WERBUNG
BEWERTUNG UNSERER BESUCHER
für Der WiXXer - Deluxe Edition
4,0

JA  |  NEINFEATURES
Keine BiografienBiografien
Biographien
kein Close Captioning / UntertitelUntertitel
Close Captioning
Fotogaleriekeine Fotogalerie
Fotogalerie
Interaktives Menükein interaktives Menü
Interaktives Menü
Interviewskeine Interviews
Interviews
SzenenanwahlSzenenanwahl
Kapitelanwahl
Making Of Der WiXXer - Deluxe EditionKein Making Of Der WiXXer - Deluxe Edition
Making Of
Menu mit SoundKein Menu mit Sound
Menü mit Sound
MusikvideoKein Musikvideo
Musikvideo
Kein Der WiXXer - Deluxe Edition TrailerDer WiXXer - Deluxe Edition Trailer
Trailer zum Film
TrailershowKeine Trailershow
Trailershow
TECHNISCHE DATEN
zu Der WiXXer - Deluxe Edition

RC 2 FSK Freigabe ab 12 Jahren
DVD-Typ: 2 x DVD-9
Medium: DVD
Genre: Komödie
Bildformat:
16:9 (2.35:1) anamorph
Tonformat:
Deutsch: Dolby Digital 5.1
Verpackung: Digipak
Untertitel:
Deutsche Untertitel für Hörgeschädigte
Anbieter:
Universum Film
Label:
Falcom Media
EAN-Code:
0828766326598 / 0828766326598
+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++

Sie befinden sich hier: Home > Komödie > DVD > Der WiXXer - Deluxe Edition

Der WiXXer - Deluxe Edition

Titel:

Der WiXXer - Deluxe Edition

Label:

Falcom Media

Regie:

Tobi Baumann

Laufzeit:
83 Minuten
Genre:
Komödie
FSK:
ab 12 Jahren
Erscheinung:

Neu oder gebraucht kaufen - bei eBay.de! Der WiXXer - Deluxe Edition bestellen



Kaufen, Bestellen oder Ausleihen: Der WiXXer - Deluxe Edition DVD

12,97 Amazon.de - Günstige Preise bei DVD, Blu-ray, Musik ... Bestellen bei Amazon Bestellen bei Amazon
ab 5,90 € Video Buster - DVD Verleih per Post Ausleihen bei Video Buster Ausleihen bei Video Buster
ab 1,00 € eBay - Neue und gebrauchte Filme Ersteigern bei ebay.de Ersteigern bei ebay.de
Alle Preise gelten inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten!
Stand der Preise: 11.12.2016 00:38:01.
Inhaltsangabe zu Der WiXXer - Deluxe Edition:


„Der WiXXer“ hat wieder zugeschlagen! Ganz England zittert vor dem wohl gefährlichsten Superverbrecher aller Zeiten. Vor allem aber die Londoner Unterwelt, denn um die Herrschaft über das Böse an sich zu reißen, muß „Der WiXXer“ erst einmal die Konkurrenz beseitigen. Sein jüngstes Opfer: der Mönch mit der Peitsche! Doch diesmal gab es Zeugen: Doris (Anke Engelke) und Dieter Dubinsky (Olli Dittrich), ein Touristenpaar aus Ostdeutschland. Sir John (Wolfgang Völz) setzt Scotland Yards beste Männer auf den Fall an: Inspector Very Long (Bastian Pastewka) und Chief Inspector Even Longer (Oliver Kalkofe). Die erste Spur führt nach Blackwhite Castle, eines der ältesten Schlösser Englands - und eines der letzten in schwarz-weiß! Dort treffen sie auf Longers alten Erzfeind, den mysteriösen Earl of Cockwood (Thomas Fritsch), der sich nach außen hin seiner traditionellen Mopszucht widmet, in Wirklichkeit aber einen illegalen Mädchenhandel leitet und Girl Groups in die ganze Welt verkauft. Doch auch ihm sitzt „Der WiXXer“ im Nacken - und schon bald stellt sich für alle nur noch die eine Frage: Wer stirbt als nächstes? Und wer zum Teufel ist „Der WiXXer“? Der WiXXer - Deluxe Edition stammt aus dem Hause Universum Film.


Der WiXXer - Deluxe Edition Trailer ansehen:

Schauspieler / Schauspielerinnen in Der WiXXer - Deluxe Edition:


Rezensionen / Kritik / Filmkritik zu Der WiXXer - Deluxe Edition:
Über den genialen Oliver Kalkofe viele Worte zu verlieren, wäre vergeudete Zeit. Die meisten werden wohl seine Mattscheibe kennen, schon vom Frühstüxradio gehört oder gar schon bei einem seiner kultigen Hotte-Hörspielen (Empfehlung: die zum Totlachen komische Akte X-Persiflage: Hotte X) mehr als nur eine Lachträne vergossen haben. Fehlte nur noch eines in der Historie der übergewichtigen Respektlosigkeit: ein abendfüllender Spielfilm, der nun nach 2 Jahren Produktionszeit endlich die Kinos, bzw. nun die Innenseite heimischer DVD-Player erreicht.

Hallo, hier spricht Edgar Wallace sein Nachbar! Nach diesem Intro sollte eigentlich jedermann klar sein, was die nächsten 90 Minuten zu erwarten ist. Vorhang auf also für eine Persiflage, die wirklich alles durch den Kakao zieht, dabei aber eine spannende Story erzählt, die so ziemlich alle Wallace-Verfilmungen auf Kalkofe-typische Art miteinander verknüpft Mit anderen Worten: Chefchaot Oliver Kalkofe und seine Schergen richten ein visuelles Chaos an, das kein Auge trocken lässt. Egal ob u.a. Nervensäge Anke Engelke und Oliver Dittrich, die ein klischeehaftes „Ossi“-Ehepar verkörpern, Altmeister Wolfgang Völz als debiler Scotland Yard-Boss, Thomas Fritsch als zwielichtiger Girl-Groups importierender Earl of Cockwood, der geniale und zum Schreien komische Christoph Maria Herbst als mit „Führerqualitäten“ ausgestattete Butler Hatler oder die unheilige Dreieinigkeit Pastewka (Inspector Very Long), Kalkofe (Chief Inspector Even Longer) und ex-Ran-Fußballmoderator/Sieben Tage Sieben Köpfe-Komödiant/Kalkofe-Intimus Oliver Welke; sie alle sind die tragende Säule einer der besten deutschen Slapstick-Komödien der letzten Jahre und brauchen sich mit ihrer Leistung keineswegs hinter Herbig und Co. zu verstecken, auch wenn manche Anspielungen auf andere Filme einen schon recht langen Bart besitzen, wie z.B. die hunderttausendste Matrix-Reminiszenz und nicht jeder einzelne Gag richtig zünden kann. Trotz dieser (winzigen) Kritikpunkte kann Der Wixxer jedem Edgar Wallache-Fan mit Humor ans Herz gelegt werden. Alleine die Leistung Herbst´s ist jeden einzelnen Cent dieser Disk wert.

Neben dem Film selber kann auch die Technik und die Aufmachung dieser wunderbaren Doppel Deluxe Edition begeistern, deren Bild und wuchtiger 5.1 Surround-Sound wahrlich vom Feinsten sind. Die beiden Discs enthalten eine Fülle an informativem Bonusmaterial, wie z.B. unveröffentlichte Szenen, die ganz bestimmt nicht wegen mangelnder Qualität aussortiert wurden usw. Zu erwähnen sei auch das göttliche Menu, in dem der Zuschauer von Butler Hatler aufgefordert wird, endlich eine Funktion auszuwählen. Meine Empfehlung: einfach mal ein paar Minuten warten, bis der Film gestartet wird! Ein schönes Digipack inkl. eines Hologramm-Bildes rundet dieses wertige Package ab.

Bleibt abschließend nur zu hoffen, dass Kalkofe´s Filmdebut nicht das einzige Werk bleiben wird. ()

alle Rezensionen von Michael Meyer ...
"„Der WiXXer“ hat wieder zugeschlagen! Ganz England zittert vor dem wohl gefährlichsten Superverbrecher aller Zeiten. Vor allem aber die Londoner Unterwelt, denn um die Herrschaft über das Böse an sich zu reißen, muß „Der WiXXer“ erst einmal die Konkurrenz beseitigen. Sein jüngstes Opfer: der Mönch mit der Peitsche! Doch diesmal gab es Zeugen: Doris (Anke Engelke) und Dieter Dubinsky (Olli Dittrich), ein Touristenpaar aus Ostdeutschland. Sir John (Wolfgang Völz) setzt Scotland Yards beste Männer auf den Fall an: Inspector Very Long (Bastian Pastewka) und Chief Inspector Even Longer (Oliver Kalkofe).

Die erste Spur führt nach Blackwhite Castle, eines der ältesten Schlösser Englands - und eines der letzten in schwarz-weiß! Dort treffen sie auf Longers alten Erzfeind, den mysteriösen Earl of Cockwood (Thomas Fritsch), der sich nach außen hin seiner traditionellen Mopszucht widmet, in Wirklichkeit aber einen illegalen Mädchenhandel leitet und Girl Groups in die ganze Welt verkauft. Doch auch ihm sitzt „Der WiXXer“ im Nacken - und schon bald stellt sich für alle nur noch die eine Frage: Wer stirbt als nächstes? Und wer zum Teufel ist „Der WiXXer“?Die Qualität des Bildes ist – im positiven Sinn – die erste Überraschung. Muss man sich bei deutschen Produktionen in der Regel mit durchschnittlicher Qualität zufrieden geben, darf man sich bei dieser DVD durchaus freuen, denn bis auf die Detailschärfe kann das Ergebnis als „sehr gut“ bezeichnet werden, sowohl in den farbigen wie auch s/w-Szenen. Hier hatte ich den Eindruck, als wären durch einen (eingesetzten) Rauschfilter nicht nur das Rauschen, sondern auch (gleich) einige Details eliminiert worden. Dadurch präsentiert sich das Bild durch den gesamten Film auf gleichbleibendem Niveau, reicht aus diesem Grund jedoch nur zu 8 Punkten. In allen anderen Kriterien kann das Bild der DVD mehr als überzeugen. Der Schwarzwert und auch der Kontrast sind perfekt ()

alle Rezensionen von Stefan Mörkels ...
4 von 50
2


Weitere Filminfos:

Originaltitel: Der WiXXer
Land / Jahr: Deutschland 2004
Medien-Typ: DVD


Bonusmaterial:
Kapitel- / Szenenanwahl, Animiertes DVD-Menü, DVD-Menü mit Soundeffekten, Making of „Der WiXXer“, Schneideraum (Entfernte / ungekürzte / verpatzte Szenen / Gagreel), Musikvideo (Right Said Fred feat. Doris Dubinsky The Wizard und Making Of “The Wizard”), Teaser, Trailer, TV-Spots, Edgar Wallace Special (6. internationals Edgar Wallace Festival sowie Kalkofes Wallace Top 5 mit Anekdoten und Trailern), Fotogalerie, Cast & Crew (Umfangreiche Interviews und Biografien), Clips aus “Kalkofes Mattscheibe”, Audiokommentar 1: Drehbuchautoren und Darsteller Oliver Kalkofe / Bastian Pastewka / Oliver Welke, Audiokommentar 2: Regisseur Tobi Baumann / Production Designer Matthias Müsse / Produzent Christian Becker
Kommentare:

Weitere Filme von Tobi Baumann:
Weitere Titel im Genre Komödie:
DVD Der WiXXer - Deluxe Edition kaufen Der WiXXer - Deluxe Edition
DVD Neues vom Wixxer - Doppel Deluxe Edition kaufen Neues vom Wixxer - Doppel Deluxe Edition
DVD Der Wixxer / Neues vom Wixxer - Double Feature Steelbook Edition kaufen Der Wixxer / Neues vom Wixxer - Double Feature Steelbook Edition
DVD Der Wixxer / Neues vom Wixxer kaufen Der Wixxer / Neues vom Wixxer
DVD Der Wixxer kaufen Der Wixxer
DVD Neues vom Wixxer kaufen Neues vom Wixxer
DVD Neues vom Wixxer kaufen Neues vom Wixxer
DVD Neues vom Wixxer kaufen Neues vom Wixxer
Weitere Filme von Universum Film:
Weitere Filme vom Label Falcom Media: