WERBUNG
BEWERTUNG UNSERER BESUCHER

JA  |  NEINFEATURES
BiografienKeine Biografien
Biographien
kein Close Captioning / UntertitelUntertitel
Close Captioning
keine FotogalerieFotogalerie
Fotogalerie
Interaktives Menükein interaktives Menü
Interaktives Menü
Interviewskeine Interviews
Interviews
SzenenanwahlSzenenanwahl
Kapitelanwahl
Making Of Lawrence von ArabienKein Making Of Lawrence von Arabien
Making Of
Kein Menu mit SoundMenu mit Sound
Menü mit Sound
Kein MusikvideoMusikvideo
Musikvideo
Lawrence von Arabien TrailerKein Lawrence von Arabien Trailer
Trailer zum Film
Keine TrailershowTrailershow
Trailershow


Trailer im Flash-Format anschauen!

TECHNISCHE DATEN
zu Lawrence von Arabien

RC 2 FSK Freigabe ab 12 Jahren
DVD-Typ: 2 x DVD-9
Medium: DVD
Genre: Abenteuer
Bildformat:
16:9 (2.20:1) anamorph
Tonformat:
Deutsch: Dolby Digital 5.1,Englisch: Dolby Digital 5.1,Spanisch: Dolby Digital 5.1
Verpackung: Doppel Amaray Case
Untertitel:
Deutsch, Englisch, Türkisch, Dänisch, Schwedisch, Finnisch, Norwegisch, Holländisch, Spanisch, Portugiesisch, Polnisch, Griechisch, Tschechisch, Ungarisch, Isländisch, Bulgarisch, Hebräisch, Arabisch, Hindi
EAN-Code:
4030521100558 / 4030521100558
+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++

Sie befinden sich hier: Home > Abenteuer > DVD > Lawrence von Arabien

Lawrence von Arabien

Titel:

Lawrence von Arabien

Label:

Columbia Tristar Home Entertainment

Regie:

David Lean

Laufzeit:
218 Minuten
Genre:
Abenteuer
FSK:
ab 12 Jahren
Erscheinung:

Neu oder gebraucht kaufen - bei eBay.de! Lawrence von Arabien bestellen



Kaufen, Bestellen oder Ausleihen: Lawrence von Arabien DVD

3,97 Amazon.de - Günstige Preise bei DVD, Blu-ray, Musik ... Bestellen bei Amazon Bestellen bei Amazon
ab 5,90 € Video Buster - DVD Verleih per Post Ausleihen bei Video Buster Ausleihen bei Video Buster
ab 1,00 € eBay - Neue und gebrauchte Filme Ersteigern bei ebay.de Ersteigern bei ebay.de
Alle Preise gelten inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten!
Stand der Preise: 26.09.2016 00:38:01.
Inhaltsangabe zu Lawrence von Arabien:


Die wahre Heldengeschichte eines außergewöhnlichen Mannes, T.E. Lawrence. Sein leidenschaftlicher Einsatz für seine Ideale und sein unerschrockener Mut haben ihm seinen Platz in der Geschichte gesichert: Als der legendäre Lawrence von Arabien. Lawrence von Arabien stammt aus dem Hause SONY Pictures Home Entertainment.


Lawrence von Arabien Trailer ansehen:

Schauspieler / Schauspielerinnen in Lawrence von Arabien:


Rezensionen / Kritik / Filmkritik zu Lawrence von Arabien:
"Die wahre Heldengeschichte eines außergewöhnlichen Mannes, T.E. Lawrence. Sein leidenschaftlicher Einsatz für seine Ideale und sein unerschrockener Mut haben ihm seinen Platz in der Geschichte gesichert: Als der legendäre Lawrence von Arabien.Man kann kaum glauben, daß der Film schon fast 40 Jahre alt ist. Der anamorphe Transfer präsentiert sich in Bestform und kann mit aktuellen Produktionen locker mithalten. Egal ob es sich um die hervorragende Farbsättigung, die knackige Detailschärfe oder den satten Kontrast handelt, alles überzeugt auf höchstem Niveau. Ebenso überaschend ist das Ausbleiben jeglicher Dropouts oder ähnlicher Bildfefehler. Lediglich leichte Helligkeitsschwankungen treten gelegentlich auf und machen sich durch einen leicht aufgehellten Streifen in der Mitte des Bildes bemerkbar. Doch die Anzahl ist gering und das Auftreten ist auch nie von langer Dauer, so daß man dies absolut vernachlässigen kann. Vielmehr bekommt man hier ein lupenreines und extrem sauberes Bild geboten, hinter dem sich manch aktueller Transfer verstecken kann. Ähnlich wie bei ""Die Brücke am Kwai"" hat Columbia hier keine Kosten und Mühen gescheut, diesen Klassiker in optischer Bestform zu präsentieren. Besser geht's nicht...

Auf den Ton hat man ebensoviel Sorgfalt verwendet und einen neuen Dolby Digital 5.1 Remix in allen drei vorhandenen Sprachversionen angefertigt. Auf Grund der Filmrestauration liegen ein paar Szenen nur im englischen Original mit eingeblendeten Untertiteln vor. Das Ergebnis kann sich durchaus hören lassen. Vor allem der Music Score von Maurice Jarre profitiert von dem Zuwachs an Räumlichkeit, verteilt sich schön auf die vorderen drei Kanäle und gibt auch räumliche Klanganteile an die Rear-Speaker ab. Die Stimmen kommen sauber, klar und ohne Verzerrungen rüber, manche sind sogar bildbezogen direktional auf die Stereofront verteilt. Auch Surroundeffekte werden häufig geboten, wobei diese einen eher monauralen Charakter aufweisen. Doch in den Massenszenen kommt dadurch doch eine beeindruckende Räumlichkeit auf. Einziges Manko ist der begrenzte Dynamikumfang, welcher mit einem recht bassarmen Mix einher geht. Ansonsten wird, wenn man vor allem das Alter des Filmes in Betracht zieht, eine überraschend gute Mehrkanaltonabmischung geboten, die zwar nicht mit der Kraft aktueller Produktionen mithalten kann, aber in Sachen atmosphärischer Räumlichkeit Einiges zu bieten hat...

Mehr als angemessen kann man das auf den 2 Discs befindliche Bonusmaterial durchaus bezeichnen. Kernstück bildet das etwa einstündige, untertitelte Making Of, in dem auch Mitglieder der damaligen Cast und Crew zu Worte kommen. Hier werden nette Anekdoten der Dreharbeiten zum Besten gegeben. Desweiteren erfährt man hier auch Details über die aufwändigen Restaurationsarbeiten am Filmmaterial. Eine Landkarte nimmt den Betrachter mit ""Auf Reisen mit Lawrence"" und führt ihn zu den einzelnen Stationen der Filmhandlung. Hier werden Hintergrundinfos in bildlicher und textlicher Form geboten. Auch Steven Spielberg hat einiges über den Film und einen seiner Lieblingsregisseure zu erzählen. Als Beteiligter an der Filmrestauration erzählt er über die Arbeiten daran und die persönlichen Gespräche, die er mit David Lean über den Film geführt hat. Vier kurze Dokumentationen aus der Zeit der Dreharbeiten beleuchten unterschiedliche Aspekte des Entstehungsprozesses. Daneben gibt es noch filmische Ausschnitte von der Premierenfeier und der damaligen Werbekampagne. Filmografien, ein Trailer und ein DVD-ROM-Part mit zusätzlichen Filminfos komplettieren dieses episch anmutende Bonusmaterial...Über den Film gibt es nur soviel zu sagen: ein absolut sehenswerter Klassiker. Großartige episch angelegte Story, grandiose Bilder, hervorragende Schauspieler und meisterhafte Inszenierung. Ich weiß, das sind viele Superlativen, aber nicht umsonst hat der Film 1962 sieben Oscars abgeräumt. Die DVD-Umsetzung steht dem in nichts nach. Der optische Eindruck wird den fantastischen Bildmotiven mehr als gerecht und auch der Sound ist, gemessen am Alter, einfach ein Genuß. Das Bonusmaterial kann auf ganzer Linie überzeugen und weiß die Liebhaber dieses Films aufs Äußerste zufrieden zu stellen. Für mich ist Columbia/TriStar z. Zt. ein, um nicht zu sagen der herausragende Anbieter für qualitativ hochwertige Premium-DVDs. Gerade bei älteren Titeln wird hier mit einer Sorgfalt sondersgleichen vorgegangen. Nach ""Die Brücke am Kwai"" bringt Columbia hier einen weiteren Meilenstein der Filmgeschichte von David Lean heraus und das in einer in allen Belangen vorbildlichen DVD-Umsetzung. In besserer Qualität hat und wird man dieses Meisterwerk nicht erleben können. Hier kann man sich guten Gewissens für dreieinhalb Stunden in die Wüste schicken lassen..." ()

alle Rezensionen von Markus Sellmann ...
5 von 50
1


Weitere Filminfos:

Originaltitel: Lawrence of Arabia
Land / Jahr: Großbritannien 1962
Produktion: Sam Spiegel für Horizon
Vorlage: Autobiografie "Die sieben Säulen der Weisheit" von T. E. Lawrence
Musik: Maurice Jarre
Kamera: Fred A. Young
Ausstattung: John Box, John Stoll, Dario Simoni
Schnitt: Anne Coates
Ton: John Cox
Medien-Typ: DVD


Bonusmaterial:
Kinotrailer, Biographien Crew, Kapitel- / Szenenanwahl, Making Of, Animiertes DVD-Menü, Interviews, Ein Gespräch mit Steven Spielberg, Die Premiere in New York, Werbekampagnen, Vier Originaldokumentationen, 12 seitiges Booklet
Einige Szenen sind mit fest eingeblendeten deutschen Untertiteln versehen
Kommentare:
Kommentar von djfl.de
Kölner Stadt-Anzeiger: Eines der grandiosesten Kino-Abenteuer, die je gefilmt worden sind.

Kommentar lesen ...
Kommentar von djfl.de
Der Spiegel: Keine Minute ist David Leans Monumentalwerk langweilig. Die Kamera verherrlicht distanzlos den Helden (und damit die britische Kolonialgeschichte) ebenso wie die Weite der Wüste.

Kommentar lesen ...
Kommentar von djfl.de
Frankfurter Rundschau: Natürlich kann man den Film auch als reinen Männerfilm lesen, in dem nicht zufällig die Frauen an den Rand des Spektakels auf die Zuschauerposition mit Verpflichtung zu anfeuernden Zwischenrufen verschoben sind; auchh als doppelzüng

Kommentar lesen ...
Kommentar von djfl.de
Auf Video gibt es auch den Director's Cut von 1989 mit 212 Minuten Video-Laufzeit. Die literarische Vorlage zu 'Lawrence von Arabien' lieferte die Autobiografie 'Die sieben Säulen der Weisheit' des britischen Offiziers Thomas E. Lawrence. Regie führte David Lean. Der englische Meisterregisseur hatte 1957 mit 'Die Brücke am Kwai' eine Reihe von Superproduktionen mit großem Budget und Staraufgebot begonnen. Gedreht wurde an schwer zugänglichen Originalschauplätzen in der arabischen Wüste. Dabei machten dem Filmteam auch die extremen klimatischen Bedingungen zu schaffen. Die grandiosen Aufnahmen stammen von Freddie Young, David Leans ständigem Kameramann (drei 'Oscars'). Lawrence wird von Peter O'Toole gespielt. Er war bis dahin kaum bekannt und wurde von Produzent Sam Spiegel entdeckt. Für O'Toole bedeutete diese Rolle den Durchbruch ('Oscar'-Nominierung). Neben Alec Guinness und Anthony Quinn beeindruckt Omar Sharif als Sherif Ali Ibn El Kharisch. Für diese Leistung bekam er ebenfalls eine 'Oscar'-Nominierung.

Kommentar lesen ...
Kommentar von djfl.de
Auf Video gibt es auch den Director's Cut von 1989 mit 212 Minuten Video-Laufzeit. Die literarische Vorlage zu 'Lawrence von Arabien' lieferte die Autobiografie 'Die sieben Säulen der Weisheit' des britischen Offiziers Thomas E. Lawrence. Regie führte David Lean. Der englische Meisterregisseur hatte 1957 mit 'Die Brücke am Kwai' eine Reihe von Superproduktionen mit großem Budget und Staraufgebot begonnen. Gedreht wurde an schwer zugänglichen Originalschauplätzen in der arabischen Wüste. Dabei machten dem Filmteam auch die extremen klimatischen Bedingungen zu schaffen. Die grandiosen Aufnahmen stammen von Freddie Young, David Leans ständigem Kameramann (drei 'Oscars'). Lawrence wird von Peter O'Toole gespielt. Er war bis dahin kaum bekannt und wurde von Produzent Sam Spiegel entdeckt. Für O'Toole bedeutete diese Rolle den Durchbruch ('Oscar'-Nominierung). Neben Alec Guinness und Anthony Quinn beeindruckt Omar Sharif als Sherif Ali Ibn El Kharisch. Für diese Leistung bekam er ebenfalls eine 'Oscar'-Nominierung.

Kommentar lesen ...

Weitere Filme von David Lean:
Weitere Titel im Genre Abenteuer:
DVD Lawrence von Arabien kaufen Lawrence von Arabien
DVD Lawrence von Arabien kaufen Lawrence von Arabien
DVD Lawrence von Arabien kaufen Lawrence von Arabien
DVD Award Winner Collection - Lawrence von Arabien kaufen Award Winner Collection - Lawrence von Arabien
DVD Lawrence von Arabien - Project Popart Steelbook Edition kaufen Lawrence von Arabien - Project Popart Steelbook Edition
DVD Lawrence von Arabien - Fiftieth Anniversary Limited Edition kaufen Lawrence von Arabien - Fiftieth Anniversary Limited Edition
DVD 100 Gewehre kaufen 100 Gewehre
DVD 100 Gewehre kaufen 100 Gewehre
Weitere Filme von SONY Pictures Home Entertainment:
Weitere Filme vom Label Columbia Tristar Home Entertainment: