WERBUNG

Unser Horror Special
Von Bestien, Blut und Bösen, von Mythen, Monstern und Mutanten

Horror? Aber wie und auf wie unermeßlich vielfältige Weise: Unser Horror Special informiert umfassend mit zahlreichen Infos rund um das gruselige Genre...


BEWERTUNG UNSERER BESUCHER
für Nosferatu - Eine Symphonie des Grauens
5,0

JA  |  NEINFEATURES
BiografienKeine Biografien
Biographien
kein Close Captioning / UntertitelUntertitel
Close Captioning
keine FotogalerieFotogalerie
Fotogalerie
Interaktives Menükein interaktives Menü
Interaktives Menü
keine InterviewsInterviews
Interviews
SzenenanwahlSzenenanwahl
Kapitelanwahl
Kein Making Of Nosferatu - Eine Symphonie des GrauensMaking Of Nosferatu - Eine Symphonie des Grauens
Making Of
Menu mit SoundKein Menu mit Sound
Menü mit Sound
Kein MusikvideoMusikvideo
Musikvideo
Kein Nosferatu - Eine Symphonie des Grauens TrailerNosferatu - Eine Symphonie des Grauens Trailer
Trailer zum Film
Keine TrailershowTrailershow
Trailershow
TECHNISCHE DATEN
zu Nosferatu - Eine Symphonie des Grauens

RC 2 FSK Freigabe ab 12 Jahren
DVD-Typ: 1 x DVD-9
Medium: DVD
Genre: Horror
Bildformat:
4:3 Vollbild (1.33:1)
Tonformat:
Deutsch: Dolby Digital 2.0 Stereo
Verpackung: Steelbook
Anbieter:
Universum Film
EAN-Code:
0828765028998 / 0828765028998
+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++

Sie befinden sich hier: Home > Horror > DVD > Nosferatu - Eine Symphonie des Grauens

Nosferatu - Eine Symphonie des Grauens

Titel:

Nosferatu - Eine Symphonie des Grauens

Label:

Transit Film GmbH

Regie:

Friedrich Wilhelm Murnau

Laufzeit:
98 Minuten
Genre:
Horror
FSK:
ab 12 Jahren
Erscheinung:

Neu oder gebraucht kaufen - bei eBay.de! Nosferatu - Eine Symphonie des Grauens bestellen



Kaufen, Bestellen oder Ausleihen: Nosferatu - Eine Symphonie des Grauens DVD

24,90 Amazon.de - Günstige Preise bei DVD, Blu-ray, Musik ... Bestellen bei Amazon Bestellen bei Amazon
ab 5,90 € Video Buster - DVD Verleih per Post Ausleihen bei Video Buster Ausleihen bei Video Buster
ab 1,00 € eBay - Neue und gebrauchte Filme Ersteigern bei ebay.de Ersteigern bei ebay.de
Alle Preise gelten inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten!
Stand der Preise: 10.12.2016 00:38:01.
Inhaltsangabe zu Nosferatu - Eine Symphonie des Grauens:


Thomas Hutter ist Sekretär eines Maklers in Wisborg und lebt dort glücklich mit seiner Frau. Eines Tages schickt ihn sein Chef auf eine Dienstreise nach Transsylvanien, um mit dem Grafen Orlok über den Kauf eines Hauses zu verhandeln. Ellen, seine Frau, ahnt nichts Gutes, sie spürt die Gefahr, in die ihr Mann sich begibt, kann ihn aber nicht zurückhalten. Erst in der Nacht begegnet Hutter dem seltsamen Schlossherrn und dieser unterzeichnet den Vertrag. Als er am nächsten Morgen im Schloss erwacht, entdeckt er kleine rote Male an seinem Hals und ahnt, welchem Grauen er gegenübersteht. Orlok ist ein Vampir. Da verlässt Hutter fluchtartig das Schloss, denn er hat Angst, dass das Gespenst auf dem Weg zu seiner Frau ist. Eines Tages legt ein führerloses Schiff in Wisborg an, dessen Fracht Pest, Tod und Verderben über die Bewohner bringt. Die Toten tragen alle die gleichen roten Male am Hals. Ellen erkennt diese Herausforderung, und um das unheilvolle Schicksal aufzuhalten, opfert sie sich und gibt sich dem Vampir hin. In den ersten Sonnenstrahlen des neuen Morgens löst sich die mysteriöse Gestalt in Nichts auf. Nosferatu - Eine Symphonie des Grauens stammt aus dem Hause Universum Film.


Nosferatu - Eine Symphonie des Grauens Trailer ansehen:

Schauspieler / Schauspielerinnen in Nosferatu - Eine Symphonie des Grauens:
5 von 50


Weitere Filminfos:

Originaltitel: Nosferatu - Eine Symphonie des Grauens
Land / Jahr: Deutschland 1922
Produktion: Friedrich W. Murnau für Prana-Film
Vorlage: Roman "Dracula" von Bram Stoker
Musik: Peter Schirmann, Hans Posegga
Kamera: Fritz Arno Wagner, Gunther Krampf
Medien-Typ: DVD


Bonusmaterial:
Biographien Crew, Kapitel- / Szenenanwahl, Animiertes DVD-Menü, DVD-Menü mit Soundeffekten, Murnau - Die Sprache der Schatten von Luciano Berriatúa, Filmografien zu 8 Stab- und Besetzungsmitgliedern, Produktionsdaten, Bildergalerie
Restaurierte Fassung mit Originalmusik.
Kommentare:
Kommentar von djfl.de
Dirk Jasper FilmLexikon: Die erste und eindrucksvollste Leinwandfassung des Klassikers Dracula. Murnau schuf Bilder, die man nie vergißt. Sein Vampir beherrscht als das personifizierte Grauen eine Welt der Dämmerung und Angst. Max Schreck verkörpert ihn m

Kommentar lesen ...
Kommentar von djfl.de
Lexikon des internationalen Films: Friedrich Murnau nutzt virtuos die technischen, poetischen und emotionalen Effekte des Mediums und entwirft - indem er den Einbruch des Dämonischen in die bürgerliche Idylle schildert - ein düsteres Spiegelbild kollektiv

Kommentar lesen ...
Kommentar von djfl.de
TV-Start: 23. Juni 1969 (ARD); 29. Dezember (ZDF). Die Geschichte vom unheimlichen Grafen Orlok alias Nosferatu, der als Untoter in einem Schloß in den Karpaten lebt, sich vom Blut Unschuldiger ernährt, in einem Sarg schläft und auf einer Schiffsreise die Pest verbreitet, basiert auf dem Roman "Dracula" von Bram Stoker (1897). Der Deutsche Friedrich Wilhelm Murnau (1888-1931) hat mit diesem Stummfilm einen faszinierenden Klassiker geschaffen. Seine intensive Bildsprache ist in diesem Genre nie übertroffen worden. Stummfilme wurden schon immer mit Musik vorgeführt. Immer klimperte dazu ein schräges Klavier, immer dudelte ein mehr oder weniger lustlos aufspielendes Salonorchester. So auch 1921 bei Murnaus "Nosferatu"; Fragmente der damaligen Kinotheken-Musik sind erhalten, sie bestanden überwiegend aus Klischees. Armin Brunner war sich bewußt, daß man zu Murnaus visionären Bildern eine Musik von ähnlicher Kraft und Eigenständigkeit finden müsse. In seiner 1988 entstandenen Neuvertonung hat er ausschließlich Musik von Johann Sebastian Bach verwendet. Reduziert auf motorische Formeln und verdünnt auf ein karges Melos, verwandelt sich die Kammer- und Kirchenmusik von Bach zu Chiffren des Schreckens, der Trauer und des Trostes und wird unter dem Druck der düsteren Bilder zu Musik von ungeahnter Modernität.

Kommentar lesen ...
Kommentar von djfl.de
TV-Start: 23. Juni 1969 (ARD); 29. Dezember (ZDF). Die Geschichte vom unheimlichen Grafen Orlok alias Nosferatu, der als Untoter in einem Schloß in den Karpaten lebt, sich vom Blut Unschuldiger ernährt, in einem Sarg schläft und auf einer Schiffsreise die Pest verbreitet, basiert auf dem Roman "Dracula" von Bram Stoker (1897). Der Deutsche Friedrich Wilhelm Murnau (1888-1931) hat mit diesem Stummfilm einen faszinierenden Klassiker geschaffen. Seine intensive Bildsprache ist in diesem Genre nie übertroffen worden. Stummfilme wurden schon immer mit Musik vorgeführt. Immer klimperte dazu ein schräges Klavier, immer dudelte ein mehr oder weniger lustlos aufspielendes Salonorchester. So auch 1921 bei Murnaus "Nosferatu"; Fragmente der damaligen Kinotheken-Musik sind erhalten, sie bestanden überwiegend aus Klischees. Armin Brunner war sich bewußt, daß man zu Murnaus visionären Bildern eine Musik von ähnlicher Kraft und Eigenständigkeit finden müsse. In seiner 1988 entstandenen Neuvertonung hat er ausschließlich Musik von Johann Sebastian Bach verwendet. Reduziert auf motorische Formeln und verdünnt auf ein karges Melos, verwandelt sich die Kammer- und Kirchenmusik von Bach zu Chiffren des Schreckens, der Trauer und des Trostes und wird unter dem Druck der düsteren Bilder zu Musik von ungeahnter Modernität.

Kommentar lesen ...

Weitere Filme von Friedrich Wilhelm Murnau:
Weitere Titel im Genre Horror:
DVD Nosferatu - Eine Symphonie des Grauens kaufen Nosferatu - Eine Symphonie des Grauens
DVD Pirates of Ghost Island - Eine Insel des Grauens kaufen Pirates of Ghost Island - Eine Insel des Grauens
DVD Nosferatu - Phantom der Nacht kaufen Nosferatu - Phantom der Nacht
DVD Nosferatu - Phantom der Nacht kaufen Nosferatu - Phantom der Nacht
DVD Süddeutsche Zeitung Cinemathek 09 - Nosferatu kaufen Süddeutsche Zeitung Cinemathek 09 - Nosferatu
DVD Galerie des Grauens - Bestie des Grauens kaufen Galerie des Grauens - Bestie des Grauens
DVD Galerie des Grauens - Gigant des Grauens kaufen Galerie des Grauens - Gigant des Grauens
DVD Nacht des Grauens kaufen Nacht des Grauens
Weitere Filme von Universum Film:
Weitere Filme vom Label Transit Film GmbH: