WERBUNG
BEWERTUNG UNSERER BESUCHER
für Timm Thaler (Animationsserie) - Vol. 1
0,0

JA  |  NEINFEATURES
Keine BiografienBiografien
Biographien
kein Close Captioning / UntertitelUntertitel
Close Captioning
keine FotogalerieFotogalerie
Fotogalerie
kein interaktives MenüInteraktives Menü
Interaktives Menü
keine InterviewsInterviews
Interviews
SzenenanwahlSzenenanwahl
Kapitelanwahl
Kein Making Of Timm Thaler (Animationsserie) - Vol. 1Making Of Timm Thaler (Animationsserie) - Vol. 1
Making Of
Kein Menu mit SoundMenu mit Sound
Menü mit Sound
Kein MusikvideoMusikvideo
Musikvideo
Kein Timm Thaler (Animationsserie) - Vol. 1 TrailerTimm Thaler (Animationsserie) - Vol. 1 Trailer
Trailer zum Film
Keine TrailershowTrailershow
Trailershow
TECHNISCHE DATEN
zu Timm Thaler (Animationsserie) - Vol. 1

RC 2 FSK Info fehlt
DVD-Typ: 1 x DVD-5
Medium: DVD
Genre: Trickfilm
Bildformat:
4:3 Vollbild (1.33:1)
Tonformat:
Deutsch: Dolby Digital 2.0
Verpackung: Amaray Case
+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++

Sie befinden sich hier: Home > Trickfilm > DVD > Timm Thaler (Animationsserie) - Vol. 1

Timm Thaler (Animationsserie) - Vol. 1

Timm Thaler (Animationsserie) - Vol. 1 bestellen
Titel:

Timm Thaler (Animationsserie) - Vol. 1

Laufzeit:
99 Minuten
Genre:
Trickfilm
FSK:
oA
Erscheinung:

Neu oder gebraucht kaufen - bei eBay.de! Timm Thaler (Animationsserie) - Vol. 1 bestellen



Kaufen, Bestellen oder Ausleihen: Timm Thaler (Animationsserie) - Vol. 1 DVD

Amazon.de - Günstige Preise bei DVD, Blu-ray, Musik ... Bestellen bei Amazon Bestellen bei Amazon
ab 5,90 € Video Buster - DVD Verleih per Post Ausleihen bei Video Buster Ausleihen bei Video Buster
ab 1,00 € eBay - Neue und gebrauchte Filme Ersteigern bei ebay.de Ersteigern bei ebay.de
Alle Preise gelten inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten!
Stand der Preise: 04.12.2016 00:38:01.
Inhaltsangabe zu Timm Thaler (Animationsserie) - Vol. 1:


DVD enthält die Folgen 1-4: Das bezauberndste Lachen der Welt Ein Pakt mit dem Teufel Lauter Kunststücke Die unmögliche Wette Jeder kennt die Geschichte von Timm Thaler, dem Jungen, der sein Lachen verkauft. Entweder aus dem Roman von James Krüss oder über die mehrfach ausgestrahlte Realserie mit Tommi Ohrner als Timm Thaler. Timm lebt als Waise bei seiner Tante Tilli. Zusammen mit ihrem verfressenen und gemeinen Sohn Richie schikaniert Tilli ständig ihren Neffen. Doch Timm lässt sich nicht unterkriegen. Sein Lachen vergeht ihm nie. Ein hinreißendes Lachen, das auch die japanische Wundergeigerin Akiko verzaubert. Doch Akiko ist blind. Ihr größter Wunsch ist es, sehen zu können. Timm würde alles tun, ihr diesen Wunsch zu erfüllen. Dabei ist ihm ein mysteriöser Baron Lived behilflich, der ihm anbietet, sein Lachen gegen 66 Wetten abzukaufen, die Timm garantiert gewinnt. Timm unterzeichnet den Vertrag, da er mit der ersten Wette Akiko das Augenlicht schenken kann. Doch Akiko vermisst nun Timms bezauberndes Lachen. Zusammen mit ihren Freunden, dem ängstlichen aber erfindungsreichenHamster Humphrey und dem furchtlosen Samuraikäfer Shu Shu, beschließen Timm und Akiko sich das Lachen von Baron Lived zurück zu holen. Die Freunde müssen jedoch erkennen, dass ihr Gegner geradezu übrmächtig ist. Denn Baron Lived ist nichts weniger als der Teufel in Menschengestalt, der von seiner Schaltzentrale Moro Livetto den Markt beherrschen. Weil Livetto und Malava, der Ursubstanz des Bösen, vermischt ist, wird jeder, der davon isst, böse. Der abenteuerliche Kampf gegen den Teufel und seine finsteren Gehilfen Forcas, Behemot und Asterod führt unsere vier Freunde durch viele Regionen und Zeitalter. Am Ende gelingt es ihnen die Pläne des Teufels zu durchkreuzen. Timm hat eine unbezahlbare Stärke: Ein Lachen, dem niemand widerstehen kann. Auch das Mädchen Akiko nicht, das blind ist und Timm voll vertraut. Als Akikos Geige, ihr ein und alles, gestohlen wird, gerät die heile Welt der beiden ins Wanken und Timm tut alles, um seiner Freundin zu helfen. Ob er es schaffen wird? Timm Thaler (Animationsserie) - Vol. 1 stammt aus dem Hause Universal Pictures Germany.




Rezensionen / Kritik / Filmkritik zu Timm Thaler (Animationsserie) - Vol. 1:
Mit etwa 300 Büchern, Liedern, Theaterstücken , Hörspielen, Filmen und Satiren, die in rund 40 Sprachen übersetzt und in ebenso vielen Ländern publiziert wurden, gehört James Krüss (31. Mai 1926 - 02. August 1997) zu den meistgelesenen und erfolgreichsten Kinder- und Jugendbuchautoren deutscher Sprache. Viele Büchern von James Krüss wurden auch verfilmt wie beispielsweise "James‘ Tierleben" und "Pan Tau" oder aber "Timm Thaler oder Das verkaufte Lachen", der wohl bekannteste Roman des Schriftstellers aus dem Jahr 1962, dessen mehrteilige Filmversion 1979 ein Millionenpublikum begeisterte, und den Durchbruch für den damals zwölfjährigen Thomas "Thommy" Ohrner bedeutete. Im Jahr 2002 entstand eine auf dem Roman beruhende, 26-teilige Animationsserie, die nun auf DVD erschienen ist. Die Start-DVD enthält die ersten drei Folgen (jeweils 25 Minuten) der Serie ("Das bezauberndste Lachen der Welt", "Dein Pakt mit dem Teufel" und "Lauter Kunststücke"). Die Hauptfigur der Zeichentrickserie ist natürlich Timm Thaler. Elternlos wächst er bei seiner Tante Tilly und deren hinterlistigem Sohn Richie auf. Trotz seines schweren Schicksals hat er eine besondere Gabe: Sein unwiderstehliches, bezauberndes Lachen, mit dem er die blinde, japanische Wundergeigerin Akiko als Freundin gewinnt. Genau das ist es, was Baron Lived, der Teufel in Menschengestalt, braucht. Er wendet sich an Timm und bietet ihm einen Pakt an. Timm soll ihm sein Lachen verkaufen. Im Gegenzug bekommt Timm 66 Wetten, die er alle gewinnen wird. Doch darf er nie über diesen Pakt sprechen, sonst würde er augenblicklich zu Stein erstarren. Timm akzeptiert diese Bedingung. Interessant ist für ihn vor allem die erste Wette, in der es darum geht, dass Akiko sehen kann. Timm unterzeichnet den Vertrag. Am anderen Tag kann Akiko sehen. Die Sonne, den Mond, die Wolken und den Schmetterling. Nur eines kann sie nicht mehr sehen, was sie am liebsten gesehen hätte: Timms Lachen. Es ist auf mysteriöse Weise verschwunden. Warum kann Timm nicht mehr lachen? Akiko ist überglücklich, dass sie sehen kann. Dennoch quält sie die Frage, warum Timm nicht mehr lachen kann und warum er den Grund dafür verschweigt. Als Akikos Eltern ihr Versprechen brechen und das Angebot einer Welttournee für Akiko annehmen, planen Timm und Akiko zu fliehen, mit einem Zirkus, der gerade in der Stadt ist. Doch sie werden von Richie belauscht, der ihre Pläne verrät. Dadurch wird die Flucht mit dem Zirkus vereitelt. Kurz bevor Akiko ihre Welttournee antritt, bedrängt sie noch einmal Timm, sich ihr anzuvertrauen. Doch Timm schweigt. Und bleibt allein zurück. Allein? Nicht ganz! Denn im Zirkus hat er einen neuen Freund gefunden – den kleinen Hamster Humphrey, der mit ihm fortan durch dick und dünn geht. Fazit: Natürlich hat diese Zeichentrickserie, bis auf die Grundidee, nicht viel mit dem Jugendroman zu tun. Aber sie bietet abenteuerliche, lustige und spannende Unterhaltung für 6-10jährige. Dieser "Timm Thaler" kann sich durchaus auch sehen lassen. Zum Bild (4:3) und Ton (DD 2.0) lässt sich nicht viel sagen. Gute Farben, ein scharfes Bild und gut verständliche Dialoge. Wie man es von den gewöhnlichen Zeichentrickserien aus dem TV kennt. Bonusmaterial ist nicht vorhanden. ()

alle Rezensionen von Bernd Hellweg ...
0 von 50
1


Weitere Filminfos:

Originaltitel: Timm Thaler
Land / Jahr: Deutschland 2002
Medien-Typ: DVD


Bonusmaterial:
Kapitel- / Szenenanwahl
Kommentare:

Weitere Titel im Genre Trickfilm:
DVD Timm Thaler (Animationsserie) - Vol. 2 kaufen Timm Thaler (Animationsserie) - Vol. 2
DVD Timm Thaler (Animationsserie) - Vol. 1 kaufen Timm Thaler (Animationsserie) - Vol. 1
DVD Timm Thaler - Vol. 12 kaufen Timm Thaler - Vol. 12
DVD Timm Thaler - Vol. 11 kaufen Timm Thaler - Vol. 11
DVD Timm Thaler - Vol. 10 kaufen Timm Thaler - Vol. 10
DVD Timm Thaler - Vol. 09 kaufen Timm Thaler - Vol. 09
DVD Timm Thaler - Vol. 08 kaufen Timm Thaler - Vol. 08
DVD Timm Thaler - Vol. 07 kaufen Timm Thaler - Vol. 07
Weitere Filme von Universal Pictures Germany: