WERBUNG
BEWERTUNG UNSERER BESUCHER
für Mission to MARS (Platinum Edition / 2 DVD's)
3,0

JA  |  NEINFEATURES
Keine BiografienBiografien
Biographien
kein Close Captioning / UntertitelUntertitel
Close Captioning
keine FotogalerieFotogalerie
Fotogalerie
Interaktives Menükein interaktives Menü
Interaktives Menü
keine InterviewsInterviews
Interviews
SzenenanwahlSzenenanwahl
Kapitelanwahl
Making Of Mission to MARS (Platinum Edition / 2 DVD's)Kein Making Of Mission to MARS (Platinum Edition / 2 DVD's)
Making Of
Kein Menu mit SoundMenu mit Sound
Menü mit Sound
Kein MusikvideoMusikvideo
Musikvideo
Mission to MARS (Platinum Edition / 2 DVD's) TrailerKein Mission to MARS (Platinum Edition / 2 DVD's) Trailer
Trailer zum Film
TrailershowKeine Trailershow
Trailershow
TECHNISCHE DATEN
zu Mission to MARS (Platinum Edition / 2 DVD's)

RC 2 FSK Freigabe ab 12 Jahren
DVD-Typ: DVD-9
Medium: DVD
Genre: Science-Fiction
Bildformat:
16:9 (2.35:1) anamorph
Tonformat:
D: Dolby Digital 5.1E: Dolby Digital 5.1D: DTS ES 6.1
Verpackung: Amaray Case
Untertitel:
Deutsch
EAN-Code:
4012050138387 / 4012050138387
+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++

Sie befinden sich hier: Home > Science-Fiction > DVD > Mission to MARS (Platinum Edition / 2 DVD's)

Mission to MARS (Platinum Edition / 2 DVD's)

Mission to MARS (Platinum Edition / 2 DVD
Titel:

Mission to MARS (Platinum Edition / 2 DVD's)

Laufzeit:
110 Minuten
Genre:
Science-Fiction
FSK:
ab 12 Jahren

Neu oder gebraucht kaufen - bei eBay.de! Mission to MARS (Platinum Edition / 2 DVD's) bestellen



Kaufen, Bestellen oder Ausleihen: Mission to MARS (Platinum Edition / 2 DVD's) DVD

10,00 Amazon.de - Günstige Preise bei DVD, Blu-ray, Musik ... Bestellen bei Amazon Bestellen bei Amazon
ab 5,90 € Video Buster - DVD Verleih per Post Ausleihen bei Video Buster Ausleihen bei Video Buster
ab 1,00 € eBay - Neue und gebrauchte Filme Ersteigern bei ebay.de Ersteigern bei ebay.de
Alle Preise gelten inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten!
Stand der Preise: 09.12.2016 00:38:01.

Mission to MARS (Platinum Edition / 2 DVD's) Trailer ansehen:

Schauspieler / Schauspielerinnen in Mission to MARS (Platinum Edition / 2 DVD's):


Rezensionen / Kritik / Filmkritik zu Mission to MARS (Platinum Edition / 2 DVD's):
Die Menschheit macht das Unglaubliche mögliche. Im Jahre 2020 landete das erste bemannte Raumfahrzeug auf dem Mars. Drei Männer und eine Frau sollen den Planeten erkunden und mit ihren Forschungen ermitteln, ob der Mars als Lebensoberfläche für die Menschen dienen kann. Doch die Mission kommt zu einem mysteriösen Ende.

Die Crew macht eine sensationelle Entdeckung. Doch als sie vor dieser Entdeckung - einem Berg – stehen, verändert dieser sein Aussehen. Er verwandelt sich in ein reißendes Etwas, kommt in etwa einem Sandsturm gleich. Nur Luke kann diesen Angriff überleben und sich zurück in die Marsstation retten. Hier ist er auf sich allein gestellt.

Auf der Erde vernimmt man mit Erschrecken den Tod der Crew. Da unsicher ist, ob jemand überlebt hat, sendet die NASA ein Rettungsschiff zum Mars. Nach erheblichen Problemen landet diese Rettungscrew mit einem Minimum an Ausrüstung und einem zerstörten Schiff. Ob und wie sie den Mars wieder verlassen können, steht in den Sternen.

Brian De Palma ist ein eindrucksvoller Film über die hochgepuschten Gerüchte auf dem Mars gelungen. Hatte doch die NASA eigens eine Sonde raufgesandt, um die Oberfläche zu erkunden. Der Film lehnt an die faszinierenden Aussagen an, auf dem Mars würden Felsen in Form von Gesichtern existieren. Und genau diese sind in der Cydonia-Region zu finden, die Gegend in der auch der Film spielt.

Und in der Tat trifft die Crew auf einen solchen Felsen. Doch sie stellen fest, dass es sich nicht um einen Felsen handelt. Der erste Kontakt mit außerirdischer Intelligenz wird hier aufgenommen. Diese Szenen wirken aber nicht gerade beeindruckend, sondern eher lächerlich. Mit der Erscheinung des Aliens macht Brian De Palma „das größte Abenteuer der Menschheit“, so steht es zumindest auf dem DVD-Cover, kaputt.

Sieht man davon einmal ab, dann hält man mit der Platinum Edition ein Stück DVD-Geschichte in den Händen. Das Team MAWA / VCL hat jede Menge Zusatzmaterial auf 2 DVDs zusammengetragen. Neben tonalen Angaben in DTS ES 5.1 discrete sorgt Dolby Digital 5.1 EX für ein gutes Sounderlebnis. Doch gerade zu Anfang klingen die Gespräche ein wenig dumpf. Als weiteres Bonusmaterial sind ein „Making Of“ eine Visual Effects Analyse, Fotogalerien und jede Menge Specials vorhanden.

So stellen wir uns eine DVD von der technischen Seite vor, wenn auch die Story ein paar Schwächen hat. ()

alle Rezensionen von Patrick Fiekers ...
3 von 50
1


Weitere Filminfos:

Medien-Typ: DVD


Bonusmaterial:
Audiokommentar (englisch), Analyse der Special Effects, Artgallery, DVD-ROM Part, alternatives Ende
Kommentare:
Kommentar von Detlef Kurtz
Über die Handlung: Nach Apollo 13 wohl der zweite wirklich realistische Weltraum- spielfilm. Zwar sind wir bisher nicht zum Mars vorgedrungen, doch da die Handlung im Jahre 2020 spielt, ist diese nicht so weit von der Realität entfernt, da die NASA ja heute schon an einem Mars-Ausflug arbeitet...

Die Handlung ist spannend und fesselt, auch wenn wir es hier nicht mit einem Aktion- streifen zu tun haben. Die Macht der Bilder und der Beziehungen der Hauptpersonen zieht den Zuschauer in Ihrem Bann, so dass keine Sekunde Langeweile auftritt.

Über die Tonspuren: Beide Tonspuren sind gleich. Die Musik wird über die 4 Surroundlautsprecher gut verteilt, das Heimkinoerlebnis stellt sich sofort zu beginn des Films ein.

Über die Effekte: Industrial Light & Magic hat ganze Arbeit geleistet! Die Spezial- Effekte sind atemberaubend und realistisch. Genauso verhält es sich auch mit dem Surroundsound der DVD. Schöne Beispiele sind hier z. B. Kapitel 3 ca. ab 17:00 wo der Sturm den Zuschauer grade zu um die Ohren fliegt, oder Kapitel 5 ca. ab der 32 Minute - bei der Besprechung dreht sich die Kamera, und die Stimme vom Bildschirm "wandert mit". Hier wird also nicht nur der Centersprecher genutzt, sondern das volle Potential einer Surroundumgebung! Klasse!

Das Bild: Naja wenn wir jetzt pingelig sein müßten...wer genau hinguckt entdeckt Pixel im Hintergrund. Was aber wirklich nur auffällt, wenn man genau hinschaut! Das Bild ist ansonsten kräftig und gestochen Scharf. Wirklich Negativ fällt hier nur der Abspann auf, der durch Flimmern gezeichnet ist.

Das Bonusmaterial: Die Menüs sind animiert! Sehr schön dabei ist, das man die Animation auch mit der Next-Taste überspringen kann, was z. B. bei James Bond DVDs nicht der Fall ist! Das überspringen ist aber eigentlich nicht nötig, da die Animation kurz ist!

Der Rest ist sehr gutes Bonusmaterial, allerdings fragt man sich doch bei der Be- trachtung was um alles in der Welt der "Bonus" BSB - Best Surround Bits - soll Ist ja schön und gut die besten Surroundszenen hervorzuheben, aber diese kann man schließlich auch im eigentlichen Film, mit Hilfe der Kapitelauswahl - anwählen. ..aber ansonsten macht der Rest des Bonusmaterials einen guten Eindruck! Ein Making of, Erklärungen zu den Special Effekts und wie bei jedem Blockbuster ein Audiokommentar. Kurzum: Es ist alles da was der DVD-Bonusfan möchte!

Negatives: "User Prohibitions" verhindern wieder einmal mehr, das Abändern der Tonspur während der Film läuft. Man muß also müheselig in das Menü zurück und dort Sprache auswählen....das ganze ist einfach nur Kundenunfreund- lich und wurde z. B. bei Paramount Titeln abgeschafft.

Kommentar lesen ...

Weitere Titel im Genre Science-Fiction:
Weitere Filme von VCL Communications: