WERBUNG
BEWERTUNG UNSERER BESUCHER
für Shrek - Der tollkühne Held
4,0

JA  |  NEINFEATURES
Keine BiografienBiografien
Biographien
Close Captioning / UntertitelKeine Untertitel
Close Captioning
keine FotogalerieFotogalerie
Fotogalerie
Interaktives Menükein interaktives Menü
Interaktives Menü
Interviewskeine Interviews
Interviews
SzenenanwahlSzenenanwahl
Kapitelanwahl
Kein Making Of Shrek - Der tollkühne HeldMaking Of Shrek - Der tollkühne Held
Making Of
Menu mit SoundKein Menu mit Sound
Menü mit Sound
Kein MusikvideoMusikvideo
Musikvideo
Kein Shrek - Der tollkühne Held TrailerShrek - Der tollkühne Held Trailer
Trailer zum Film
Keine TrailershowTrailershow
Trailershow


Trailer im Flash-Format anschauen!

TECHNISCHE DATEN
zu Shrek - Der tollkühne Held

RC 2 FSK Info fehlt
DVD-Typ: 1 x DVD-9
Medium: DVD
Genre: Animation
Bildformat:
16:9 (1.85:1) anamorph
Tonformat:
Deutsch: Dolby Digital 5.1,Englisch: Dolby Digital 5.1
Verpackung: Amaray Case
Untertitel:
Englische Untertitel für Hörgeschädigte, Deutsch
EAN-Code:
0667068824322 / 0667068824322
+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++

Sie befinden sich hier: Home > Animation > DVD > Shrek - Der tollkühne Held

Shrek - Der tollkühne Held

Titel:

Shrek - Der tollkühne Held

Label:

DreamWorks Home Entertainment

Regie:

Andrew Adamson, Vicky Jenson,

Laufzeit:
87 Minuten
Genre:
Animation
FSK:
oA
Erscheinung:

Neu oder gebraucht kaufen - bei eBay.de! Shrek - Der tollkühne Held bestellen



Kaufen, Bestellen oder Ausleihen: Shrek - Der tollkühne Held DVD

2,90 Amazon.de - Günstige Preise bei DVD, Blu-ray, Musik ... Bestellen bei Amazon Bestellen bei Amazon
ab 5,90 € Video Buster - DVD Verleih per Post Ausleihen bei Video Buster Ausleihen bei Video Buster
ab 1,00 € eBay - Neue und gebrauchte Filme Ersteigern bei ebay.de Ersteigern bei ebay.de
Alle Preise gelten inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten!
Stand der Preise: 07.12.2016 00:38:01.
Inhaltsangabe zu Shrek - Der tollkühne Held:


Ein grüner Held erobert die Welt! Shrek, der liebenswerte Riese, löste ein internationales Kinophänomen aus und inspirierte die Phantasie der Zuschauer auf der ganzen Welt! Die Presse nennt SHREK den ultimativen Film für die ganze Familie! Erleben Sie jeden aberwitzigen Moment der mitreißenden Geschichte von Shrek, der mit Hilfe seines liebenswert-vorlauten Esels mutig aufbricht, um die eigenwillige Prinzessin Fiona zu retten und damit seinen geliebten Sumpf von dem fiesen Lord Farquaad zurückzuerobern. Shrek - Der tollkühne Held stammt aus dem Hause Universal Pictures Germany.


Shrek - Der tollkühne Held Trailer ansehen:



Rezensionen / Kritik / Filmkritik zu Shrek - Der tollkühne Held:
Shrek ist ein großes grünes „Monstrum“, dass alleine und verlassen in einer kleinen Hütte im Sumpf lebt. Er ist gerne allein und freut sich auf sein tägliches Sumpfbad ohne störende Mitmenschen. Doch eines Tages wird seine Ruhe durch kleine merkwürdige Märchengestalten und einem sprechenden Esel durchbrochen. Shrek fühlt sich mehr als belästigt durch die Störenfriede und macht sich mit dem sprechenden Esel auf zu dem Verursacher des Übels: Lord Farquwaard, dem kleinwüchsigen König des Landes. Der hat jedoch nur eines im Sinn; die schöne Prinzessin Fiona, die in einem großen Turm gefangen gehalten wird. Shrek platzt mitten in eine Veranstaltung des Könighofs und wird prompt aufgefordert, die Prinzessin zu befreien. Shrek, der endlich wieder seine Ruhe will, macht sich mit dem kleinen Esel auf die Suche nach dem großen Turm.

Doch dieser wird gut bewacht von einem „bösen“ Drachen. Shrek wäre kein Oger, wenn er diese Hürde nicht auch noch nehmen würde, doch die Prinzessin entpuppt sich als etwas, mit dem Shrek nicht gerechnet hat...

Shrek ist ein wirklich außergewöhnlicher Film. Vollanimiert und sehr schön anzusehen. Meiner Meinung nach sind die Animationen das Beste, was wir bisher auf der Leinwand gesehen haben. Das Ganze stammt dabei nicht einmal aus dem Hause Disney, sondern von der großen Dreamworks Familie. Doch einige freche Seitenhiebe auf den Disneykonzern konnte man sich auch nicht verkneifen.

Im Laufe des Films lernt man Shrek als liebvolles Monster kennen. Damit eignet sich der Film auf für die Jüngeren unter uns, für die der Film ja auch gemacht wurde. Aber auch die Grossen werden ihre Freude an Shrek und dem kleinen Esel haben. Der hat nämlich die Stimme von Eddie Murphey bekommen und quasselt rund um die Uhr. Genau das macht den gesamten Charme des Esels aus, der durch die frivole Stimme richtig Leben bekommt.

Animationsfilme scheinen das Publikum immer wieder zu begeistern. Nach „Toy Story“ und „Dinosaurier“ ist dieser Streifen wieder ein Film, der große Massen ins Kino zog. Wie bei den anderen Animationsfilmen stehen bei Shrek auch die Protagonisten im Vordergrund. Die Dialoge zwischen Shrek und dem Esel sind aberwitzig und auch die Prinzessin mit ihren etwas merkwürdigen Ansichten, die wir im Laufe des Filmes zu verstehen wissen, trägt einen großen Teil zum Spaß bei. ()

alle Rezensionen von Christian Schmidtchen ...
Der Zeichentrickfilm "Shrek" ist nichts für kleine Kinder, dafür aber eine große Gaudi für alle Erwachsenen. Die leiden mit dem gemütlichen Oger mit und hoffen, dass schon bald wieder Ruhe in seinen Sumpf einkehrt.

Der grüne Oger Shrek lebt friedlich in seinem Sumpf, stinkt so vor sich hin und mampft Nacktschnecken und Augäpfel aus dem Einmachglas. So genießt der Oger sein einsames Leben – das leider nicht lange einsam bleibt. Denn der machthungrige Gnom Lord Farquaard ist auf der Jagd nach allen Fabelwesen des Landes, die von Häschern eingefangen und deportiert werden. Den Märchenfiguren bleibt am Ende nur noch die Flucht nach vorn. Lieber legen sie sich mit dem grimmigen Oger an, als von Lord Farquaard verstoßen zu werden. So muss sich Shrek gefallen lassen, dass sie sieben Zwerge den Sarg von Schneewittchen mitten auf seinem Küchentisch parken und die drei kleinen Schweinchen vor der Hütte kampieren. Sogar ein hölzerner Pinocchio ist mit von der Partie.

Das sieht Shrek gar nicht gerne. Er schließt deswegen einen folgenschweren Deal mit dem machthungrigen Farquaard: Shrek befreit die von Farquaard so begehrte Prinzessin Fiona aus den Klauen eines Drachen und der angehende König holt dafür das ganze Gesocks ab, das sich in Shreks Sumpf breitgemacht hat.

Shrek macht sich auf den Weg und wird dabei von einem quirrligen Esel begleitet, der mit der Stimme von Eddie Murphy spricht und einen Kalauer nach dem anderen reißt. Shrek hat so seine Probleme damit, sich auf die Freundschaft mit der grauen Kreatur einzulassen. Doch als sie auch noch die schöne Fiona aus den Klauen des Drachen befreit haben, ist ein Trio beisammen, wie es die Trickfilmwelt zuvor noch nicht gesehen hat.

"Shrek" ist ein Zeichentrickfilm, der sich nicht unbedingt an Kinder richtet, für Erwachsene aber ein umso größerer Spaß ist. Schnell entwickelt man eine Sympathie für den wuchtigen Koloss, der doch eigentlich nur seine Ruhe haben möchte, um donnernd in seinen Sumpf zu pupsen, dass die Fische tot aufsteigen. Derbe und nicht eben kindgerechte Späße, sexuelle Anspielungen und nicht immer heldenhafte Handlungen sorgen dafür, dass sich die Erwachsenen schier ausschütten möchten vor Lachen, während Kinder, die sich vor den Bildschirm verirrt haben, nur den klassischen Bahnhof verstehen. Wie die verrückte Geschichte zu einem mehr als überraschenden Ende findet, ist absolut sehenswert. Sogar der in den Esel verknallte Drache findet sich zum Ende hin wieder ein. "Shrek" bietet aber nicht nur eine spannende Story, sondern zugleich auch absolut phantastische Animationen. Die im Computer gerenderten Szenen sind so lebensecht, dass man die Gesichter der Prinzessin und anderer Figuren von der Detailschärfe her zurückgefahren hat, damit sie nicht mehr so menschlich aussehen. Absolut umwerfend sind auch einzelne Szenen, die nie zuvor Gesehenes umsetzen. Etwa eine Wiese mit zahllosen Blumen, die alle einzeln für sich im Wind schaukeln. Eine richtige Überraschung sind die Extras. Da gibt es etwa ein alternatives Ende mit einer lustigen Sumpf-Karaoke-Party, bei der jeder Zuschauer lauthals mitsingen kann. Ein Featurette erklärt die Technik, die hinter dem Film steht. Animierte Interviews von Shrek, dem Esel und der Prinzessin mit der Presse sind ebenso interessant wie Produktionsnotizen, Biografien von Stab und Besetzung, ein Audiokommentar des Produzenten und ein Einblick in die Synchronisationstechniken bei der Übernahme des Filmes in andere Länder. Im DVD-ROM-Part findet sich außerdem das Shrek ReVoice Studio. Hier können die Zuschauer ihre Lieblingscharaktere einmal selbst synchronisieren. Interaktive Spiele wie das Shrektakuläre Ratespiel, das Figuren-Morphen und "Dekoriere den Pfefferkuchenmann" runden die DVD ab. ()

alle Rezensionen von Carsten Scheibe ...
"Ein grüner Held erobert die Welt! Shrek, der liebenswerte Riese, löste ein internationales Kinophänomen aus und inspirierte die Phantasie der Zuschauer auf der ganzen Welt! Die Presse nennt SHREK ""den ultimativen Film für die ganze Familie""! Erleben Sie jeden aberwitzigen Moment der mitreißenden Geschichte von Shrek, der mit Hilfe seines liebenswert-vorlauten Esels mutig aufbricht, um die eigenwillige Prinzessin Fiona zu retten und damit seinen geliebten Sumpf von dem fiesen Lord Farquaad zurückzuerobern.Da es sich auch bei ""Shrek"" um einen computeranimierten Film handelt, wurde hier, wie auch bei ""Toy Story"" oder ""Das grosse Krabbeln"" ein digitaler Transfer angefertigt. Die Daten kommen hierbei ohne Umwege über analoges Filmmaterial auf die DVD. Entsprechend hochwertig präsentiert sich das Bild. Das Farbspektrum wird voll ausgeschöpft und zeigt sich in Bestform. Die satten Farben bringen die bunte Welt des Shrek voll zur Geltung. Der hervorragende Kontrast erzeugt eine schöne plastische Wirkung. Auch die Schärfe ist sehr gut, erreicht aber nicht ganz das Niveau von ""Das gosse Krabbeln"" wo man wirklich jeden einzelnen Grashalm zählen kann. Rauschen und sonstige Defekte konnten nicht ausgemacht werden. Insgesamt ein nahezu referenzverdächtiger Eindruck, den der anamorphe Transfer hier hinterläßt. Es fehlt wirklich nur ein Quentchen und ich hätte den Award gezückt. Eine Augenweide ist diese DVD in jedem Fall. Es gibt zwar keinen Award, aber trotzdem die volle Punktzahl!

Der Mehrkanalton klingt sauber, dynamisch und voluminös. Zwar verteilt sich der Sound hauptsächlich auf die drei Frontspeaker, doch wird auch hier ein sehr räumliches Klangspektrum geboten. Die Dialoge sind sowohl in der deutschen als auch in der englischen Sprachfassung überzeugend in das Gesamtbild eingefügt worden. Auch passen meiner Ansicht nach die Stimmen der Synchronsprecher hervorragend zu den Charakteren. Die fetzige Musik kommt knackig und dynamisch über das Lautsprecherset und nutz auch die hinteren Kanäle für räumliche Klanganteile. Gelegentliche direktionale Soundeffekte sind ebenfalls aus dem hinteren Bereich zu vernehmen, wenn dieser auch nicht so stark frequentiert wird, wie bei anderen aktuellen Produktionen. Auch der Bassbereich wurde eher familienfreundlich abgemischt, setzt sich aber in der Burg des Drachen gelegentlich vehementer in Szene. Alles in allem kann man sehr zufrieden mit diesem blitzsauberen Digitalton sein, der lediglich im Rear-Bereich noch etwas mehr Pepp hätte vertragen können...

Im Vorfeld gab es ja wieder viel Diskussionsstoff auf Grund der Tatsache, daß in den USA, ähnlich wie bei Disney-Scheiben, ein Doppel DVD-Set mit mehr Bonusmaterial herausgebracht wird und man sich hierzulande mal wieder mit der abgespeckten, angeblich ""familienfreundlicheren"" Variante zufrieden geben muß. Aber ehrlich gesagt kann man die Einsparungen verschmerzen. Da wäre zunächst das Making Of, welches eigentlich wenig Informatives zu bieten hat, dafür aber umso mehr Promotion-Charakter aufweist. Hier wird etwas zu viel des Guten angepriesen. Das hat der Film, meiner Ansicht nach, gar nicht nötig. Interessanter ist da schon das Feature ""Die Technik von Shrek"", wo detailierte Einblicke in den digitalen Entsehungsprozess von ""Shrek"" gegeben werden.

Den Audiokommentar teilen sich die Regisseure Andrew Adamson und Vicky Jenson mit Produzent Aron Warner. Hier wird auf jede Szene eingegangen und man erfährt aufschlussreiche Hintergrundinfos. Extra für die DVD angefertigt wurden die Interviewsequenzen mit den Darstellern. So bekommt man Einblick in die ""Atmosphäre am Set"", in das Verhältnis der Darsteller untereinander und wird in Fionas ""zukünftige Filmpläne"" eingeweiht. Spaßig geht es in der Shrek Karaoke Party zu, die zu den auf dem Cover angepriesenen unveröffentlichen Szenen zu gehören scheint, denn der Film selber ist eine 1:1 Adaption der Kinoversion. Hier zeigt fast jeder Charakter seine gesangliches Talent.

Auch auf die internationalen Synchronfassungen wird eingegangen und man kann den unterschiedlichen Sprechern (Deutsch: Sascha Hehn/Shrek und Esther Schweins/Fiona) bei der Arbeit zusehen. Für Kinder gibt es dann noch ein paar mehr oder weniger interessante Spiele, wie etwa das Charakter-Morphing Spiel, wo man Köpfe, Rumpf und Beine der Hauptdarsteller miteinander kombinieren kann, oder ein Shrek-Quiz mit etwas unbefriedigendem Abschluß. Etwas wirklich Neues bekommt man mit ""Shrek's ReVoice Studio"" geboten, was man allerdings nur nutzen kann, wenn man über einen PC mit Soundkarte und Mikrofon verfügt. Hier kann man spaßeshalber eine oder mehrere Szenen selber synchronisieren. Einfach mal ausprobieren! Umfangreiche Produktionsnotizen und Biografien von Cast und Crew beschließen den Bonusreigen. Fazit: recht umfangreich, innovativ und mehr als zufriedenstellend!""Shrek"" muß man einfach gesehen haben! Tolle Figuren, eine turbulente Story, eine atemberaubende Animation und der Verzicht auf zuckersüße Beschaulichkeit schaffen es generationsübergreifend Spaß zu bereiten. Dreamworks ist es mit diesem Film endgültig gelungen, nach dem intellektuell eher anspruchsvolleren ""Antz"", seine Stellung in diesem Genre zu behaupten und ein Familienpublikum für sich zu gewinnen. Der Film wurde angemessen auf DVD umgesetzt. Ein Top Bild sorgt für optischen Genuß und ein sehr guter familienkompatibler Mehrkanalton kann ebenfalls gefallen finden. Das Bonusmaterial ist zwar nicht so üppig wie auf dem 2er DVD-Set der Code 1 Veröffentlichung, doch auch hier bekommt man einiges für sein Geld geboten. Meiner Meinung nach ein absoluter Pflichtkauf!!!" ()

alle Rezensionen von Markus Sellmann ...
4 von 50
3


Weitere Filminfos:

Originaltitel: Shrek
Land / Jahr: USA 2001
Produktion: Aron Warner, John H. Williams, Jeffrey Katzenberg
Vorlage: William Steig
Musik: Harry Gregson-Williams, John Powell
Ausstattung: James Hegedus
Schnitt: Sim Evan-Jones
Medien-Typ: DVD


Bonusmaterial:
Kapitel- / Szenenanwahl, Animiertes DVD-Menü, DVD-Menü mit Soundeffekten, Interaktive Spiele: Figuren morphen / den Lebkuchenmannn dekorieren / Trivia Game (Ratespiel), Urkomische Interviews, Kommentar des Produzenten, Die Technik von Shrek, Internationale Synchronbeispiele, Shrek bei der Sumpf-Karaoke-Party, Produktionsnotizen, Biografien von Stab und Besetzung, Shrek`s ReVoice-Studio (DVD-ROM): Leih` Deiner Lieblingsfigur Deine Stimme und werde zum Star in Szenen aus SHREK! (Nur in Englisch)
Kommentare:
Kommentar von djfl.de
Olaf Schneekloth (TV-Today) 2001-14: Es war einmal? Quatsch! Nach diesem subversiven Anti-Disney, der durch brüllend komische Einfälle begeistert, ist im Trickfilm-Genre nichts mehr, wie es war.

Kommentar lesen ...
Kommentar von djfl.de
D. Lackner (TV-Spielfilm) 2001-14: Etwas ist faul im Märchenland. Genial-frecher Animationsspaß.

Kommentar lesen ...

Oscar Verleihung - Shrek - Der tollkühne Held:
Prämierungen bei der Oscar-Verleihung im Jahre 2001:
Insgesamte Anzahl der Oscars: 1

- Bester Animationsfilm
Weitere Filme von Andrew Adamson, Vicky Jenson,:
Weitere Titel im Genre Animation:
DVD Shrek - Der tollkühne Held - 3D kaufen Shrek - Der tollkühne Held - 3D
DVD Shrek - Der tollkühne Held - 3D kaufen Shrek - Der tollkühne Held - 3D
DVD Shrek - Der tollkühne Held kaufen Shrek - Der tollkühne Held
DVD Shrek - Der tollkühne Held - Neuauflage kaufen Shrek - Der tollkühne Held - Neuauflage
DVD Shrek 2 - Der tollkühne Held kehrt zurück - 3D kaufen Shrek 2 - Der tollkühne Held kehrt zurück - 3D
DVD Shrek 2 - Der tollkühne Held kehrt zurück - 3D kaufen Shrek 2 - Der tollkühne Held kehrt zurück - 3D
DVD Shrek 2 - Der tollkühne Held kehrt zurück kaufen Shrek 2 - Der tollkühne Held kehrt zurück
DVD Shrek - Der tollkühne Held - 3D Special Edition kaufen Shrek - Der tollkühne Held - 3D Special Edition
Weitere Filme von Universal Pictures Germany:
Weitere Filme vom Label DreamWorks Home Entertainment: