WERBUNG


BEWERTUNG UNSERER BESUCHER

JA  |  NEINFEATURES
kein Close Captioning / UntertitelUntertitel
Close Captioning
keine FotogalerieFotogalerie
Fotogalerie
Interaktives Menükein interaktives Menü
Interaktives Menü
SzenenanwahlSzenenanwahl
Kapitelanwahl
Kein Making Of Gangster No. 1Making Of Gangster No. 1
Making Of
Menu mit SoundKein Menu mit Sound
Menü mit Sound
Kein MusikvideoMusikvideo
Musikvideo
Gangster No. 1 TrailerKein Gangster No. 1 Trailer
Trailer zum Film
TECHNISCHE DATEN
zu Gangster No. 1

RC 2 FSK Freigabe ab 16 Jahren
DVD-Typ: 1 x DVD-9
Medium: DVD
Genre: Thriller
Bildformat:
16:9 (1.78:1) anamorph
Tonformat:
Deutsch: Dolby Digital 5.1,Englisch: Dolby Digital 2.0 Stereo
Verpackung: Amaray Case
EAN-Code:
4009750243411 / 4009750243411
+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++

Sie befinden sich hier: Home > Thriller > DVD > Gangster No. 1

Gangster No. 1

Titel:

Gangster No. 1

Regie:

Paul McGuigan

Laufzeit:
99 Minuten
Genre:
Thriller
FSK:
ab 16 Jahren
Erscheinung:

Neu oder gebraucht kaufen - bei eBay.de! Gangster No. 1 bestellen



Kaufen, Bestellen oder Ausleihen: Gangster No. 1 DVD

7,80 Amazon.de - Günstige Preise bei DVD, Blu-ray, Musik ... Bestellen bei Amazon Bestellen bei Amazon
ab 5,90 € Video Buster - DVD Verleih per Post Ausleihen bei Video Buster Ausleihen bei Video Buster
ab 1,00 € eBay - Neue und gebrauchte Filme Ersteigern bei ebay.de Ersteigern bei ebay.de
momox.de - DVD Sofort-Ankauf Ankauf bei Momox Ankauf bei Momox
Alle Preise gelten inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten!
Stand der Preise: 16.04.2014 00:38:01.
Inhaltsangabe zu Gangster No. 1:


Gangster No. 1 ist ein mann ohne Namen - Ein Mann fürs Grobe. Von seinem Förderer Freddy Mays, dem Schlächter von Mayfair, in die Londoner Unterwelt eingeführt, wird er dessen rechten Hand. Alles geht gut, bis sich eine schöne Nachtclubsängerin dazwischen drängt. Getrieben von Eifersucht, Neid und Machtgier spinnt Gangster einen perfiden, wie brutalen Plan. Die einstige Freundschaft endet in einem Blutbad... Gangster No. 1 stammt aus dem Hause Eurovideo Bildprogramm GmbH.


Gangster No. 1 Trailer ansehen:

Schauspieler / Schauspielerinnen in Gangster No. 1:


Rezensionen / Kritik / Filmkritik zu Gangster No. 1:
Hier kommt Alex...Malcolm McDowell, bestens bekannt aus „Clockwork Orange“ und „Caligula“ meldet sich wieder zurück. Allerdings frage ich mich, wie er auf die Idee kommen kann, in einem der üblichen’„Making-Of’s’ zu behaupten, „gegen Gangster No.1 wirke Clockwork Orange wie ein Disney-Film“...

Gewalt gibt es bei „Gangster No.1“ mehr als genug, aber sie ist stets dramaturgisch sinnvoll in das Sujet der Handlung eingebettet und unterstreicht ihren Verlauf auf eine Weise, die man so leicht nicht wieder vergisst. Besonders der Mord an einem gegnerischen Gangsterboss, der zur Initialzündung von „Gangsters“ Intrige gegen Freddie wird, bleibt lange im Gedächtnis haften. Diese Sequenz inszenierte Regisseur Paul McGuigan komplett aus der Sicht des Opfers, das blutverschmiert am Boden liegt. McGuigans Debüt war „The Acid House“, die inoffizielle Fortsetzung von „Trainspotting“, der ungleich realistischer als sein unerreichter Vorgänger zu Werke ging und ebenfalls auf einem Buch von Irvine Welsh beruht. Genau wie der Drogenrausch in „The Acid House“ verfilmte McDuigan die Vorbereitung auf die Ermordung des gegnerischen Gangsterbosses, während die eigentliche Tat ruhig, beinahe hypnotisch abläuft. Wenn nicht das ganze Blut wäre...

Seine wahre Größe zeigt „Gangster No.1 „ in der Endsequenz, die eine vibrierende Intensität von Kammerspielen erreicht: „Gangster“ will mit Freddie, seinem Mentor, endgültig abrechnen, doch Freddie hat sich längst von den Werten, die ihm einstmals wichtig waren, distanziert. Dadurch wird die Stunde des Triumph für „Gangster“ zu der größten Niederlage in seinem Leben, als er erkennt, dass zu wahrer Macht mehr gehört als die Insignien der Macht. Die Frage, die sich stellt: Hat „Gangster“ sein Scheitern wirklich erkannt oder liegt das wahre Scheitern daran, dass er aus allem überhaupt nichts gelernt hat? Die Beantwortung dieser Frage wird durch die Verwendung zweier Schauspieler für die Rolle des „Gangsters“ erschwert, allerdings spielt sich die Handlung über einen Zeitraum von knapp 30 Jahren ab, deshalb blieb wohl keine andere Wahl...

Malcolm McDowell spielt gewohnt gut und hat darüber hinaus das Glück, diesmal nicht die Nebenrolle in einem drittklassigen Thriller zu spielen, sondern die Hauptrolle in einem erstklassigen Genrefilm, der ihm vielleicht die Rückkehr auf die große Leinwand ebnet. Problematisch an „Gangster No. 1“ erscheint mir nur, dass er keine positiven Identifikationsfiguren etablieren kann (oder möchte) und deshalb schwerer zu ertragen ist, dafür aber umso sehenswerter wird. Ich kann „Gangster No. 1“ bedenkenlos empfehlen, denn er wird ohnehin nur ein Publikum anlocken, dass die entsprechenden Klassiker bereits gesehen hat oder auswendig rezitieren kann. ()

alle Rezensionen von Tino Hahn ...
4 von 50
1

Reminder, PDF-Datenblatt zu dieser DVD:
Alle Film-Daten als PDF Diese Seite mit allen Filminfos ausdrucken

Weitere Filminfos:

Originaltitel: Gangster No. 1
Land / Jahr: England / Deutschland / Irland 2000
Produktion: Norma Heyman, Jonathan Cavendish
Vorlage: Louis Mellis, David Scinto
Musik: John Dankworth
Kamera: Peter Sova
Kostüme: Jany Temine
Schnitt: Andrew Hulme
Maske: Jenny Shicore
Medien-Typ: DVD


Bonusmaterial:
Kinotrailer, Trailer von anderen Filmen, Kapitel- / Szenenanwahl, Animiertes DVD-Menü, DVD-Menü mit Soundeffekten
Kommentare:
Kommentar von djfl.de
Dirk Jasper (Cyberkino): Nach seinem Kinodebüt "The Acid House", basierend auf Erzählungen von Irvine Welsh, präsentiert Kultregisseur Paul McGuigan mit seinem zweiten abendfüllenden Spielfilm einen packenden Gangsterfilm, der im wahrsten Sinne des Wortes

Kommentar lesen ...
Kommentar von djfl.de
film-dienst 2001-02: Stilistisch eindrucksvolle Verfilmung eines Theaterstücks in der Tradition amerikanischer und britischer Gangsterfilme, die sich auf die Beziehung zwischen dem Protagonisten und seinem Mentor konzentriert. Die gezeigte Gewalt ist mitu

Kommentar lesen ...
Kommentar von djfl.de
Cinema 2001-01: Im mehr "shocking" als "swinging" London der 60er mordet sich Gangster 55 (Paul Bettany) an die Spitze des organisierten Verbrechens. Eine so ausgefeilte wie beängstigende Studie des Wahnsinns.

Kommentar lesen ...
Kommentar von djfl.de
Klang: Dolby SRD.

Kommentar lesen ...
Kommentar von djfl.de
Klang: Dolby SRD.

Kommentar lesen ...

Unsere Extras zu dieser DVD:
Ist Ihnen ein Fehler zu dieser DVD aufgefallen? ... Fehlermeldung absenden!

Weitere Filme von Paul McGuigan:
Weitere Titel im Genre Thriller:
DVD Gangster No. 1 kaufen Gangster No. 1
Darsteller: Malcolm McDowell u.a.
Regie: Paul McGuigan
DVD Gangster No. 1 kaufen Gangster No. 1
Darsteller: Malcolm McDowell u.a.
Regie: Paul McGuigan
DVD A very British Gangster kaufen A very British Gangster
Darsteller: Dominic Noonan u.a.
Regie: Donal MacIntyre
DVD Liverpool Gangster kaufen Liverpool Gangster
Darsteller: Neil Fitzmaurice u.a.
Regie: Jim Doyle
DVD American Gangster kaufen American Gangster
Darsteller: Denzel Washington u.a.
Regie: Ridley Scott
DVD American Gangster kaufen American Gangster
Darsteller: Denzel Washington u.a.
Regie: Ridley Scott
DVD American Gangster kaufen American Gangster
Darsteller: Denzel Washington u.a.
Regie: Ridley Scott
DVD Die Gangster-Akademie kaufen Die Gangster-Akademie
Darsteller: Luc Merenda u.a.
Regie: Stelvio Massi
Weitere Filme von Eurovideo Bildprogramm GmbH: