WERBUNG

Unser Horror Special
Von Bestien, Blut und Bösen, von Mythen, Monstern und Mutanten

Horror? Aber wie und auf wie unermeßlich vielfältige Weise: Unser Horror Special informiert umfassend mit zahlreichen Infos rund um das gruselige Genre...


BEWERTUNG UNSERER BESUCHER

JA  |  NEINFEATURES
Keine BiografienBiografien
Biographien
kein Close Captioning / UntertitelUntertitel
Close Captioning
keine FotogalerieFotogalerie
Fotogalerie
kein interaktives MenüInteraktives Menü
Interaktives Menü
keine InterviewsInterviews
Interviews
SzenenanwahlSzenenanwahl
Kapitelanwahl
Kein Making Of Scream 2Making Of Scream 2
Making Of
Kein Menu mit SoundMenu mit Sound
Menü mit Sound
MusikvideoKein Musikvideo
Musikvideo
Kein Scream 2 TrailerScream 2 Trailer
Trailer zum Film
TrailershowKeine Trailershow
Trailershow
TECHNISCHE DATEN
zu Scream 2

RC 2 FSK Freigabe ab 16 Jahren
DVD-Typ: 1 x DVD-9
Medium: DVD
Genre: Horror
Bildformat:
16:9 (2.35:1) anamorph
Tonformat:
Deutsch: Dolby Digital 5.1
Verpackung: Amaray Case
Untertitel:
Deutsch
Anzahl der Kapitel: 26 Kapitel
Anbieter:
AVU
EAN-Code:
4012909500570 / 4012909500570
+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++

Sie befinden sich hier: Home > Horror > DVD > Scream 2

Scream 2

Scream 2 bestellen
Titel:

Scream 2

Regie:

Wes Craven Wes Craven Biografie

Laufzeit:
115 Minuten
Genre:
Horror
FSK:
ab 16 Jahren
Erscheinung:

Neu oder gebraucht kaufen - bei eBay.de! Scream 2 bestellen



Kaufen, Bestellen oder Ausleihen: Scream 2 DVD

26,55 Amazon.de - Günstige Preise bei DVD, Blu-ray, Musik ... Bestellen bei Amazon Bestellen bei Amazon
ab 5,90 € Video Buster - DVD Verleih per Post Ausleihen bei Video Buster Ausleihen bei Video Buster
ab 1,00 € eBay - Neue und gebrauchte Filme Ersteigern bei ebay.de Ersteigern bei ebay.de
Alle Preise gelten inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten!
Stand der Preise: 29.09.2016 00:38:02.
Inhaltsangabe zu Scream 2:


Zwei Jahre nach der grauenhaften Mordserie läuft das Leben in Woodsboro wieder in geregelten Bahnen. Die Fernsehjournalistin Gale Weathers hat die Ereignisse von damals in ihrem Bestseller The Woodsboro Murders festgehalten, der inzwischen verfilmt wurde. Doch ausgerechnet zur Kinopremiere schlägt der Mörder im Todeskostüm erneut zu. Wieder sind Teenager seine Opfer und wieder hat er es ganz besonders auf Sidney abgesehen... Scream 2 stammt aus dem Hause AVU.


Scream 2 Trailer ansehen:

Schauspieler / Schauspielerinnen in Scream 2:
Darsteller:
David Arquette David Arquette Biografie, Neve Campbell Neve Campbell Biografie, Courteney Cox Courteney Cox Biografie, Sarah Michelle Gellar Sarah Michelle Gellar Biografie, Jamie Kennedy, Laurie Metcalf Laurie Metcalf Biografie, Elise Neal, Jerry O`Connell, Timothy Olyphant Timothy Olyphant Biografie Timothy Olyphant-Interview: Auch Figuren ohne Höhen und Tiefen können Eindruck hinterlassen, Jada Pinkett Smith, Liev Schreiber, Lewis Arquette, Duane Martin, Rebecca Gayheart, Portia de Rossi Portia de Rossi Biografie, Omar Epps, Marisol Nichols, Paulette Patterson, Rasila Schroeder, Heather Graham Heather Graham Biografie, Roger L. Jackson, Peter Deming, Molly Gross, Rebecca McFarland, Kevin Williamson Kevin Williamson Biografie, Sandy Heddings, Dave Allen Clark, Joe Washington, Angie Dillard, John Patrick, Craig Shoemaker, Joshua Jackson Joshua Jackson Biografie, Walter Franks, Nina Petronzio, Stephanie Belt, Richard Bruce Doughty, Cornelia Kiss, Lucy Lin, Philip Pavel, Tim Hillman, Nancy O`Dell, Tori Spelling Tori Spelling Biografie, Luke Wilson, David Warner, Greg Meiss, Adam Shankman, Kris Andersson, Carmen M. Chavez, Anne Fletcher, Erik Hyler,


Rezensionen / Kritik / Filmkritik zu Scream 2:
Die Story ist schnell erklärt. Dem erfolgreichsten Horrorfilm aller Zeiten reiht sich eine Fortsetzung an. Die Rede ist von „SCREAM – SCHREI!“, Wes Cravens Leinwandschocker. Auch auf DVD ist die Horrorfilm-Trilogie längst erhältlich, doch ein besonderes Bonbon hält die „Kinowelt Home Entertainment GmbH“ bereit. Es ist die neu überarbeitete DVD von Scream 2, freigegeben ab 18 Jahren.

Zwei Jahre sind vergangen, nachdem Woodsboro von zwei brutalen Killern terrorisiert wurde. Die Kleinstadt ist auch wieder der Mittelpunkt in „SCREAM 2“. Ruhe ist eingekehrt. Um Sidney Prescott, gespielt von Neve Campbell, ist es still geworden. Doch die Stille wird unterbrochen, denn Gale Weathers – Fernsehjournalistin – hat alle Ereignisse in ihrem Buch „The Woodsboro Murders“ festgehalten. Das Buch wird ein Bestseller.

Während der Verfilmung dieses Buches schlägt der maskierte Mörder wieder zu. Es gibt keine Regeln. Er lauert seinen Opfern auf und tötet sie auf dämonische, rituelle Weise. Doch sein einzig und alleiniges Ziel ist wieder einmal Sidney Prescott...

Wes Craven hat mit „SCREAM“ einen außerordentlich erfolgreichen Horrorfilm geschaffen. Spannung und Unterhaltung wird geboten, die sich bei „SCREAM 2“ allerdings im Verborgenen hält. Zeitweise wirkt der Film langweilig, denn die Handlung unterscheidet sich recht wenig vom ersten Teil. So merkt der Zuschauer schnell, wenn der Killer wieder zuschlägt. Dies raubt vor allem den Überraschungseffekt, mit dem Craven das Publikum in Angst und Schrecken versetzt hat.

Die „Remastered“-Version von „SCREAM 2“ allerdings ist positiv zu betrachten, denn neben vielen weiteren Funktionen ist die DVD im widescreen 1:2,35 – Format angelegt. Selbst die Schreie der Opfer sind nun in Dolby Digital 5.1 zu vernehmen.

Kinowelt hat sich besonders Mühe bei dieser DVD gegeben. Neben dem Film enthält die DVD die Trailer zu „SCREAM 2“ in deutsch und englisch, TV-Spots und Musikvideos zum Film. Besonders positiv sind die „Deleted Scenes“, kommentiert von Wes Craven und der Crew zu sehen. Weiterhin gibt es Trailer zu anderen Filmen, und ein Blick hinter die Kulissen des Film.

Auch wenn die Story zum Teil nicht überzeugen kann, die DVD ist erstklassig produziert. ()

alle Rezensionen von Patrick Fiekers ...
4 von 50
1


Weitere Filminfos:

Originaltitel: Scream 2
Land / Jahr: USA 1997
Produktion: Cathy Konrad, Marianne Maddalena
Musik: Marco Beltrami
Kamera: Peter Deming
Spezialeffekte: K. N. B. EFX Group (Special Make Up-Effekte)
Ausstattung: Bob Ziembicki
Kostüme: Kathleen Detoro
Schnitt: Patrick Lussier
Medien-Typ: DVD


Bonusmaterial:
Trailer von anderen Filmen, Kapitel- / Szenenanwahl, Musikvideo(s), Behind the Scenes
Kommentare:
Kommentar von Detlef Kurtz
Über die Handlung: Die direkte Fortsetzung des Erfolgsfilms „Scream“ ist ebenso ein Genuß wie der erste Teil. Sidney ist auf dem College, als ihre Vergangenheit sie einholt. Wieder schlägt der Mörder zu. Doch wie kann das sein? Und was will er? Auch hier läuft das Gespann Craven/Williamson zur Höchstform auf. Alleine die Anfangsszene im Kino (bei der Premiere des Kinofilms zur Mordserie) ist ein „mörderischer“ Spaß für Fans des Genres. Auch das Ende ist eine Überraschung, die hier nicht verraten werden soll...

Über die Tonspuren: Es gibt eigentlich keinen Grund, sich über die Tonqualität zu beklagen. Nur Besitzern eines ganz normalen Stereoreceivers könnte es ein wenig sauer aufstoßen, dass ca. ab dem Seitenwechsel der DVD die Stimmen / Schreie der Akteure etwas arg in den Hintergrund geraten.

Über die Bildqualität: Das Bild ist gestochen scharf, nur in einer Szene mit vielen Blaulichtern scheint es so, als würde das Licht auf den Gesichtern der Schauspieler phosphorizieren. Das fällt jedoch kaum auf.

Über die Effekte: Herausheben muß man hier die Effekte im Tonstudio und das Finale im Theater. Hier wird einem wirklich einiges geboten. Der Rest lässt sich auch mit Stereo genießen, da das Gemetzel meistens in geschlossenen Räumlichkeiten stattfindet und somit nicht viel Raumklang ermöglicht.

Bonus: Trailer und Interviews sind qualitativ in Ordnung, allerdings ist dies nichts, was man bei einer DVD als wirklich erwähnenswert bezeihnen müsste...

Mein Fazit: Scream 2 ist ein absolutes Muß für Fans von gut durchdachten HorrorStories. Auch wenn der Film nicht an seinen Vorgänge herankommt liegt er doch besser im Rennen als all die Nachahmer, die sich der Scream-Reihe angeschlossen haben. Komik und Angst liegen so dicht beieinander, dass man manchmal nicht weiß, ob man sich abwenden oder sich ablachen soll. Ein absoluter Hit!

Kommentar lesen ...
Kommentar von conker 03 ( Marco Mauermann )
Scream war meiner Meinung nach der beste Horrorfilm den ich je gesehen habe- Denn hier geht es nicht nur um sinnloses Morden, sondern der Film enthält auch einige ziemlich amüsante Anspielungen auf Filme seines Genres. Eigentlich hatte ich ja nicht mit einer Fortsetzung gerechnet, die diesem Highlight gerecht werden kann- Aber - siehe da: Es kann anders kommen, als man denkt. Die Charaktere sind erwachsen geworden ( wenn man das so nennen kann :) und die Story muss ja noch nicht mal interessant sein. Hauptsache Spannung- das ist das einzige, worauf es ankommt. Also was sind die Regeln für eine Fortsetzung? Nummer 1: Es werden mehr Leute umgebracht. Nummer 2: Die Todesszenen sind besser ausgearbeitet. Mehr Blut, mehr Gekröse, ein nettes Gemetzel- Das erwartet die Fangemeinde. Stimmt zwar nicht auf den Film überein, aber trotzdem ein klasse Zitat von Randy Meeks, der in diesem Teil leider dem Killer zum Opfer fällt ( Ups, verrate ich zuviel?? Irgendjemand hier, der den Film noch nicht gesehen hat ?? :) Randy ( gespielt von Jamie Kennedy ) gehört wohl zu den besten Charakteren in diesem Film, auf Platz zwei ist dann auch schon Liev Schreiber zu finden, der in der Rolle des Cotton Weary ja schon für 2.5 Sekunden in Teil 1 zu shen war. Aber auch die restlichen Schauspieler machen den Film zu einem Meisterwerk im Horrorgenre. Es fehlen zwar Kultfiguren wie Matthew Lillard aus dem Vorgänger, doch mit Sarah Michelle Gellar, Jerry O' Connell und ganz besonders Timothy Olyphant konnte man dieses Mankerl gut verschmerzen. Als Abschlussfazit nur soviel: Scream 1 hat zwar Kultstatus, doch der Nachfolger ist meiner Meinung nach einfach besser gelungen.

conker 03

Kommentar lesen ...
Kommentar von djfl.de
Dirk Jasper: Nach dem überwältigenden Erfolg von "Scream - Schrei!" haben sich Kultregisseur Wes Craven und sein Drehbuchautor Kevin Williamson erneut zusammengefunden, um eine mörderisch spannende Fortsetzung zu schaffen: Dabei ist "Scream 2" beileibe ke

Kommentar lesen ...
Kommentar von djfl.de
Cinema 04/1998: Sequels sind selten echte Brüller. Wes Craven schafft das Kunststück: Die doppelbödige Ironie, mit der er das Serienkiller-Genre reanimiert, sorgt für Mordsspaß.

Kommentar lesen ...
Kommentar von djfl.de
Blickpunkt Film: Bei allem Humor geizt Regisseur Wes Craven nicht mit brutalen Sequenzen, die noch blutdurchtränkter sind als beim erten Teil.

Kommentar lesen ...

Weitere Filme von Wes Craven:
Weitere Titel im Genre Horror:
DVD Scream 4 kaufen Scream 4
DVD Scream 3 kaufen Scream 3
DVD Scream 2 kaufen Scream 2
DVD Scream 2 kaufen Scream 2
DVD Scream 2 kaufen Scream 2
DVD Scream 2 kaufen Scream 2
DVD Scream and Run kaufen Scream and Run
DVD Scream 1-3 kaufen Scream 1-3
Weitere Filme von AVU: