus!Dead Bodies soll laut Coverwerbung ""irgendwo zwischen Kleine Morde unter Freunden und Very Bad Things"" rangieren - eine reisserische Aussage, die sich nur rein auf das Grundschema des Films bezogen sogar bejahen lässt. Ansonsten erreicht der Film weder von den Gags, noch von der bei den genannten Titeln perfiden, fiesen Story oder gar den Schauspielerleistungen deren Niveau. Das mag u.a. daran liegen, dass es eben schon so gute Genre-Vorbilder gibt, von denen man den Storyverlauf als solches schon her kennt, aber eben auch daran, dass es Regisseur Robert Quinn nur selten gelingt die Variationen überraschend erscheinen zu lassen. Die weitestgehend unbekannten Schauspieler sind bemüht, können aber über die Längen des Films bei etwas mehr als 80 Minuten Laufzeit (!) nicht hinwegtäuschen. Selbst die Wendung im letzten Filmdrittel lässt sich wesentlich früher vorausahnen.

Die DVD zum Film ist ebenso Mittelmass wie der Film selbst, kratzt selbiges aber immerhin von der Technik her von oben her an. Sind Bild und Ton recht brauchbar, fällt das quasi nicht vorhandene Bonusmaterial dagegen stark ab - es reicht dennoch zu knappen 6 Punkten. Das Genre der ""Bodycount-Thriller-Komödie"" ist um einen mässigen, dieses Mal irischen Beitrag reicher, wobei es sowohl an Ideen als auch guten Gags mangelt und selbst der Bodycount recht gering bleibt. Wer aber dennoch reinschauen mag, wird sicher in der gut sortierten Videothek in seiner Nähe fündig." ()

alle Rezensionen von Marcus Kampfert ...
4 von 50
2


Weitere Filminfos:

Originaltitel: Dead Bodies
Land / Jahr: Irland 2003
Medien-Typ: DVD


Bonusmaterial:
Kinotrailer, Trailer von anderen Filmen, Biographien Crew, Kapitel- / Szenenanwahl, Animiertes DVD-Menü, DVD-Menü mit Soundeffekten
Kommentare:

Weitere Titel im Genre Thriller:
DVD Dead Bodies kaufen Dead Bodies
DVD Dead Man Down kaufen Dead Man Down
DVD Dead Man Down kaufen Dead Man Down
DVD Nine Dead kaufen Nine Dead
DVD Nine Dead kaufen Nine Dead
DVD Dead End kaufen Dead End
DVD Dead End kaufen Dead End
DVD Depth Dead kaufen Depth Dead
Weitere Filme von Sunfilm Entertainment: