WERBUNG
BEWERTUNG UNSERER BESUCHER
für Pitch Black - Planet der Finsternis
5,0

JA  |  NEINFEATURES
Keine BiografienBiografien
Biographien
kein Close Captioning / UntertitelUntertitel
Close Captioning
keine FotogalerieFotogalerie
Fotogalerie
Interaktives Menükein interaktives Menü
Interaktives Menü
keine InterviewsInterviews
Interviews
SzenenanwahlSzenenanwahl
Kapitelanwahl
Making Of Pitch Black - Planet der FinsternisKein Making Of Pitch Black - Planet der Finsternis
Making Of
Menu mit SoundKein Menu mit Sound
Menü mit Sound
Kein MusikvideoMusikvideo
Musikvideo
Pitch Black - Planet der Finsternis TrailerKein Pitch Black - Planet der Finsternis Trailer
Trailer zum Film
Keine TrailershowTrailershow
Trailershow
TECHNISCHE DATEN
zu Pitch Black - Planet der Finsternis

RC 2 FSK Freigabe ab 16 Jahren
DVD-Typ: 1 x DVD-9
Medium: DVD
Genre: Science-Fiction
Bildformat:
16:9 (2.35:1) anamorph
Tonformat:
Deutsch: Dolby Digital 5.1,Englisch: Dolby Digital 5.1
Verpackung: Amaray Case
Untertitel:
Deutsch, Englisch, Holländisch
EAN-Code:
5050582326628 / 5050582326628
+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++

Sie befinden sich hier: Home > Science-Fiction > DVD > Pitch Black - Planet der Finsternis

Pitch Black - Planet der Finsternis

Titel:

Pitch Black - Planet der Finsternis

Regie:

David Twohy

Laufzeit:
104 Minuten
Genre:
Science-Fiction
FSK:
ab 16 Jahren
Erscheinung:

Neu oder gebraucht kaufen - bei eBay.de! Pitch Black - Planet der Finsternis bestellen



Kaufen, Bestellen oder Ausleihen: Pitch Black - Planet der Finsternis DVD

3,78 Amazon.de - Günstige Preise bei DVD, Blu-ray, Musik ... Bestellen bei Amazon Bestellen bei Amazon
ab 5,90 € Video Buster - DVD Verleih per Post Ausleihen bei Video Buster Ausleihen bei Video Buster
ab 1,00 € eBay - Neue und gebrauchte Filme Ersteigern bei ebay.de Ersteigern bei ebay.de
Alle Preise gelten inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten!
Stand der Preise: 06.12.2016 00:38:01.
Inhaltsangabe zu Pitch Black - Planet der Finsternis:


In einer nicht allzu fernen Zukunft ist die Pilotin Fry (Radha Mitchell) mit ihrem Raumschiff zur Notlandung auf einem entlegenen Planeten gezwungen. Bei der unsanften Landung kommt ihre Mannschaft ums Leben, einige der an Bord befindlichen Passagiere jedoch überleben mehr oder weniger unverletzt. Darunter auch der Polizist Johns (Cole Hauser) und sein Gefangener Riddick (Vin Diesel), ein gefährlicher Killer, der ins Gefängnis überführt werden sollte. Abgesehen von diesen dreien besteht der Rest der Truppe aus einem bunt zusammen gewürfeltem Haufen von Siedlern, Pilgerreisenden und Geschäftsleuten – und keiner von ihnen hat eine Ahnung, wie sie auf einem glühend heißen Planeten ohne Wasser und Vorräte überleben sollen. Auf der Suche nach Wasser treffen die Gestrandeten auf eine verlassene Forschungsstation. Sie finden zwar eine fast funktionstüchtige Raumfähre und einen Brunnen, aber keine Spur der Bewohner oder einen Grund für das plötzliche Verschwinden derselben. Der wird jedoch nur allzu bald allen klar, denn als sich eine Sonnenfinsternis ankündigt, ist der leblose Planet plötzlich alles andere als verlassen. In der Dunkelheit kommen die eigentlichen Herrscher zum Vorschein: fliegende Monster, die offensichtlich Frischfleisch bevorzugen! Die Schiffbrüchigen haben nur eine einzige Chance zum Überleben – sie müssen zusammenarbeiten, ob sie sich nun trauen oder nicht... Pitch Black - Planet der Finsternis stammt aus dem Hause Universal Pictures Germany.


Pitch Black - Planet der Finsternis Trailer ansehen:

Schauspieler / Schauspielerinnen in Pitch Black - Planet der Finsternis:


Rezensionen / Kritik / Filmkritik zu Pitch Black - Planet der Finsternis:
Ein Transportschiff muss auf einem fremden, öden, verlassenen Planeten notlanden. Der Planet scheint völlig unbevölkert, bis man auf merkwürdige Kreaturen unter der Erde und ein verlassenes Camp, sowie einen defekten Raumgleiter stößt.

Die Crew macht sich auf, den Gleiter zu reparieren, doch eine Sonnenfinsternis verdunkelt den Planeten und die gefährlichen Kreaturen geraten an die Oberfläche. Ein Kampf ums Überleben beginnt in völliger Dunkelheit. Nur der geheimnisvolle Strafgefangene (Van Diesel), der in Dunkelheit sehen kann, scheint die letzte Rettung zu sein.

Pitch Black ist ein sehr düsterer und mysteriöser Film. Das Konzept ist uns schon aus "Alien" oder "Dune" bekannt, doch es nicht nur ein billiger Abklatsch dieser Filme. Mit wirren und blassen Farben und dem Kontrast zur Dunkelheit, wirkt die Visualisierung recht gewöhnungsbedürftig aber auf jeden Fall neuartig. Und gerade die visuellen Effekte lassen dem Zuschauer oft das Blut in den Adern erfrieren. Spannung ist garantiert bei dieser gnadenlosen Jagd durch die Dunkelheit.

"Pitch Black" ist ein B-Movie, der ohne bekannte Schauspieler und mit wenig Special Effects auskommt, aber genau aus diesem Grund Spaß macht. Dem Zuschauer wird das Fürchten gelehrt. ()

alle Rezensionen von Christian Schmidtchen ...
5 von 50
1


Weitere Filminfos:

Originaltitel: Pitch Black
Land / Jahr: USA / Australien 2000
Produktion: Tom Engelmann
Musik: Graeme Revell
Kamera: David Eggby
Spezialeffekte: Peter Chiang (Leitung Visuelle Effekte), Patrick Tatopoulos (Creature Design)
Ausstattung: Graham "Grace" Walker
Kostüme: Anna Borghesi
Schnitt: Rick Shaine
Stunts: Chris Anderson
Medien-Typ: DVD


Bonusmaterial:
Kinotrailer, Kapitel- / Szenenanwahl, Making Of, Animiertes DVD-Menü, DVD-Menü mit Soundeffekten, Audio Kommentar von Regisseur David Twohy, DVD Newsletter, Künstlerprofile, Produktionsnotizen
Kommentare:
Kommentar von R.O.N.
Diese Scheibe kann ich an alle SiFi-Horror Fans wärmstens weiter empfehlen! Ähnlich wie bei Terminator, spielt Vin Diesel (der jetzt auch bei "The Fast and the Furious" zu sehen ist) Anfangs den Bösewicht, der aber scheinbar die einzige Rettung für den Rest der Crew zu sein scheint!
Gänsehaut Garantiert !!!

Kommentar lesen ...
Kommentar von djfl.de
Dirk Jasper (CyberKino): Science Fiction - aber nichts für schwache Nerven!

Kommentar lesen ...
Kommentar von djfl.de
Jens Golombek (TV Today) 2000-19: Das geschickte Spiel mit der Panik vorm Dunkeln hat auch Nachteile: Spätestens wenn die außerirdischen Viecher im Licht von Funzeln und Fackeln sichtbar werden, ist der Thrill dahin. Weiteres Manko: "Pitch Black" orientie

Kommentar lesen ...
Kommentar von djfl.de
Cinema 2000-09: Blutgierige Flugmonster, ein fremder Planet mit drei Sonnen und ein utopischer Hannibal Lecter: Aus diesen altbekannten Elementen formt David N. Twohy ein spannendes Alien-Abenteuer.

Kommentar lesen ...
Kommentar von djfl.de
Videostart: 2001-04-19. Kaufkassette: 2001-08-23.

Kommentar lesen ...

Weitere Filme von David Twohy:
Weitere Titel im Genre Science-Fiction:
DVD Pitch Black - Planet der Finsternis kaufen Pitch Black - Planet der Finsternis
DVD Pitch Black - Planet der Finsternis kaufen Pitch Black - Planet der Finsternis
DVD Pitch Black kaufen Pitch Black
DVD Pitch Black kaufen Pitch Black
DVD Pitch Black - Steelbook kaufen Pitch Black - Steelbook
DVD Pitch Black - Quersteelbook kaufen Pitch Black - Quersteelbook
DVD Riddick / Pitch Black kaufen Riddick / Pitch Black
DVD Pitch Black - Special Edition kaufen Pitch Black - Special Edition
Weitere Filme von Universal Pictures Germany: