WERBUNG
BEWERTUNG UNSERER BESUCHER

JA  |  NEINFEATURES
Keine BiografienBiografien
Biographien
kein Close Captioning / UntertitelUntertitel
Close Captioning
keine FotogalerieFotogalerie
Fotogalerie
kein interaktives MenüInteraktives Menü
Interaktives Menü
keine InterviewsInterviews
Interviews
SzenenanwahlSzenenanwahl
Kapitelanwahl
Kein Making Of ModelsMaking Of Models
Making Of
Kein Menu mit SoundMenu mit Sound
Menü mit Sound
Kein MusikvideoMusikvideo
Musikvideo
Kein Models TrailerModels Trailer
Trailer zum Film
Keine TrailershowTrailershow
Trailershow
TECHNISCHE DATEN
zu Models

RC 2 FSK Freigabe ab 16 Jahren
DVD-Typ: 1 x DVD-5
Medium: DVD
Genre: Dokumentation
Bildformat:
Letterbox (1.85:1)
Tonformat:
Deutsch: Dolby Digital 2.0 Stereo
Verpackung: Amaray Case im Schuber
Untertitel:
Deutsch
Anbieter:
Alive AG
Label:
Alamode Film
EAN-Code:
4042564012590 / 4042564012590
+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++

Sie befinden sich hier: Home > Dokumentation > DVD > Models

Models

Titel:

Models

Label:

Alamode Film

Regie:

Ulrich Seidl

Laufzeit:
118 Minuten
Genre:
Dokumentation
FSK:
ab 16 Jahren
Erscheinung:

Neu oder gebraucht kaufen - bei eBay.de! Models bestellen



Kaufen, Bestellen oder Ausleihen: Models DVD

4,48 Amazon.de - Günstige Preise bei DVD, Blu-ray, Musik ... Bestellen bei Amazon Bestellen bei Amazon
ab 5,90 € Video Buster - DVD Verleih per Post Ausleihen bei Video Buster Ausleihen bei Video Buster
ab 1,00 € eBay - Neue und gebrauchte Filme Ersteigern bei ebay.de Ersteigern bei ebay.de
Alle Preise gelten inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten!
Stand der Preise: 08.12.2016 00:38:01.
Inhaltsangabe zu Models:


Lisa (Lisa Grossmann), Tanja (Tanja Petrovsky) und Vivian (Vivian Bartsch) sind Mitte zwanzig, attraktiv und träumen von privatem Glück und beruflichem Erfolg. Sie kämpfen mit ihrem Körper, denn als Models sind sie von ihrem Äußeren abhängig. Die drei sind Freundinnen, aber wenn es ums Geschäft geht – oder Männer dazwischenfunken – können sie zu erbitterten Rivalinnen werden. Models stammt aus dem Hause Alive AG.


Models Trailer ansehen:

Schauspieler / Schauspielerinnen in Models:


Rezensionen / Kritik / Filmkritik zu Models:
"Lisa (Lisa Grossmann), Tanja (Tanja Petrovsky) und Vivian (Vivian Bartsch) sind Mitte zwanzig, attraktiv und träumen von privatem Glück und beruflichem Erfolg. Sie kämpfen mit ihrem Körper, denn als Models sind sie von ihrem Äußeren abhängig. Die drei sind Freundinnen, aber wenn es ums Geschäft geht – oder Männer dazwischenfunken – können sie zu erbitterten Rivalinnen werden.Angesichts der hier erbrachten Leistung dürften selbst knallharte Atheisten in Stoßgebete à la ""Oh Gott!"" oder ""Lieber Himmel!"" ausbrechen. Ja, bei MODELS handelt es sich um eine Dokumentation, ergo erwartet man keine meisterhafte Optik. Aber ein bisschen ansprechend hätte sie schon sein dürfen.

Dass das nicht anamorphe Bild quasi ohne eine einzige NICHT total verrauschte Szene auskommen muss, ist ärgerlich, aber irgendwie noch zu verkraften. Viel störender wirken die Farben, welche niemals ein auch nur annähernd natürliches Niveau erreichen, sondern vielmehr matt vor sich hinblassen. Über den schlicht ungenügenden Kontrast sollte man eigentlich ebenfalls lieber den Mantel des am besten ewigen Schweigens decken: Wahlweise zum deutlichen Überstrahlen oder - unterstützt durch den viel zu satten Schwarzwert - gierigen Schlucken von Konturen neigend, ist er eine wahre Katastrophe. Allerdings schafft es die Schärfe tatsächlich, den bisher sehr negativen Eindruck noch ein Stück zu verschlechtern, da sie schlicht jeder Beschreibung spottet. Da fallen, neben teils unübersehbarem Flimmern, die immer mal wieder auftretenden Dropouts und ""Blitzer"" schon gar nicht mehr ins Gewicht.

Fazit: Den MODELS ist es gelungen, in Sachen Bild ein Ergebnis zu erzielen, welches man selbst anschauen sollte, um es zu glauben. Gäbe es eine Zweieinhalb-Punkte-Wertung, wäre diese perfekt. Na ja, im Zweifel für den Angeklagten.Aus Gründen der Authentizität wurde der beim Dreh aufgezeichnete Ton offensichtlich ohne weitere Bearbeitung übernommen. In der logischen Konsequenz steht eine Akustik (Deutsch Dolby Digital 2.0), wie man sie von eigenen Homevideos kennt: leicht verzerrt, manchmal verrauscht, hin und wieder arg dumpf. Das trägt, wie gesagt, viel zur Atmosphäre bei, überzeugt aber aus technischer Sicht nur mäßig, zumal alles irgendwie lasch klingt. Immerhin bauen einzelne Szenen, zum Beispiel in der Disco, so etwas wie Druck auf ()

alle Rezensionen von Michael Holland ...
0 von 50
1


Weitere Filminfos:

Originaltitel: Models
Land / Jahr: Österreich 1999
Medien-Typ: DVD


Bonusmaterial:
Kapitel- / Szenenanwahl
Kommentare:

Weitere Filme von Ulrich Seidl:
Weitere Titel im Genre Dokumentation:
DVD Models kaufen Models
DVD Models kaufen Models
Weitere Filme von Alive AG:
Weitere Filme vom Label Alamode Film: