WERBUNG
BEWERTUNG UNSERER BESUCHER
für West Coast USA - DVD Travel Guide
0,0

JA  |  NEINFEATURES
Keine BiografienBiografien
Biographien
kein Close Captioning / UntertitelUntertitel
Close Captioning
keine FotogalerieFotogalerie
Fotogalerie
Interaktives Menükein interaktives Menü
Interaktives Menü
keine InterviewsInterviews
Interviews
SzenenanwahlSzenenanwahl
Kapitelanwahl
Kein Making Of West Coast USA - DVD Travel GuideMaking Of West Coast USA - DVD Travel Guide
Making Of
Kein Menu mit SoundMenu mit Sound
Menü mit Sound
Kein MusikvideoMusikvideo
Musikvideo
Kein West Coast USA - DVD Travel Guide TrailerWest Coast USA - DVD Travel Guide Trailer
Trailer zum Film
Keine TrailershowTrailershow
Trailershow
TECHNISCHE DATEN
zu West Coast USA - DVD Travel Guide

RC 0 FSK Info fehlt
DVD-Typ: 1 x DVD-5
Medium: DVD
Genre: Dokumentation
Bildformat:
4:3 Vollbild (1.33:1)
Tonformat:
Deutsch: Dolby Digital 2.0
Verpackung: Amaray Case
Label:
bizzcomm
EAN-Code:
4260000950163 / 4260000950163
+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++

Sie befinden sich hier: Home > Dokumentation > DVD > West Coast USA - DVD Travel Guide

West Coast USA - DVD Travel Guide

West Coast USA - DVD Travel Guide bestellen
Titel:

West Coast USA - DVD Travel Guide

Label:

bizzcomm

Regie:

keine Angabe

Laufzeit:
50 Minuten
Genre:
Dokumentation
FSK:
oA
Erscheinung:

Neu oder gebraucht kaufen - bei eBay.de! West Coast USA - DVD Travel Guide bestellen



Kaufen, Bestellen oder Ausleihen: West Coast USA - DVD Travel Guide DVD

21,84 Amazon.de - Günstige Preise bei DVD, Blu-ray, Musik ... Bestellen bei Amazon Bestellen bei Amazon
ab 5,90 € Video Buster - DVD Verleih per Post Ausleihen bei Video Buster Ausleihen bei Video Buster
ab 1,00 € eBay - Neue und gebrauchte Filme Ersteigern bei ebay.de Ersteigern bei ebay.de
Alle Preise gelten inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten!
Stand der Preise: 05.12.2016 00:38:01.
Inhaltsangabe zu West Coast USA - DVD Travel Guide:


Der Film führt Sie auf dem legendären Pacific Coast Highway 101 durch die großartige Landschaft Kaliforniens mit Abstechern nach Las Vegas, Hollywood und San Francisco und entlang der wildromantischen Küstenregionen Oregons und Washingtons in den nordischen Regenwald. Informieren Sie sich zusätzlich auf den DVD-Web-Pages über Einreise, Sehenswürdigkeiten, Unterkünfte, Mietwagen, Routen und Wetter und buchen Sie online Ihre individuelle Tour in den Westen der USA. West Coast USA - DVD Travel Guide stammt aus dem Hause VZ-Handelsgesellschaft.


West Coast USA - DVD Travel Guide Trailer ansehen:

Schauspieler / Schauspielerinnen in West Coast USA - DVD Travel Guide:
Darsteller:
keine,


Rezensionen / Kritik / Filmkritik zu West Coast USA - DVD Travel Guide:
Das Beste an dieser DVD vorneweg. Die Linkqualität ist 1a. Egal welchen Link der User auch anklickt, er landet immer auf einer Seite, die sich ausführlich mit dem Thema beschäftigt. Sei es die Stadt San Francisco, sei es der Yellow Stone Nationalpark, etc. Von diesen Seiten aus macht es dann so richtig Spaß sich weiterzuklicken und virtuell die Route nachzusurfen. Es geht also doch mit der Qualität der Links auf DVD-Reiseführern. So hat der User mit dem DVD-ROM Part gleich noch die Reisroute vor sich, denn die Links sind angelegt wie die Reiseroute des Reporters. Die Städtebezeichnungen von Filmteil und DVD-ROM-Part stimmen überein, so dass dem Zuschauer und Anwender die Navigation leicht fällt. Ein weiterer Pluspunkt ist die Übersichtlichkeit der HTML Seiten auf der ROM Partition. Jeweils zwei bis maximal vier Links sind auf einer Seite zu finden. Der Anbieter hat sich ebenfalls gut daran getan, die Links auf die Hauptreisepunkte zu beschränken.

Weiter zur eigentlich DVD. Der Anfang war viel versprechend. Nach einer groben Angabe des Streckenverlaufes des Highway 101, der tief in Mexiko beginnt und hoch im Norden bei den Gletschern endet, geht die Reise weiter über Tijuana nach San Diego. Start der Reise war Baya, California Hier wurden der Moderation entsprechend keine idyllischen Bilder gezeigt, sondern die Armut in dieser Region. Schon hier bemerkt man die störende Musik. Bereits in San Diego ergeben sich die ersten Diskrepanzen zwischen Kommentar und Bildern. Gelingt das Einfangen des pulsierenden Lebens noch so einigermaßen, so sieht der Zuschauer von den angesprochenen baulichen Gegensätzen nichts. Stattdessen ist hier das Lieblingsmotiv des Filmers eine Möwe über dem offenen Meer. Später gibt es sogar noch die Variationen „Möwe vor Sonnenuntergang bzw. Sonnenaufgang“, Seehunde oder zur Abwechslung vorzugsweise bildhübsche Girls zur gleichen Tageszeit. Idylle pur und strahlender Sonnenschein. Dagegen wäre nichts einzuwenden, nur leider nimmt es im weiteren Verlauf der DVD überhand. Der Informationsgehalt zu den besuchten Städten, Orten und Parks nimmt gen Norden ab und ist keinerlei Konkurrenz für den der Internetseiten! Doch in Los Angeles kam es zur Wende. Bilder und Kommentar passen wieder zusammen. Über den Patzer „Way of Fame“ sehen wir großzügig hinweg, jedoch sollte bei einer Recherche schon auffallen, dass es „Walk of Fame“ heißt. . Das Lebensgefühl von L.A. sprich Santa Monica wird gut eingefangen. Inliner, Beachvolleyball, Frisbee. Aus eigener Erfahrung weiß ich, es ist wirklich so. Die Idylle und schönen Körper gehören an diese Plätze. Santa Barbara als "wohlfeiner Urlaubsort" (O-Ton) wird so als solcher präsentiert, bevor die nächste Möwe auftaucht. So langsam schleicht sich das Gefühl ein, dass an Informationen zu den Städten gespart wird, dafür an den Bildern aber nicht. So stellte sich mir folgerichtig irgendwann die Frage: Wann kommen endlich mehr Informationen, als die Werbeaussagen eines Reiseprospektes vom nächstbesten Reisebüro? So fing es in San Francisco schon an dürftig zu werden. Ein paar Infos über die „Cable Cars“ und was sonst jeder kennt von dieser Stadt. Das angesprochene Lebensgefühl San Franciscos von Freiheit und Toleranz geht unter in idyllischen Bildern, die aber damit nichts zu tun haben.

Der Inhalt der Bilder beschreibt folgendes: Ozean über alles, vereinzelte Bilder vom Nachtleben, hübsche Frauen mit Sonnenaufgang bzw. Sonnenuntergang und immer wieder Möwen. Kein Chineseviertel - nichts, dafür aber die Golden Gate Bridge zu allen Tageszeiten und fast nebelfrei, meine Anerkennung. Die Bilder aus Wine Country gleichen denen aus Hollywoods durchaus ansehnlicher Romanze „Dem Himmel so nah“, einfach Hochglanz. Yosemenite war zur Abwechslung informationstechnisch mal richtig gut. Ebenso konnten die Redwoodtannen eindrucksvoll eingefangen werden. Auch das Phänomen wurde gut erklärt.

Oregon wird allerdings wieder zum Tiefpunkt. Die meisten Informationen erhält der Zuschauer jetzt über den Killerwal Keiko, bekannt aus dem Film Free Willy. Im Verhältnis steht 90% Wal zu 10% Oregon. So geht es weiter bis zum Ende. Es folgen noch beeindruckende Bilder von Mount Wood, Murmeltieren und Schneeziegen. Das Ende, das sogenannte Highlight, bilden handfeste Informationen zur Halbinsel Olympic. Hier wird endlich mal das Niveau der Konkurrenten erreicht.

Insgesammt aber verhält es sich mit dieser DVD so wie mit einem Werbespot einer bekannten Zigarettenmarke. Traumhafte Bilder, unendliche Weiten und unberührte Natur machen Lust auf einen Amerikaurlaub und wecken die Sehnsucht nach diesem Lebensgefühl. Risiken und Nebenwirkungen aber werden unterschlagen. Der Schreiber warnt: Nebel und Regen gefährden ihre Illusionen. ()

alle Rezensionen von Eric Hoch ...
0 von 50
1


Weitere Filminfos:

Medien-Typ: DVD


Bonusmaterial:
Kapitel- / Szenenanwahl, Animiertes DVD-Menü
Kommentare:

Weitere Filme von keine Angabe:
Weitere Titel im Genre Dokumentation:
DVD West Coast USA - DVD Travel Guide kaufen West Coast USA - DVD Travel Guide
DVD USA - A West Coast Journey - 4K kaufen USA - A West Coast Journey - 4K
DVD USA - A West Coast Journey kaufen USA - A West Coast Journey
DVD USA - A West Coast Journey kaufen USA - A West Coast Journey
DVD Kenia - DVD Travel Guide kaufen Kenia - DVD Travel Guide
DVD Fuerteventura - DVD Travel Guide kaufen Fuerteventura - DVD Travel Guide
DVD Teneriffa - DVD Travel Guide kaufen Teneriffa - DVD Travel Guide
DVD Kuba - DVD Travel Guide kaufen Kuba - DVD Travel Guide
Weitere Filme von VZ-Handelsgesellschaft:
Weitere Filme vom Label bizzcomm: