WERBUNG
BEWERTUNG UNSERER BESUCHER

JA  |  NEINFEATURES
BiografienKeine Biografien
Biographien
kein Close Captioning / UntertitelUntertitel
Close Captioning
keine FotogalerieFotogalerie
Fotogalerie
Interaktives Menükein interaktives Menü
Interaktives Menü
Interviewskeine Interviews
Interviews
SzenenanwahlSzenenanwahl
Kapitelanwahl
Making Of Jurassic ParkKein Making Of Jurassic Park
Making Of
Menu mit SoundKein Menu mit Sound
Menü mit Sound
Kein MusikvideoMusikvideo
Musikvideo
Jurassic Park TrailerKein Jurassic Park Trailer
Trailer zum Film
Keine TrailershowTrailershow
Trailershow
TECHNISCHE DATEN
zu Jurassic Park

RC 2 FSK Freigabe ab 12 Jahren
DVD-Typ: DVD-9
Medium: DVD
Genre: Abenteuer
Bildformat:
16:9 (1.85:1) anamorph
Tonformat:
D: Dolby Digital 5.1E: Dolby Digital 5.1E: Dolby Surround
Verpackung: Amaray Case
Untertitel:
Deutsch, Englisch, Türkisch, Dänisch, Schwedisch, Finnisch, Norwegisch, Polnisch, Griechisch, Tschechisch, Ungarisch, Kroatisch
Anzahl der Kapitel: 20 Kapitel
EAN-Code:
4030521307452 / 4030521307452
+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++

Sie befinden sich hier: Home > Abenteuer > DVD > Jurassic Park

Jurassic Park

Jurassic Park bestellen
Titel:

Jurassic Park

Laufzeit:
122 Minuten
Genre:
Abenteuer
FSK:
ab 12 Jahren

Neu oder gebraucht kaufen - bei eBay.de! Jurassic Park bestellen



Kaufen, Bestellen oder Ausleihen: Jurassic Park DVD

3,05 Amazon.de - Günstige Preise bei DVD, Blu-ray, Musik ... Bestellen bei Amazon Bestellen bei Amazon
ab 5,90 € Video Buster - DVD Verleih per Post Ausleihen bei Video Buster Ausleihen bei Video Buster
ab 1,00 € eBay - Neue und gebrauchte Filme Ersteigern bei ebay.de Ersteigern bei ebay.de
Alle Preise gelten inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten!
Stand der Preise: 06.12.2016 00:38:01.

Jurassic Park Trailer ansehen:

Schauspieler / Schauspielerinnen in Jurassic Park:
4 von 50


Weitere Filminfos:

Produktion: Kathleen Kennedy, Larry Franco
Musik: John Williams, Don Davis
Kamera: Shelly Johnson
Spezialeffekte: Michael Lantieri
Ausstattung: Ed Verreaux
Kostüme: Betsy Cox
Schnitt: Robert Dalva
Medien-Typ: DVD


Bonusmaterial:
60 Min Bonusmaterial: 12 deleted Scenes, DVD-Rom Features, Produktionsimfos, Dino-Enzyklopädie
Kommentare:
Kommentar von Alfred Ohswald
Der Initiator des katastrophal geendeten Projekts eines mit Dinosauriern bevölkerten Naturparks (Teil 1 von Jurassik Park) John Hammond hat noch eine zweite Insel mit Dinosauriern bevölkert. Dort sollen sie allerdings nur zur Erforschung durch Wissenschaftler dienen. Er will auch den Chaostheoretiker Ian Malcolm, der die Katastrophe beim Dinopark hautnah miterlebt hat, für das Team gewinnen. Der lehnt das Angebot ab, ändert seine Meinung allerdings, als er erfährt, daß sich seine Lebensgefährtin bereits als Forscherin auf der Insel befindet. Der Sohn John Hammonds hat allerdings ganz andere Pläne. Er will Dinosaurier für einen extra dafür gebauten Zoo einfangen und als er mit einem großen, mit den modernsten Mitteln ausgerüsteten Jagdtrupp auf der Insel auftaucht, steuert bald alles erneut auf eine Katastrophe zu. Als sie eine Tyrannosaurus Rex-Junges als Lockmittel für seine Mutter verletzt in einer Falle liegen lassen, befreien Malcolm und das Forscherteam es und bringen es in ihr Lager um seine Verletzungen zu versorgen. Doch das Muttertier folgt der Fährte und es kommt erneut zum Konflikt zwischen den urtümlichen Riesen und den Menschen.

Bald beginnen sich in dem handwerklich perfekten Film die Ereignisse zu überstürzen und eine dramatische Szene folgt auf die Andere. Um den Zuschauer nur ja in Atem zu halten, steigert Spielberg die Handlung oft ins Absurde. Von der Handlung und dem Hintergrund bietet der Film gegenüber seinem Vorgänger kaum neues, fällt aber ihm gegenüber auch nicht allzusehr zurück. Sorgten im ersten Teil allein die verschiedenen Saurierarten für einen Aha-Effekt beim Zuseher, fällt das natürlich im zweiten Teil weg. Für einen zweiten Teil ist der Film ein durchaus gelungenes Actionspektakel, reicht aber sicher nicht an den ersten Teil heran.

Kommentar lesen ...
Kommentar von Thomas Frowein
Dieser Film wird mit Sicherheit unser nächster Tipp. Die DVD bietet perfektes Bild und Ton. Die Special-Effekts gehören auch heute noch zu den Besten. Leider gibt es bei uns keinen DTS Ton, was angesichts der Tatsache, dass Jurassic Park den DTS Ton in die Kinos gebracht hat sehr verwunderlich ist. Dieses Manko wird allerdings durch die unzähligen Extras wie ein Making of Jurassic Park, Vorproduktionsmeeting, Storyboards, Erkundung der Drehorte, Phil Tippet Animatics: Raptoren in der Küche, Foley Artists, Produktionsfotos, Dinosaurier Enzyklopädie, Produktionsnotizen, Künstlerprofile, DVD-Rom Features und US-Kinotrailer wieder gut gemacht.

Kommentar lesen ...
Kommentar von djfl.de
Lexikon des internationalen Films: Steven Spielberg schuf ein gigantisches Kino-Spektakel, das mit viel Humor, rasanter Action und etwas Sentimentalität spannend unterhält. Die höchste Perfektion der Modell- und Animationstechnik ersetzt freilich die fehl

Kommentar lesen ...
Kommentar von djfl.de
tip: Nie zuvor hat man im phantastischen Kino eine derart perfekte Tricktechnik zu sehen bekommen.

Kommentar lesen ...
Kommentar von djfl.de
Videostart: 5. Oktober 1994. "Jurassic Park" spielte bereits in den ersten neun Tagen über 100 Millionen Dollar ein. Allein in Deutschland sahen zehn Millionen Kinobesucher den Film. Weltweites Einspielergebnis 1,53 Milliarden DM, davon allein 100 Millionen DM in Deutschland. Steven Spielberg zahlte für die Filmrechte des Buches 2 Millionen Dollar. Michael Crichton zählt zu den erfolgreichsten Autoren der letzten Jahre. Mit dem Verkauf der Filmrechte an seinen Romanen "Enthüllung", "Die Wiege der Sonne" oder zuletzt "Airframe" verdiente der am 23.10.1942 geborene Amerikaner mehrere Millionen Dollar. Einer seiner größten Bestseller ist der Science-fiction-Roman "Dino Park". 1993 verfilmte ihn Starregisseur und Produzent Steven Spielberg unter dem Originaltitel "Jurassic Park". Die Rechte hatte Crichton noch vor Veröffentlichung des Buches angeboten. Universal bekam schließlich für 1,5 Millionen Dollar den Zuschlag vor Warner und 20th Century Fox, weil das Studio Steven Spielberg als Regisseur anbieten konnte. Crichton sagt: "Steven ist einfach der beste für Filme dieser Art, weil er die produktionstechnischen Aspekte beherrscht und sich nicht von ihnen beherrschen läßt." 65 Millionen Dollar betrug der Produktionsetat. Die Special effects schuf das mehrfach mit "Oscars" ausgezeichnete Team von George Lucas' Firma "ILM" ("Dragonheart"): Dennis Muren, Stan Winston, Phil Tippet und Michael Lantieri. Hauptrollen wurden mit Richard Attenborough ("Der Flug des Phönix"), Jeff Goldblum ("Independence Day"), Laura Dern ("Wild At Heart") und Sam Neill ("Das Piano") besetzt. DVD: 2000-10-10.

Kommentar lesen ...

Weitere Titel im Genre Abenteuer:
DVD Jurassic Park kaufen Jurassic Park
DVD Jurassic World - 3D kaufen Jurassic World - 3D
DVD Jurassic World kaufen Jurassic World
DVD Jurassic World kaufen Jurassic World
DVD Jurassic World - Premium Edition kaufen Jurassic World - Premium Edition
DVD Jurassic World - Limited Edition kaufen Jurassic World - Limited Edition
DVD Jurassic World - Premium Edition kaufen Jurassic World - Premium Edition
DVD Jurassic World - Limited Edition kaufen Jurassic World - Limited Edition
Weitere Filme von Columbia Tristar Home Entertainment: