WERBUNG
BEWERTUNG UNSERER BESUCHER

JA  |  NEINFEATURES
Keine BiografienBiografien
Biographien
kein Close Captioning / UntertitelUntertitel
Close Captioning
keine FotogalerieFotogalerie
Fotogalerie
Interaktives Menükein interaktives Menü
Interaktives Menü
keine InterviewsInterviews
Interviews
SzenenanwahlSzenenanwahl
Kapitelanwahl
Making Of Kitchen StoriesKein Making Of Kitchen Stories
Making Of
Menu mit SoundKein Menu mit Sound
Menü mit Sound
Kein MusikvideoMusikvideo
Musikvideo
Kitchen Stories TrailerKein Kitchen Stories Trailer
Trailer zum Film
TrailershowKeine Trailershow
Trailershow
TECHNISCHE DATEN
zu Kitchen Stories

RC 2 FSK Info fehlt
DVD-Typ: 1 x DVD-9
Medium: DVD
Genre: Komödie
Bildformat:
16:9 (1.85:1) anamorph
Tonformat:
Deutsch: Dolby Digital 5.1,Deutsch: Dolby Digital 2.0 Surround,Norwegisch: Dolby Digital 5.1,Norwegisch: Dolby Digital 2.0 Surround
Verpackung: Amaray Case
Untertitel:
Deutsch
EAN-Code:
4041658220835 / 4041658220835
+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++

Sie befinden sich hier: Home > Komödie > DVD > Kitchen Stories

Kitchen Stories

Titel:

Kitchen Stories

Regie:

Bent Hamer

Laufzeit:
91 Minuten
Genre:
Komödie
FSK:
oA
Erscheinung:

Neu oder gebraucht kaufen - bei eBay.de! Kitchen Stories bestellen



Kaufen, Bestellen oder Ausleihen: Kitchen Stories DVD

3,82 Amazon.de - Günstige Preise bei DVD, Blu-ray, Musik ... Bestellen bei Amazon Bestellen bei Amazon
ab 5,90 € Video Buster - DVD Verleih per Post Ausleihen bei Video Buster Ausleihen bei Video Buster
ab 1,00 € eBay - Neue und gebrauchte Filme Ersteigern bei ebay.de Ersteigern bei ebay.de
Alle Preise gelten inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten!
Stand der Preise: 08.12.2016 00:38:01.
Inhaltsangabe zu Kitchen Stories:


Marktforscher sind ein Übel. Erst recht, wenn die Datensammler im eigenen Haus ihre Zelte aufschlagen. Für den kauzigen Single Isak wird dieser Alptraum wahr, als in seinem norwegischen Dorf das schwedische Forschungsinstitut für Heim und Haushalt einfällt. In einer Studie soll das Verhalten von Junggesellen in ihrer Küche untersucht werden und bei Isak wird dazu Folke als Beobachter auf einem Hochsitz postiert. Jeglicher Kontakt zwischen den beiden ist verboten, um die Ergebnisse nicht zu gefährden. Doch schon bald macht sich Isak einen Spaß daraus, das Experiment zu boykottieren. Nach und nach bricht die Versuchsanordnung zusammen… Kitchen Stories stammt aus dem Hause Sunfilm Entertainment.


Kitchen Stories Trailer ansehen:

Schauspieler / Schauspielerinnen in Kitchen Stories:


Rezensionen / Kritik / Filmkritik zu Kitchen Stories:
Folke arbeitet als Wissenschaftler für ein schwedisches Institut, das in Norwegen das Küchenverhalten von Junggesellen beobachten und protokollieren soll. Als Belohnung für die derart in ihrer Privatsphäre beeinträchtigenden Teilnehmer gibt es ein Holzpferd. Mit einem buckligen Volvo und einem Wohnwagen in Eiform landet Folke schließlich bei dem kauzigen Isak, der ihm erst gar nicht die Tür öffnet, da er ein echtes Pferd als Prämie für seine Teilnahme erwartet hatte. Nach einigen Tagen hartnäckigen Belagerns von Isaks Behausung und mithilfe eines Nachbarn gelingt es Folke aber schließlich, seinen Beobachtungsposten in der Küche einzunehmen. Doch Folke hat bereits vorgesorgt: Gekocht wird im Schlafzimmer oder Folkes Arbeit wird durch das Aufhängen von Wäsche erschwert. Gespräche zwischen Wissenschaftler und Proband sind darüber hinaus streng verboten, so dass in den ersten 40 Minuten von „Kitchen Stories“ wenige Dialoge und dafür umso mehr Situationen und die aus ihnen resultierende Komik das Geschehen bestimmen. Während der Film zu Beginn wie eine skurrile Komödie wirkt, die von ihren wunderbaren Einfällen und der glaubhaft eingefangenen Atmosphäre lebt, wandelt sich der Film bald zu einer herzergreifenden Tragikomödie. Die entstehende Freundschaft zwischen den beiden anscheinend so ungleichen Männern, die sich doch so ähnlich sind, ist ohne Hektik, dafür aber mit viel Gespür und Liebe inszeniert worden und wirkt in jeder Sekunde des Films echt und überzeugend.

Als Bent Hamer in einem Ratgeber aus den 50er Jahren über hausfrauliche Gewohnheiten schmökerte, wuchs in ihm die Idee zu „Kitchen Stories“: Dort stand nämlich, dass die durchschnittliche schwedische Hausfrau jedes Jahr in ihrer Küche eine Entfernung zurücklegt, die der Strecke Schweden-Kongo entspricht. Zu dieser Erkenntnis erfand er noch eine Rahmenhandlung dazu, garnierte sie mit einigen ebenso liebenswerten wie skurrilen Darstellern und fertig war diese urkomische und ungeheuer anrührende Tragikomödie, die sich schnell zum Geheimtipp mauserte. Der vor kleinen, liebevollen Details und menschlicher Wärme förmlich übersprudelnde Film wurde deshalb auch vollkommen zurecht von Schweden in das Rennen um den Oscar als bester ausländischer Film geschickt. Trotz der starken Konkurrenz aus anderen Ländern hätte „Kitchen Stories“ den Sieg für seine unaufgeregte und zutiefst menschliche Machart redlich verdient. Seit „The Straight Story“ hat kein Film mehr mit derart leisen Mitteln soviel Wirkung erzielt.
„Weniger ist mehr!“ – Von dieser Weisheit sollten sich viele Filmemacher eine dicke Scheibe abschneiden, denn Hamer demonstriert eindrucksvoll, wie durch die Reduzierung aufs Wesentliche ein Film erst zu leben beginnt und sich auf direkten Weg ins Herz des Zuschauers katapultiert.

Fazit: Bent Hamers Film ist ein überraschend komisches und feinsinniges Porträt einer Freundschaft, die zu Beginn auf äußerst wackligen Füßen steht. Die hervorragenden Schauspieler erwecken ihre Rollen mit all ihren Marotten glaubhaft zum Leben und machen aus „Kitchen Stories“ ein kleines Meisterwerk, das durch seine ruhige, bedächtige Inszenierung und die zeitlose Botschaft restlos begeistert. ()

alle Rezensionen von Tino Hahn ...
"Marktforscher sind ein Übel. Erst recht, wenn die Datensammler im eigenen Haus ihre Zelte aufschlagen.

Für den kauzigen Single Isak wird dieser Alptraum wahr, als in seinem norwegischen Dorf das schwedische Forschungsinstitut für Heim und Haushalt einfällt.

In einer Studie soll das Verhalten von Junggesellen in ihrer Küche untersucht werden und bei Isak wird dazu Folke als Beobachter auf einem Hochsitz postiert.
Jeglicher Kontakt zwischen den beiden ist verboten, um die Ergebnisse nicht zu gefährden. Doch schon bald macht sich Isak einen Spaß daraus, das Experiment zu boykottieren.

Nach und nach bricht die Versuchsanordnung zusammen…Wäre KITCHEN STORIES ein guter Freund, würde man wahrscheinlich spontan ausrufen: ""Mensch, du bist aber blass!"". Die Gesichtsfarbe sämtlicher Personen erscheint tatsächlich leicht kränklich, was primär an den nicht übermäßig kräftigen Farben liegt. Außerdem ist der Kontrast nicht sonderlich gelungen und lässt helle Bildsegmente unnatürlich strahlen. Leichtes Rauschen zeigt sich während der ganzen Lauflänge, fällt jedoch kaum negativ auf. Schon nerviger dagegen die hohe Zahl an Verschmutzungen - gerade angesichts dessen, dass es sich um einen weniger als zwei Jahre alten Film handelt. Schlussendlich vermag auch die Schärfe nicht wirklich zu überzeugen. An der Kompression kann man dagegen nix bemängeln, Artefakte treten nie auf. Fairerweise muss gesagt werden: Das hört sich in geballter Aufzählung alles schlimmer an, als es tatsächlich ist. Trotzdem nur ein durchschnittliches Ergebnis.Warum man einem über weite Strecken sehr ruhigen Film gleich vier Tonspuren spendierte? Keine Ahnung. Jedenfalls ist die deutsche Synchronisation perfekt gelungen, und im Dolby Digital 5.1-Sound werden die Rears sogar des öfteren angesprochen. Richtiger Raumklang entsteht dabei trotzdem nicht, da sich die Abmischung als extrem frontlastig präsentiert. Der Unterschied zum ebenfalls enthaltenen Surround-Sound bleibt minimal.

Grundsätzlich gelten die obigen Ausführungen 1:1 auch für die zwei norwegischen Tonspuren. Allerdings weisen diese aber viel mehr Dynamik und Bass auf ()

alle Rezensionen von Michael Holland ...
4 von 50
2


Weitere Filminfos:

Originaltitel: Salmer fra kjøkkenet
Land / Jahr: Norwegen / Schweden 2003
Medien-Typ: DVD


Bonusmaterial:
Kinotrailer, Trailer von anderen Filmen, Kapitel- / Szenenanwahl, Making Of, Animiertes DVD-Menü, DVD-Menü mit Soundeffekten, Anmerkungen des Regisseurs (Texttafeln), 2 Werbefilme aus den 50ern (Den Frauen zuliebe; Das Herz des Heims)
Kommentare:

Weitere Filme von Bent Hamer:
Weitere Titel im Genre Komödie:
DVD Kitchen Stories kaufen Kitchen Stories
DVD Arthaus Collection - Skandinavisches Kino 05 - Kitchen Stories kaufen Arthaus Collection - Skandinavisches Kino 05 - Kitchen Stories
DVD Soul Kitchen kaufen Soul Kitchen
DVD Soul Kitchen kaufen Soul Kitchen
DVD Bedtime Stories kaufen Bedtime Stories
DVD Bedtime Stories kaufen Bedtime Stories
DVD Bedside Stories kaufen Bedside Stories
DVD New York Love Stories kaufen New York Love Stories
Weitere Filme von Sunfilm Entertainment: