WERBUNG
BEWERTUNG UNSERER BESUCHER
für The Third Wave - Die Verschwörung
3,0

JA  |  NEINFEATURES
Keine BiografienBiografien
Biographien
kein Close Captioning / UntertitelUntertitel
Close Captioning
keine FotogalerieFotogalerie
Fotogalerie
Interaktives Menükein interaktives Menü
Interaktives Menü
keine InterviewsInterviews
Interviews
SzenenanwahlSzenenanwahl
Kapitelanwahl
Making Of The Third Wave - Die VerschwörungKein Making Of The Third Wave - Die Verschwörung
Making Of
Menu mit SoundKein Menu mit Sound
Menü mit Sound
Kein MusikvideoMusikvideo
Musikvideo
The Third Wave - Die Verschwörung TrailerKein The Third Wave - Die Verschwörung Trailer
Trailer zum Film
TrailershowKeine Trailershow
Trailershow
TECHNISCHE DATEN
zu The Third Wave - Die Verschwörung

RC 2 FSK Freigabe ab 16 Jahren
DVD-Typ: 1 x DVD-9
Medium: DVD
Genre: Action
Bildformat:
16:9 (2.35:1) anamorph
Tonformat:
Deutsch: DTS 5.1,Deutsch: Dolby Digital 5.1,Deutsch: Dolby Digital 2.0 Surround,Schwedisch/Englisch: Dolby Digital 5.1,Schwedisch/Englisch: Dolby Digital 2.0 Stereo
Verpackung: Amaray Case
Untertitel:
Deutsch
EAN-Code:
4041658220910 / 4041658220910
+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++

Sie befinden sich hier: Home > Action > DVD > The Third Wave - Die Verschwörung

The Third Wave - Die Verschwörung

Titel:

The Third Wave - Die Verschwörung

Regie:

Anders Nilsson

Laufzeit:
105 Minuten
Genre:
Action
FSK:
ab 16 Jahren
Erscheinung:

Neu oder gebraucht kaufen - bei eBay.de! The Third Wave - Die Verschwörung bestellen



Kaufen, Bestellen oder Ausleihen: The Third Wave - Die Verschwörung DVD

1,42 Amazon.de - Günstige Preise bei DVD, Blu-ray, Musik ... Bestellen bei Amazon Bestellen bei Amazon
ab 5,90 € Video Buster - DVD Verleih per Post Ausleihen bei Video Buster Ausleihen bei Video Buster
ab 1,00 € eBay - Neue und gebrauchte Filme Ersteigern bei ebay.de Ersteigern bei ebay.de
Alle Preise gelten inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten!
Stand der Preise: 04.12.2016 00:38:01.
Inhaltsangabe zu The Third Wave - Die Verschwörung:


Sie haben längst unsere Sicherheitssysteme ausgehöhlt und ihre profitablen Geschäfte etabliert: Drogen, Prostitution, Geldwäsche. Doch die neuen Verbrecherbanden wollen mehr: sie greifen nach der Macht in Europa. Von der Öffentlichkeit weitgehend unbemerkt, befindet sich Europa bereits im Krieg mit international agierenden Kartellen. Es ist ein Krieg, der unbedingt gewonnen werden muss. Denn die Gesetzesbrecher kontrollieren bereits einige der Führungsetagen von Industrie und Banken. Ein Mann stellt sich dem Kampf. Als der Ex-Cop Johan Falk unabsichtlich ihre Pläne durchkreuzt, gerät er ins Visier der Mächtigen. Sie und besser als ihre Söldner. Ein einzelner Mann lässt die großen Bosse zittern! The Third Wave - Die Verschwörung stammt aus dem Hause Sunfilm Entertainment.


The Third Wave - Die Verschwörung Trailer ansehen:

Schauspieler / Schauspielerinnen in The Third Wave - Die Verschwörung:


Rezensionen / Kritik / Filmkritik zu The Third Wave - Die Verschwörung:
“The third Wave” wurde im Jahr 2003 von Regisseur Anders Nilsson inszeniert und beweist eindrucksvoll das die Skandinavier erstklassige Filmen produzieren können.

Der schwedische Polizist Johan Falk hat sich zur Ruhe gesetzt und widmet sich seiner Familie. Doch als sein ehemaliger Mentor Sellberg vor seinen Augen ermordet wird, sieht er auch sich selbst, seine Familie und die junge Rebecca in Gefahr. Diese wird von Auftragskillern verfolgt, die wiederum von Phoenix Kane engagiert wurden. Kane war mit Rebecca liiert, bis diese hinter die krummen Machenschaften Kanes´ gekommen ist. Falk befindet sich fortan auf der Flucht vor diesen skrupellosen Killern, will aber gleichzeitig seine Familie schützen und die Mörder Sellbergs´ entlarven ...

Regisseur Anders Nilsson lieferte mit „The third Wave“ eine recht ordentliche Leistung ab. Im gelang es Elemente aus Action und Thriller geschickt zu kombinieren und so einen spannungsreichen Film zu inszenieren. Die mir eher unbekannten Darsteller liefern eine solide Leistung ab und lassen die von ihnen verkörperten Figuren glaubhaft wirken. Die Story wirkt gut durchdacht, lässt sich problemlos folgen und steuert zielgerecht auf ein atemberaubendes Finale hin.

Sunfilm präsentiert „The third Wave“ in deutscher Sprache in Dolby Digital 5.1, 2.0 und DTS. Die schwedische Originalfassung muss mit der Dolby Digital 2.0 Spur vorlieb nehmen. Sowohl Bild-, als auch Tonqualität lassen dabei keine negativen Beanstandungen zu. Das Bonusmaterial setzt sich aus einem langen und interessanten Making of, dem Original-Trailer und einem Interview mit dem Regisseur Anders Nilsson zusammen.

„The third Wave“ entpuppt sich als spannender Actionthriller, der von der ersten Minute an zu begeistern weiß und sich nicht hinter großen Vertretern aus Hollywood verstecken muss. ()

alle Rezensionen von Oliver Anter ...
Sie haben längst unsere Sicherheitssysteme ausgehöhlt und ihre profitablen Geschäfte etabliert: Drogen, Prostitution, Geldwäsche. Doch die neuen Verbrecherbanden wollen mehr: sie greifen nach der Macht in Europa. Von der Öffentlichkeit weitgehend unbemerkt, befindet sich Europa bereits im Krieg mit international agierenden Kartellen.

Es ist ein Krieg, der unbedingt gewonnen werden muss. Denn die Gesetzesbrecher kontrollieren bereits einige der Führungsetagen von Industrie und Banken. Ein Mann stellt sich dem Kampf. Als der Ex-Cop Johan Falk unabsichtlich ihre Pläne durchkreuzt, gerät er ins Visier der Mächtigen. Sie und besser als ihre Söldner. Ein einzelner Mann lässt die großen Bosse zittern! Dass Sunfilm sich auf die Produktion von hochwertigen DVDs versteht, ist spätestens nach diesem tollen Transfer klar. Das anamorph abgetastete Bild lässt die Bildkomposition sehr realistisch aussehen. Bestechend sind vor allem die sehr natürlichen wirkenden Farben, die sich kräftig und mit vollem Farbumfang einbringen. So sind vor allem Gesichter von einer realistischen Färbung. Genau so gut sieht es im Schärfe- und Kontrastumfang aus. Das Bild zeigt sich sehr plastisch und detailreich. Durch den guten Schärfepegel und das nicht vorhandene Rauschen, sind auch Details weit im Hintergrund noch gut erkennbar. So sehr man sich auch anstrengt, aber der Transfer offenbart keine Schwächen. Niemals treten Rauschmuster oder Dropouts in Erscheinung, noch sind Bildverunreinigungen auszumachen. Insgesamt also ein Top Bild, welches es mit aktuellen Produktionen aus Übersee auf jeden Fall aufnehmen kann. Eine klare Linie zeichnet sich in der Veröffentlichungspolitik von Sunfilm bei der Ausstattung der Tonspuren ab. So sind alle Releases der letzten Zeit mit einer Vielzahl an verschieden kodierten Audiospuren versehen. Auch hier werden gleich fünf Solche geboten. Deutsch liegt demnach in DD5.1, DTS und Dolby Surround vor. Weiterhin ist eine Schwedische Sprachversion in DD5.1 und Dolby Surround vorhanden, wobei hier aber die meiste Zeit Englisch gesprochen wird. Beim Durchschalten der deutschen Tonspuren zeigen sich diese als sehr unterschiedlich. Die DD5.1 und DTS Tonspur sind im Dialog- und Tieftonbereich wesentlich leiser abgemischt als im Dolby Surround-Modus. In DS gibt sich der Ton viel brachialer, wenn er auch nicht den Raumklang und die Auflösung der beiden anderen Spuren bieten kann. Konzentriert man sich auf die beiden konkurrierenden Tonspuren DTS und DD, wird einem schließlich bewusst, dass hier der seltene Fall auftritt, in dem die DD5.1 Spur besser klingt als die DTS-Tonspur. So ist sie vor allem im Tieftonbereich dominanter und manifestiert sich lautstarker im Surroundbetrieb.

Eine Überraschung bot sich mir, als ich die schwedische Tonspur prüfte. Erstens sind die Dialoge wie schon erwähnt meist in Englisch gehalten und zweitens bietet sie unter den vorhandenen Tonspuren, mit Abstand den besten Sound. Dialoge sind lauter abgemischt als in den deutschen Pendants, aber vor allem die LFE-Signale bringen hier mehr Druck an den Subwoofer. Auch wenn die vielen Tonspuren auf eine niedrige Bitrate schließen lassen, zeichnen sich doch alle Tonspuren enorm ausdrucksstark und umfassend im heimischen Kino ab. Auch bei der Ausstattung hat man sich sichtlich Mühe gegeben, denn die Menüs sind ansprechend animiert und mit Musik unterlegt. Als Bonusmaterialien offeriert man uns den original Kinotrailer, sowie eine ca. 45 Minuten dauernde Dokumentation „Making Waves“. Dieses Making-Of bietet allerhand interessante Informationen, so ist es von der ersten Minute an logisch gegliedert und beginnt beim ersten Drehtag. Viel Wert wurde hierbei darauf gelegt, dass die Arbeit des Regisseurs und der Schauspieler durchsichtiger wirkt um zu zeigen, was für eine Arbeitsatmosphäre am Set herrscht.

Sehr interessant und gut gemacht ist auch das Interview mit Regisseur Anders Nilsson, welches gute 14 Minuten dauert. Hier beziehen sich die Fragen und die Ausführungen auch oft auf die ersten beiden Teile dieses Sequels.

Insgesamt decken die Extras, vor allem durch das sehr lange „Making Of“, fast das gesamte Spektrum von Bonusmaterialien ab, so dass es nichts zu bemängeln gibt. Bei der Planung und Produktion dieser DVD hat man sich bei Sunfilm sichtlich Mühe gegeben. Nicht nur das Bild ist ausgesprochen gut gelungen, auch der Ton und die Extras fügen sich nahtlos in das gute Gesamtbild mit ein. Dass auch europäische Regisseure und Schauspieler großartige Filme produzieren können, beweist dieser actiongeladene Thriller auf beeindruckende Art und Weise. Der ausgereifte Plot schafft es den Zuschauer während der gesamten Spieldauer in Spannung zu versetzen. Vor allem aber die tolle Arbeit vor und hinter der Kamera, machen diese schwedisch-britische Produktion zu einem Highlight. Rasante Schnitte und tolle Kameraeinstellungen, lassen den Film auch optisch niemals langweilig wirken. Alle Schauspieler geben hervorragende Leistungen ab, brillant vor allem die beiden Hauptdarsteller Jacob Eklund und John Benfield. Sie schaffen es durch ihre hervorragende Performance vor der Kamera den Film glaubwürdig zu machen und tragen viel zur spannungsgeladenen Atmosphäre bei. „The third Wave – Die Verschwörung“ ist ein spannender Thriller, dem es gelang eine passende Symbiose aus Action und Handlung zu schaffen. Niemals triften Dialoge ins Belanglose ab, jedes Detail ist wichtig und jede Actionsequenz gut gesetzt und inszeniert. Ein Muss für jeden, der auf Thriller mit anspruchsvollem Hintergrund steht. ()

alle Rezensionen von Matthias Schmieder ...
3 von 50
2


Weitere Filminfos:

Originaltitel: The Third Wave / Den Tredje vågen
Land / Jahr: Schweden / Großbritannien 2003
Medien-Typ: DVD


Bonusmaterial:
Kinotrailer, Trailer von anderen Filmen, Kapitel- / Szenenanwahl, Animiertes DVD-Menü, DVD-Menü mit Soundeffekten, Making of (ca. 45 Min.), Interview mit dem Regisseur (ca. 14 Min.)
Kommentare:

Weitere Filme von Anders Nilsson:
Weitere Titel im Genre Action:
DVD The Third Wave - Die Verschwörung kaufen The Third Wave - Die Verschwörung
DVD The Third Wave - Die Verschwörung kaufen The Third Wave - Die Verschwörung
DVD The Wave kaufen The Wave
DVD The Wave kaufen The Wave
DVD Die Bourne Verschwörung - 4K kaufen Die Bourne Verschwörung - 4K
DVD Die Bangkok Verschwörung - 3D kaufen Die Bangkok Verschwörung - 3D
DVD Die Bangkok Verschwörung kaufen Die Bangkok Verschwörung
DVD Die Bangkok Verschwörung kaufen Die Bangkok Verschwörung
Weitere Filme von Sunfilm Entertainment: