WERBUNG
BEWERTUNG UNSERER BESUCHER
für Lebenszeichen - Proof of Life
4,0

JA  |  NEINFEATURES
Keine BiografienBiografien
Biographien
Close Captioning / UntertitelKeine Untertitel
Close Captioning
keine FotogalerieFotogalerie
Fotogalerie
Interaktives Menükein interaktives Menü
Interaktives Menü
Interviewskeine Interviews
Interviews
SzenenanwahlSzenenanwahl
Kapitelanwahl
Making Of Lebenszeichen - Proof of LifeKein Making Of Lebenszeichen - Proof of Life
Making Of
Kein Menu mit SoundMenu mit Sound
Menü mit Sound
Kein MusikvideoMusikvideo
Musikvideo
Kein Lebenszeichen - Proof of Life TrailerLebenszeichen - Proof of Life Trailer
Trailer zum Film
TrailershowKeine Trailershow
Trailershow
TECHNISCHE DATEN
zu Lebenszeichen - Proof of Life

RC 2 FSK Freigabe ab 12 Jahren
DVD-Typ: 1 x DVD-9
Medium: DVD
Genre: Thriller
Bildformat:
16:9 (2.35:1) anamorph
Tonformat:
Deutsch: Dolby Digital 5.1,Englisch: Dolby Digital 5.1
Verpackung: Amaray Case
Untertitel:
Deutsche Untertitel für Hörgeschädigte, Englisch
Anzahl der Kapitel: 27 Kapitel
Anbieter:
Universum Film
EAN-Code:
0743218631498 / 0743218631498
+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++

Sie befinden sich hier: Home > Thriller > DVD > Lebenszeichen - Proof of Life

Lebenszeichen - Proof of Life

Lebenszeichen - Proof of Life bestellen
Titel:

Lebenszeichen - Proof of Life

Regie:

Taylor Hackford

Laufzeit:
135 Minuten
Genre:
Thriller
FSK:
ab 12 Jahren
Erscheinung:

Neu oder gebraucht kaufen - bei eBay.de! Lebenszeichen - Proof of Life bestellen



Kaufen, Bestellen oder Ausleihen: Lebenszeichen - Proof of Life DVD

1,95 Amazon.de - Günstige Preise bei DVD, Blu-ray, Musik ... Bestellen bei Amazon Bestellen bei Amazon
ab 5,90 € Video Buster - DVD Verleih per Post Ausleihen bei Video Buster Ausleihen bei Video Buster
ab 1,00 € eBay - Neue und gebrauchte Filme Ersteigern bei ebay.de Ersteigern bei ebay.de
Alle Preise gelten inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten!
Stand der Preise: 27.09.2016 00:38:02.
Inhaltsangabe zu Lebenszeichen - Proof of Life:


Als der Ingenieur Peter Bowman in dem maroden, südamerikanischen Staat Tecala gekidnappt wird, soll der Entführungsexperte Terry Thorne für die Befreiung des Mannes sorgen. Doch es stellt sich heraus, dass die Versicherung für soche Kidnapping-Fälle aus Kostengründen gekündigt wurde. Thorne tritt sofort von dem Fall zurück. Doch Bowmanns Frau Alice fleht den Spezialisten um Hilfe an. Während Bowman in einem verborgenen Urwaldlager in den Anden gequält wird und die Hoffnung auf eine Befreiung aufgegeben hat, entschließt sich Thorne, auf eigenes Risiko in den Fall einzugreifen. Lebenszeichen - Proof of Life stammt aus dem Hause Universum Film.


Lebenszeichen - Proof of Life Trailer ansehen:

Schauspieler / Schauspielerinnen in Lebenszeichen - Proof of Life:
Darsteller:
Meg Ryan Meg Ryan Biografie, Russell Crowe Russell Crowe Biografie, David Morse, Pamela Reed, David Caruso David Caruso Biografie, Anthony Heald, Stanley Anderson, Gottfried John, Alun Armstrong Alun Armstrong Biografie, Michael Kitchen, Margo Martindale, Mario Ernesto Sánchez, Pietro Sibille, Vicky Hernández, Norma Martínez, Diego Trujillo, Aristóteles Picho, Sarahi Echeverría, Carlos Blanchard, Raúl Rodríguez, Mauro Cueva, Alejandro Cordova, Sandro Bellido, Miguel Iza, Roberto Frisone, Tony Vazquez, Claudia Dammert, Rowena King, Michael Byrne, Jaime Zevallos, Gilberto Torres, Flora Martínez, Laura Escobar, Marco Bustos, Jorge Medina, Gerard Naprous, Aleksandr Baluyev, Dmitri Shevchenko, Zbigniew Zamachowski, Said K. Saralijen, Óscar Carrillo, Pedro Martínez Laya, Wolframio Sinué, Alonso Alegría, Merlin Hanbury-Tenison, Stefan Gryff, Yolanda Vazquez,


Rezensionen / Kritik / Filmkritik zu Lebenszeichen - Proof of Life:
Kidnapping-Experte Terry Thorne, der beste auf seinem Gebiet, wird von seiner Firma nach Kolumbien geschickt, um den entführten amerikanische Ingenieur Peter Bowman (David Morse) zu befreien. Als sich herausstellt, dass Bowmans Firma gar nicht mehr für diesen Fall versichert ist, muss Thorne unverrichteter Dinge wieder abreisen. Bowmans Ehefrau Alice (Meg Ryan) bleibt verzweifelt und auf sich allein gestellt zurück. Nach einigem Zögern willigt Terry jedoch ein, den Entführungsfall auch ohne Einverständnis seines Vorgesetzten zu übernehmen . Auf eigene Faust und mit der Hilfe von Alice macht sich Thorne nun auf, Peter Bowman aus dem Dschungel zu befreien. Doch schnell merkt er, dass er für Alice etwas empfindet. Ihren Ehemann zu retten steht für ihn fest, doch seine Gefühle für sie werden immer stärker...

Was wurde nicht im Vorfeld viel über den Film geredet. Aber war wirklich der Film Gesprächsthema, oder war es die Liaison zwischen den beiden Protakuristen Meg Ryan und Russell Crowe ?? Ja, das war es eher! Auch das ist eine Möglichkeit einen Film zu pushen. Doch genützt hat es nicht viel. Crowe spielte ja schon in Gladiator den Helden, doch dort sehr überzeugend. In „Proof of Life“ ist er wieder der Superheld, jedoch mit allen Klischees der Welt bestückt.

Er ist der ruhige, sentimentale und gefühlvolle „Freund“ mit enormem Verhandlungsgeschick. Das imponiert der Ryan schon sehr, aber daß Crowe auch noch so genau weiss, was der Entführer macht oder nicht, ist eher unrealistisch. Außerdem verstrickt sich der Regisseur in verschiedene Erzählstränge und baut somit kaum Spannung auf.

Meg Ryan versucht sich als Charakterdarstellerin und schafft diese auch einigermassen. Die leidende Ehefrau nimmt man ihr in den meisten Passagen ab.

Doch insgesamt schafft es der Film nicht, trotz „PR-Kampagne“, den Funken zum Zuschauer überspringen zu lassen.

Crowe-Fans sollten sich dann schon lieber „Glasdiator“ oder „Insider“ anschauen... ()

alle Rezensionen von Christian Schmidtchen ...
Meg Ryan und Oscar-Preisträger Russell Crowe bekommen es im Action-Spektakel "Proof of Life" mit einer Entführung zu tun. Nur wenn sie einander vertrauen, können sie die Geisel vielleicht noch lebendig freipressen.

Der bärtige Idealist Peter Bowman (David Morse) lässt sich von einer Ölfirma engagieren, um im südamerikanischen Staat Tecala als Ingenieur an einem Staudammbau mitzuwirken. Der Staudamm ist nichts anderes als ein Good-Will-Projekt der Ölfirma, um den ausgebeuteten Eingeborenen auch einmal etwas Gutes zu tun. Als Peter auf dem Weg zur Arbeit von Guerilleros entführt wird, reißen sich seine Chefs deswegen nicht eben ein Bein aus. Das Staudamm-Projekt bringt ihnen eh keinen Nutzen ein. Außerdem steckt das Unternehmen eh so sehr in den Miesen, dass demnächst eine Übernahme bevorsteht. Da bleibt keine Zeit und auch kein Geld, um sich um den entführten Ingenieur zu kümmern.

Peters Ehefrau Alice (Meg Ryan in einer Glanzrolle) ist schockiert. Umso mehr, als sie erfährt, dass die Ölfirma die teure Versicherungspolice für entführte Angestellte längst gekündigt hat, um Geld zu sparen. Der coole Verhandlungsspezialist Terry Thorne (Russell Crowse), den die Versicherung zur Klärung des Falles schickt, wird deswegen gleich wieder zurückbeordert. Wo kein Geld fließt, werden eben auch keine Leistungen angeboten.

Doch Terry ist eh unzufrieden mit seinem Job und fühlt sich von der schönen Alice magisch angezogen. Als ausgewiesener Verhandlungsexperte aus dem Bereich Kidnapping & Ransom weiß er nur zu genau, dass Alice keine Chance hat, mit den Entführern ins Geschäft zu kommen und ihren Mann zu retten. Also kehrt er auf eigene Faust zurück. Schließlich weiß nur er, wie man mit den Entführern verhandeln muss – knallhart, skrupellos und immer mit dem Blick aufs Geld gerichtet. In endlosen nervenzerreibenden Diskussionen per Funk mit den Entführern redet sich Terry aber schon bald ins Patt: Nichts geht mehr voran.

Der Film schwenkt an diesen Stellen immer wieder zu dem Entführten, der von seinen Peinigern zu einem mörderischen Fußmarsch quer über die Anden gezwungen wird. Wie er verzweifelt, immer wieder von der Wut hochgepeitscht wird und am Ende sogar einen Fluchtversuch unternimmt, ist faszinierend in Szene gesetzt. Terry hat derweil die Nase voll von fruchtlosen Verhandlungen. Mit drei Söldnern plant er die gewaltsame Befreiung.

"Proof of Life" ist bis in die Nebenrollen (Gottfried John) exzellent besetzt und erstaunlich authentisch erzählt. Für Feingefühl ist hier kein Platz, nur eine zarte Romanze zwischen Crowe und Ryan wird angedeutet (die sich im realen Leben fortsetzte). Ansonsten lebt der Film von den Kulissen, dem drückenden Realismus und der inneren Zerrissenheit von Crowes Figur, die dem Streifen eine Casablanca-ähnliche Stimmung verleiht. Crowse zeigt einmal mehr, dass er einer der kommenden Schauspieler ist und bei einer guten Auswahl seiner Stoffe bald den nächsten Oscar in seine Vitrine stellen kann. Der Australier schafft es bestimmt, sich ganz nach oben zu schauspielern. Die DVD ist exzellent in Szene gesetzt und bietet auch in dunklen Dschungelbildern ein solides Bild. Auch die Toneffekte stimmen. Zu den Extras gehören ein Making of, die Dokumentation "Kein Hollywood-Märchen" über die echten Verhandlungskünstler der Versicherungen, Interviews mit Crowe und Ryan, Produktionsnotizen und Informationen zum Cast und zur Crew. ()

alle Rezensionen von Carsten Scheibe ...
4 von 50
2


Weitere Filminfos:

Originaltitel: Proof of Life
Land / Jahr: USA 2000
Produktion: Taylor Hackford, Charles Mulvehill
Musik: Danny Elfman
Kamera: Slawomir Idziak
Ausstattung: Bruno Rubeo
Kostüme: Ruth Myers
Schnitt: John Smith
Medien-Typ: DVD


Bonusmaterial:
Kapitel- / Szenenanwahl, Making Of, Animiertes DVD-Menü, Audiokommentar von Regisseur Taylor Hackford, Dokumentation Kein Hollywood Märchen, Interviews mit Russel Crowe; Meg Ryan u.v.a., Produktionsnotizen, Cast & Crew Informationen, Trailer & TV Spots, Einleger mit Kapitelübersicht
DVD ist unter BMG Video erschienen.
Kommentare:
Kommentar von djfl.de
Cinema 2001-03: Um Enttäuschungen vorzubeugen: Meg Ryan und Ex-Gespiele Russell Crowe, deren Affäre den US-Filmstart über schattete, tun's nicht. Ansonsten aber geht es in dem Entführungsdrama ordentlich zur Sache.

Kommentar lesen ...
Kommentar von djfl.de
Format: Cinemascope, Klang: Dolby SRD. Videostart: 2002-02-18. DVD: 2002-02-18.

Kommentar lesen ...
Kommentar von djfl.de
Format: Cinemascope, Klang: Dolby SRD. Videostart: 2002-02-18. DVD: 2002-02-18.

Kommentar lesen ...

Weitere Filme von Taylor Hackford:
Weitere Titel im Genre Thriller:
DVD Lebenszeichen - Proof of Life kaufen Lebenszeichen - Proof of Life
DVD Lebenszeichen - Proof of Life - Neuauflage kaufen Lebenszeichen - Proof of Life - Neuauflage
DVD Hard Proof kaufen Hard Proof
DVD Run for her Life kaufen Run for her Life
DVD Run for her Life kaufen Run for her Life
DVD Life of Crime kaufen Life of Crime
DVD Life of Crime kaufen Life of Crime
DVD The Secret Life of Jeffrey Dahmer kaufen The Secret Life of Jeffrey Dahmer
Weitere Filme von Universum Film: