WERBUNG
BEWERTUNG UNSERER BESUCHER

JA  |  NEINFEATURES
Keine BiografienBiografien
Biographien
kein Close Captioning / UntertitelUntertitel
Close Captioning
keine FotogalerieFotogalerie
Fotogalerie
Interaktives Menükein interaktives Menü
Interaktives Menü
keine InterviewsInterviews
Interviews
SzenenanwahlSzenenanwahl
Kapitelanwahl
Making Of Dungeons & DragonsKein Making Of Dungeons & Dragons
Making Of
Kein Menu mit SoundMenu mit Sound
Menü mit Sound
Kein MusikvideoMusikvideo
Musikvideo
Dungeons & Dragons TrailerKein Dungeons & Dragons Trailer
Trailer zum Film
TrailershowKeine Trailershow
Trailershow


Trailer im Flash-Format anschauen!

TECHNISCHE DATEN
zu Dungeons & Dragons

RC 2 FSK Freigabe ab 12 Jahren
DVD-Typ: 2 x DVD-9
Medium: DVD
Genre: Fantasy
Bildformat:
16:9 (1.85:1) anamorph
Tonformat:
Deutsch: DTS 5.1,Deutsch: Dolby Digital 5.1,Englisch: Dolby Digital 5.1
Verpackung: Doppel Amaray Case
Untertitel:
Untertitel für Hörgeschädigte, Deutsch, Englisch
EAN-Code:
4030521313002 / 4030521313002
+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++

Sie befinden sich hier: Home > Fantasy > DVD > Dungeons & Dragons

Dungeons & Dragons

Titel:

Dungeons & Dragons

Regie:

Courtney Solomon

Laufzeit:
104 Minuten
Genre:
Fantasy
FSK:
ab 12 Jahren
Erscheinung:

Neu oder gebraucht kaufen - bei eBay.de! Dungeons & Dragons bestellen



Kaufen, Bestellen oder Ausleihen: Dungeons & Dragons DVD

Amazon.de - Günstige Preise bei DVD, Blu-ray, Musik ... Bestellen bei Amazon Bestellen bei Amazon
ab 5,90 € Video Buster - DVD Verleih per Post Ausleihen bei Video Buster Ausleihen bei Video Buster
ab 1,00 € eBay - Neue und gebrauchte Filme Ersteigern bei ebay.de Ersteigern bei ebay.de
momox.de - DVD Sofort-Ankauf Ankauf bei Momox Ankauf bei Momox
Alle Preise gelten inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten!
Stand der Preise: 18.12.2014 00:38:01.
Inhaltsangabe zu Dungeons & Dragons:


Im Königreich von Izmir ist der Friede in Gefahr. Der böse Magier Profion (Jeremy Irons) und sein Gefolge tyrannisieren die Bürger und wollen Kaiserin Savina (Thora Birch) von ihrem Thron stoßen. Diese aber lässt nichts unversucht, um der drohenden Gefahr zu trotzen. Die Situation erscheint aussichtslos, nur mit dem legendären Zepter von Savrille kann Savina den Magier besiegen. Doch das befindet sich an einem schwer zugänglichen Ort und die Reise dorthin birgt viele Gefahren. Verzweifelt bedient sich Savina der Diebe Ridley (Justin Whalin) und Snails (Marlon Wayans). Begleitet von der Fährtenleserin und Fee Norda (Kristen Wilson) und dem lustigen Zwerg Elwood (Lee Arenberg) begeben sie sich auf eine abenteuerliche Reise - und der Wettlauf gegen das Böse beginnt ... Dungeons & Dragons stammt aus dem Hause Columbia Tristar Home Entertainment.


Dungeons & Dragons Trailer ansehen:

Schauspieler / Schauspielerinnen in Dungeons & Dragons:


Rezensionen / Kritik / Filmkritik zu Dungeons & Dragons:
Gibt es Drachen wirklich? Im magischen Königreich Izmir schon. Hier versucht der böse Magier, die Drachen unter seine Knute zu zwingen. Nur der Dieb Ridley kann es noch schaffen, den Untergang des Reiches zu verhindern.

Jeder Fantasy-Freund kennt die Welten von Dungeons & Dragons. Erst gab es nur ein Rollenspiel, das mit Papier, Würfel und Fantasie die berühmten Kerker und Drachen ins Leben rief. Die Computerspiele und Bücher zum D&D-Kosmos sorgten dann schnell dafür, dass die Drachenwelt ein eigenes Gesicht bekam. Da durfte auch Hollywood nicht länger zurückstehen.

Im Königreich von Izmir greift der machthungrige Magier Profion (Jeremy Irons) nach der Krone. Er versucht die noch junge Kaiserin Savina (Thora Birch) davon zu überzeugen, freiwillig ihr Machtinstrument abzugeben, das ihr die Kontrolle über eine besondere Drachenart zugesteht. Sie weigert sich. In der Folge scheint ein Bürgerkrieg unausweichlich. Um die Krise zu überstehen, braucht die Kaiserin unbedingt das ebenso legendäre wie verschollene Zepter von Savrille. Ein Trupp bunt zusammengemischter Abenteuerer nimmt die kaiserliche Aufgabe an. Dazu gehören - nicht immer ganz freiwillig - die beiden befreundeten Diebe Ridley (der Beau: Justin Whalin) und Snail (der lustige Trottel Marlon Wayans aus "Scary Movie"), die Fee Norda (Kristen Wilson) und der axtschwingende Zwerg Elwood (Lee Arenberg). Angespornt werden sie von der kessen Zauberer-Schülerin Marina Pretensa (Zoe McLellan), die alles versucht, um ihrer Kaiserin zu dienen. Zusammen ziehen sie los, um ausgerechnet der Gilde der Diebe einen magischen Stein zu klauen, der unverzichtbar ist, um an das Zepter zu gelangen. Ihnen auf den Fersen sind aber längst Profions Schergen, die nichts unversucht lassen, um das Zepter selbst in ihre Hände zu bekommen. Sollte der Krieg der Drachen doch unvermeidbar sein?

"Dungeons & Dragons" basiert auf einer in langen Jahren gereiften Fantasywelt, über die sich jeder Fan längst ein eigenes Bild gemacht hat. So kann der Film diese Klientel nur enttäuschen. In der Tat bleibt die Kaiserin Savina völlig blass und unscheinbar, während der erzböse Profion alias Jeremy Irons über große Strecken hinweg einfach nur überzogen lächerlich wirkt. Auch der rothaarige Zwerg ist ein echter (unfreiwilliger) Lacher und eher überflüssig denn ein "lustiger" Gesell, wie es der Klappentext der DVD glauben machen möchte.

Spaß macht der Fantasy-Schinken dem Zuschauer in erster Linie dann, wenn er das Vorbild noch gar nicht kennt und Lust auf einen simpel gestrickten Fantasy-Film voller Special Effects und launig-komischer Sprüche hat. Vor allem das unfreiwillige Pärchen Marina und Ridley sorgt mit seinen sexuellen Spannungen und den passenden Dialogen für die gelungenen Szenen im Film. Die ganze Quest bis hin zum Fund des Zepters ist spannend mit anzusehen und beste Schwert&Würstchen-Fantasy mit tollen Effekten und einigen gelungenen Stunts. Der anschließende Kampf Profiosn gegen die Kaiserin fällt da schon wieder stark ab und führt zu einem müden Ende, das der Film so nicht verdient hat.

Es bleibt ein kurzweiliger Fantasy-Film, der den Zuschauer staunen lässt und vom Bild und vom Sound her einiges zu bieten hat. Leider überzeugen nicht alle Schauspieler – sie bleiben deutlich unter ihrem Potenzial. Abgesehen von der spannenden Suche nach dem Zepter bleibt auch die Story hinter den Erwartungen zurück.

Ein klarer Kaufanreiz ist hingegen die zweite DVD mit Bonusmaterial, die dem Film beiliegt. Disk 1 enthält bereits zahlreiche Filmkommentare, ein Making of, eine Reportage über das Rollenspiel selbst, geschnittene und ungekürzte Szenen sowie ein alternatives Ende, Multi-Angle Special Effects, separate Sound Highlights und Trailer. Auf der zweiten Scheibe finden Fans dann auch noch Filmografien, Statements der Crew, einen Blick hinter die Kulissen, Produktionsnotizen, ein ausdruckbares Rollenspiel und jede Menge PC-Spiele-Demos (DVD-ROM-Teil) vor. ()

alle Rezensionen von Carsten Scheibe ...
"Im Königreich von Izmir ist der Friede in Gefahr. Der böse Magier Profion (Jeremy Irons) und sein Gefolge tyrannisieren die Bürger und wollen Kaiserin Savina (Thora Birch) von ihrem Thron stoßen. Diese aber lässt nichts unversucht, um der drohenden Gefahr zu trotzen. Die Situation erscheint aussichtslos, nur mit dem legendären Zepter von Savrille kann Savina den Magier besiegen. Doch das befindet sich an einem schwer zugänglichen Ort und die Reise dorthin birgt viele Gefahren. Verzweifelt bedient sich Savina der Diebe Ridley (Justin Whalin) und Snails (Marlon Wayans). Begleitet von der Fährtenleserin und Fee Norda (Kristen Wilson) und dem lustigen Zwerg Elwood (Lee Arenberg) begeben sie sich auf eine abenteuerliche Reise - und der Wettlauf gegen das Böse beginnt ...Wow - so ein gutes Bild habe ich lange nicht mehr gesehen! Man ist geneigt hier nach den kleinsten Fehlern zu suchen, aber bis auf ein dezentes Hintergrundrauschen, dass aber nur ganz selten und dezent auftritt um dann auch sofort wieder zu verschwinden, gibt es einfach nix zu meckern! Die knallig bunten Farben sind prima getroffen und sehr satt. Die Kantenschärfe ist am oberen Limit und auch die Detailschärfe lässt kaum Wünsche nach mehr offen. Auch der Kontrast ist makellos und zeigt auch in dunkleren Szenen noch alle Bilddetails, so dass man hier, gepaart mit dem Ausbleiben jeglicher Kratzer, Dropouts oder Artefakte den Award zücken muss!

Der Ton ist, wie für einen solch ""gewaltigen"" Film auch erwartet, absolut brachial und lässt teils die Wände wackeln! Gerade in den Actionszenen hagelt es direktionale Effekte und Bassattacken dass das Herz lacht! Aber auch in ruhigeren Szenen wird eine überzeugende Ambienz geliefert und auch die Dialoge inklusive Ortbarkeit und Verhallung in Hallen- oder Kirchenszenen sind stimmig und immer präsent! Einzig der Score scheint nicht immer optimal in punkto Dynamik abgestimmt, so dass er szenenweise etwas zu laut und wo laut erwartet wiederum etwas zu leise daherkommt. Ansonsten fällt die Dynamik nur zu Beginn des Films (erste Drachenszene z.B. Drachengebrüll) etwas ""schwach"" aus leistet sich aber ansonsten kaum ""Fehler"". Alles in allem ein sehr schöner Gesamtklang, der in DTS ggü. DD 5.1 etwas an Dynamik und Präzision gewinnt und in der Originalsprache (DD 5.1) lediglich etwas zu leise daherkommt (Dialoge), aber ansonsten ebenso zu überzeugen weiss. Durch die kleinen Ungereimtheiten in der Dynamik reicht es zwar nicht zum Award, aber trotzdem noch zur vollen Punktzahl!

Das Hauptmenü und einige Untermenüs sind animiert andere wiederum nicht. Die Sounduntermalung ist in allen Menüs die gleiche und nervt somit schnell etwas! Die Menüführung ist trotz der vielen Menüunterpunkte auf beiden Discs übersichtlich und nachvollziehbar. Im Gegensatz zu den zahlreichen Videofeatures sind die Menüs leider nicht anamorph! Auf der ersten Disc befinden sich die für die Filminteressierten wichtigsten Features, die da sind: zwei Audiokommentare (AK) gesprochen vom Regisseur, dem Spieleerfinder von ""D & D"" und wechselnd dem Kamermann (AK1) und dem Darsteller Dustin Whalin (AK2) in englisch ohne optionale U-Titel. Die etwas monotone Sprechweise des Regisseurs ist schon etwas schwer zu ertragen, aber dafür werden vor allem von ihm viele kleine Details geschildert während Darsteller Dustin Whalin vor allem seine Gefühle zu bestimmten Szeneneinstellungen beschreibt und etwas lockerer zu Werke geht. Weiterhin gibt es ein ca. 20-minütiges Making Of, dass recht informativ viele Aspekte des Films beleuchtet, ein weiteres ca. 15minütiges Featurette, dass die Adaption von den Spielen zum Film behandelt und ebenfalls sehr interessant ist, da hier auch herausgestellt wird, dass alle Film-Beteiligten Fans des ""D & D""-Imperiums sind! Insgesamt 14 Minuten geschnittener Szenen, weitere 5 Minuten verlängerter Szenen und ein alternatives Ende mit gutem anamorphen Bild und optionalen Audiokommentar, die entweder einzeln oder jeweils gebündelt nacheinander abgespielt werden können gesellen sich ebenfalls dazu wie ein Kurzfeaturette über die SFX inkl. Multi-Angel-Funktion, ein Menü mit den Soundhighlights (ausnahmsweise mal zutreffend) und diversen Trailern und TV-Spots zum Film!

Die Ausstattung der ersten Disc allein ist schon mehr als zufriedenstellend zumal hier kaum Promocharakter auftritt und bis auf die Kommentare auch alle Features optionale Untertitel bieten. Doch Columbia legt noch eins drauf und spendiert noch eine zweite Disc (DVD-5), die ergänzende Infos für Cineasten bietet, sich aber ansonsten vor allem an die Rollenspielfans und PC-Benutzer wendet! Für die Cineasten gibt es weitere Videofeatures wie ein 10minütiges B-Roll und Interviews sowie ein Featurette, dass auf die einzelnen Filmcharaktere eingeht. Dazu kommen diverse Texttafeln zu Cast & Crew und Produktionsnotizen sowie Trailer zu weiteren Columbia-Produktionen. Für die Rollenspielfans gibt es dann noch diese Features zu bestaunen, die aber zum Teil eben nur DVD-ROM-Besitzern zugänglich sind: ein ca. halbstündiges Featurette mit dem Namen ""Fantasy Live Documentation"", diverse Spieletrailer zu ""D & D""-Titeln, ein Black Isle-Firmenportrait auf Texttafeln sowie einen umfangreicheren ROM-Part mit Spieledemos, einem ausdruckbaren ""D & D""-Spiel und weiteren Infos. Auch auf der zweiten Disc sind die Videofeatures optional untertitelbar - allerdings ist hier (logischerweise) der Promocharakter wesentlich ausgeprägter! Für Umfang und Aufmachung hat sich Columbia auch hier den Award redlich verdient - bravo!Columbia spendiert dem meines Erachtens im Kino etwas zu unrecht gefloppten Films ein wahrliches ""Deluxe-Paket"" auf DVD, was in dieser Form bis dato nur selten zu bekommen wahr! Allenfalls Titel wie die ""German T2 UE"", ""Star Wars EP 1"", ""ID 4"" oder ""The Abyss"" können diesen Titel zumindest in punkto Ausstattung noch etwas übertrumpfen! Die Doppel-DVD ist für Sammler guter Qualität in jedem Fall empfehlenswert und auch die Nicht-""D & D""-Fans sollten mal einen ausführlicheren Blick auf diesen Popcornstreifen werfen! Die kleinen Schwächen beim Ton kosten den ""TOP-DVD-Award"", aber die volle Punktzahl ist dennoch verdient!" ()

alle Rezensionen von Marcus Kampfert ...
4 von 50
2


Weitere Filminfos:

Originaltitel: Dungeons & Dragons
Land / Jahr: USA / Teschechien 2000
Produktion: Joel Silver, Thomas M. Hammel, Matthew Stillman
Medien-Typ: DVD


Bonusmaterial:
Kinotrailer, Kapitel- / Szenenanwahl, Animiertes DVD-Menü, Disc 1: Film, Filmkommentare , Making of, Der Mythos eines Rollenspiels, Geschnittene Szenen, Ungekürzte Szenen, Alternatives Ende, Multi-Angle Special Effects, Sound Highlights, Trailer & TV Spots,;Disc 2: DVD-ROM PC-Spiele-Demos Baldur`s Gate II - Shadows of AMN & Icewind Dale, Portrait Black Isle Studios, Ausdruckbares Rollenspiel, Filmographien: Cast & Crew, Statements: Cast & Crew, Hinter den Kulissen, Produktionsnotizen, Fantasy-Charaktere, Rollenspieldokumentation: Fantasy Live 1, Spiel Trailer: Baldur`s Gate: Dark Alliance, Baldur`s Gate II - Thron des Bhaal, Neverwinter Nights, Filmtrailer
Kommentare:
Kommentar von djfl.de
Rainer Gladys (TV Movie) 2001-08: Ganz klar: "Dungeons & Dragons" verdient nicht gerade das Prädikat "künstlerisch wertvoll". Alle Schauspieler agieren fürchterlich theatralisch und wirken, als seien ihnen die seichten Dialoge peinlich. Einziger Lichtblic

Kommentar lesen ...
Kommentar von djfl.de
Olaf Schneekloth (TV Today) 2001-08: Fliegende Drachen, böse Mächte und Helden: drittklassige Filmversionen des Rollenspiel-Videogames. Das öde alberne Mittelalter-Spektakel mit mittelmäßigen Tricks gehört tief in Mittelerde verbuddelt.

Kommentar lesen ...
Kommentar von djfl.de
Klang: Dolby Digital, SDDS. Videostart: 2001-10-16. DVD: 2001-10-16. Kaufkassette: 2002-03-19.

Kommentar lesen ...
Kommentar von djfl.de
Klang: Dolby Digital, SDDS. Videostart: 2001-10-16. DVD: 2001-10-16. Kaufkassette: 2002-03-19.

Kommentar lesen ...

Weitere Filme von Courtney Solomon:
Weitere Titel im Genre Fantasy:
DVD Dungeons & Dragons kaufen Dungeons & Dragons
DVD Dungeons & Dragons kaufen Dungeons & Dragons
DVD Dungeons & Dragons kaufen Dungeons & Dragons
DVD Dungeons & Dragons - Die Macht der Elemente kaufen Dungeons & Dragons - Die Macht der Elemente
DVD Dungeons & Dragons - Die Macht der Elemente kaufen Dungeons & Dragons - Die Macht der Elemente
DVD Scourge Of Worlds - Dungeons & Dragons kaufen Scourge Of Worlds - Dungeons & Dragons
DVD Scourge Of Worlds - Dungeons & Dragons kaufen Scourge Of Worlds - Dungeons & Dragons
DVD Dungeons & Dragons 3 - Das Buch der dunklen Schatten kaufen Dungeons & Dragons 3 - Das Buch der dunklen Schatten
Weitere Filme von Columbia Tristar Home Entertainment: