WERBUNG
BEWERTUNG UNSERER BESUCHER
für Terminator 2 - Tag der Abrechnung
2,0

JA  |  NEINFEATURES
BiografienKeine Biografien
Biographien
kein Close Captioning / UntertitelUntertitel
Close Captioning
keine FotogalerieFotogalerie
Fotogalerie
Interaktives Menükein interaktives Menü
Interaktives Menü
keine InterviewsInterviews
Interviews
SzenenanwahlSzenenanwahl
Kapitelanwahl
Kein Making Of Terminator 2 - Tag der AbrechnungMaking Of Terminator 2 - Tag der Abrechnung
Making Of
Kein Menu mit SoundMenu mit Sound
Menü mit Sound
Kein MusikvideoMusikvideo
Musikvideo
Kein Terminator 2 - Tag der Abrechnung TrailerTerminator 2 - Tag der Abrechnung Trailer
Trailer zum Film
Keine TrailershowTrailershow
Trailershow
TECHNISCHE DATEN
zu Terminator 2 - Tag der Abrechnung

RC 2 FSK Freigabe ab 16 Jahren
DVD-Typ: 1 x DVD-9
Medium: DVD
Genre: Action
Bildformat:
16:9 (2.35:1) anamorph
Tonformat:
Deutsch: DTS 6.1,Deutsch: Dolby Digital Surround EX,Englisch: Dolby Digital Surround EX
Verpackung: Amaray Case
Untertitel:
Deutsch, Englisch, Türkisch
Anzahl der Kapitel: 31 Kapitel
EAN-Code:
4006680034157 / 4006680034157
+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++

Sie befinden sich hier: Home > Action > DVD > Terminator 2 - Tag der Abrechnung

Terminator 2 - Tag der Abrechnung

Titel:

Terminator 2 - Tag der Abrechnung

Label:

Kinowelt Home Entertainment

Regie:

James Cameron James Cameron Biografie

Laufzeit:
147 Minuten
Genre:
Action
FSK:
ab 16 Jahren
Erscheinung:

Neu oder gebraucht kaufen - bei eBay.de! Terminator 2 - Tag der Abrechnung bestellen



Kaufen, Bestellen oder Ausleihen: Terminator 2 - Tag der Abrechnung DVD

4,99 Amazon.de - Günstige Preise bei DVD, Blu-ray, Musik ... Bestellen bei Amazon Bestellen bei Amazon
ab 5,90 € Video Buster - DVD Verleih per Post Ausleihen bei Video Buster Ausleihen bei Video Buster
ab 1,00 € eBay - Neue und gebrauchte Filme Ersteigern bei ebay.de Ersteigern bei ebay.de
Alle Preise gelten inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten!
Stand der Preise: 30.09.2016 00:38:02.
Inhaltsangabe zu Terminator 2 - Tag der Abrechnung:


Zehn Jahre nach der Terrorherrschaft des ersten Terminators kehrt ein neuer Killer-Cyborg auf die Erde zurück. Der Auftrag des T-1000 (Robert Patrick) lautet: John Connor muss sterben. Der zwölfjährige John ist der einzige, der eines fernen Tages die Menschheit vor der Übernahme der Weltherrschaft durch die Maschinen retten könnte. Doch die Rebellen aus der Zukunft sind wachsam. Zum Schutz für John entsenden sie einen umprogrammierten Terminator der ?alten Generation? ? den T-800 (Arnold Schwarzenegger) - auf die Erde. Nur diesem könnte es gelingen, John und seine Mutter Sarah (Linda Hamilton) zu schützen und den grausamen T-1000 endgültig zu stoppen. Terminator 2 - Tag der Abrechnung stammt aus dem Hause Kinowelt Home Entertainment.


Terminator 2 - Tag der Abrechnung Trailer ansehen:

Schauspieler / Schauspielerinnen in Terminator 2 - Tag der Abrechnung:
Darsteller:
Arnold Schwarzenegger, Linda Hamilton, Edward Furlong Edward Furlong Biografie, Robert Patrick, Earl Boen, Joe Morton, S. Epatha Merkerson, Castulo Guerra, Danny Cooksey, Jenette Goldstein, Xander Berkeley, Leslie Hamilton Gearren, Ken Gibbel, Robert Winley, Peter Schrum, Shane Wilder, Michael Edwards, Jared Lounsbery, Casey Chavez, Ennalls Berl, Don Lake, Richard Vidan, Tom McDonald, Jim Palmer, Gerard G. Williams, Gwenda Deacon, Don Stanton, Colin Patrick Lynch, Noel Evangelisti, Nikki Cox, Lisa Brinegar, DeVaughn Nixon, Tony Simotes, Diane Rodriguez, Dalton Abbott, Ron Young, Charles Robert Brown, Abdul Salaam El Razzac, Mike Muscat, Van Ling, Dean Norris, Charles A. Tamburro, J. Rob Jordan, Terrence Evans, Denney Pierce, Mark Christopher Lawrence, Pat Kouri, Michael Biehn, Na`loni Durden, Nancy Fish,


Rezensionen / Kritik / Filmkritik zu Terminator 2 - Tag der Abrechnung:
Der Terminator alias Arnold Schwarzenegger ist wieder da. In einer besonders langen und mit allen nur erdenklichen Extras ausgestatteten DVD ist er diesmal unterwegs, um zu beschützen anstatt zu töten. Ein Action-Reißer der besonderen Art!

Es blitzt und donnert in einer dunklen Gasse, dann ist der Terminator wieder da. Es ist unser aller Action-Vorbild Arnold Schwarzenegger, der hier nackt und grimmig im Regen steht. In einer Bikerkneipe versorgt er sich mit Kleidung und Motorrad, dann kann es losgehen. Seine Mission: John Connor beschützen, der in der Zukunft einmal den Widerstand der Menschen gegen die Maschinen anführen wird. Und der höchstpersönlich den Schwarzenegger-Terminator umprogrammiert hat, um sich in der Vergangenheit selbst zu schützen. Denn auch die Maschinen schicken einen Terminator in die Vergangenheit – den modernen T-1000 (Robert Patrick), der aus flüssigem Metall besteht. James Cameron ("Titanik", "Abyss") hat den zweiten Terminator nicht nur selbst gedreht, sondern auch geschrieben. Ein Riesenerfolg, den 4,7 Millionen Besucher allein in Deutschland gesehen haben und der bei 100 Millionen Dollar Produktionskosten 515 Millionen Dollar weltweit eingebracht hat. Der Film ist ganz einfach gestrickt und wahrscheinlich genau deswegen so erfolgreich. Schwarzenegger beschützt John Connor und seine Mutter vor dem unverwundbaren T-1000, der nie auch nur eine Sekunde lang aufhört, den jungen Connor töten zu wollen. Der "Terminator 2" ist nicht mehr ganz taufrisch. Die Handlung wirkt inzwischen etwas blechern und auch die damals nie zuvor gesehenen Spezialeffekte (Oscar!) sind für den verwöhnten Cineasten heute manchmal etwas zu durchschaubar. Wenn dann der junge Connor auch noch mit einem alten Atari einen Geldautomaten knackt, fragen sich die Kids von heute: Was ist das denn?

Trotzdem: Cameron hatte es damals richtig drauf. Schon nach ein paar Minuten der Skepsis krallt sich der Zuschauer wieder im Fernsehsessel fest, um in gnadenlosen Actionszenen mit Arnie mitzufiebern. Schwarzenegger und vor allem Robert Patrick spielen die Roboter-Terminatoren mit einer beeindruckenden Leinwandpräsenz und einer unbeirrbaren Beharrlichkeit, dass einem vor Angst die Gesichtszüge entgleisen. Zugleich erlaubt sich der Film immer wieder ironische Spitzen, die vor allem Action-Fans gefallen werden. Etwa, wenn der junge John (Edward Furlong) den Terminator bittet, keine Leute mehr zu töten und der ihnen fortan "nur noch" die Kniescheiben zerballert: "Sie werden es überleben." So ein Terminator lässt sich eben nicht austricksen.

Brachiale Action kombiniert mit reiner Zerstörungswut – das kommt auch heute noch bestens beim Publikum an. Eine limitierte Auflage in der Metallbox von "nur" 180.000 Einheiten verkaufte sich bereits komplett, bevor sie auch nur im Handel erhältlich war. Aber auch die normale "German Ultimate Edition" kann sich sehen lassen. Mit 147 Minuten bietet sie die längste Terminator-Fassung, die jemals auf Video oder DVD erschienen ist. Alle Dialoge wurden in Dolby Digital nachsynchronisiert, die Bilder ebenfalls bearbeitet. Tatsächlich ist die DVD die erste in Deutschland, die THX-zertifiziert ist – das spricht für perfekte Bilder und einen perfekten Ton.

Die beigelegten Specials sind außerdem so umfangreich, dass gleich zwei DVDs für sie benötigt werden. Kein Wunder: Drei Stunden Filmclips und 4.500 Infotafeln müssen erst einmal untergebracht werden. Zu den Highlights gehören Biografien und Hintergrundinformationen zu den Schauspielern, Audiokommentare mit 26 Teammitgliedern, drei Making ofs zum Werdegang des Films und das Original-Drehbuch auf 574 Seiten. Wer tiefer in die Materie einsteigen möchte, schaut sich das Storyboard des Films mit über 700 Szenen an. Im Videoarchiv finden sich außerdem 60 weitere Videoclips, darunter Interviews, Blicke hinter die Kulissen und Produktionsnotizen. Im Datenarchiv gibt es eine Dokumentation über die Entwicklung, Produktion und Post-Produktion des Films in 50 Kapiteln. ()

alle Rezensionen von Carsten Scheibe ...
2 von 50
1


Weitere Filminfos:

Originaltitel: Terminator 2: Judgment Day
Land / Jahr: Frankreich / USA 1991
Produktion: James Cameron, B. J. Rack, Stephanie Austin für T-2 / Pacific Western / Lightstorm
Musik: Brad Fiedel
Kamera: Adam Greenberg
Spezialeffekte: Dennis Muren, Stan Winston, Gene Warren jr., Robert Skotak
Ausstattung: Joseph Nemec III
Schnitt: Conrad Buff, Mark Goldblatt, Richard A. Harris
Maske: Stan Winston, Jeff Dawn
Ton: Tom Johnson, Gary Rydstrom, Gary Summers, Lee Orloff
Stunts: Gary Davis (Koordination), Joel Kramer (Koordination)
Medien-Typ: DVD


Bonusmaterial:
Biographien Crew, Kapitel- / Szenenanwahl, Animiertes DVD-Menü, Audiokommentar, Filmografien
Kommentare:
Kommentar von djfl.de
Cinema: James Camerons zweite Cyborg-Oper ist eine gigantische Achterbahnfahrt. Tricks in solcher Perfektion hat es in der Geschichte des Kinos noch nie gegeben.

Kommentar lesen ...
Kommentar von djfl.de
Lexikon des internationalen Films: Eine mit höchstem tricktechnischem Aufwand inszenierte Gewalt- und Überlebensgeschichte, die ihre brutalen Aktionen mit dem überraschenden Postulat einer menschenwürdigen Welt durchsetzt. Eine interessante Variante der m

Kommentar lesen ...
Kommentar von djfl.de
Rhein-Zeitung Ostern 1996: Mit diesem spektakulären Actionfilm ist James Cameron gelungen, was Regisseure nur selten schaffen: Er hat mit dem Folge-Reißer das original noch bei weitem übertroffen.

Kommentar lesen ...
Kommentar von djfl.de
Videostart: 24. Januar 1992. 1991 drehten Cameron und Gale Anne Hurd die Fortsetzung "Terminator 2 - Tag der Abrechnung". Das Budget betrug 100 Millionen Dollar und machte den Action-Film zur bis dahin teuersten US-Produktion. Das Script schrieb Cameron mit William Wisher. Hinter der Kamera stand wieder Adam Greenberg ("Junior", "Eraser"). Die Musik komponierte Brad Fiedel ("Vernetzt - Johnny Mnemonic", "Blue Steel", "Karen McCoy - Die Katze"). Verblüffend sind vor allem die Tricks und das Make-up. Dem Special effects-Team um Stan Winston ("Jurassic Park") standen 17 Millionen Dollar zur Verfügung. Für die Szenen mit dem Killer-Cyborg T-1000 wurde George Lucas' Firma Industrial Light And Magic engagiert. Arnold Schwarzenegger musste 35mal sechs Stunden am Stück in der Maske verbringen. Er erhielt 12 Millionen Dollar Gage für die Darstellung des Terminators. Eine Million Dollar bekam Linda Hamilton. 190 Millionen Dollar spielte der Film allein in den USA ein. "Oscars" gab es für das Make-up (Stan Winston, Jeff Dawn), die Spezialeffekte (u. a. Dennis Muren und Stan Winston), den Ton und den Toneffektschnitt. Nominiert wurden Greenbergs Kamera und der Schnitt. DVD: 2001-10-02. Kaufkassette: 2002-04-02.

Kommentar lesen ...
Kommentar von djfl.de
Videostart: 24. Januar 1992. 1991 drehten Cameron und Gale Anne Hurd die Fortsetzung "Terminator 2 - Tag der Abrechnung". Das Budget betrug 100 Millionen Dollar und machte den Action-Film zur bis dahin teuersten US-Produktion. Das Script schrieb Cameron mit William Wisher. Hinter der Kamera stand wieder Adam Greenberg ("Junior", "Eraser"). Die Musik komponierte Brad Fiedel ("Vernetzt - Johnny Mnemonic", "Blue Steel", "Karen McCoy - Die Katze"). Verblüffend sind vor allem die Tricks und das Make-up. Dem Special effects-Team um Stan Winston ("Jurassic Park") standen 17 Millionen Dollar zur Verfügung. Für die Szenen mit dem Killer-Cyborg T-1000 wurde George Lucas' Firma Industrial Light And Magic engagiert. Arnold Schwarzenegger musste 35mal sechs Stunden am Stück in der Maske verbringen. Er erhielt 12 Millionen Dollar Gage für die Darstellung des Terminators. Eine Million Dollar bekam Linda Hamilton. 190 Millionen Dollar spielte der Film allein in den USA ein. "Oscars" gab es für das Make-up (Stan Winston, Jeff Dawn), die Spezialeffekte (u. a. Dennis Muren und Stan Winston), den Ton und den Toneffektschnitt. Nominiert wurden Greenbergs Kamera und der Schnitt. DVD: 2001-10-02. Kaufkassette: 2002-04-02.

Kommentar lesen ...

Weitere Filme von James Cameron:
Weitere Titel im Genre Action:
DVD Terminator 2 - Tag der Abrechnung kaufen Terminator 2 - Tag der Abrechnung
DVD Terminator 2 - Tag der Abrechnung kaufen Terminator 2 - Tag der Abrechnung
DVD Terminator 2 - Tag der Abrechnung kaufen Terminator 2 - Tag der Abrechnung
DVD Terminator 2 - Tag der Abrechnung kaufen Terminator 2 - Tag der Abrechnung
DVD Terminator 2 - Tag der Abrechnung - SZ-Cinemathek Nr. 21 kaufen Terminator 2 - Tag der Abrechnung - SZ-Cinemathek Nr. 21
DVD Terminator 2 - Tag der Abrechnung - Special Edition kaufen Terminator 2 - Tag der Abrechnung - Special Edition
DVD Terminator 2 - Tag der Abrechnung - Ultimate HD-Edition kaufen Terminator 2 - Tag der Abrechnung - Ultimate HD-Edition
DVD Terminator 2 - Tag der Abrechnung - Ultimate Edition Tin Box kaufen Terminator 2 - Tag der Abrechnung - Ultimate Edition Tin Box
Weitere Filme von Kinowelt Home Entertainment: